Elektroroller für Kuba kaufen

  • Seite 4 von 12
15.10.2019 22:01
#76 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
avatar
Rey/Reina del Foro

Wo befindet sich der Sitz der Versicherung usw. . Danke!


 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2019 08:26
#77 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi@all!

Zitat von Varna 90 im Beitrag #76
Wo befindet sich der Sitz der Versicherung usw. . Danke!


In Santiago die Calle ausgehend vom Eingang des Casa Grande bergab zur Trocha.
Ich hab da mal ein Reisekrankenversicherung gekauft, nachdem die 72 Tage bei meiner Versicherung abgelaufen waren.

joerg

Die Frage ist nicht was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen. NENA

 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2019 08:30
#78 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
avatar
Rey/Reina del Foro

Ich danke dir .


 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2019 13:48 (zuletzt bearbeitet: 16.10.2019 13:51)
#79 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
avatar
Rey/Reina del Foro

Wenn der Roller für Euch ´ne Reichweite bis SdC hat, ist es doch eine gute Lösung für Kuba.

Der Roller wird ja nicht betriebsbereit geliefert.

Ist das so vorgesehen, dass der Käufer die übernimmt, oder bekommt man einen Gutschein für eine Werkstatt?

_______________________________________________________

Als er grade grade war, knickt er ab, was schade war.

 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2019 14:53 (zuletzt bearbeitet: 16.10.2019 14:59)
avatar  Tigo
#80 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Neu soll man Elektroroller in Kuba kaufen können zu vergleichbaren Preisen wie in Panama! Wurde gestern in Mesa Redonda angekündigt. Aber man muss in MLC bezahlen.


 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2019 15:21
#81 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
avatar
Rey/Reina del Foro

Was ist MLC?

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!


 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2019 15:42 (zuletzt bearbeitet: 16.10.2019 15:43)
avatar  Jorge2
#82 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
avatar
Rey/Reina del Foro

Moneda Libretta Cubano


 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2019 15:46
#83 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi@all!

Zitat von Flipper20 im Beitrag #79
Wenn der Roller für Euch ´ne Reichweite bis SdC hat, ist es doch eine gute Lösung für Kuba.

Der Roller wird ja nicht betriebsbereit geliefert.

Ist das so vorgesehen, dass der Käufer die übernimmt, oder bekommt man einen Gutschein für eine Werkstatt?




Nee, Ikea Prinzip.

joerg

Die Frage ist nicht was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen. NENA

 Antworten

 Beitrag melden
17.10.2019 14:45
avatar  Tigo
#84 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
avatar
Top - Forenliebhaber/in

MLC= Moneda libremente convertibles

Also alle Fremdwährungen...


 Antworten

 Beitrag melden
17.10.2019 15:14
#85 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
avatar
Rey/Reina del Foro

Dann haben also jetzt den CUP, CUC und MLC. Wird immer verrückter in dieser Freiluftpsychatrie
😂


 Antworten

 Beitrag melden
17.10.2019 15:46
#86 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Tigo im Beitrag #84

MLC= Moneda libremente convertibles

Also alle Fremdwährungen...


Danke

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!


 Antworten

 Beitrag melden
19.10.2019 09:45
#87 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi@all!

Hier noch mal "live und in Farbe"!





joerg

Die Frage ist nicht was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen. NENA

 Antworten

 Beitrag melden
19.10.2019 09:50
avatar  nosanto
#88 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
avatar
Top - Forenliebhaber/in

es Teil


 Antworten

 Beitrag melden
19.10.2019 10:05 (zuletzt bearbeitet: 19.10.2019 10:07)
avatar  Ralfw
#89 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
avatar
Rey/Reina del Foro

sieht toll aus, wäre wirklich eine Überlegung Wert.

Wie lange benötigt man für den Roller komplett aufzuladen? Ich vermute Du machst das zu Hause mit einem speziellen Ladekabel? Mit 220V oder 110V ab Steckdose?


 Antworten

 Beitrag melden
19.10.2019 11:46
#90 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi@all!

Zitat von Ralfw im Beitrag #89
sieht toll aus, wäre wirklich eine Überlegung Wert.

Wie lange benötigt man für den Roller komplett aufzuladen? Ich vermute Du machst das zu Hause mit einem speziellen Ladekabel? Mit 220V oder 110V ab Steckdose?



Kann man ganz einfach ausrechen. Die Ampere des originalen 110 Volt Ladegerätes, z.B. 5 A, geteilt durch die Ampere Stunden( Ah) des Akkus, hier 35 Ah,
in diesem Fall müsste man 7 Stunden Aufladen, wenn der Akku komplett leer gefahren wurde.

Ich habe auch schon ein 15 A Ladegerät in Kuba, muss aber vorher die Zellen und das verbaute BMS prüfen lassen ob diese die höhere Last ohne Schaden zu nehmen vertragen. Außerdem habe ich auch schon ein Austausch BMS das 100 Ampere verarbeitet und sich per Bluetooth mit einer Smartphone App verbinden lässt.
Dadurch hat man eine bessere Kontrolle über den Zustand des Akkus, der Balancierung, defekter Zellen usw.

Für die Lebensdauer der Zellen ist ein geringerer Ladestrom besser.

joerg

Die Frage ist nicht was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen. NENA

 Antworten

 Beitrag melden
05.02.2020 22:18
#91 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi@all!

Was für ein Fortschritt für uns dieser kleine Elektroroller ist.

Wow!

Mal eben die 45 km nach Santiago zum Agromarkt vegetales oder zum plaza de revolución eis, wurst, käse, Tomatenpüree u.v.m.
kaufen.
Oder gestern mit der Kleinen zum Hospital Colonia.
Oder einfach nur zum flanieren.
Oder die vielen Amts Wege wegen der Kleinen und neuerdings dem (Strand) Hauskauf.
Oder nur schnell 4 Stiegen Eier aus Santiago holen.

Keine stundenlange Warterei an der parada.
Kein teures Taxi mehr.
Und die langen Schlangen an den gasolineras und die kloppereien dort .

Wir haben mit dem Teil auch schon eine Tour nach Baracoa ( hin gtm. zurück mayari arriba) gemacht.
Das alles mit einem zweiten Akku und einem 17 A Ladegerät.

Bis jetzt 7500 km.

Meine e Bikes nutze ich diese Jahr gar nicht.

joerg

Die Frage ist nicht was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen. NENA

 Antworten

 Beitrag melden
06.02.2020 09:14
avatar  nosanto
#92 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von nico_030 im Beitrag #91
Hi@all!

Was für ein Fortschritt für uns dieser kleine Elektroroller ist.

Wow!


Meine e Bikes nutze ich diese Jahr gar nicht.

joerg

; warum verwendest du die e-bikes nicht mehr?, weniger Reichweite? weniger Zuladekapazität? mich interessieren die Gründe, da zwar mein Rabenbratl seit kurzem ein nagelneues (konventionelles) Fahrrad besitzt, aber ich habe die Überlegung, ob ich ihr, wenn ich Mitte März in Morón bin, vielleicht ein Elektrofahrrad oder ein E-Roller kaufe (sofern in dem Devisengeschäft in CdA vorrätig); salu2, nosanto


 Antworten

 Beitrag melden
06.02.2020 09:27
#93 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
avatar
Rey/Reina del Foro

Da du deine Freundin nicht seit "gestern" kennst, würde ich einen E-Roller kaufen. joerg kann dir bestimmt die bestens Tipps für den Rollerkauf geben .


 Antworten

 Beitrag melden
06.02.2020 10:56
avatar  nosanto
#94 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von Varna 90 im Beitrag #93
Da du deine Freundin nicht seit "gestern" kennst, würde ich einen E-Roller kaufen. joerg kann dir bestimmt die bestens Tipps für den Rollerkauf geben .

mich würden die jeweiligen Argumente für/gegen E-Fahrrad/E-Roller interessieren (kubaspezifisch bezogen; gibt es jetzt nicht auch eine Lenker-Prüfung für E-Roller ? und ein Kennzeichen?)
salu2, nosanto


 Antworten

 Beitrag melden
06.02.2020 12:13
#95 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
avatar
Forums-Senator/in

Zitat von nosanto im Beitrag #92
warum verwendest du die e-bikes nicht mehr?, weniger Reichweite? weniger Zuladekapazität?
Ein Yuba Mundo oder Yuba Kombi mit einem kräftigen Elektromotor wäre in Kuba eine tolle Sache...

https://www.yubaeurope.com/bikes-add-ons/mundo/mundo-lux
https://www.yubaeurope.com/bikes-add-ons/kombi/kombi


 Antworten

 Beitrag melden
06.02.2020 12:44 (zuletzt bearbeitet: 06.02.2020 13:02)
#96 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
avatar
Rey/Reina del Foro

nosanto, ein Roller ist für deine Freundin bestimmt bequemer (mehr Schutz bei Regenwetter, Stauraum für Einkäufe, der Kleine kann auf dem Roller mitfahren usw.). Zusätzlich kannst du ein case montieren. Prüfung und Kennzeichen = keine Ahnung ! Die aufgeführten Firmen gibt es auch in A höchstwahrscheinlich (JA !!!) Sie sind auch bei Mopedfahrern beliebt, die ich kenne . Gib Gas, bald fängt die Mopedsaison an .

Louis / www.louis.de = Wien SÜD

Polo Store / = Wien NORD


 Antworten

 Beitrag melden
06.02.2020 18:02
#97 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi@all!

Zitat von nosanto im Beitrag #92



; warum verwendest du die e-bikes nicht mehr?, weniger Reichweite? weniger Zuladekapazität? mich interessieren die Gründe, da zwar mein Rabenbratl seit kurzem ein nagelneues (konventionelles) Fahrrad besitzt


Bequemer, schneller, die Möglichkeit mit 2,5 Personen zu reisen, größere Zuladung, kein schwitzen, Fun!
Einfaches Parken vor den Geschäften, tragen von unverschwitzter Freizeitkleidung.


joerg

Die Frage ist nicht was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen. NENA

 Antworten

 Beitrag melden
06.02.2020 18:05
#98 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi@all!

Es wird ein Führerschein verlangt.
Im März sollen wir ein Kennzeichen beantragen.

joerg

Die Frage ist nicht was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen. NENA

 Antworten

 Beitrag melden
06.02.2020 21:35 (zuletzt bearbeitet: 06.02.2020 21:37)
#99 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von nico_030 im Beitrag #98
Hi@all!

Es wird ein Führerschein verlangt.
Im März sollen wir ein Kennzeichen beantragen.

joerg


Mach nosanto nicht UNRUHIG, er möchte Mitte März auf Cuba sein .

(Die Zeit "rennt" )


 Antworten

 Beitrag melden
19.07.2020 15:48
#100 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi@all!

Kaum hier in D angekommen, bin ich schon wieder dabei den nächsten Aufenthalt vor zu bereiten.

Für meinen E-Roller Aguila 1000 habe ich 3 Akkus.
Den Original 72V 30 AH Akk und 2 bei Cuballama gekaufte 72V 35 AH Akkus von denen einer sich nicht laden lässt.
Ich warte bis ich von einem halbwegs professionellen Akku Reparateur erfahre.

Mit dem 30 AH Akku komme ich die einfache Strecke von 45 km von meinem Dorf nach Santiago nur mit reduzierter Geschwindigkeit.

Eben habe ich bei Cuballama ein Angebot für einen 72V 45 AH Akku endeckt.
795 USD incl. Lieferung nach Habana.



https://www.cuballama.com/envios/product...45ahlt-cargador

Mit 45 AH dürfte ich mit voll Speed (45 kph) die Strecke zurück legen.

Den alten Akku bekommt man in Santiago leicht verkauft.

joerg

Die Frage ist nicht was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen. NENA

 Antworten

 Beitrag melden
Seite 4 von 12 « Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 12 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!