Einladung nach D

29.09.2023 10:11
#1 Einladung nach D
avatar
neues Mitglied

Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei meine kubanische Freundin einzuladen. Allerdings bin ich mir unsicher wie so ein Einladungsschreiben formuliert sein soll, bzw. was da alle drin stehen muss.
Kan mir jemand dabei behilflich sein bzw. hat sowas wie eine Vorlage o.Ä??

Danke im Voraus und grüße.


 Antworten

 Beitrag melden
29.09.2023 10:14
#2 RE: Einladung nach D
avatar
Rey/Reina del Foro

Hallo, hier steht alles drin:

Ab Mai 2007:Information für die Einladung eines kubanischen Bürgers nach Deutschland

Falls dann noch was unklar ist, bitte fragen.

Fuck you Putin

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
29.09.2023 10:35
avatar  dirk_71
#3 RE: Einladung nach D
avatar
Rey/Reina del Foro

Falko in dem Link von Dir ging es um die Einladung auf kubanischer Seite.
Siehe dort die Info oben
Seit dem 14. Januar 2013 ist keine Einladung mehr nötig, die Infos belasse ich aber erstmal hier

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
29.09.2023 10:40 (zuletzt bearbeitet: 29.09.2023 10:55)
#4 RE: Einladung nach D
avatar
Rey/Reina del Foro

Uuuups, wie unangenehm 😂

Da ich keinen mehr einladen muss, hab ich nur nach dem Titel geschaut....

Fuck you Putin

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2023 11:38
#5 RE: Einladung nach D
avatar
neues Mitglied

Hallo zusammen, darf ich das Thema noch einmal aufgreifen? Wir möchten eine Kollegin mit Kind für einen Urlaub in Deutschland einladen. Sie war (allein) auch schon seit 2018 viermal dienstlich hier in Deutschland. Könnt ihr mir vielleicht ein paar Hinweise für das private Einladungsschreiben geben, ein Schwerpunkt seitens des deutschen Amtes ist ja der Nachweis der Rückkehrbereitschaft.
Vielen Dank im Voraus
André


 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2023 11:47
#6 RE: Einladung nach D
avatar
Rey/Reina del Foro

Hallo, erwähne auf jeden Fall das sie schon ein paar mal hier war und immer wieder zurück ging!
Mit der Tochter zusammen nach D? Da werden bei unseren Diplomaten sicher wieder die Alarmglocken klingeln. Da könnte dann wieder die " mangelnde Rückkehrbereitschaft" greifen.

Halt uns bitte auf dem laufenden und viel Glück.

Fuck you Putin

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2023 12:16
#7 RE: Einladung nach D
avatar
Forums-Senator/in

Du mußt kein Einladungsschreiben verfassen, SIE muss ein Visum beantragen und darlegen warum sie nach Deutschland will, UND, warum sie wieder zurück will.
Wenn das Kind schon mit in Deutschland ist, fällt dieses als Rückkehrgrund aus. Ihr Beruf, Anstellung, eigenes Haus, alte kranke Eltern, eigenes Bankkonto usw. können die Rückkehrwilligkeit unterstreichen. Das sie schon mehrfach in D war und zurück gekehrt ist, ist sicherlich auch hilfreich


 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2023 16:55
#8 RE: Einladung nach D
avatar
neues Mitglied

Danke für die Hilfe,
sorry, ich hatte es so verstanden, dass ich den Einladungsbrief verfassen muss. Dienstlich mussten wir immer so etwas machen. Was meint ihr, würde ein Einladungsschreiben von uns privat helfen?
Danke fürs Daumendrücken


 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2023 18:53
#9 RE: Einladung nach D
avatar
Forums-Senator/in

zumindest wird es wohl nicht schaden


 Antworten

 Beitrag melden
31.12.2023 04:21 (zuletzt bearbeitet: 31.12.2023 07:32)
#10 RE: Einladung nach D
avatar
Rey/Reina del Foro

No way. Sie war 4x beruflich in Deutschland ohne Kind. Hat also sprachlich was drauf und höchstwahrscheinlich auch beruflich. Keine Chance bei Beantragung mit Kind (ist ja Frau mit Kind xxxxxcc 🤮) Nochmal beruflich nach Alemania kommen und dann Niño nachholen...😎

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen...

 Antworten

 Beitrag melden
31.12.2023 12:09
#11 RE: Einladung nach D
avatar
Forenliebhaber/in

Ein klug verfasstes Begleitschreiben kann nur nützen - wir haben es jeweils dem Visumantrag beigefügt, und es wurde auch beim „Visumgespräch“ (bei dem der Einladende ja nicht dabei sein kann) berücksichtigt. Gründe für die Reise, Art/Dauer der Beziehung zwischen Einladendem/Reisenden, warum Rückkehrbereitschaft, evtl. noch paar Infos über den geplanten Verlauf des Dtl.-Aufenthalts etc. sind wohl hilfreich als Erläuterung.

Da momentan sehr viele Cubis aus guten Gründen als Wirtschaftsflüchtling ausreisen bzw. ausreisen wollen - egal wie und mit wessen Hilfe … 😉 - wird‘s schwer mit der Rückkehrwahrscheinlichkeits-Einschätzung durch die Botschaft. Wie hier schon geschrieben, mit Kind wohl unmöglich.

——————————


Ach, wie schnell ist nichts getan ...😉

 Antworten

 Beitrag melden
31.12.2023 21:46
#12 RE: Einladung nach D
avatar
neues Mitglied

Ganz vielen lieben Dank für eure Informationen, auch wenn sie nicht aufmunternd sind. :-) . Es wird beantragt und wenn's nicht klappt, dann fahren wir wieder hin. @Manzana Prohibida: stimmt, unabhängig von der Rückkehrwahrscheinlichkeit, qualifizierte, mehrsprachige Personen bräuchte D sowieso nicht.


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2024 15:27
#13 RE: Einladung nach D
avatar
Forums-Senator/in

Die entscheidende Frage ist doch: Will sie Deutschland tatsächlich nur besuchen oder will sie bleiben? Sollte ersteres der Fall sein helfen alle Schreiben. Die des Einladenden, die der Einrichtung, die die Dienstreise durchgesetzt hat... Anlass für eine Deutschlandreise könnte auch ein Deutschspezialkurs an einer Hochschule sein.
Für völlig aussichtslos halte ich auch die Mitnahme des Kindes nicht, aber da müsste man mehr über die Dame und ihre Tätigkeit in Deutschland wissen...
Ich würde jedenfalls raten, zumindest nahe an der Wahrheit zu bleiben.
P.S. Das Gebaren der Deutschen Botschaft in Havanna verstehe ich sowieso nicht mehr, nach dem ich die völlig problemlose von US-Via für Kubaner (und scheinbar alle anderen Nationen) in Berlin erlebt habe. Dort gab es zwar auch viele Tränen nach den Terminen, aber Tränen der Freude.


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2024 23:17
#14 RE: Einladung nach D
avatar
super Mitglied

Zitat von Jose Ramon im Beitrag #13

P.S. Das Gebaren der Deutschen Botschaft in Havanna verstehe ich sowieso nicht mehr, nach dem ich die völlig problemlose von US-Via für Kubaner (und scheinbar alle anderen Nationen) in Berlin erlebt habe.


Ich verstehe nicht richtig, was Du damit sagen willst: WO hast Du problemlos WAS erlebt?


 Antworten

 Beitrag melden
18.01.2024 14:40
#15 RE: Einladung nach D
avatar
Forums-Senator/in

Füge das Wörtchen "Vergabe" hinter "problemlose" ein und Du verstehst mich. :)
Und "WO" steht doch da.


 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2024 20:31
avatar  Siggi
#16 RE: Einladung nach D
avatar
super Mitglied

Im Moment machen wir gerade die Einladung für den Neffen meiner Frau, es gibt jetzt ganz viele freie Termine bei der Botschaft, letztes Jahr war das ja sehr schwierig einen Termin zu bekommen.


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!