Zwei Ösis in der Karibik

31.07.2020 11:46 (zuletzt bearbeitet: 31.07.2020 11:50)
#1 Zwei Ösis in der Karibik
avatar
Rey/Reina del Foro

@ nosanto

Kennst Du die beiden mutigen Ösis zufällig? Markus und Julia aus Wien.

Bis vor einem Jahr hatten sie noch keine Yacht von innen gesehen und jetzt sind sie auf Weltreise! Wirklich mutig!





Die beiden sympathischen Ösis sitzen - wie tausend andere Globetrotter auch - gerade corona-bedingt in der Karibik fest.

Dabei hatten sie noch viel Glück, weil man sie beim Abriegeln der Inseln mit Ausnahmegenehmigung noch hat vom Hurrikan-gefährdeten Martinique zu dem sichereren Curaϛau hat reisen lassen.

Dort stehen sie jetzt aufm Trockendock und pflegen ihr Gefährt - eine sehr schöne Bavaria 46 Decksyacht.





Nun gibt es sicherlich schlechtere Orte und Umstände, irgendwo festgenagelt zu sein, aber für Leute mit gesteigertem Bedürfnis nach Freiheit kann auch solche ein schöner Ort irgendwann anstrengend werden.

Man kann auch sehen, dass natürlich auch in/auf Curaϛau die Uhren in Sachen Transport und Empfang von Lieferungen durch Corona langsamer gehen, aber so abgeschnitten von der Welt wie in Kuba ist man wohl sonst nirgendwo auf der Welt.

_______________________________________________________

Als er grade grade war, knickt er ab, was schade war.

 Antworten

 Beitrag melden
31.07.2020 12:33
avatar  nosanto
#2 RE: Zwei Ösis in der Karibik
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von Flipper20 im Beitrag #1
@ nosanto

Kennst Du die beiden mutigen Ösis zufällig? Markus und Julia aus Wien.



Hallo Flipper20, ich kenne die Beiden nicht, lo siento; ich befand mich zwar noch nie auf einer Bavaria46, sondern nur einer Amel54 (ist das Segelboot meines Bruders) und da war genug Platz , nehme daher an, es lässt sich auf dem 46erBoot zu Zweit schon aushalten ; salu2, nosanto


 Antworten

 Beitrag melden
31.07.2020 13:57 (zuletzt bearbeitet: 31.07.2020 14:00)
avatar  ( gelöscht )
#3 RE: Zwei Ösis in der Karibik
avatar
( gelöscht )

Hi@all!

Zitat von Flipper20 im Beitrag #1



Nun gibt es sicherlich schlechtere Orte und Umstände, irgendwo festgenagelt zu sein, aber für Leute mit gesteigertem Bedürfnis nach Freiheit kann auch solche ein schöner Ort irgendwann anstrengend werden.




Andere sind schon längst weiter gefahren auf Ihrer Tour.




joerg


 Antworten

 Beitrag melden
31.07.2020 17:24
#4 RE: Zwei Ösis in der Karibik
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von nosanto im Beitrag #2
Zitat von Flipper20 im Beitrag #1
@ nosanto

Kennst Du die beiden mutigen Ösis zufällig? Markus und Julia aus Wien.



Hallo Flipper20, ich kenne die Beiden nicht, lo siento; ich befand mich zwar noch nie auf einer Bavaria46, sondern nur einer Amel54 (ist das Segelboot meines Bruders) und da war genug Platz , nehme daher an, es lässt sich auf dem 46er Boot zu Zweit schon aushalten ; salu2, nosanto

Na, dann grüß´ mal Deinen Bruder schön. Er hat einen guten Geschmack.

Amel baut elegante Schiffe. In Paxos lag ich mal neben einer Amel und konnte sie besichtigen.

Und 54 Fuß ist schon ´ne ganz schöne Kiste. Mit einer Bavaria 51 war ich in Venedig und musste in dem kleinen Stadthafen schon schräg über zwei Boxen parken.

Und ja, die 46er ist für 2 Personen reichlich. Meist nehmen diese Globetrotter zur Finanzierung der Reisekosten noch Gäste mit, die eine Teilstrecke mitfahren und dafür bezahlen.

Ohne Corona würde ich es auf so einem Bootchen - 38 Fuß für 2 Personen - bei einem Inselhopping durchaus 2 Jahre in der Karibik aushalten.

Kuba wäre natürlich auch dabei.

_______________________________________________________

Als er grade grade war, knickt er ab, was schade war.

 Antworten

 Beitrag melden
31.07.2020 17:35
#5 RE: Zwei Ösis in der Karibik
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von nico_030 im Beitrag #3
Hi@all!

Zitat von Flipper20 im Beitrag #1



Nun gibt es sicherlich schlechtere Orte und Umstände, irgendwo festgenagelt zu sein, aber für Leute mit gesteigertem Bedürfnis nach Freiheit kann auch solche ein schöner Ort irgendwann anstrengend werden.




Andere sind schon längst weiter gefahren auf Ihrer Tour.




joerg

Die Jungs beobachte ich auch von Anfang an. Die sind noch mutiger als andere.
Die haben sich ohne große Segelerfahrung auf die Reise gemacht.

Deswegen musste er mit einem Fuß in Mexico auch ins Krankenhaus.

Aber ich halte ihnen die Daumen - sie lernen ja noch.

Für so junge Leute ist so eine Weltreise ne ganz tolle Erfahrung.

_______________________________________________________

Als er grade grade war, knickt er ab, was schade war.

 Antworten

 Beitrag melden
01.08.2020 10:19
avatar  nosanto
#6 RE: Zwei Ösis in der Karibik
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von Flipper20 im Beitrag #4


Amel baut elegante Schiffe.




ja, elegant ist ein treffender Ausdruck; ich bin ja kein Segler, ist auch schon ein paar Jahre vorbei, dass ich auf dem Boot war; hat mein Bruder damals fabriksneu bei Amel in La Rochelle gekauft und natürlich persönlich mit ein paar Freunden zur italienischen Marina (in Sardinien, costa esmeralda) überstellt; ich war danach dann auch auf dem Boot und natürlich wenn alles Neu ist, wirkt alles noch schöner und riecht frisch und gut; dieses Jahr ist er nach Grado "übersiedelt", ist näher zu Österreich und er kann mit dem Auto zur Marina fahren und muss nicht in den Flieger (diese Abhängigkeit hat ihn schon gestört, obwohl die Marina in Sardinien sehr schön ist); in die Karibik ist er aber mit dem Boot noch nie gesegelt (obwohl er den erforderlichen Schein hätte); salu2, nosanto


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!