Casa Particular mit eigener Tür.

  • Seite 3 von 3
26.02.2004 10:31
avatar  stendi
#51 RE:Casa Particular mit eigener Tür.
avatar

In Antwort auf:
aber langsam nervt es, wenn man ein scheinbar interessantes Thema anklickt, und dort werden nur themenfremde Belanglosigkeiten gelabert.

war immer so,in jedem forum,
wird immer so bleiben?????

was ist zum beispiel mit infos von den rückkehrern über die "wirkliche casasituation" bezüglich reduzierung.

2.ca 40000 venezulaner sollen sich auf cuba aufhalten.was tun die da?wer ernährt die?

hab gehört das unsere cubis für den unterhalt bluten müssen.und und und .....


stendi

Die Gedanken eines Westfalen



 Antworten

 Beitrag melden
26.02.2004 11:06 (zuletzt bearbeitet: 26.02.2004 11:06)
avatar  ( Gast )
#52 RE:Casa Particular mit eigener Tür.
avatar
( Gast )

Hab vor kurzem einen englischen Artikel auf http://www.cubanet.org/ gelesen.

Da stand, daß diese Studenten durch irgendein Abkommen von Cuba-Venezuela in Cuba weitergebildet werden. Sollen irgendwie bis zu 9.000 werden.
Und ein großer Teil wird/ist in Santa Clara untergebracht (hmm muß ich mir Sorgen um meine Novia machen).
Allerdings dürfen die, laut Artikel, nicht alleine in die Stadt, nur in Begleitung von entsprechenden Cubanern (Stasi???).
Ansonsten leben die kaserniert irgendwo außerhalb von Santa Clara.

Ich glaube das schaue ich mir im März mal an

(Lebe das Leben! Du hast nur eins!)


 Antworten

 Beitrag melden
26.02.2004 11:18
avatar  ( gelöscht )
#53 RE:Casa Particular mit eigener Tür.
avatar
( gelöscht )

Hallo, Stendi,

Venezuela ist unter der kubanischen Bevölkerung - zumindest im Oriente - zur Zeit das Thema Nr. 1. Alle Gelder gehen nach Venezuela, alle Ärzte werden nach Venezuela geschickt, Ingenieure und besser ausgebildete Leute sowieso. Diese scheinbare Kooperation nervt viele Kubaner und stößt bei den meisten auf Unverständnis. Sie sehen keinen besonderen Nutzen für ihr Land darin, sondern nur Nachteile. Kuba biedert sich in ganz Lateinamerika an, und wenn dann irgendwelche Konferenzen und Zusammenkünfte stattfinden, sind sie doch davon ausgeschlossen, siehe große Latino-Konferenz erst kürzlich!!

Gruß Nueva Ola


 Antworten

 Beitrag melden
26.02.2004 11:21
avatar  PeterB
#54 RE:Casa Particular mit eigener Tür.
avatar
Forenliebhaber/in

haben die Angst das die Venezulaner abhauen ???
pb


 Antworten

 Beitrag melden
26.02.2004 14:35
avatar  Che
#55 RE:Casa Particular mit eigener Tür.
avatar
Che
Top - Forenliebhaber/in

@Nueva Ola
Dafür das Cuba Ärzte etc. nach Venezula schickt und Studenten aus Venezula ausbildet bekommt es im Gegenzug preiswertes Erdöl.
Cuba ist deshalb von den "Latino-Konferenzen" ausgeschlossen, weil es der große Bruder so will. Für Bush ist Fidel und sein Regime ein Terrorist.


 Antworten

 Beitrag melden
26.02.2004 14:50
avatar  ( gelöscht )
#56 RE:Casa Particular mit eigener Tür.
avatar
( gelöscht )

Mit dem billigen Öl für Kuba wird es aber auch bald vorbei sein sobald es dem Bush gelingt den Hugo Chavez in Venezuela zu stürzen! Irgendwann in nächster Zeit wird ihm das wohl gelingen!


 Antworten

 Beitrag melden
26.02.2004 15:14
avatar  ( gelöscht )
#57 RE:Casa Particular mit eigener Tür.
avatar
( gelöscht )

Ja, du hast recht, wenn man die Kubaner fragt, warum alles, was man doch eigentlich selbst so nötig brauchen würde, nach Venezuela geht, grinsen sie und sagen "por petrolio". Das scheint drüben ja beinahe noch wichtiger zu sein, als die Dollars!

Gruß Nueva Ola


 Antworten

 Beitrag melden
26.02.2004 21:41
#58 RE:Casa Particular mit eigener Tür.
avatar
spitzen Mitglied

Moin,

ok zurück zum Thema. Als ich im November/Dezember in Havanna war, hatten zwei Casas. wo man früher immer das ganze Apartment mieten konnten, zwangsweise aufgegeben. Es gibt aber noch Casas wo man offiziell mit dem Vermieter zusammen wohnt, de facto aber seine Ruhe hat. Das geht insbesondere da, wo mehrere Zimmer zum Patio gehen, da mehrere Zimmer, die nur via Patio verbunden sind, als eine Wohnung gelten (auch wenn am Ende jeder für sich lebt).

ciao
Bastian
--
Was wir da machen ist verboten,
aber es ist wunderbar
(TSS) --


 Antworten

 Beitrag melden
27.02.2004 08:47
#59 RE:Casa Particular mit eigener Tür.
avatar
Forums-Senator/in

Es gibt auch noch Einliegerwohnungen, komplett mit Küche und Bad, mit eigenem Eingang von draussen aber ebenfalls mit einer Verbindungstür zur restlichen Wohnung.

Diese Tür bleibt normalerweise geschlossen. Nur wenn sich eine Inspektion ankündigt (das lässt sich organisieren) ist die Verbindungstür offen und die Aussentür zu.

Eine solche Wohnung hatten wir im Dezember 2003 in Santiago gemietet.
Elisabeth


 Antworten

 Beitrag melden
27.02.2004 12:18
avatar  Che
#60 RE:Casa Particular mit eigener Tür.
avatar
Che
Top - Forenliebhaber/in

@Elisabeth
Wo war das? Kannst du mir die Adresses zu mailen?


 Antworten

 Beitrag melden
23.03.2004 00:23
avatar  UJC
#61 RE:Casa Particular mit eigener Tür.
avatar
UJC
super Mitglied


Vorbei sind die Zeiten, wo man/frau noch unabhaengig wohnen konnte - auch in Havanna.

Habe heute mit dem Vermieter meiner Stammcasa in Havanna gesprochen. Um seine Lizenz nicht zu verlieren, musste er doch glatt das gemuetliche Wohnzimmer durch eine Trennwand verschandeln, um ein zusaetzliches Schlafzimmer zu schaffen - wo er eben wie vorgeschrieben staendig praesent sein soll.

Eigentlich wollte ich heute damit beginnen, meinen naechsten Urlaub auf der Isla zu planen. Nun weiss ich, dass ich in Zukunft wie in einem Hotel in ein Einzelzimmer eingekerkert werden soll, anstatt mich in einer Wohnung mit verhaeltnismaessig grossen Raeumen frei bewegen und dort auch atmen zu koennen. Nur schon beim Gedanken an diese Verhaeltnisse vergeht mir eigentlich die Lust auf einen Urlaub auf der Isla. Vorbei sind sie also, diese Zeiten wo wir die Musik tagein, tagaus haben laufen lassen. Kochen mitten in der Nacht ist ab sofort genauso passé wie das Benutzen einer "eigenen" Dusche oder Toilette. Schoene Aussichten.


*************************************************************
Eine Wohnung fuer Dich allein direkt am Malecón?
http://www.geocities.com/casamalecon/
*************************************************************

Radio y Televisión Cubana en vivo


 Antworten

 Beitrag melden
23.03.2004 07:24
avatar  ( Gast )
#62 RE:Casa Particular mit eigener Tür.
avatar
( Gast )

Na da bin ich mal auf meine Casa gespannt, die ich am Donnerstag beziehe. Laut Aussage meines Kumpels hat die ebenfalls einen separaten Eingang und direkt dahinter das Wohnzimmer mit angrenzendem Schlafraum/Bad.
Die Familie wohnt dann im hinteren Teil des Hauses mit extra Ausgang.

Schau'n mer ma....ob das noch so geblieben ist
(Lebe das Leben! Du hast nur eins!)


 Antworten

 Beitrag melden
23.03.2004 11:51
#63 RE:Casa Particular mit eigener Tür.
avatar
Rey/Reina del Foro

Laut neuesten Infos hat sich auf unserem Dorf und Umgebung (Santa Maria del Mar)nichts geändert. Immer noch schmerzfreie Vermieter und komplette frei stehende abgeschlossene Ferienhäuschen bzw. -wohnungen zu vermieten. Allerdings jetzt um meist 5 Dollar teurer. (vorher 25-35 pro Nacht inkl. Commission)

e-l-a


 Antworten

 Beitrag melden
27.03.2004 17:28
avatar  meli
#64 RE:Casa Particular mit eigener Tür.
avatar
spitzen Mitglied

Hola,

bin am Donnerstag wieder gekommen und kann sagen, dass es in der Provinz Ciego de Avila ohne Probleme
möglich war offiziel mit meinem Freund zu wohnen. Es war eine schöne Casa P. mit sep. Aufgang. Bei
Bedarf kann ich gerne die Anschrift nennen.
Ich war mit meinem Freund in Havanna und in Varadero. In ganz Varadero war es aber nicht möglich
eine Casa zu finden zumindestens offiziel. So haben wir in Cardenas in einer Casa ein paar Nächte
verbracht, zwar auch mit sep. Eingang aber nicht wirklich zum empfehlen.

meli


 Antworten

 Beitrag melden
27.03.2004 19:20
avatar  meli
#65 RE:Casa Particular mit eigener Tür.
avatar
spitzen Mitglied

Da fällt mir gerade noch was ein. In Cardenas würde jetzt Elian leben, dies wurde meinem
Freund gleich von mehreren Leuten dort erzählt.

meli


 Antworten

 Beitrag melden
28.03.2004 11:41
avatar  ( gelöscht )
#66 RE:Casa Particular mit eigener Tür.
avatar
( gelöscht )

Hallo Meli,

warum hast du mich nicht gefragt, wo es in Varadero eine Casa gibt.Wäre kein Problem gewesen.

Viel schlimmer ist allerdings, dass du mir nichts gesagt hast, denn ich hätte dringende Post nach und von Varadero gehabt.

Und wo Elian lebt, hätte ich dir sagen können. Er wohnt genau neben guten Freunden.

Ein von dir seeeeeeehhhhhhrrrrrrr entäuschter
Roncubanito
Dirás que soy un soñador pero no soy el único


 Antworten

 Beitrag melden
28.03.2004 14:23
avatar  meli
#67 RE:Casa Particular mit eigener Tür.
avatar
spitzen Mitglied

Hallo Roncubanito,

oh das tut mir sehr leid, aber das war nicht geplant, als ich nach Cuba flog !!!

Das ich nach Cuba fliege habe ich ja im Forum geschrieben.

Und das wir dann dort unten nach Varadero sind, war hier noch nicht geplant.
Das haben wir entschieden, nachdem Freunde aus Havanna uns zu sich eingeladen haben und
mein Freund meinte, Varadero wäre ja nicht mehr so weit und wir könnten noch einen
Abstecher dort hin machen.

Sonst hätte ich mich ja auch bestimmt hier schlau gemacht wegen einer Casa.
Also bitte Deine Enttäuschung musst Du zurücknehmen, gelle

Liebe Grüsse meli


 Antworten

 Beitrag melden
28.03.2004 14:31 (zuletzt bearbeitet: 28.03.2004 14:32)
avatar  ( Gast )
#68 RE:Casa Particular mit eigener Tür.
avatar
( Gast )


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 3 von 3 « Seite 1 2 3 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!