Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 73 Antworten
und wurde 4.583 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
Le Baron
Beiträge:
Mitglied seit:

#26 RE:Vergewaltigung - Santeria
28.03.2002 19:54
Kenne keinen Fall.
Heisst aber nix.
Wird wahrscheinlich todgeschwiegen wie hier auch, oder?

Kenne ein paar Raubüberfälle auf Frauen. Mit brutaler
körperlicher Gewalt. Wollten die Frauen nicht zugeben,
dass sie auch vergewaltigt wurden? Ohne Rassist zu sein:
Täter waren stets Schwarze.

LB

Marco
Beiträge:
Mitglied seit:

#27 RE:Vergewaltigung - Santeria
28.03.2002 20:50
@Olaf
Wollte es nicht verallgemeinern, habe es aber. Sorry. Trotzdem sind doch die Geschichten (nicht die Märchen sondern das war wirklich abgeht) in keinster Weise mit Deutschland vergleichbar. Das wird auch dir nicht entgangen sein, sofern du etwas spanisch sprichst, was ich annehme, und mal mithörst was in deiner Nachbarschaft in Habana so alles abgeht. Mit 18 a La Rampa nehme ich zurück. Der Rest trifft sehr häufig zu. Heile Welt in der casa, sobald man die Schwelle des Hauses übertritt heißt es: Vamos a la batalla! Ich bekomme pro Urlaub 2 bis 5 Angebote von Fremden! (die ich kenne schließe ich jetzt auch mal aus) die mir Mädchen unter 16 anbieten. Ich weiß ist hier ein Tabu. Ich finde es total S c h e i ß e und trotzdem existiert so etwas, das kannst du nicht beschönigen oder meinen dieses Thema gibt es nicht.
Gleiches zum Thema Vergewaltigung.

@Gabi
Auch ich möchte nichts aus meinen Geschichten und Erfahrungen berichten. Sonst wird Habanero sauer. Ich denke du weißt wovon ich schreibe, mußte etwas hart rangehen um eine Reaktion hervorzurufen, den der Psychiater-Mist konnte ich so nicht stehen lassen.

Gruß, Marco.

Pablito
Beiträge:
Mitglied seit:

#28 RE:Vergewaltigung - Santeria
28.03.2002 21:02
@ Marco

ja ich weiss, ich habe Habanero versprochen mich zu bemühen über gewisses Dinger
etwas zurück zu halten ( zwecks Eskalationen vermeiden )...
Ich versuche mich dran zu halten, ich habe auch z.g.T. verständiss dafür !!!

Einiges sage ich nur, um zu vermeiden das Touris unvorbereitet einige Dinger erleben, und bei enttäuschungen alle Cubis in den Dreck ziehen, ansonst wäre es mir egal wer abgezockt/ausgenutz/betrogen wird.
Viele Grüsse

Olaf
Beiträge:
Mitglied seit:

#29 RE:Vergewaltigung - Santeria
28.03.2002 21:18
---------
das kannst du nicht beschönigen oder meinen dieses Thema gibt es nicht.
--------

Wo und wann habe ich das je getan / gemeint ???


Viele Grüße, Olaf
--
http://come.to/schwerpunkt.kuba

jeff
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 508
Mitglied seit: 01.01.2001

#30 RE:Vergewaltigung - Santeria
28.03.2002 21:21
In Antwort auf:
Einiges sage ich nur, um zu vermeiden das Touris unvorbereitet einige Dinger erleben, und bei enttäuschungen alle Cubis in den Dreck ziehen,

mein Babablablo,
dafür hast Du Dich doch schon zuständig erklärt, oder?
Du schreibst doch dauernd, dass alle Cubis die Ausländer nur abzocken, früher oder später. Und das manche Leute aus dem Forum, z.B. ich, das aus lauter Naivität nicht wahrhaben wollen.

DU ziehst die Kubaner in den Dreck.

jeff
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 508
Mitglied seit: 01.01.2001

#31 RE:Vergewaltigung - Santeria
28.03.2002 21:21
In Antwort auf:
Einiges sage ich nur, um zu vermeiden das Touris unvorbereitet einige Dinger erleben, und bei enttäuschungen alle Cubis in den Dreck ziehen,

mein Babablablo,
dafür hast Du Dich doch schon zuständig erklärt, oder?
Du schreibst doch dauernd, dass alle Cubis die Ausländer nur abzocken, früher oder später. Und das manche Leute aus dem Forum, z.B. ich, das aus lauter Naivität nicht wahrhaben wollen.

DU ziehst die Kubaner in den Dreck.

uwe
Beiträge:
Mitglied seit:

#32 RE:Vergewaltigung - Santeria
28.03.2002 21:25
@marcus: erst anfangen und dann aufhoeren? was sollte habanero dagegen haben, wenn von cuba geschrieben wird????

@blablo: was hat das nun wieder mit touris zu tun? die sind IMMER selbst schuld.

http://www.casa-particular.de

Thomas B.
Beiträge:
Mitglied seit:

#33 RE:Vergewaltigung - Santeria
28.03.2002 21:31
jetzt habe ich mir mal die angeregte Diskussion angeschaut,
und es ist wie immer, hinten kommt immer was anderes raus, als
vorne reinkommt, aber egal.

einige sehr brauchbare Dinge konnte ich lesen,

"man(n) nimmt sich das was man so nicht bekommt...

es sind Schwarze....

ja so war es auch bei meiner Frau,

jetzt verstehe ich warum sie a) keine Schwarzen mehr mag
b) bei dem Wort Santeria wütend wird
c) kein Vertrauen mehr zu Männern aller
Art hat, und weil ich einer bin, auch zu mir nicht

zu der Hühnergeschichte möchte ich anmerken, dass man scheinbar auch in unseren Gefilden zur Not auf wehrlose Tiere zurückgreift. Jedenfalls kursieren immer wieder solche Dinge.

ich glaube auch nicht dass die Kubaner anders sind als andere.
da halte ich es mit Olaf, dass Menschen ungeachtet ihrer Herkunft
handeln, manche halt rücksichtsloser als andere.

doch bei der Geschichte mit meiner Frau konnte ich mich des Eindrucks
nicht verwehren, dass gerade sexueller Missbrauch ein grosses Thema
auf Kuba sein muss, aber wahrscheinlich wenig an die Oberfläche kommt.

Passend zum Thema : ein gute Freundin wurde in D vergewaltigt,
ratet mal wo der Knabe herkam ?

uwe
Beiträge:
Mitglied seit:

#34 RE:Vergewaltigung - Santeria
28.03.2002 21:38
@thomasb: mal ne dumme frage: hat dir deine frau erst jetzt davon erzaehlt?

http://www.casa-particular.de

Alex
Beiträge:
Mitglied seit:

#35 RE:Vergewaltigung - Santeria
28.03.2002 22:03
In Antwort auf:
Passend zum Thema : ein gute Freundin wurde in D vergewaltigt,ratet mal wo der Knabe herkam ?


"Schoenes" Thema - da will ich doch auch noch was beitragen um die Wagge etwas auszupendeln.:

Freundin der Familie aus der Strasse in Santiago wurde besoffen und gefuegig gemacht durch zwei liebenswerte deutsche Touristen. Ich wuerde es Vergewaltigung nennen. Oder ist das normal wenn der eine dann am naechsten Tag erzaehlt das er es dann doch weniger schoen fand das die Kleine (17) kotzen musste beim Geschlechtserkehr..... Ich gehe jetzt nicht weiter in die Details mal besser. Sie ist sicher keine jinetera gewesen bis dato - nun aber hat sie's weniger leicht in ihrer Nachbarschaft denke ich.

schoenen Abend dann!

doei,Alex
(el campanero holandés y el torro alemán)

http://walk.to/myhomepagehttp://1s.to/bvrhttp://members.tripodnet.nl/casasantiagohttp://1st.to/alexmusic


derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#36 RE:Vergewaltigung - Santeria
28.03.2002 22:09
In Cuba ist es nichts ungewöhnliches, dass ein junges Mädchen den Zeitpunkt ihres ersten Mals nicht selber aussucht. Das Männer "sich Frauen nehmen" oder "Frauen sich nehmen lassen" ist normal und wird von beiden Beteiligten z.T. auch so gewünscht.
Obs sich dabei nach cub. Verständinis um Vergewaltigung handelt ist oft nur schwer zu sagen, die Übergänge sind fliessend.
Meiner Meinung nach wird Vergewaltigung in Cuba viel zu selten zur Anzeige gebracht.
Und wenn, dann oft mit positivem Ausgang für die Männer.
Bei meinem letzen Besuch im Dez. habe ich von einem aktuellen Gerichtsverfahren in einer Kleinstadt mitbekommen, bei ein Zwanzigjähriger ein 14jähriges Mädchen "verführt", nach meinem Verständnis nach vergewaltigt hat. Das Mädchen erzählte davon ihrem Vater, welcher den Mann daraufhin anzeigte. Und was geschah dann vor Gericht??? Das Mädchen nahm den Kerl in Schutz und das Verfahren wurde gegen eine multa von ca. 1000 - 1500 pesos eingestellt. Ausserdem muss er das Mädchen heiraten. Wenn nicht, wird er für vier bis fünf Fahre eine Freiheitsstrafe absitzen.
Ziemlich absurd die Story, aber leider wahr. Der Scheisskerl hat mir noch das Urteil gezeigt. Die öffentliche Meinung im Ort war auch dahingehend, so ist`s okay und erledigt.

Mir fällt es sehr schwer eine Meinung zu dieser Problematik in Cuba anzunehmen.
Die Cubaner haben diesbezüglich ein anderes Rechtsverständnis, mit dem sie selber klarkommen müssen.
Mit (schwerer) Körperverletzung ist es übrigens sehr ähnlich.

Kennt nicht jemand offizielle oder seriöse Kriminalitätstatistiken??
(Einge werden jetzt schreien, welch naive Frage!)

Olaf
Beiträge:
Mitglied seit:

#37 RE:Vergewaltigung - Santeria
28.03.2002 22:15
----------
In Cuba ist es nichts ungewöhnliches, dass ein junges Mädchen den Zeitpunkt ihres ersten Mals nicht selber aussucht. Das Männer "sich Frauen nehmen" oder "Frauen sich nehmen lassen" ist normal und wird von beiden Beteiligten z.T. auch so gewünscht.
---------
Mit solchen Aussagen wäre ich gaaanz vorsichtig....


Viele Grüße, Olaf
--
http://come.to/schwerpunkt.kuba

derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#38 RE:Vergewaltigung - Santeria
28.03.2002 22:24
Olaf,

versuch ich ja.

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#39 RE:Vergewaltigung - Santeria
28.03.2002 22:43
Hühner und Schafficker gibt es nicht nur in Kuba, auch in unseren Gefilden. Das ist wenig schön, aber in eher ländlichen Gegenden üblich.

Ich fand es wirklich Scheiße,(so Scheiße daß ich es meiner Freundin nie erzählt habe) daß mir am Parque de Cesperdes mal ein ca. 10 jähriges Mädchen von einem ca. 25 jährigen, riesigen Schwarzen angeboten wurde. Der offenbar unter Drogen stehende Typ zeigte mir auch in einer angeberischen Geste sein Portemonae. Soviele (100)Dollarscheine hatte ich noch nie auf einen Haufen gesehen.

Olaf
Beiträge:
Mitglied seit:

#40 RE:Vergewaltigung - Santeria
28.03.2002 22:52
-------------
...von einem ca. 25 jährigen, riesigen Schwarzen...
-------------
Also immer diese Schwarzen! Da kann man ja froh sein, daß es in Deutschland so wenige gibt, und darum auch keine Zuhälter , (Kinder)prostitution und Vergewaltiger...


Viele Grüße, Olaf
--
http://come.to/schwerpunkt.kuba

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#41 RE:Vergewaltigung - Santeria
28.03.2002 22:56
Olaf, der Typ war nunmal schwarz, meine Freundin ist auch schwarz, und ich weiß wie sie sich schämen würde...aber es war wirklich ekelhaft...

Olaf
Beiträge:
Mitglied seit:

#42 RE:Vergewaltigung
28.03.2002 23:04
Du stimmst mir also sicher zu, das die Hautfarbe des Verbrechers irrelevant ist.
Die gehäufte Verknüpfung "Schwarz" und "Verbrechen" in diesem Tread geht mir langsam auf die Nerven, auch wenn es keiner so gemeint hat.

(Genau wie bei "Santeria" und Vergewaltigung")


Viele Grüße, Olaf
--
http://come.to/schwerpunkt.kuba

uwe
Beiträge:
Mitglied seit:

#43 RE:Vergewaltigung
28.03.2002 23:13
olaf, warum haben wohl in cuba bei einer volksbefragung so viele "mulata" angekreuzt?
schwarz=benachteiligt=schneller kriminell
hat doch nichts mit den einzelnen zu tun.

http://www.casa-particular.de

Olaf
Beiträge:
Mitglied seit:

#44 RE:Vergewaltigung
28.03.2002 23:18
Ja, Rassismus gibts auch in Kuba.

Viele Grüße, Olaf
--
http://come.to/schwerpunkt.kuba

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.310
Mitglied seit: 27.03.2002

#45 RE:Vergewaltigung - Santeria
29.03.2002 16:41
Hallo Marco !
Als langjähriger Cubakenner kann ich Dir nur Recht geben.Mein Schwager hatt mir gleiche Geschichten ( Huhn und Bananenstaude gevö....)auch mit Inbrunst erzählt
ohne Scham. Mein Fazit - Ganz Cuba ist eine Psychatrie es fehlt nur das Dach darüber.Wo liegt die Ursache ?Als ich 1985 dort ein Jahr gearbeitet hatte waren diese Dinge relativ unbekannt.Chicas gaben sich kaum mit uns (Aussländern)ab.Mit
dem Verfall des Sozialismus haben auch deutlich moralische Werte abgenommen.Ein
alter weiser schwarzer Mann (94)hatt mir von deralten Zeit erzählt in der es noch
Moral und Ordnung gab - und jetzt???.
Viele Grüße El Lobo

uwe
Beiträge:
Mitglied seit:

#46 RE:Vergewaltigung - Santeria
29.03.2002 17:07
moral und ordnung? was meinst du damit und auf welche zeit soll sich das beziehen?
wegen 1985: warum hast du da gearbeitet?

http://www.casa-particular.de

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.310
Mitglied seit: 27.03.2002

#47 RE:Vergewaltigung - Santeria
29.03.2002 20:16
Hallo Uwe !
Danke für Deine Fragen.Mit Moral und Ordnung meine ich so wie der alte Herr es verstanden haben wollte-zur seiner Zeit.Er hatt eben seine Zeit mit der jetzigen
verglichen und festgestellt das einiges im argen liegt.Zu Recht finde ich.An beispielen von Ihm mangelte es nicht.Ausser den "Volkssportarten" sex und saufen
sagte er mir gabs noch die Arbeit.Die Reihenfolge war nur ne andere.Leider fehlt
dafür völlig die Motivation.Paar krumme Geschäfte in Dollar sind halt ertragreicher
als ein Monat arbeiten für 250 Peso.
Gearbeitet habe ich damals deswegen weils fürn "Ostler" a eine niemals wiederkehrende Chance war und b hab ich für meine damalige Familie richtig viel
Kohle ( 5000,00 Ostmark) nach Haus geschleppt.Noch dazu Devisen.

Pablito
Beiträge:
Mitglied seit:

#48 RE:Vergewaltigung - Santeria
29.03.2002 20:36
heilige wörter Wolfchen
saludos

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.310
Mitglied seit: 27.03.2002

#49 RE:Vergewaltigung - Santeria
29.03.2002 20:54
Hallo Pablito !
Wie soll ich das verstehen - heilige Wörter?
Etwas ausführlicher könnte es schon sein.
Ich bin neu hier und da kennt man noch nicht alle Zweideutigkeiten
Wolfgang

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#50 RE:Vergewaltigung - Santeria
29.03.2002 21:02
Wolf, bitte bitte Pablo nicht um ausführlichere Beiträge!

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Santeria und Betrug - wie geht das zusammen?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Sternchen
32 24.10.2005 11:20
von eric • Zugriffe: 1166
Santeria. Der Voodoo der Kubaner.
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von Moskito
7 14.05.2005 18:38
von Senor_Muller • Zugriffe: 1542
Santeria (alter posting aus Latino Portal)
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Joop Siroop
0 27.01.2004 22:04
von Joop Siroop • Zugriffe: 613
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de