Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 65 Antworten
und wurde 4.085 mal aufgerufen
  
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
tom2134
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.535
Mitglied seit: 06.06.2005

#26 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
13.06.2019 09:54

es ist ein großer Unterschied zw einem Blei-Gel Akku und einen Lithium-Ionen Akku, vergleicht nur eure Akkubohrer mit denen von früher.

Ich würde immer die 400 Cuc mehr in einen Litio investieren.

jojo1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.722
Mitglied seit: 06.10.2011

#27 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
13.06.2019 11:29

Zitat von tom2134 im Beitrag #26
es ist ein großer Unterschied zw einem Blei-Gel Akku und einen Lithium-Ionen Akku, vergleicht nur eure Akkubohrer mit denen von früher.

Ich würde immer die 400 Cuc mehr in einen Litio investieren.


Richtig, es kommt aber auf die Anwendung an.
Bis zu max. 55 km Fahrstrecke kann man mit dem günstigen Roller mit Blei-Gel-Akkus fahren.
Die aus Panama kommenden Roller mit Lithiumakkus erreichen 100 bis 120 km, bis diese wieder geladen werden müssen.

Die Zahl der max. Ladezyklen ist bei Blei-Gel-Akkus auf ca. 500 begrenzt, bei Lithium-Akkus werden abhängig von der Ausführungsform und Entladetiefe bis über 1000 Ladezyklen erreicht. Durch möglichst häufiges Nachladen auch nach kurzer Fahrtstrecke kann man die Zyklenzahl (auch) bei Lithiumakkus weiter erhöhen.

Hinreichend bekannt ist der erhebliche Gewichtsvorteil von Lithiumakkus im Vergleich zu allen Bleiakkus.

Bleigelakkus sollte man an sich auch nur bis zu Betriebstemperaturen von 45 Grad einsetzen, durch die Eigenerwärmung beim Entladen wird dieser Wert aber leicht in Kuba erreicht.

2 Vorteile haben Bleiakkus aber: Sie sind billiger und sie können kurzfristig mehr Leistung abgeben. Der Vorteil höherer max. Leistung wird bei Elektrorollern aber nur selten zum Tragen kommen, da auch die eingebauten Lithiumakkus i.d.R. die max. Motorleistung liefern können, dabei aber massiv an Kapazität verlieren.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.212
Mitglied seit: 26.11.2003

#28 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
13.06.2019 15:39

Hi@all!

Zitat von jojo1 im Beitrag #27


Richtig, es kommt aber auf die Anwendung an.
Bis zu max. 55 km Fahrstrecke kann man mit dem günstigen Roller mit Blei-Gel-Akkus fahren.
Die aus Panama kommenden Roller mit Lithiumakkus erreichen 100 bis 120 km, bis diese wieder geladen werden müssen.




Es ist immer wieder erstaunlich mit welcher Selbstverständlichkeit Du den größten Blödsinn von Dir gibst und als Fakten verkaufst.

Es ist nicht die Chemie der Akkuzellen die über die Reichweite entscheidet, sondern allein die Kapazität.

Es gibt beim AVA Shop E-Roller mit Li Akkus mit 72V/ 20 Ah und es gibt welche mit Blei Akkus mit 84V/ 56Ah.

Sag Du mir welcher Roller die größere Reichweite hat.

Auch ist das Ablesen der vom Händler angegeben Reichweite Sinn frei, da diese Angaben immer überhöht sind und in der Realität
nicht nach vollziehbar.


joerg

¡PATRIA O MUERTE!

jojo1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.722
Mitglied seit: 06.10.2011

#29 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
13.06.2019 18:02

Man kann sich derart einseitige persönliche Bemerkungen vielleicht auch einmal sparen.

Es ist m.E. hinreichend und allgemein bekannt, dass Bleiakkus bei gleicher Baugröße eine viel niedrigere gespeicherte Energie besitzen als Lithiumakkus.
Ebenso ist die Reichweite (selbstverständlich) direkt von der real nutzbaren & gespeicherter Energie ( gemessen und angegeben in Wh oder kWh ) des Akkus abhängig.
( Der Kapazitätsvergleich - angegeben in Ah oder mAh - von Akkus ist nur dann zulässig, wenn die gleiche Nennspannung vorliegt. Bei einem Tausch der Akkus sind aber ohnehin nur minimale Abweichungen der Akkuspannung erlaubt. )

Im Ergebnis haben Lithiumakkus bei Elektroantrieben i.d.R. eine deutlich größere Reichweite als Bleiakkus - da der Bauraum und die Gewichtszuladung bei allen Elektrofahrzeugen begrenzt sind.
Natürlich kann man einen Ersatz-Bleiakku bauen, welcher eine viel höhere nutzbare Energie besitzt, als der bereits eingebaute Lithiumakku - NUR muss man dann den Bauraum für den Bleiakku massiv vergrößern - z.B. in dem man bei einem Zweirad zusätzliche Taschen für die Batterien mitführt - oder einen Batterieanhänger verwendet.
Es gibt im Ergebnis somit fast keine hochwertigen Elektrofahrzeuge mehr, die ohne Lithiumakkus als Antriebsakku eingesetzt werden.

2005 habe ich mein erstes selbstgebautes Elektrorad noch mit Bleigelakkus ausgestattet - dafür habe ich 2 große Satteltaschen am Gepäckträger benötigt !
Jetzt setzte ich beim exakt gleichen Antrieb ( von Schachner Austria ) sowohl ein Lithium-Mangan-Akku als alternativ auch 2 Lithium-Eisenphosphat (LiFePO4)-Akkus ein.
Deren Gewicht und Baugröße sind natürlich sehr viel niedriger als bei dem vorher verwendeten Blei-Gel-Akku ( ,bei vergleichbaren Reichweiten ).

Der Vorteil von Lithium-Eisenphosphat-Akkus im Vergleich zu Lithium-Polymer-Akkus ist die deutlich höhere Zyklenzahl und insbesondere deren Eigensicherheit ( d.h. ein thermisches Durchgehen von LiFePO4 - Zellen kann als ausgeschlossen angesehen werden ).
Der Vorteil von Lithium-Mangan-Akkus im Vergleich zu Lithium-Eisenphosphat-Akkus ist deren deutlich kleineres Gewicht ( bei gleicher gespeicherten Energie ) - nachteilig ist dabei aber, dass deren Zyklenzahl deutlich reduziert ist und die Eigensicherheit nicht gegeben ist.

In Kuba kann man aber sehr wohl auch ganz einfache Bleiakkus sinnvoll bei der Nachrüstung von Bicitaxi mit einem Elektroantrieb einsetzen. Dort ist in der Regel genug Platz vorhanden - und die Bleiakkus sind leicht erhältlich und relativ billig. Wenn man mit einer reduzierten Reichweite gegenüber Lithiumakkus im täglichen Betrieb auskommt, mag dies in diesem Fall eine brauchbare Lösung für eine kostengünstige Nachrüstung sein.

Wenn ich in Kuba aber ein Elektrozweirad selbst aufbauen würde, wäre meine Wahl nach Möglichkeit ein Lithium-Eisenphosphat-Akku. Wenn man dort eine Tiefentladung durch eine Spannungsüberwachung oder ein Batteriemanagementsystem zuverlässig vermeidet, kann man so ein Zweirad täglich mehrere Jahre nutzen - ohne den Akku zu tauschen. Grundsätzlich führt eine Tiefentladung aber bei allen mir bisher bekannten Lithiumakkutypen zu deren vorzeitigem Ausfall ( dieses Problem wird aber an sich nur bei selbstgebauten Elektrofahrzeugen auftreten ).

Richtig ist, dass die Herstellerangaben zu den erzielten Reichweiten bei Elektrorollern überhöht sind und nur im günstigsten Fall ( d.h. i.d.R. nur theoretisch ) erreicht werden können. Zum reinen Vergleich reichen die Herstellerangaben aber bei Elektrorollern i.d.R. schon, wenn die Unterschiede in den Reichweitenangaben sehr groß sind.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

tom2134
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.535
Mitglied seit: 06.06.2005

#30 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
18.06.2019 23:18

Die Aguilas von AVA aus Panama schaffen mit Li-Akku auch nur 60-70 km. Meine Frau hat einen. Für 120 km brauchst du 2 Akkus.

Jenseits allen Fachstreites gibt es in den Revolico Gruppen auf Facebook ständig Angebote von neuen und gebrauchten - falls jemand auch einfach fahren will: https://www.facebook.com/groups/724005997931937/

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.212
Mitglied seit: 26.11.2003

#31 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
19.06.2019 09:08

Hi@all!

Zitat von tom2134 im Beitrag #30
Die Aguilas von AVA aus Panama schaffen mit Li-Akku auch nur 60-70 km. Meine Frau hat einen. Für 120 km brauchst du 2 Akkus.



Welchen der Lithium Akkus von AVA meinst Du?
Ich sehe 72V mit 30 oder 40Ah!

Ich wollte zu Arpia einen 2. 72V/40 Ah Akku kaufen, aber die rufen 750 USD + 265 Transport auf.
Da nehme ich lieber den 72V/35 Ah von Globestar für 650 incl.

Kann der Aguila mit Veränderungen am Controller bzw. anderen Controller auf 80 kph "aufgemacht" werden?

Na toll, die Website ist "temporarily unavailable"!

Na hoffentlich hat sich nicht der Chef mit meine 1915 USD nach China abgesetzt.

Die Website ist wieder Online!

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

tom2134
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.535
Mitglied seit: 06.06.2005

#32 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
19.06.2019 09:50

40 Ah, keine Ahnung ob man die noch beschleunigen kann, aber sie ist ohnehin schon schnell, nicht gedrosselt wie in D.

Ich habe dem Support von AVA über die Website vor 6 Wochen eine Mail geschrieben - bis heute nada. Also lieber vor Ort bei einem Händler kaufen.

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.212
Mitglied seit: 26.11.2003

#33 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
19.06.2019 14:18

Hi@all!

Zitat von tom2134 im Beitrag #32
40 Ah, keine Ahnung ob man die noch beschleunigen kann, aber sie ist ohnehin schon schnell, nicht gedrosselt wie in D.

Ich habe dem Support von AVA über die Website vor 6 Wochen eine Mail geschrieben - bis heute nada. Also lieber vor Ort bei einem Händler kaufen.


Redest Du von Kuba oder Panama?

Wo gibt es in Kuba "Händler" von Zweirädern?
Mit Service Werkstatt, Ersatzteil Lager usw.?

Über Whatsapp(+507 6731-2419) kannst Du einen Mitarbeiter, Roger, erreichen.
Netter Zeitgenosse. Hat geduldig alle Fragen beantwortet. Sein Chef ist
ein China Mann der sein Büro in der Zoll frei Zone in Panama eröffnet hat.

Joerg

¡PATRIA O MUERTE!

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.212
Mitglied seit: 26.11.2003

#34 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
19.06.2019 14:29

Hi@all!

Wegen meinem Fahrrad Verleih habe kann ich direkt beim Großhändler oder Hersteller einkaufen.

Wenn der Zoll nicht so unberechenbar wäre, würde ich lieber diese Mopeds nach Kuba senden.



Sur Ron Firefly

https://www.sur-ron.rocks/



oder dieser NIU NGT mit 2 X 60V / 32 Ah Akku

https://www.niu.com/de/n-gt/





joerg

¡PATRIA O MUERTE!

cabeza mala
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.221
Mitglied seit: 21.09.2006

#35 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
19.06.2019 15:05

Zitat von nico_030 im Beitrag #34


Sur Ron Firefly



Max. Zuladung 93Kg,da mußt du deine Fische wahrscheinlich einzeln nach Hause fahren.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.212
Mitglied seit: 26.11.2003

#36 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
19.06.2019 15:17

Hi@all!

Zitat von cabeza mala im Beitrag #35
Zitat von nico_030 im Beitrag #34


Sur Ron Firefly



Max. Zuladung 93Kg,da mußt du deine Fische wahrscheinlich einzeln nach Hause fahren.


Stimmt schon, aber was die damit in Amiland anstellen, ist der Wahnsinn.

https://endless-sphere.com/forums/viewtopic.php?t=89902







https://lunacycle.com/sur-ron-parts/

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.575
Mitglied seit: 25.05.2005

#37 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
19.06.2019 15:29

Was für grausame Geräusche

Ralfw
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.588
Mitglied seit: 02.09.2006

#38 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
19.06.2019 16:55

Zitat von el prieto im Beitrag #37
Was für grausame Geräusche

ist schon ein Problem, wenn das Motorengeräusch die Reklamationen der Partnerin nicht mehr übertönt.

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.212
Mitglied seit: 26.11.2003

#39 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
20.06.2019 09:12

Hi@all!

Im Internet gibt es jetzt dieses Angebot.





Zitat

Modelo: SCM 4200 Halcón
HALCÓN
Las compras cuyos destinatarios sean de la provincia VILLA CLARA deberán comprar con la opción de Recogida en la Fábrica

Características técnicas:

Modelo: SCM 4200 Halcón

Batería:
60 V (5 baterías de 12V 20AH Gel-Pb)
Yack de carga en la bicicleta para la carga sin necesidad de extraer la batería.
Caja electrónica:
60 V 12T Programable.
Entrada de alimentación externa de control
Entrada de mando de aceleración
Entrada de mando desconexión por frenado
Salida para motor con 3Ø y control.
Motor: 60 V 1000 W.
Trifásico regulable de gran potencia en rueda trasera (1000 Watt).
Interruptores:
Encendido con opción de alarma
Pito en ambas manos
Intermitentes con sonido
Luz de carretera.
Pizarra:
Indicación visual de: velocidad, nivel de carga en batería, luz de carretera, intermitente con luz
Señalización sonora incorporada
Neumáticos: 120/70/12 sin cámara.
Sistema de freno: Hidráulico con pastillas de freno ambas ruedas.
Asiento: Amplio y cómodo. Biplaza de dos capacidades con cubierta de polivinil
Consumo energético para recorrido máximo, inferior a 0.5 KW
Autonomía: 55 Km.
Velocidades:
Posee tres velocidades de desplazamiento la primera de fuerza para salir, la segunda para continuar la marcha y la tercera y última para aumentar la velocidad en tramos largos
Velocidad máxima: 50 km-hora.
Cargador:
Restablecimiento de carga por cargador conectado a línea de 110 Volt de 1.8 A. en 8 hrs. a una temperatura ≈ 38 °C.
Provista:
Retrovisores retrovisores de elevada calidad que disminuyen el reflejo de luces
Llavero para alarma
Luces según normas viales.
Dimensiones: 2000 x 580 x 1070.
Peso: 280 KG.
Garantía:
- Partes Mecánicas excepto Trasmisión: 7 días
- Partes eléctricas: 90 días
- Motor y Batería: 180 días



Geliefert wird in viele Städte Cubas innerhalb einer Woche

Zitat

Nota: Es importante que se indique el número de teléfono de contacto del destinatario para informarle acerca de la entrega de la moto.

La Entrega en las cabeceras provinciales se realizará en las siguientes direcciones :

Pinar del Río: Calle Martí No. 25A Entre: Recreo y Gerardo Medina. De 8 a 10 días hábiles después de realizada la compra

La Habana: Ave. 47 No.1802 entre 18A y 20. Municipio Playa. De 8 a 10 días hábiles después de realizada la compra

Matanzas: Jovellanos No.5 Entre: Medio y Río. De 8 a 10 días hábiles después de realizada la compra

Cienfuegos: Calle 45 No. 5211 entre: 52 y 54. De 1 a 7 días hábiles después de realizada la compra

Sancti Spíritus: Ave. de los Mártires No.163 entre: Maceo y Adolfo del Castillo. De 1 a 7 días hábiles después de realizada la compra

Ciego de Ávila: Calle Joaquín Agüero No. 116 entre: Maceo y Simón Reyes. De 10 a 12 días hábiles después de realizada la compra.

Camagüey: República No. 610 entre: Ignacio Sánchez y Van Horne. De 10 a 12 días hábiles después de realizada la compra.

Las Tunas: Calle Lico Cruz No. 11 entre: Maximo Gómez y Camilo Cienfuegos. Reparto Primero. De 10 a 12 días hábiles después de realizada la compra.

Granma: Calle General García No. 60 (altos de El Bazar), Bayamo, Granma. De 10 a 15 días hábiles después de realizada la compra.

Holguín: Calle 18 entre: 1ra y Maceo. El llano. De 10 a 15 días hábiles después de realizada la compra.

Santiago de Cuba: Carnicería No. 459 Entre: Enramadas y San Gerónimo. De 10 a 15 días hábiles después de realizada la compra.

Guantánamo: 1ra. Oeste s/n entre: 12 y 13 Norte. De 10 a 15 días hábiles después de realizada la compra.



Ist zwar nur mit Blei Akku bestückt, aber den könnte man ja ersetzen durch einen Lithium Akku.

https://www.bazar-virtual.ca/prod_detall...=16900&ddonde=1

¡PATRIA O MUERTE!

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 15.371
Mitglied seit: 23.03.2000

#40 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
20.06.2019 09:16

Zitat von nico_030 im Beitrag #34

Wenn der Zoll nicht so unberechenbar wäre, würde ich lieber diese Mopeds nach Kuba senden.



Sur Ron Firefly





Verkaufspreis 4200€

Nos vemos


Dirk

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.135
Mitglied seit: 12.03.2004

#41 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
24.06.2019 17:16

Zitat von nico_030 im Beitrag #34
Wenn der Zoll nicht so unberechenbar wäre, würde ich lieber diese Mopeds nach Kuba senden.
Na ja, mit 2,05 kW Nenndauerleistung liegen die aber deutlich über den erlaubten 1.000 Watt, ganz berechenbar. Und selbst wenn der Zoll nichts merkt, läufst Du ständig Gefahr, dass das Moped bei einer Kontrolle konfisziert wird.

Wie wär's mit dem hier:

https://www.evovelo.com/en/index.php

1.000 Watt Dauerleistung!

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.212
Mitglied seit: 26.11.2003

#42 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
24.06.2019 19:07

Hi@all!

Zitat von Quimbombó im Beitrag #41
Zitat von nico_030 im Beitrag #34
Wenn der Zoll nicht so unberechenbar wäre, würde ich lieber diese Mopeds nach Kuba senden.
Na ja, mit 2,05 kW Nenndauerleistung liegen die aber deutlich über den erlaubten 1.000 Watt, ganz berechenbar. Und selbst wenn der Zoll nichts merkt, läufst Du ständig Gefahr, dass das Moped bei einer Kontrolle konfisziert wird.



Die AVA 1000 sind alle mit mindestens 3 KW Motor ausgestattet.
Wegen der Einfuhrregeln runter auf 1KW/ 50 kph per Controller runter geregelt.

Ich bin mit meinem 1,5 kw Bike Motor allein mehrmals von solchen Rollern, besetzt mit 2 kräftigen Kubaner am Loma versägt worden.
Und ich habe ja noch meine Muskelkraft oben drauf.

Die Caballitos haben mich schon öfter mit Daumen hoch Zeichen bei 50 kph in Santiago begleitet.
Wie will man bei einer Kontrolle die Leistungs Abgabe des E-Motors kontrollieren?

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

sputnik-wulf
Online PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.129
Mitglied seit: 16.07.2017

#43 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
10.07.2019 15:17

Wie sieht es eigentlich mit den neuen propagierten E-Rollern zum Draufstellen aus. Habe einen bei der Metro gesehen. Ist natürlich ein Schrottteil.

Aber der Akku wa ein ganz kleines Teil wie beim Notebook. Müsste man doch im Flieger verstauen können und wen die Räder größer als 10 Zoll sind, dann müsste doch auch ein Vernünftiges Fahren möglich sein, oder Nico?

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 11.856
Mitglied seit: 25.09.2007

#44 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
11.07.2019 09:50

Zitat von el prieto im Beitrag #37
Was für grausame Geräusche


Tipp: Akrapovic Titananlage .

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.212
Mitglied seit: 26.11.2003

#45 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
11.07.2019 10:48

Hi@all!

Zitat von sputnik-wulf im Beitrag #43
Wie sieht es eigentlich mit den neuen propagierten E-Rollern zum Draufstellen aus. Habe einen bei der Metro gesehen. Ist natürlich ein Schrottteil.

Aber der Akku wa ein ganz kleines Teil wie beim Notebook. Müsste man doch im Flieger verstauen können und wen die Räder größer als 10 Zoll sind, dann müsste doch auch ein Vernünftiges Fahren möglich sein, oder Nico?


Ich vermiete die Teile, halte aber nichts davon. Lieber ein E-Bike.
Gibt es doch schon billig bei Aldi.

Da die E-Steps/ E-Tretroller einen Akku intus haben, dürfte der Transport wie beim E-Bike
kompliziert sein.

Dazu kommt det Preis. Meine Metz Moover kosten 2 k €.



Dafür gibt es bei AVA Unistore schon einen ausgewachsenen Elektro Motorroller inclusive
Einfuhr nach Varadero Cuba.



joerg

¡PATRIA O MUERTE!

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.212
Mitglied seit: 26.11.2003

#46 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
24.07.2019 09:21

Hi@all!

Gestern kam per Whatsapp die gute Nachricht das diese Woche die "numero de correo" zum Abholen des E-Motorrollers uns mitgeteilt werde.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.212
Mitglied seit: 26.11.2003

#47 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
06.08.2019 14:40

Hi@all!

Gestern kam wieder eine "gute Nachricht"!

Zitat

me acaban de decir que la motorina vuela entre mañana y/o pasado mañana, posiblemente el fin de semana la motorina esté allá. De todas formas te mantengo informado con confirmación de salida



Ausserdem habe ich mal nach "Aerovaradero" gegoogelt, dort soll doch der Roller ankommen.

Ooops!

Das ist kein Ort, es handelt sich hier um Kubas Luftfracht Unternehmen.



http://www.aerovaradero.com.cu/

Auf der Website des Unternehmens heißt es:

Zitat

3. Cuándo se recoge la carga?

Estimado cliente: Usted deberá extraer su carga el dia en que fue citado. De no presentarse en la fecha prevista tendrá que abonar cargos por almacenaje según tarifario aprobado. (VER TARIFA BASICA DE SERVICIO A CARGA NO COMERCIAL)



Also "Flinke Füße" wenn die Daten über das Abhol-datum bekannt sind.

Sorgen macht mir wie man diese 130 kg schwere Kiste nach Santiago bekommt.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.212
Mitglied seit: 26.11.2003

#48 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
09.08.2019 08:46

Hi@all!

Heute Nacht kam eine Sprachnachricht vom Mitarbeiter von AVAUnistore.
Der Roller wartet schon seit einigen Tagen im Frachtbereich des Flughafen in Panama,
kann aber seinen Flug nicht antreten da die Aduana keine Freigabe gibt auf Grund fehlenden Platz
im Zoll Speicher in Habana.

Nächste Woche wurde avisiert.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

viejero
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 511
Mitglied seit: 27.04.2009

#49 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
10.09.2019 13:08

Nico habe dir bzgl. Condor und Lipos ein privates mail geschickt.

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.212
Mitglied seit: 26.11.2003

#50 RE: Elektroroller für Kuba kaufen
10.09.2019 16:02

Hi@all!

Zitat von viejero im Beitrag #49
Nico habe dir bzgl. Condor und Lipos ein privates mail geschickt.


Ja und ich habe Dir auf Deine Idee, viele kleine Akkus nach Kuba zu bringen um dort einen "Richtigen" zu bauen damit geantwortet:

Ich brauche das nicht. Jeden Monat geht ein Seecontainer aus Basel nach Habana.
Der erste brachte einen Fahrrad Akku von E-Bike Solution 52V/ 24 Ah und eine 915 Wh Akku
für den Torqeedo Travel 1003 Bootsmotor.

Der 2. Container ist schon in Kuba und bringt 2 52V/17 Ah Fahrradakkus von BMSBattery.com
und eine 48V/ 89 Ah vom Youtuber ebikeundso.

Anfang Oktober geht der nächste Container mit noch einem Torqeedo 915 Wh Akku und den 2. RollerAkku 48V/89 Ah.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Reifen für Toyota Hilux auf Kuba kaufen....
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Cartacuba
14 04.07.2019 19:23
von Varna 90 • Zugriffe: 1092
Nüsse in Kuba
Erstellt im Forum Flora und Fauna auf Kuba von Flipper20
22 24.08.2018 23:43
von Turano • Zugriffe: 5340
Wifi Tarjeta übers Intenet kaufen
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von sputnik-wulf
19 29.09.2017 08:18
von TRABUQUERO • Zugriffe: 1253
schnurloses Telefon für Kuba kaufen
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von monserrat
20 24.07.2015 11:57
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 1200
1. Mal Kuba und gleich mal 3 Wochen Individual-Reise mit offenen Fragen
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von nicog
14 30.03.2014 18:25
von nicog • Zugriffe: 10728
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen