Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 71 Antworten
und wurde 2.727 mal aufgerufen
  
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
sputnik-wulf
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.563
Mitglied seit: 16.07.2017

#51 RE: Welche Waschmaschine in Kuba?
03.10.2019 14:49

Zitat von kdl im Beitrag #50
Zitat von sputnik-wulf im Beitrag #49
" Auf gar keinen Fall, die modernen Waschvollautomaten bräuchten viel zu lange".


Genauso sehe ich das auch. Mir würde nie in den Sinn kommen einen Waschautomaten zu kaufen.Während das automatische Programm abläuft, habe ich mit einer halbautomatischen schon fast die gesamte Wäsche gewaschen und getrocknet.
Gruß
kdl



Hatte mich auch vertan. Du hattest ja die Bilder der Standardwaschmaschine eingestellt und nicht nico.

Sind zudem superleicht. Ist wichtig, weil sie ja immer rumgeschleppt werden. Habe nur das Gefühl, dass meine suegra immer zuviel Waschmittel zugibt. Habe auf den Beutel noch nie so eine richtige Mengenangaben gelesen, wie es in D immer der Fall ist. Ich glaube, dass die immer so vorgehen: : "Viel, hilft viel "

el lobo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.595
Mitglied seit: 27.03.2002

#52 RE: Welche Waschmaschine in Kuba?
03.10.2019 17:24

Zitat von kdl im Beitrag #50
Zitat von sputnik-wulf im Beitrag #49
" Auf gar keinen Fall, die modernen Waschvollautomaten bräuchten viel zu lange".


Genauso sehe ich das auch. Mir würde nie in den Sinn kommen einen Waschautomaten zu kaufen.Während das automatische Programm abläuft, habe ich mit einer halbautomatischen schon fast die gesamte Wäsche gewaschen und getrocknet.
Gruß
kdl


Tja Dieter tut mir ja Leid Du hast eben keine Ahnung von Maschinen aus den letzten 20Jahren. Wenn man sich nur in der caribischen Freiluftpsychatrie bewegt kennt man halt das Moderne nur aus dem Net und bei Dir unterm Dach mit dem Wasserdruck würde das ja auch sowieso nicht laufen.
Halbautomat sind ja die Cubanischen noch nicht einmal das waren DDR Typen wie WA 46 usw. Eure Halbautomaten sind in der Regel Rührwerke ohne Heizungen , Spülen muss mann sogar mitunter von Hand und dann in die evtl. eingebaute Schleuder mit 2,5KG Fassung einlegen. DAS IST TECHNIK ??
Ich hab ne 9KG Direct Drive und dazu 9KG Wärmepumpentrockner welche in der Nacht allein loslegt.
Nochmals Entschuldigung die cubanischen Klamotten kenn ich wie die nach kurzer Zeit aussehen wenn die aus den "Waschmaschinen und dem Sodasalz osä.) kommen

sputnik-wulf
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.563
Mitglied seit: 16.07.2017

#53 RE: Welche Waschmaschine in Kuba?
03.10.2019 17:52

Zitat von el lobo im Beitrag #52
Zitat von kdl im Beitrag #50
Zitat von sputnik-wulf im Beitrag #49
" Auf gar keinen Fall, die modernen Waschvollautomaten bräuchten viel zu lange".


Genauso sehe ich das auch. Mir würde nie in den Sinn kommen einen Waschautomaten zu kaufen.Während das automatische Programm abläuft, habe ich mit einer halbautomatischen schon fast die gesamte Wäsche gewaschen und getrocknet.
Gruß
kdl


Tja Dieter tut mir ja Leid Du hast eben keine Ahnung von Maschinen aus den letzten 20Jahren. Wenn man sich nur in der caribischen Freiluftpsychatrie bewegt kennt man halt das Moderne nur aus dem Net und bei Dir unterm Dach mit dem Wasserdruck würde das ja auch sowieso nicht laufen.
Halbautomat sind ja die Cubanischen noch nicht einmal das waren DDR Typen wie WA 46 usw. Eure Halbautomaten sind in der Regel Rührwerke ohne Heizungen , Spülen muss mann sogar mitunter von Hand und dann in die evtl. eingebaute Schleuder mit 2,5KG Fassung einlegen. DAS IST TECHNIK ??
Ich hab ne 9KG Direct Drive und dazu 9KG Wärmepumpentrockner welche in der Nacht allein loslegt.
Nochmals Entschuldigung die cubanischen Klamotten kenn ich wie die nach kurzer Zeit aussehen wenn die aus den "Waschmaschinen und dem Sodasalz osä.) kommen


Ich fande, dass die Klamotten immer gut rochen und gut sauber waren, habe aber keinen 60iger Jahre OMO Reinheits Vergleichstest gemacht.

Warum man bei den Temperaturen einen Trockner überhaupt braucht, wenn mann Platz zum aufhängen hat, entzieht sich immer noch meimer Kenntnis, zumal es für den Kleiderstoff besser ist, wenn man sie nicht trocknet, zumindest wenn man den "Hyperturbotrockner mit Direktauspritzung" und 6500 U/min hat wie du.

kdl
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.151
Mitglied seit: 13.01.2005

#54 RE: Welche Waschmaschine in Kuba?
03.10.2019 18:05

Zitat von el lobo im Beitrag #52

Tja Dieter tut mir ja Leid Du hast eben keine Ahnung von Maschinen aus den letzten 20Jahren. Wenn man sich nur in der caribischen Freiluftpsychatrie bewegt kennt man halt das Moderne nur aus dem Net und bei Dir unterm Dach mit dem Wasserdruck würde das ja auch sowieso nicht laufen.
Nochmals Entschuldigung die cubanischen Klamotten kenn ich wie die nach kurzer Zeit aussehen wenn die aus den "Waschmaschinen und dem Sodasalz osä.) kommen

Naja, keine Ahnung ist ja nun übertrieben. Du solltest mal deine Überheblichkeit wegstecken. Sicher kenne ich moderne Waschautomaten, und ich bewege mich nicht nur in Kuba. So ein Schmarr'n. Und mein Hauswasserdruck beträgt ca. 1 bar. Und ich wasche meine Wäsche auch mit der Waschmaschine (bis auf ein paar T-Shirts), und das sind keine "kub. Klamotten", die es übrigens schon seit geraumer Zeit nur noch in geringem Maße gibt.
Und meine Wäsche sieht nach einiger Zeit auch noch gut aus. Und Sodasalz, was'n das?? Es gibt mittlerweile hier sehr gute Waschmittel, u.a. auch OMO.
Bloß weil du mal vor sehr langer Zeit einige Jahre in Kuba gearbeitet hast und deine Ehe mit einer Kubanerin gescheitert ist, musst du hier nicht auf den absoluten Kubakenner und -versteher machen. Tut mir auch leid, das sagen zu müssen.
Gruß
kdl

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.699
Mitglied seit: 02.09.2006

#55 RE: Welche Waschmaschine in Kuba?
03.10.2019 18:13

Zitat von el lobo im Beitrag #52
Tja Dieter tut mir ja Leid Du hast eben keine Ahnung von Maschinen aus den letzten 20Jahren. Wenn man sich nur in der caribischen Freiluftpsychatrie bewegt kennt man halt das

dann solltest Du dringend meine Frage beantworten:
Welche Waschmaschine in Kuba? (2)

el lobo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.595
Mitglied seit: 27.03.2002

#56 RE: Welche Waschmaschine in Kuba?
03.10.2019 19:02

Zitat von kdl im Beitrag #54
Zitat von el lobo im Beitrag #52

Tja Dieter tut mir ja Leid Du hast eben keine Ahnung von Maschinen aus den letzten 20Jahren. Wenn man sich nur in der caribischen Freiluftpsychatrie bewegt kennt man halt das Moderne nur aus dem Net und bei Dir unterm Dach mit dem Wasserdruck würde das ja auch sowieso nicht laufen.
Nochmals Entschuldigung die cubanischen Klamotten kenn ich wie die nach kurzer Zeit aussehen wenn die aus den "Waschmaschinen und dem Sodasalz osä.) kommen

Naja, keine Ahnung ist ja nun übertrieben. Du solltest mal deine Überheblichkeit wegstecken. Sicher kenne ich moderne Waschautomaten, und ich bewege mich nicht nur in Kuba. So ein Schmarr'n. Und mein Hauswasserdruck beträgt ca. 1 bar. Und ich wasche meine Wäsche auch mit der Waschmaschine (bis auf ein paar T-Shirts), und das sind keine "kub. Klamotten", die es übrigens schon seit geraumer Zeit nur noch in geringem Maße gibt.
Und meine Wäsche sieht nach einiger Zeit auch noch gut aus. Und Sodasalz, was'n das?? Es gibt mittlerweile hier sehr gute Waschmittel, u.a. auch OMO.
Bloß weil du mal vor sehr langer Zeit einige Jahre in Kuba gearbeitet hast und deine Ehe mit einer Kubanerin gescheitert ist, musst du hier nicht auf den absoluten Kubakenner und -versteher machen. Tut mir auch leid, das sagen zu müssen.
Gruß
kdl


Naja, keine Ahnung ist ja nun übertrieben. Du solltest mal deine Überheblichkeit wegstecken. Sicher kenne ich moderne Waschautomaten, und ich bewege mich nicht nur in Kuba. So ein Schmarr'n. Und mein Hauswasserdruck beträgt ca. 1 bar. Und ich wasche meine Wäsche auch mit der Waschmaschine (bis auf ein paar T-Shirts), und das sind keine "kub. Klamotten", die es übrigens schon seit geraumer Zeit nur noch in geringem Maße gibt.
Und meine Wäsche sieht nach einiger Zeit auch noch gut aus. Und Sodasalz, was'n das?? Es gibt mittlerweile hier sehr gute Waschmittel, u.a. auch OMO.
Bloß weil du mal vor sehr langer Zeit einige Jahre in Kuba gearbeitet hast und deine Ehe mit einer Kubanerin gescheitert ist, musst du hier nicht auf den absoluten Kubakenner und -versteher machen. Tut mir auch leid, das sagen zu müssen.
Gruß
kdl
[/quote]

--
Sorry als ich mal bei Dir unterm Dach in HOG kurz war (wars 2002?) war gar kein Wasser da. Überheblichkeit ? Bei mir ? NÖÖÖ NÖÖÖÖ. Kubakenner das maß ich mir nach 34 Jahren "Erstbesteigung vo CU" nun weiß Gott nicht an, denn je länger ich dort war
um so weniger hab ich das ja alles dort verstanden, was heute noch so ist, in der und ich wiederhole es ( auch immer wieder )in der Caribischen Freiluftpsychatrie.
Na ja was meine gescheiterte Ehe mit Cubanerin anbelangt daraus mach ich mir nun wirklich nichts das hast Du ja auch hinter Dir ,oder ?
Dafür sitzt Du nun in CU mit gelegentlichen jährlichen Ausflügen zur nach US abgehauenen Hija und D wo Du fast keinen mehr kennst oder Dich kennt.
Moderne Waschautomaten kennst Du allenfalls aus´n Web. Ahnung davon? Schonmal angefasst und gesehen,probiert ?
Tut mir Leid Dieter irgendwo tust Du mir Verdammt Leid aber die cubanische Mentalität in ALLEM hast Du Dir verdammt Gut angeeignet was "Hilfe" vor Ort anbelangt
SCHMARR´N wo hast Du als Sachse diesen Ausdruck her, kein Heimatgefühl mehr?

sputnik-wulf
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.563
Mitglied seit: 16.07.2017

#57 RE: Welche Waschmaschine in Kuba?
03.10.2019 19:41

Na ja, @el lobo. Irgendwie hält sich mein Mitleid mit kdl in Grenzen nur weil er vielleicht die Waschmaschinenentwicklung der letzten 20 Jahre nicht mitbekommen haben soll ( was ich nicht glaube ).

Nur in einem so emotional armen Land wie D hat man für sowas Zeit um sich am Samstag bei Media Markt damit aufzugeilen.

Ich denke kdl hat in Kuba bessere Möglichkeiten des Zeitvertreibs. Also ich hätte sie.

P.S:Vielleicht sieht man in Kuba nicht immer die neuesten WaMa, dafür aber auch nicht die ganzen Schnarchnasen.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.564
Mitglied seit: 05.11.2010

#58 RE: Welche Waschmaschine in Kuba?
03.10.2019 20:45

Mein lieber nosanto,

Danke für Deinen Bericht.

Gratuliere, dass Ihr letztlich noch eine Waschmaschine abbekommen habt.

Kann mir gut vorstellen, dass RB super-happy war, weil jede Frau in Kuba froh ist, wenn sie eine solche neu bekommt.

Ich hab das gleiche mit Novia durch.

An die Qualität darf man bei diesem Maschinen keine großen Ansprüche stellen - braucht man allerdings auch nicht bei entsprechender Sorgfalt.

Richtig ist, dass diese Maschinen das Wasser nicht erhitzen. Sie quirlen nur die Wäsche im Wasser umher.

Aber das reicht völlig, gemessen an dem, wenn man mit der Hand wäscht. Einzelne Flecken kann man ja noch nachbehandelt.

...ansonsten müssten wir anfangen, über das "Waschergebnis" zu diskutieren. Wie soll das möglich sein?

kdl
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.151
Mitglied seit: 13.01.2005

#59 RE: Welche Waschmaschine in Kuba?
03.10.2019 22:52

Zitat

Sorry als ich mal bei Dir unterm Dach in HOG kurz war (wars 2002?) war gar kein Wasser da.


Wir leben im Jahr 2019. Meinst du, vor 17 Jahren ist bei mir die Zeit stehengeblieben? Ich habe 24 Std. Wasser mir genügend Druck und Heißwasser in Küche und Bad.

Zitat

Dafür sitzt Du nun in CU mit gelegentlichen jährlichen Ausflügen zur nach US abgehauenen Hija und D wo Du fast keinen mehr kennst oder Dich kennt.


Das ist genau die Überheblichkeit, die ich meine.
Erstens ist meine Tochter nicht abgehauen, sondern legal in die USA eingereist, und zweitens: Ich habe in D. einen Vater, 4 Kinder, 6 Enkel, Schwester nebst Anhang, sowie auch einen, wenn auch überschaubaren, Freundeskreis.

Zitat

Moderne Waschautomaten kennst Du allenfalls aus´n Web. Ahnung davon? Schonmal angefasst und gesehen,probiert ?


Alle Jahre wieder.

Zitat

Tut mir Leid Dieter irgendwo tust Du mir Verdammt Leid aber die cubanische Mentalität in ALLEM hast Du Dir verdammt Gut angeeignet was "Hilfe" vor Ort anbelangt


Ach, jetzt bin ich aber gerührt ob deiner Anteilnahme

Zitat

SCHMARR´N wo hast Du als Sachse diesen Ausdruck her, kein Heimatgefühl mehr?


War mir gerade so eingefallen. Hätte auch Sch.., Unsinn, Blödsinn, Bullshit o.ä. schreiben können
Gruß
kdl

nosanto
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 916
Mitglied seit: 07.08.2013

#60 RE: Welche Waschmaschine in Kuba?
04.10.2019 09:04

Zitat von Flipper20 im Beitrag #58


...ansonsten müssten wir anfangen, über das "Waschergebnis" zu diskutieren. Wie soll das möglich sein?


sehe ich genau so lieber Flipper20 ; entscheidend ist doch zunächst einmal, dass sich die bestehende Situation fürs Rabenbratl verbessert hat (weniger zeitintensives maschinelles Waschen anstatt Händischem); und wenn es keine Auswahl gibt, muss man das nehmen was es gerade gibt und daher halte ich mich aus der Diskussion über WaMa-Qualitäten/Vorzügen etc heraus, da für die Situation im Campo in Kuba ohnehin kaum zielführend; habe vorgestern wieder mit meinem RB telefoniert, Wama funktioniert tadellos und sie ist glückselig, weil sie gerne wäscht (ich glaube, sie hat - im absoluten Gegensatz zu mir - einen kleinen "Putzfimmel"; dazu noch später irgendwann in einem Beitrag zum neuen Wassertank); salu2, nosanto

ich
Online PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 485
Mitglied seit: 24.08.2004

#61 RE: Welche Waschmaschine in Kuba?
06.10.2019 20:30

Zitat von kdl im Beitrag #59
Wir leben im Jahr 2019. Meinst du, vor 17 Jahren ist bei mir die Zeit stehengeblieben? Ich habe 24 Std. Wasser mir genügend Druck und Heißwasser in Küche und Bad.

Wann haben wir eigentlich die umgebauten Bierfässer wg. Warmwasser eingebaut? War das 2004? Daran musste ich denken, als ich das überhebliche Geseier des Waschmaschinenverkäufers überflogen habe ...

Mit sich an das Jahr nicht mehr genau erinnernden Grüßen,

Stephan

el lobo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.595
Mitglied seit: 27.03.2002

#62 RE: Welche Waschmaschine in Kuba?
07.10.2019 08:17

Zitat von ich im Beitrag #61

Wann haben wir eigentlich die umgebauten Bierfässer wg. Warmwasser eingebaut?

Na das ist doch ne Technische ErungenschaftWarmwasser aus Bierfässern
Aber schön das Solidarische Verhalten der Residenten ,gefällt mir

kdl
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.151
Mitglied seit: 13.01.2005

#63 RE: Welche Waschmaschine in Kuba?
07.10.2019 09:22

Zitat von el lobo im Beitrag #62

Aber schön das Solidarische Verhalten der Residenten ,gefällt mir


"ich" ist kein Resident.
Gruß
kdl

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.839
Mitglied seit: 06.10.2011

#64 RE: Welche Waschmaschine in Kuba?
07.10.2019 19:34

Um mal wieder zum Thema zu kommen: Die Samsung-Waschmaschine, welche ich in Santiago im Winterurlaub als Geschenk für ca. 650 CUC gekauft habe, funktioniert perfekt. Diese benötigt nur für Kalt- und Warmwasser eine eigene Wasserzuflussleitung - dann arbeitet Sie aber auf einem kleinen kub. Dorf genauso gut, wie jedwede Vollwaschmaschine bei uns in der Zivilisation. 😀

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

el lobo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.595
Mitglied seit: 27.03.2002

#65 RE: Welche Waschmaschine in Kuba?
08.10.2019 09:53

Zitat von kdl im Beitrag #63

"ich" ist kein Resident.
Gruß
kdl

Steht aber bei Wohnort: HOLGUIN,CUBA

ich
Online PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 485
Mitglied seit: 24.08.2004

#66 RE: Welche Waschmaschine in Kuba?
08.10.2019 12:35

Zitat von el lobo im Beitrag #65
Steht aber bei Wohnort: HOLGUIN,CUBA

Ich habe mehrere Wohnorte und deswegen auch mehrere Waschmaschinen.

Stephan

Gerd18
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 96
Mitglied seit: 19.04.2018

#67 RE: Welche Waschmaschine in Kuba?
09.10.2019 02:42

Frontlader oder Toplader?
In D sind ja Toplader Standard. Und wenn nach ein paar Jahren die Gummitürdichtung versprödet, bestellt man einfach eine neue Dichtung und frickelt sie rein.
Das Ersatzteil könnte in CU m.E. zum Problem werden. In dieser Hinsicht wäre man mit einem altmodischen Toplader auf der sicheren Seite.

nosanto
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 916
Mitglied seit: 07.08.2013

#68 RE: Welche Waschmaschine in Kuba?
09.10.2019 09:22

Zitat von Gerd18 im Beitrag #67
Frontlader oder Toplader?
In D sind ja Toplader Standard. Und wenn nach ein paar Jahren die Gummitürdichtung versprödet, bestellt man einfach eine neue Dichtung und frickelt sie rein.
Das Ersatzteil könnte in CU m.E. zum Problem werden. In dieser Hinsicht wäre man mit einem altmodischen Toplader auf der sicheren Seite.

du meintest wohl FRONT-Lader? ich habe in meiner Wohnung aber auch einen Top-Lader, bin damit zufrieden, muss mich nicht beim Beladen so tief bücken und außerdem ist die Waschtrommel doppelt gelagert, was sich (angeblich) auf die Lebensdauer der WaMa-Trommel positiv auswirkt; ist aber (meiner Meinung nach) wohl eine Geschmacks-u nicht eine Qualitäts-Frage ob Top- oder Front-lader; saludos, nosanto

ich
Online PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 485
Mitglied seit: 24.08.2004

#69 RE: Welche Waschmaschine in Kuba?
09.10.2019 15:15

Zitat von Gerd18 im Beitrag #67
Frontlader oder Toplader?

Hatte ich doch weiter oben schon geschrieben: Seit bestimmt zehn Jahren in Kuba ein LG Toploader mit Kalt- UND Warmwasserzulauf, und in Deutschland jeweils einen noch älteren Bosch- und zwei Miele-Frontloader. Bosch nachgerüstet mit Vorschaltgerät für kostenlos vorhandenes Warmwasser, was im Übrigen nicht nur die Kosten sondern auch die Waschzeiten erheblich reduziert.

Meiner Schwiegermutter habe ich in Kuba auch mal einen neuen Toploader gekauft. An die Marke erinnere ich mich aber im Moment nicht. Halt das, was gerade da war.

Zitat von Gerd18 im Beitrag #67
In D sind ja Toplader Standard.

Frontloader.

Stephan

Gerd18
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 96
Mitglied seit: 19.04.2018

#70 RE: Welche Waschmaschine in Kuba?
09.10.2019 23:32

Ja, Frontlader in D Standard. Sorry, für den Flüchtigkeitsfehler.

Noch zwei Tipps, wenn die WaMa gar mal nicht mehr läuft.
- Abschaltkontakt des Topdeckels bzw. der Fronttür überprüfen. Häufiger Fehler.
- Kohlebürsten aus dem Motor rausnehmen (meist muss Motor dazu ausgebaut werden) und begutachten. Sind die abgenutzt und nur noch etwa 15 mm lang, ersetzen. Die Spiralfeder übt nicht mehr genügend Druck aus und der Kollektor (das runde gerillte Kupferding, das funkt) bekommt keinen Strom. Zweithäufigster Fehler.

Ich bringe neuerdings bei meinen Besuchen immer Kohlebürsten mit, die ich aus alten E-Motoren ausgebaut habe. Modell egal, Hauptsache groß. Hat schon große Freude hervorgerufen. Die werden dann passend zurecht gefeilt.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.699
Mitglied seit: 02.09.2006

#71 RE: Welche Waschmaschine in Kuba?
09.10.2019 23:57

Zitat von nosanto im Beitrag #68
ich habe in meiner Wohnung aber auch einen Top-Lader, bin damit zufrieden, muss mich nicht beim Beladen so tief bücken und außerdem ist die Waschtrommel doppelt gelagert, was sich (angeblich) auf die Lebensdauer der WaMa-Trommel positiv auswirkt; ist aber (meiner Meinung nach) wohl eine Geschmacks-u nicht eine Qualitäts-Frage ob Top- oder Front-lader; saludos, nosanto

hast Du dann den Trockner auch auf die Waschmaschine gestellt um Platz zu sparen?

nosanto
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 916
Mitglied seit: 07.08.2013

#72 RE: Welche Waschmaschine in Kuba?
10.10.2019 09:34

Zitat von Ralfw im Beitrag #71

hast Du dann den Trockner auch auf die Waschmaschine gestellt um Platz zu sparen?

ich habe (und brauche auch) keinen Trockner (und schon gar nicht AUF dem Toplader ), im Sommer trocknet die Wäsche auf der überdachten Terrasse, im Winter je nach Wetterlage auch mal in der Wohnung; saludos, nosanto

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wo gibt es die zuverlässigsten Waschmaschinen im Oriente zu kaufen ?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von jojo1
47 02.03.2019 18:09
von falko1602 • Zugriffe: 6323
Umgang mit und Bedeutung von Facebook in Kuba.
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von sputnik-wulf
186 05.08.2018 19:19
von villacuba • Zugriffe: 40425
Welche Nachbarländer hat Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von jojo1
13 25.05.2018 11:38
von jojo1 • Zugriffe: 7358
Mietwagen fahren in Kuba: Das letzte Abenteuer auf dieser Welt ?
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von jojo1
67 05.05.2018 11:55
von Cartacuba • Zugriffe: 6941
Wo sind hier die Frauen, die in Kuba waren?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von fenni
24 03.08.2017 09:32
von Tina • Zugriffe: 2168
Mietwagen-Zusatzversicherung für Selbstfahrer in Kuba
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von jojo1
1 04.11.2016 11:36
von Cristal Otti • Zugriffe: 1274
Elektrofahrrad-Zusammenbau als Geschäftsidee für Kuba(-ner )
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von jojo1
68 22.07.2012 21:13
von Taxi • Zugriffe: 8369
Mein Eindruck; Kuba, chiccas, habaneras ecc..…..
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von roman
28 17.07.2003 13:28
von tita • Zugriffe: 5143
 Sprung  

Unsere Partner www.lastminute-kreuzfahrten.de Kuba Rundreisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen