Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 73 Antworten
und wurde 13.164 mal aufgerufen
 Kubanische Küche:
Seiten 1 | 2 | 3
Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#26 RE:Tamales (Ayaca)
01.09.2005 10:23


Ayayay ayaca...es ist wieder soweit...

Moskito

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.310
Mitglied seit: 27.03.2002

#27 RE:Tamales (Ayaca)
01.09.2005 10:49

In Antwort auf:
Ayayay ayaca...es ist wieder soweit

Was für mich bedeutet MAISFREIE WEGSTRECKEN zu suchen
und falls nicht wird Calle glatt zum HALTEVERBOTSBEREICH erklärt.
MfG El Lobo

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#28 RE:Tamales (Ayaca)
01.09.2005 12:26

Also, man lernt nie aus! Ich habe in Kuba noch nie das Wort "Acaya" gelesen oder gehört. In Holguin nennt man die Dinger Tamales. Also sollte man nicht bei Acaya von einem orientalischen Ausdruck sprechen.
Müsste mal meine Family fragen, ob einer das Wort kennt, aber die pennen alle noch.

Ich persönlich mag sie nicht besonders. Trotzdem guten Appetit! Bei mir gibt's die nächsten Wochen erstmal wieder ordentliche deutsche Küche von Muttern.

gruss
kdl

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#29 RE:Tamales (Ayaca)
01.09.2005 12:46

In Antwort auf:
Acaya

Klar, es heisst ja auch Ayaca.


kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#30 RE:Tamales (Ayaca)
01.09.2005 13:12

In Antwort auf:
...es heisst ja auch Ayaca

Mann, das meine ich doch. Da siehste mal, wenn man ein Wort nicht kennt, verschreibt man sich schon. Ausserdem bin ich noch nicht richtig munter.

Aber hier nochmals: Der Ausdruck AYACA wird in Holguin nicht verwendet.

gruss
kdl

Alfonso
Beiträge:
Mitglied seit:

#31 RE:Tamales (Ayaca)
01.09.2005 14:28

"Ayacas" sind in der creolischen Küche sehr beliebt und weitläufig bekannt. Es gibt x Rezepte und Variationen. Allerdings heissen sie "Hayaca" oder "Hayacas", so findet man es besser mit google

(sorry, wär eigentlich ein Fall für Jan gewesen)

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#32 RE:Tamales (Ayaca)
01.09.2005 14:55

In Antwort auf:
sorry, wer eigentlich ein Fall für Jan gewesen

Tja, der Knabe weiß zwar wahnsinnig viel, aber doch nicht alles !


kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#33 RE:Tamales (Ayaca)
01.09.2005 18:38

Habe mich mal ein wenig kundig gemacht. Man will ja nicht doof sterben.

Also, die Tamales werden sowohl in Santiago als auch in Guantánamo "Hayacas" genannt, also die Provinzen, in denen der Anteil der negroiden Bevölkerung überwiegt. Auch in Teilen der Provinz Granma ist diese Bezeichung üblich.
In allen anderen Provinzen: TAMALES.

gruss
kdl

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#34 RE:Tamales (Ayaca)
01.09.2005 20:19


Ob hayacas oder ayacas (augesprochen dürfte das keinen Unterschied machen) oder tamales (wie sie in Lateinamerika heißen), was soll's, ich liebe sie in Olivenöl leicht angebraten, mit etwas Knobi und gewürfelten Schinken....

Moskito

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#35 RE:Tamales (Ayaca)
02.09.2005 08:03

In Antwort auf:
Anteil der negroiden Bevölkerung

Auch wenn ich jetzt leider wieder vom eigentlichen Thema abweiche, der Gebrauch des Ausdruckes negroid ist hier sicher unschön. Allein weil es keine schönen Wörter gibt die mit -oid enden, mir fällt da neben ebend negroid nur schiziod und faschistoid ein, das zeigt schon, negroid sagt man besser nicht!
There\'s no future for you!

Alfonso
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE:Tamales (Ayaca)
02.09.2005 08:37

Ich glaube, wenn kdl diese Wortkonstruktion benutzt, besteht keine Verwechslungsgefahr mit rechtslastigen Andeutungen. Das Einzige was bei kdl "braun" ist, ist vermutlich die Hautfarbe seiner Nachbarn.

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#37 RE: RE:Tamales (Ayaca)
06.09.2005 08:18
Stimmt in Kuba gibt es ja seit der Revollution keinen Rassismus mehr!

There\'s no future for you!

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.310
Mitglied seit: 27.03.2002

#38 RE: RE:Tamales (Ayaca)
26.09.2005 09:29

In Antwort auf:
Ayayay ayaca...es ist wieder soweit
--------------------------------------------------------------------------------


Was für mich bedeutet MAISFREIE WEGSTRECKEN zu suchen
und falls nicht wird Calle glatt zum HALTEVERBOTSBEREICH erklärt.
MfG El Lobo


Einmal nicht aufgepasst und schon hatte ich Gestern die Bescherung,auch
Vortrag über möglicherweise gespritzte Pestizide half nicht und zu
allem Unglück musste noch mein Hemd als Sackersatz ran.
Hier nun das Ergebniss:

MfG El Lobo

Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#39 RE: RE:Tamales (Ayaca)
26.09.2005 09:40

Oh ist der Mais schon reif, na dann werden wir auch mal suchen gehen. Biene

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#40 RE: RE:Tamales (Ayaca)
26.09.2005 17:17

In Antwort auf:
dann werden wir auch mal suchen gehen.
Hier im Süden ist er schon zu trocken. Noch vor einem Monat war er genau richtig...

Moskito

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#41 RE: RE:Tamales (Ayaca)
27.09.2005 02:08

Nur noch Viehfutter!
für die Viecher!

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#42 RE: RE:Tamales (Ayaca)
19.08.2006 13:11




Gestern gesehen...

Moskito

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#43 RE: RE:Tamales (Ayaca)
20.08.2006 12:28

Wre sich die ganze Arbeit nicht machen moechte, zur Not geht es auch mit Maisgriess (Polenta)

schmeckt aber natuerlich nicht so original.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#44 RE: RE:Tamales (Ayaca)
06.08.2007 10:45


Es ist (fast) wieder soweit: Ay, ay, ayacaaaa.....

S

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#45 RE: RE:Tamales (Ayaca)
06.08.2007 12:47

In Antwort auf:
Es ist (fast) wieder soweit: Ay, ay, ayacaaaa.....


Bueno, in 2 Tagen kommt die Süsse. Werden die Tamales dann mal machen, freu mich schon drauf

Gruss
Blacky

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#46 RE: RE:Tamales (Ayaca)
06.08.2007 13:12

In Antwort auf:
Bueno, in 2 Tagen kommt die Süsse. Werden die Tamales dann mal machen, freu mich schon drauf



Würde für sie sprechen, wenn sie sich der mühsamen Prozedur der Fertigung unterzieht und ihrem marido was gutes kocht.

Alternative MacDoof.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#47 RE: RE:Tamales (Ayaca)
06.08.2007 13:19
In Antwort auf:
Allein weil es keine schönen Wörter gibt die mit -oid enden,
Was gefällt dir alten Mäkelfritzen denn an Polaroid und Asteroid nicht?
Übrigens: Willkommen zurück.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#48 RE: RE:Tamales (Ayaca)
06.08.2007 13:29
Zu Tamales fällt mir immer wieder die eine Geschichte ein, wo in Kuba ein kleiner Junge die zum ersten mal vorgesetzt bekommt und seine Mutter fragt:

"Mami, ¿como se llama este?"
Darauf die Mutter: "Es Tamal"
Der Junge: "Si, mami yo lo sé si esta mal, pero ¿como se llama?"

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.245
Mitglied seit: 19.03.2005

#49 RE: RE:Tamales (Ayaca)
06.08.2007 13:43

Zitat von el loco alemán
Übrigens: Willkommen zurück.

Nix da! Der Beitrag ist vom "02.09.2005 08:03"

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#50 RE: RE:Tamales (Ayaca)
06.08.2007 14:16

Aber er loggt sich wenigstens ab und zu ein

Hat er vielleicht Sehnsucht nach seinen alten Kumpels?

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Speisekarte als Orientierungshilfte
Erstellt im Forum Kubanische Küche: von Angell
64 16.02.2009 21:50
von cardenas • Zugriffe: 6500
Tamal en Cazuela
Erstellt im Forum Kubanische Küche: von la roja
7 22.07.2008 00:34
von Chris • Zugriffe: 984
El español que se habla en Cuba.
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von Cubamulata
0 22.03.2007 23:23
von Cubamulata • Zugriffe: 372
Kubanisch kochen
Erstellt im Forum Kubanische Küche: von Chris
4 23.06.2006 14:13
von blacky1 • Zugriffe: 3329
Ein kleines Gedicht.. QUE EN CUBA NO FALTA NADA
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von dirk_71
9 06.10.2005 01:00
von guajira • Zugriffe: 507
Jerga de Cuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Joop Siroop
0 28.08.2003 17:49
von Joop Siroop • Zugriffe: 3540
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de