telefonieren nach Kuba

  • Seite 1 von 2
14.01.2003 01:07
avatar  ( Gast )
#1 telefonieren nach Kuba
avatar
( Gast )

Hallo, ich habe mal eine Frage an die Kuba-Fans die schon öfter nach Kuba telefoniert haben.
Liegt es nur an mir das ich seit ca 3 Wochen keine Verbindung auf die Insel zu stande bringe. Ständig habe ich irgendeine französische, spanische oder englische Vermittlung dran die mir süss ins Ohr seuselt, das ich schon wieder angeschissen bin. Und wenn dann eine Leitung steht habe ich viel Mühe meine 3 spanischen Wort die ich kenne rüber zu schmeissen, da die Leitung gleich wieder zusammenbricht.

Das kann doch kein Zustand sein. Ich verwende die Vorwahle 3U 01078 und Junior Telecom 0190051. Naja die zweite sagt wenigstens den Preis durch und auch gleich ob die Leitung besetzt ist, obwohl ich nicht weiss ob dieser Spruch auch schon Geld kostet. Wenn ja, dann scheisse...

Also wer hat ähnliche Erfahrungen oder wer kann Vorschläge machen wie man diesen Zustand verbessern kann.
Mir reichen doch die Verständigungsprobleme bis ich meine Freundin ans Telefon gelotzt habe, aber das ich schon an der Verbindung scheitere...

Si.Ki@t-online.de

Danke SiKi


 Antworten

 Beitrag melden
14.01.2003 01:16
avatar  ( Gast )
#2 RE:telefonieren nach Kuba
avatar
( Gast )

tout le linie sont occupé - alle leitungen sind besetzt.

normal, wenn man nach kuba anruft. habe gestern 45 minuten gebraucht eh ich durch war mit derselben nummer (01078) mal geht es super schnell mal dauert es. da kann man nichts machen. wahlwiederholung und durch....

und um deine freundin ran zu bekommen musst du eh nur sagen : hola aqui es siki quiero habla con (name deiner freundin)

ich hoffe das geschriebene spanisch von mir ist richtig ;-)

wenn die verbindung aber steht, steht sie und man hat eine gute sprachqualität.

das sind meine erfahrungen.

comandante

http://www.santiago-de-cuba.de


 Antworten

 Beitrag melden
14.01.2003 09:06
avatar  stendi
#3 RE:telefonieren nach Kuba
avatar

da 01078 der eigentlich günsigste anbieter ist,nutze ich diese nummer nur.habe gestern 10 minuten versucht,
dann gings.ist normal!ab und zu nicht die wahlwiederholung nehmen,sondern neu anwählen.dann klappts.
stendi


 Antworten

 Beitrag melden
14.01.2003 09:53
#4 RE:telefonieren nach Kuba
avatar
spitzen Mitglied

Hi El Comandante am wochenende und vor allem um 24uhr herum habe ich die erfahrung gemacht ist es am schwersten eine verbindung zu bekommen wenn es möglich ist telefoniere ich under der woche und am ehesten am nachmittag so zwischen 14-17 uhr in cuba dann zwischen 8-11 uhr damit habe ich die besten nein die schnellsten verbindungen bekommen!


 Antworten

 Beitrag melden
14.01.2003 10:09
avatar  ( gelöscht )
#5 RE:telefonieren nach Kuba
avatar
( gelöscht )

Ralf telefoniert man nicht per ICQ, ich habe damit wieder angefangen und muss sagen es wird immer besser.


 Antworten

 Beitrag melden
14.01.2003 10:33
avatar  Bernd
#6 RE:telefonieren nach Kuba
avatar
spitzen Mitglied

@ Stendi,


da 01078 der eigentlich günsigste anbieter ist....

Nicht ganz, wenn du mit dieser Callingcard telefonierst

http://www.reisebank.de/sixcms_upload/me...r_phonecard.pdf

Wenn du diese callingcard nicht online kaufst, sondern in einer der Geschäftsstellen und ADAC Mitglied bist, dann gibt es nochmal 10 % Rabatt. Also kostet dich die Minute 50 Cent.

Saludos


 Antworten

 Beitrag melden
14.01.2003 11:01 (zuletzt bearbeitet: 14.01.2003 11:01)
avatar  stendi
#7 RE:telefonieren nach Kuba
avatar

In Antwort auf:
callingcart: hab das glück,das ich die telefonkosten absetzen kann.geht nicht mit callingcart.gruss stendi


 Antworten

 Beitrag melden
14.01.2003 21:35
avatar  Dirk
#8 RE:telefonieren nach Kuba
avatar
super Mitglied

@Bernd: hast Du die Calling Card mal ausprobiert ?

Kommt man da besser durch ???

Mit der 01078 geht in letzter Zeit fast nix mehr !

Gruß Dirk


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2003 10:01
avatar  Bernd
#9 RE:telefonieren nach Kuba
avatar
spitzen Mitglied

@Dirk,

meine Frau schwört auf die Callingcard. Ab und zu muß sie auch öfters wählen, aber von allen Anbietern ist ihr diese Card am Liebsten. Übrigens, falls belegt ist mußt du nicht immer die Einwahlnummer und PIN angeben, sondern es reicht ** bzw. *#, steht aber auf der Karte. Bei der Einwahl wird dir immer angesagt wieviel Minuten man noch telefonieren kann, also das Guthaben. Für den Verbindungsaufbau muß nicht gezahlt werden, erst wenn die Verbindung steht.

Bernd


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2003 13:18
avatar  meli
#10 RE:telefonieren nach Kuba
avatar
spitzen Mitglied

Hallo,
ein gesundes frohes neues Jahr erstmal Euch allen !!!

Bei mir ist es auch so , daß ich am WE, wenn überhaupt, nur sehr schlecht durchkomme.
Unter der Woche ist es wesentlich besser. Bei mir ist es jetzt auch schon öfters mit der 01078 vorgekommen, daß
ich zwar auf Anhieb durchkam und meinen Freund wunderbar hörte, er mich aber nicht. Keine Ahnung an
was das liegt.
Ich bin in der letzten Zeit am besten mit der 01086 ( 76,50 Cent ) oder mit der 01063 ( 85,00 Cent) durchgekommen.
Ist zwar etwas teurer, aber was will man machen, wenn man telefonieren will.

Liebe Grüße meli


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2003 14:11
avatar  Dirk
#11 RE:telefonieren nach Kuba
avatar
super Mitglied

@Bernd: das klingt ja echt gut. Werde das mal ausprobieren.

Gruß Dirk


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2003 19:42 (zuletzt bearbeitet: 15.01.2003 19:42)
avatar  Che
#12 RE:telefonieren nach Kuba
avatar
Che
Top - Forenliebhaber/in

Mit 01078 Komme ich in der Zeit sonntags von 14 - 17 Uhr durch. Mit 0190051 finde ich ist Verbindung sehr gut und es klappt schneller als bei 3U 01078. Und komme ich mit den beiden Nummern nicht durch, telefoniere ich mit der Telkom.


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2003 00:57
#13 RE:telefonieren nach Kuba
avatar
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
telefoniere ich mit der Telekom
Das entfällt schlicht und ergreifend. Da ist es schon fast billiger, selber last minute hinzufliegen und die/den betreffende/n persönlich zu sprechen.

Hab neulich ein Fax nach Kuba gesendet. Wollte das schnell raus haben und hab leichtsinnigerweise die Telekom genommen. Für eine A4 Seite standen dann 2:01 Minuten zu buche und dafür fehlen mir jetzt über 4 Euro auf dem Konto!!!!!

Telekom ab sofort nur noch für Ortsgespräche. In Funknetze gehe ich schon lange über 3U.
e-l-a


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2003 01:18
avatar  derhelm
#14 RE:telefonieren nach Kuba
avatar
Forums-Senator/in

In Antwort auf:
Telekom ab sofort nur noch für Ortsgespräche.

Wieso?? Dafür gibt es auch billigere Anbieter.
----------------------------
Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der hat es einfach gemacht.


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2003 09:41
#15 RE:telefonieren nach Kuba
avatar
Rey/Reina del Foro

@ derhelm

Regional vielleicht, hier jedoch noch kein "call by call". Und Verträge unterschreibe ich überhaupt keine mehr.

e-l-a


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2003 10:37
#16 RE:telefonieren nach Kuba
avatar
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
Nicht ganz, wenn du mit dieser Callingcard telefonierst

http://www.reisebank.de/sixcms_upload/me...r_phonecard.pdf


Hab mir mal die Datei angesehen. Funktioniert demnach nur von hier nach Cuba. Für Telefonate aus Cuba gibt es keine Einwahlnummer. Wäre auch zu schön um wahr zu sein, für 1,38€/Minute anstelle 5US$/Min. nach Deutschland zu telefonieren.

Sonst hätte ich in Cuba sofort einen Telefonkarten-Bauchladen am Strand aufgemacht.

e-l-a


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2003 10:54
avatar  meli
#17 RE:telefonieren nach Kuba
avatar
spitzen Mitglied

Hallo,

mal eine Frage, ich habe mir das auch durchgelesen mit dieser Callingcard und verstehe ich das
richtig ,daß man nur von Hotel, Telefonzelle und vom Handy mit dieser Callingcard telefonieren kann ?
Also nicht vom Festanschluß ? Mit dem Handy ist ja dann noch abzuklären, ob der jeweilige Anbieter
nicht noch Einwahlgebühren verlangt oder ?

Kann auch sein, daß ich auf dem Schlauch stehe !

Liebe Grüße meli


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2003 11:15
#18 RE:telefonieren nach Kuba
avatar
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
Also nicht vom Festanschluß ? Mit dem Handy ist ja dann noch abzuklären, ob der jeweilige Anbieter
nicht noch Einwahlgebühren verlangt oder ?

Komm runter vom Schlauch.
Klar doch von jedem Festnetzt aus. Oder glaubst du vielleicht, die Callingcard-Einwahlstelle kann unterscheiden, ob der Festnetzanschluß in einem Hotel oder bei dir zuhause ist.
Vom Mobiltelefon aus eingewählt kommen nochmal um die 50 Cent/minute drauf.

e-l-a


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2003 14:13
avatar  meli
#19 RE:telefonieren nach Kuba
avatar
spitzen Mitglied

Hi el loco aleman,

bin dank Dir jetzt runter vom Schlauch !!!

Vielen Dank für Deine Antwort.

Liebe Grüße meli


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2003 15:40 (zuletzt bearbeitet: 16.01.2003 15:41)
avatar  Bernd
#20 RE:telefonieren nach Kuba
avatar
spitzen Mitglied

Hola loco alemán,

es gibt Anbieter die sind bundesweit vertreten, call by call ohne Anmeldung für Ortsgespräche. Vorsicht nur interessant, wenn man in der Hauptzeit telefoniert.
http://www.teltarif.de/a/telediscount/normal.html]
Saludos Bernd


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2003 20:24
#21 RE:telefonieren nach Kuba
avatar
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
Vorsicht nur interessant, wenn man in der Hauptzeit telefoniert.

und wegen der Geringfügigkeit des Ortstarifes an sich auch nur interessant für Leute, die sich gern einen Zahn locker quatschen.

e-l-a


 Antworten

 Beitrag melden
17.01.2003 08:12
avatar  Bernd
#22 RE:telefonieren nach Kuba
avatar
spitzen Mitglied

@e-l-a,

kennst du Kubaner/innen die siche beim Telefonieren im Griff haben ???
Bernd


 Antworten

 Beitrag melden
17.01.2003 09:09
avatar  ( Gast )
#23 RE:telefonieren nach Kuba
avatar
( Gast )

Die Kubanerin 27, seit 5 Jahren hier verheiratet hat am Anfang viel im Laden,
wo er gearbeitet hat, telefoniert. Obwohl die Leute wussten,
dass das sehr teuer ist hat sie Keiner darauf aufmerksam gemacht.
Viele Viele 1/2 Stunden je 4$/Minute.
Nach einer Weile wurde der Ehemann suspendiert.
Heute ruft sie einmal oder 2 mal im MOnat ihre Mutter und sie behauptet
es waren nur 5 Minuten aber die Rechnung sagt, dass jedesmal 1/2 Stunde ist.

Wenn ich ihr sage, dass ich nach Kuba fliege und sie soll
was für ihre Mutter schreiben, dann tut sie das nicht begeistert,
wenn sie es tut.
Auch Geld will sie nicht ihrer Mutter schicken - sie arbeitet nicht.
Es ist ihr das Putzen bei irgendwelchen Leuten, wie ihrer Mutter auch,
unter der Würde.

Sie hätte so viel im Haus, im Garten oder auf dem Acker zu tun
aber sie ist faul und kann auch nicht arbeiten.
So wie die Situation ist, wird ihr eines Tages Alles gehören.
Vielleicht ist sie niedergeschlagen, weil er keine Kinder Zeugen kann und so,
wie ich sie verstanden hatte sie kann auch nicht die Kinder bekommen.

Sie vegetiert hier:
Sie schaut die ganzen Tage im Schlaffzimmer das italienische Fernsehen.
Er ist nicht bereit Sattelittten Fernsehen zu installieren
um die spanische Programme zu empfangen.

Aber im April als sie nach 4 Jahren Kuba wieder besucht
hat wollte sie nach einer Woche heim nach Europa.

Gruss
Jose


 Antworten

 Beitrag melden
17.01.2003 09:53 (zuletzt bearbeitet: 17.01.2003 09:54)
avatar  chulo
#24 RE:telefonieren nach Kuba
avatar
Forums-Senator/in

Tja, sie als faul zu bezeichnen ist einfach.

Ich glaube eher, dass sie mit der Situation hierüberhaupt nicht zufrieden ist (Ehemann, Sprache u.sonst.) aber keine anderen Möglichkeiten sieht.

Dadurch fehlt ihr die nötige Motivation, etwas anzupacken.
Normalerweise arbeiten viele Kubanerinnen wie mulas, es muss allerdings der Job und auch die Bezahlung stimmen.


 Antworten

 Beitrag melden
17.01.2003 12:04
#25 RE:telefonieren nach Kuba
avatar
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
kennst du Kubaner/innen die siche beim Telefonieren im Griff haben ???
Bernd

Nein, kenne ich bisher keine. Jedoch betrifft mich das nicht, da erstens meine cubana in Cuba wohnt und zweitens, wenn sie denn schon mal hier ist, dann sind es garantiert nicht ihre Ortsgespräche, die mich zum Wahnsinn treiben.


e-l-a


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 2 « Seite 1 2 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!