Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 01/2024

  • Seite 1 von 7
01.01.2024 21:37
#1 Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 01/2024
avatar
super Mitglied

Bin gestern in varadero angekommen, die Nacht war frisch aber heute tagsüber herrlich sonnig mit leichter Brise bei 23-24 grad. Gewechselt 1 US Dollar für 245 (war vor kurzem in USA). Von anfänglich angebotenen 220 für varadero nicht ganz schlecht. Cerveza latta ab 160, Zigaretten (upman und Rothman blau und rot für 180. sehr gutes Angebot an essen. Frühstück mit tortilla, café und jugo 840 in einer eher hochpreisigen Cafeteria/Restaurante


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2024 01:12 (zuletzt bearbeitet: 03.01.2024 01:18)
avatar  el-che
#2 Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 01/2024
avatar
Rey/Reina del Foro

die Zahlung von Treibstoff in Fremdwährung (MLC ?)für Touristen ab 2024........

..Der Nuevo Herald in Miami kündigt in dem Artikel "Schlüssel zum Verständnis des Pakets von Maßnahmen in Kuba", "paquetazo"der unter diesem Link gelesen werden kann, Folgendes an:( kann nicht wg tablets), www.radiounoelnochero.com.ar oder https://radiounoelnochero.com.ar/mundial...-Cuba-este-2024

Cuba wird 2024 eines seiner größten makroökonomischen Anpassungspläne seit Jahrzehnten umsetzen, mit Preissteigerungen für Dienstleistungen wie Energie, Wasser und Gas, Erhöhungen der Kraftstoffpreise und dem Ende der universellen Lebensmittelsubvention.

Die Aufrechterhaltung des Schemas der Rationierungskarte kostet Kuba rund 1,6 Milliarden US-Dollar, da das karibische Land 80 % seiner Lebensmittelimporte.

Die wichtigsten Maßnahmen des Pakets sind:

Die Aufhebung der universellen Lebensmittelsubvention: Ab dem 1. Januar 2024 werden die Kubaner für alle Lebensmittel, die sie kaufen, den vollen Preis zahlen müssen. Die Regierung wird jedoch eine Reihe von Maßnahmen ergreifen, um die ärmsten Bevölkerungsschichten zu schützen, darunter die Gewährung von Lebensmittelgutscheinen und die Erhöhung der Mindestlöhne.
Die Erhöhung der Preise für Energie und Wasser: Die Preise für Strom, Wasser und Gas werden ab dem 1. Januar 2024 um 50 % erhöht. Die Regierung argumentiert, dass diese Maßnahme notwendig ist, um die Kosten für die Bereitstellung dieser Dienstleistungen zu decken.
Die Einführung von neuen Steuern: Die Regierung wird eine Reihe neuer Steuern einführen, darunter eine Einkommensteuer, eine Umsatzsteuer und eine Vermögenssteuer. Diese Maßnahmen sollen dazu beitragen, die Staatseinnahmen zu erhöhen.
Die Regierung von Kuba hofft, dass dieses Paket von Maßnahmen dazu beitragen wird, die Wirtschaft des Landes zu stabilisieren und die Lebensbedingungen der Bevölkerung zu verbessern.

Es sieht so aus, als würde das Jahr 2024 noch schwieriger werden, wenn sich die Zahl der Touristen so verringert, wie wir es im Winter beobachtet haben


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2024 11:05 (zuletzt bearbeitet: 03.01.2024 11:05)
avatar  Trieli
#3 Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 01/2024
avatar
spitzen Mitglied

Wie sollen Menschen mit 10€ Rente oder 20€ Gehalt ohne Sponsoren das denn schaffen?


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2024 14:20
avatar  nosanto
#4 Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 01/2024
avatar
Top - Forenliebhaber/in

hallo Descansa, gracias für Deinen Kurzbericht samt Preisinfos; Rothman rot gab es im Oktober 2023 in Barreras (Provinz Havanna, nähe Playas del Este) leider nicht zu kaufen, wurde erst in Guanabo fündig, Preis damals ähnlich); mal sehen wie sich die Situation in Barreras ab 20 Januar 2024 darstellt (dann bringt mich Air France hoffentlich gut und sicher von Wien über Paris nach Havanna); freue mich jedenfalls schon auf wärmeres Wetter in Kuba, Meer und Strand etc ; saludos aus dem heute relativ milden, aber sehr windigen Wien, nosanto
PS: heute habe ich in eltoque ( https://eltoque.com/amelia-calzadilla-y-...ertad-de-elegir) einen meiner Meinung nach interessanten Beitrag einer nach Spanien ausgewanderten Kubanerin (samt ihrer 3 Kinder) über die Gründe ihrer Auswanderung gelesen


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2024 16:04
#5 Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 01/2024
avatar
super Mitglied

Es ist bzw. war schon sehr kalt. In kubakunde gibt es einen Bericht darüber, ich bekomme den link hier nicht reingestellt.


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2024 16:15
#6 Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 01/2024
avatar
Forums-Senator/in

Zitat von el-che im Beitrag #355
dDie Aufhebung der universellen Lebensmittelsubvention: Ab dem 1. Januar 2024 werden die Kubaner für alle Lebensmittel, die sie kaufen, den vollen Preis zahlen müssen.
Ist das nicht dementiert worden? Hast Du dafür eine offizielle Quelle?


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2024 16:18
#7 Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 01/2024
avatar
Forums-Senator/in

https://www.cafefuerte.com/cuba/paquetaz...de-los-cubanos/

Hier steht, dass die Referenzwerte der Grundversorgung angepasst werden sollen und die Libreta bleibt:

„Actualizar el costo de la Canasta Familiar Normada y de la Canasta de Bienes y Servicios de Referencia, con los precios de los alimentos de producción nacional y los de importación. La idea es subsidiar personas más que productos, manteniendo la libreta de abastecimiento.“


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2024 16:41
avatar  Trieli
#8 Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 01/2024
avatar
spitzen Mitglied

Die Sachen aus der Libretta reichen doch heute schon hinten und vorne nicht bzw oft genug gibt es sie nichtmal.
Ich persönlich habe ja keine Ahnung wie die Kubaner das schaffen, die nicht im Tourismus arbeiten und auch keine Sposoren haben. 🤷‍♀️


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2024 21:16
#9 Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 01/2024
avatar
Rey/Reina del Foro

Man will in Zukunft nicht mehr mit der Gießkanne subventionieren und dazu in den nächsten Monaten die Bedürftigen ermitteln. "Mach meiner Kenntnis gilt das sofort ... unverzüglich ..." is nich.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2024 21:53
#10 Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 01/2024
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

die sollen die menschen ordentlich bezahlen,was soll das die libretta die reicht für 4tag


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2024 21:59
avatar  Pastica
#11 Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 01/2024
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Wo nichts ist da ist nichts, libretta hin und her.
Pastica


 Antworten

 Beitrag melden
04.01.2024 00:40
avatar  el-che
#12 Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 01/2024
avatar
Rey/Reina del Foro

@Quimbombo.....Es geht nicht um die Informationsquelle "café fuerte.com", sondern um die Ansprache und ausführliche Erklärung von Vizepremierminister und Wirtschafts- und Planungsminister Alejandro Gil Fernández sowie Finanz- und Preisminister Vladimir Regueiro Ale. Die beiden traten am Mittwoch in der ersten von mehreren Ausgaben la mesa redonda auf, wie sie auf www. cubadebate.cu erscheint, und ihre Kommentare im Nuevo Herald in Miami. Ziehe deine eigenen Schlussfolgerungen, die Sache ist klar


 Antworten

 Beitrag melden
04.01.2024 07:25
#13 Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 01/2024
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

dass was da ist muss man muss man arbeiten,wie in denen ländernwo es den menschen besser geht,aber mit dem tod von fiedel gings nur bergab.


 Antworten

 Beitrag melden
04.01.2024 07:47
avatar  Trieli
#14 Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 01/2024
avatar
spitzen Mitglied

Naja, meine Schwiegereltern sind 81 und 85 Jahre alt und beide gesundheitlich nicht in der Lage arbeiten zu gehen. Beide bekommen pro Person ca. 10€ Rente, meine Schwägerin arbeitet als Lehrerin und hat ca. 20€ Lohn und ihr Sohn studiert und jobbt nebenher als Nachtwächter mit 15€ Gehalt. Also faul ist keiner von denen je gewesen. Also zwei Rentner, eine Lehrerin und ein Student mit Nebenjob könnte in Deutschland schon vernünftig leben. In Kuba “no way” ohne Sponsoren.
Da ist es nicht mit getan zu sagen: Sollen sie halt arbeiten wie in anderen Ländern.


 Antworten

 Beitrag melden
04.01.2024 07:53 (zuletzt bearbeitet: 04.01.2024 07:54)
avatar  Pastica
#15 Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 01/2024
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Fiedel hatte Charisma, die Leute sind ihm gefolgt, bergab ging es schon langsam mit Raúl, aber was hat der Mann an der Spitze von Kuba heute? Nichts, nur dummes zeug reden, manchmal denke ich, der Canel kennt Kuba garnicht.
Pastica


 Antworten

 Beitrag melden
04.01.2024 10:07
#16 Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 01/2024
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

das hast a bissl falsch gelesen oder nicht verstanden,was ich meinte. kenne kuba ca 35 jahre und ich weiss was die leute verdienen oder in der pension bekommen,das ist beschäment,ich habe im vorderen bericht geschrieben der staat soll die menschen ordenlich bezahlen,denn mit 10 euro kann niemand leben ,bei mir die gleiche sitacion, ich schicke halt2500 euro rüber und sehr viele pakete,dass sie einiger masen über die runden kommmen.


 Antworten

 Beitrag melden
04.01.2024 10:10
#17 Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 01/2024
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

pastica bin gleicher meinung wie du ,bin gespannt wie lange das noch so weiter geht.


 Antworten

 Beitrag melden
04.01.2024 10:11
#18 Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 01/2024
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von santana1946 im Beitrag #369
ich schicke halt2500 euro rüber und sehr viele pakete

Da hast du aber eine sehr gute Rente, Respekt!!


 Antworten

 Beitrag melden
04.01.2024 11:55
#19 Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 01/2024
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

bin zufrieden,par gschäftel nebenbei .das leben drüben ist teurer wie in österreich ,nebenbei kriegst fast nix,da kann mir kaner weissmachen mit 10 euro im monat zu leben,darum schreib i ganz selten,weil die wirklichkeit a andere ist du drechseln hab i glesen ich bildhauererei


 Antworten

 Beitrag melden
04.01.2024 12:00
#20 Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 01/2024
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

otti in tirol gibs an spruch der geht so ,ist das bergl no so steil a bissl was geht alleweil


 Antworten

 Beitrag melden
04.01.2024 12:24
#21 Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 01/2024
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

pastica, canel war ja provinz cef von holguin der ziehsohn von raul, a pfeife hoch mal 3,musst mal schauen er trägt a rolex, glaube kaum a gefegte dem gehen die menschen bzw das volk am arsch vorbei.


 Antworten

 Beitrag melden
04.01.2024 13:10
avatar  Pastica
#22 Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 01/2024
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Santana 1946, ja ich weiß, ist aber schon lange her.
Alles vergessen, wie Herr Scholz, die zwei ähneln sich sehr.
Pastica


 Antworten

 Beitrag melden
04.01.2024 15:33 (zuletzt bearbeitet: 04.01.2024 15:35)
avatar  Luz
#23 Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 01/2024
avatar
Luz
Forums-Senator/in

Zitat von el-che im Beitrag #365
@Quimbombo.....Es geht nicht um die Informationsquelle "café fuerte.com", sondern um die Ansprache und ausführliche Erklärung von Vizepremierminister und Wirtschafts- und Planungsminister Alejandro Gil Fernández sowie Finanz- und Preisminister Vladimir Regueiro Ale. Die beiden traten am Mittwoch in der ersten von mehreren Ausgaben la mesa redonda auf, wie sie auf www. cubadebate.cu erscheint, und ihre Kommentare im Nuevo Herald in Miami. Ziehe deine eigenen Schlussfolgerungen, die Sache ist klar


Ich finde ja, man sollte möglichst nah an der Quelle bleiben und sich dann seine eigene Meinung bilden

https://www.granma.cu/cuba/2023-12-28/no...2-2023-01-12-11

So ein bisschen teile ich ja die Befürchtungen vom Che. Auf der anderen Seite, da wo der Artikel konkret wird, kann man eigentlich sehen, dass die geplanten Maßnahmen für eine 'Normalfamilie' kaum Bedeutung haben werden. Die geplanten Preiserhöhungen bei der Stromversorgung z.B. sollen Einheiten betreffen, die einen Konsum von mehr als 500 kWh/mes haben. Und 500 kWh im Monat sind schon ne ganze Menge Holz.
Meine Befürchtung ist die, dass sie diejenigen, die regelmäßig remesas aus dem Ausland erhalten, in Zukunft in den Bodegas benachteiligen wollen. Aber wenn man sich darüber Gedanken macht, wie das funktionieren soll, kann man es sich nicht wirklich vorstellen, wie das klappen soll.


 Antworten

 Beitrag melden
04.01.2024 20:44
#24 Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 01/2024
avatar
Forums-Senator/in

Zitat von santana1946 im Beitrag #369
ich schicke halt2500 euro rüber und sehr viele pakete,dass sie einiger masen über die runden kommmen.
2.500,-€ pro Monat?! Wow! Dann müssten sie aber sehr gut über die Runden kommen oder sehr viele sein.


 Antworten

 Beitrag melden
04.01.2024 21:32
#25 Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 01/2024
avatar
Rey/Reina del Foro

Ich glaub, da ist ne 0 zu viel

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen...

 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 7 « Seite 1 2 3 4 5 ... 7 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!