Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 120 Antworten
und wurde 8.169 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.050
Mitglied seit: 06.03.2010

#101 RE: Fleischpreise in Kuba
27.09.2018 00:48

Zitat von carnicero im Beitrag #100
Sheldon, das passt.

👍🏼😂


Nett gemeint.

Dich würde ich bayrisch gesagt als Hallodri bezeichnen!

👍🏼😂 Wenn es passt - dann passts...

Hier könnte Ihr Zitat stehen.

kdl
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.946
Mitglied seit: 13.01.2005

#102 RE: Fleischpreise in Kuba
27.09.2018 01:05

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #84

Und auch KDL kann sich mal irren. Der hat allerdings nix mit Absolutheit behauptet.

Ja, auch ein kdl kann sich mal irren. Die aufgeführten Wurst- und Fleischsorten kommen aus Spanien. Ich hatte mir nochmal genauer die Bezeichnungen der Artikel angesehen und habe mal vorausgesetzt, dass die keine Plagiate anbieten und muss nun eingestehen, dass unser jojo1 recht hat, bzw. man ihn richtig informiert hat. Das sind alles importierte Waren und werden hier zu Wahnsinnspreisen verkauft. Wenn ihr mal nach den angebotenen Sorten googelt, seid ihr vielleicht auch geneigt, jojos Angaben weniger zu bezweifeln.
Gruß
kdl

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.232
Mitglied seit: 26.04.2015

#103 RE: Fleischpreise in Kuba
27.09.2018 02:02

Was für eine Bombe am späten Abend!

Jojo hatte Recht - und wir alle hatten Untecht.

Manchmal geschieht das Unglaubliche!

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.401
Mitglied seit: 06.10.2011

#104 RE: Fleischpreise in Kuba
27.09.2018 02:44

Ich habe hier nur sachliche Informationen aus Kuba weitergeleitet, die ich zunächst selbst nicht glauben wollte.

Und der Kubaner aus Havanna hat sich nur wegen diesem Forum heute ( bzgl. kub. Zeitzone ) die Mühe gemacht, nochmals ein besseres Foto mit weiteren Angaben per Email an mich zu senden.

Auf jedwede unmöglichen persönlichen Angriffe gegen andere völlig unbekannte Forumsmitglieder sollte man aber bitte hier in Zukunft verzichten! Ich bin es langsam wirklich leid...

Auch in anderen Ländern wie D. und CH. gibt es viele extreme Detailprobleme, die hier im allgemeinen Forumsteil aber nicht Thema sein sollten, aber dennoch wichtig sind.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 14.038
Mitglied seit: 18.07.2008

#105 RE: Fleischpreise in Kuba
27.09.2018 07:10

Gut, wenn jojo recht hat, soll er auch sein Recht bekommen!
Das mit dem einen und zwei Strichen, scheint drüben wohl noch nicht
bis in die letzte Ecke gedrungen zu sein!

Meine Frau hat auch nur das miese Foto gesehen und wusste nicht worum es geht.
Später fiel ihr nur auf, das in CdA so etwas in libra und nicht kg angegeben wird.

Jojo, sorry, sorry. Hast uns nun wieder alle lieb?

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 31.087
Mitglied seit: 19.03.2005

#106 RE: Fleischpreise in Kuba
27.09.2018 07:32

Zitat von falko1602 im Beitrag #105
Das mit dem einen und zwei Strichen, scheint drüben wohl noch nicht bis in die letzte Ecke gedrungen zu sein!

Haddu den EcuRed-Artikel gelesen, den ich verlinkt habe? Beide kubanische Währungen haben offiziell das gleiche Symbol, und zwar mit einem Strich. Das mit den zwei Strichen ist der US-Dollar. Auch wenn das in Kuba häufig als Synonym verwendet wird, ist es doch nicht das Gleiche.
Zitat von falko1602 im Beitrag #105
Meine Frau hat auch nur das miese Foto gesehen und wusste nicht worum es geht.

Aber klug mitreden wollen.
Zitat von falko1602 im Beitrag #105
Später fiel ihr nur auf, das in CdA so etwas in libra und nicht kg angegeben wird.

Also in SdC kennt man beide Einheiten, die volkstümliche Libra und die offizielle SI-Einheit kg und auch den Unterschied zwischen beiden.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Ralfw
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 6.747
Mitglied seit: 02.09.2006

#107 RE: Fleischpreise in Kuba
27.09.2018 08:17

Zitat von Timo im Beitrag #103
Was für eine Bombe am späten Abend!

Jojo hatte Recht - und wir alle hatten Untecht.

Manchmal geschieht das Unglaubliche!

mit Vorbehalt; vielleicht wenn er den Titel ändern würde zu "Preise für importierte Luxusgüter" dann tönt das schon etwas anderes als "Fleischpreise in Kuba" und ich wäre mit der Einschätzung dabei.

Was hier aber verkauft wird liegt eher bei meiner Bemerkung zu Kobe und Wagyu Beef als zum "durchschnittlichen" Stück Fleisch in Kuba:
Fleischpreise in Kuba (2)
ansosnten könnte ich nämlich auch schreiben, dass die Fleischpreise in der Schweiz 400-500 Euro das Kilo sind.

was er uns da mitteilt sind mitnichten "typische" Fleischpreise wie der Titel suggeriert.
für Rindfleisch ist dann wohl eher das Bild von EHB aussagekräftig:
Fleischpreise in Kuba
Schweinefleisch wäre dann nochmals eine andere Hausnummer.

P.S. ich könnte mich auch mit dem Titel "Preise in Kuba für aus Europa importiertes Luxusfleisch" zufriedengeben.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.601
Mitglied seit: 03.06.2006

#108 RE: Fleischpreise in Kuba
27.09.2018 08:20

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #106

Also in SdC kennt man beide Einheiten, die volkstümliche Libra und die offizielle SI-Einheit kg und auch den Unterschied zwischen beiden.


Nur der Yuma tut sich schwer damit libra vom Pfund zu unterscheiden.
Davon ab würde ich keine 50 CUC fürn Kilo Schinken zahlen, der hier nen Zehner kostet.
Vermutlich nutzt man den Laden als billige Schinkenreiferei.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 14.038
Mitglied seit: 18.07.2008

#109 RE: Fleischpreise in Kuba
27.09.2018 08:31

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #106
Zitat von falko1602 im Beitrag #105
Das mit dem einen und zwei Strichen, scheint drüben wohl noch nicht bis in die letzte Ecke gedrungen zu sein!

Haddu den EcuRed-Artikel gelesen, den ich verlinkt habe? Beide kubanische Währungen haben offiziell das gleiche Symbol, und zwar mit einem Strich. Das mit den zwei Strichen ist der US-Dollar. Auch wenn das in Kuba häufig als Synonym verwendet wird, ist es doch nicht das Gleiche.
Zitat von falko1602 im Beitrag #105
Meine Frau hat auch nur das miese Foto gesehen und wusste nicht worum es geht.

Aber klug mitreden wollen.
Zitat von falko1602 im Beitrag #105
Später fiel ihr nur auf, das in CdA so etwas in libra und nicht kg angegeben wird.

Also in SdC kennt man beide Einheiten, die volkstümliche Libra und die offizielle SI-Einheit kg und auch den Unterschied zwischen beiden.



Du Pappnase könntest am frühen morgen auch freundlicher sein!😠

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 31.087
Mitglied seit: 19.03.2005

#110 RE: Fleischpreise in Kuba
27.09.2018 08:33

Zitat von George1 im Beitrag #108
Nur der Yuma tut sich schwer damit libra vom Pfund zu unterscheiden.

Ich (Yuma) dachte bisher auch, das wär das Gleiche. Nämlich 1 Libra = 1 (amerikanisches) Pfund = 457 Gramm.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.646
Mitglied seit: 26.11.2003

#111 RE: Fleischpreise in Kuba
27.09.2018 09:13

Hi@all!

¡PATRIA O MUERTE!

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.601
Mitglied seit: 03.06.2006

#112 RE: Fleischpreise in Kuba
27.09.2018 09:36

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #110
Zitat von George1 im Beitrag #108
Nur der Yuma tut sich schwer damit libra vom Pfund zu unterscheiden.

Ich (Yuma) dachte bisher auch, das wär das Gleiche. Nämlich 1 Libra = 1 (amerikanisches) Pfund = 457 Gramm.



Wohl war - nur das in Dtl. gemeinte Pfund wiegt 1,09 libra.
Wer als Deutscher ein Baby mit ner Cubine teil muß also damit leben, das ein 9-pfündiges Kind 10 Pfund wiegt.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Turano
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 533
Mitglied seit: 13.08.2017

#113 RE: Fleischpreise in Kuba
27.09.2018 21:43

und ich dachte immer das amerikanische Pfund ist 10% abgewertet und somit 450 Gramm

Astor
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 150
Mitglied seit: 03.03.2018

#114 RE: Fleischpreise in Kuba
02.10.2018 00:50

Zitat von condor im Beitrag #89



Carne fresca ?!

[/quote]

Die Jahreswende naht ...
.
.
.
.
.
.
.
.

Was kostet eine Wutz zur Zeit komplett ? Nähe LT Hol




ca 20 kg (mit Haut und Knochen )

santana
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.505
Mitglied seit: 09.12.2011

#115 RE: Fleischpreise in Kuba
02.10.2018 08:17

auch ich ich hätte nicht geglaubt ,dass um diese preisse fleisch angeboten wird in Cuba,also jojo möchte mich bei dir entschuldigen,

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.072
Mitglied seit: 05.11.2010

#116 RE: Fleischpreise in Kuba
16.10.2018 00:24

Zitat von MarionS im Beitrag #35
Warum das Rumgehacke auf jojo1...

Marion, Du lagst richtig...

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.646
Mitglied seit: 26.11.2003

#117 RE: Fleischpreise in Kuba
16.10.2018 09:01

Hi@all!

Zitat von santana im Beitrag #115
auch ich ich hätte nicht geglaubt ,dass um diese preisse fleisch angeboten wird in Cuba,also jojo möchte mich bei dir entschuldigen,


Warum eigentlich? So wie JOJO das hier dargestellt hat, würde man denken das das jetzt so überall so läuft.

Zitat

Habe vor einigen Tagen ein Foto aus Kuba per Email erhalten, wo man sich über die teils extremen Fleischpreise in Kuba beschwert hat, wo ein Kilo Fleisch mit 30 bis 50 CUC in der Größenordnung von einem Monatslohn liegt. Es gibt wohl mittlerweile in vielen Städten staatliche Verkaufsläden, welche diese extremen Preise verlangen.



Die Reaktionen der Foristen, die auch ab und zu in Kuba leben, zeigt das offensichtlich ein seltenes "Einkaufserlebniss" ist.
Ich bin auch ab und zu in Kuba und mir ist das noch nie begegnet.

Für mich also trotzdem eine hoch gepuschte "Fakenews", die mit dem Leben der meisten Kubaner so gar nichts zu tun hat.

Ebenso kann ich hier die Preise aus der Gourmet Abteilung des KaDeWe veröffentlichen und dem Leser suggerieren das überall in D
die Preise so hoch sind.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

CDR
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 10
Mitglied seit: 26.09.2018

#118 RE: Fleischpreise in Kuba
16.10.2018 10:31

sehr interessant dass die Information so in Frage gestellt wird.
Die Info die JoJo uns hier mitgeteilt hat entspricht voll der Realität und das seit Jahren.
In vielen tiendas in Havanna mit etwas variabler sortierter Fleischabteilung werden die Waren zu den genannten Preisen angeboten und auch gut verkauft.
Auch in Kuba gibt es Klientel das diese Preise bezahlt.
Wenn man mehrere Monate am Stück auf der Insel verbringt, besteht bei vielen das Bedürfnis auch mal etwas anderes zu essen als den Einheitsschinken den es im ganzen Land gibt.
Das gleiche ist auch bei Käse der Fall, 30,- CUC pro Kilo für importierte Ware ist keine Seltenheit.

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.646
Mitglied seit: 26.11.2003

#119 RE: Fleischpreise in Kuba
16.10.2018 16:26

Hi@all!

Zitat von CDR im Beitrag #118
sehr interessant dass die Information so in Frage gestellt wird.

Das gleiche ist auch bei Käse der Fall, 30,- CUC pro Kilo für importierte Ware ist keine Seltenheit.




Ich zahle seit über 15 Jahren 25 CUC( ca. 3 kg) für den Edamer/ Gouda. Als Strassenpreis
und auch in den letzten Jahren im Choppi. das sind 8 CUC und zerquetschte pro kg.

Die Information wird doch gar nicht mehr angezweifelt.
Spielen diese Preise aber für eine Nennenswerte Anzahl Kubaner einer Rolle wenn nicht einmal die Mehrzahl der "reichen" Yumas
aus dem Forum davon Kenntnis hatten.
Ich sage nur Gourmet Abteilung KaDeWe.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.601
Mitglied seit: 03.06.2006

#120 RE: Fleischpreise in Kuba
16.10.2018 18:12

Zitat von nico_030 im Beitrag #119

Die Information wird doch gar nicht mehr angezweifelt.
Spielen diese Preise aber für eine Nennenswerte Anzahl Kubaner einer Rolle wenn nicht einmal die Mehrzahl der "reichen" Yumas
aus dem Forum davon Kenntnis hatten.
Ich sage nur Gourmet Abteilung KaDeWe.

joerg



Anzuzweifeln ist der Sinn des Ganzen.
Wer bitte kauft für 4 CUC geschmacklose Büchsenananas wenns die um die Ecke für billig CUP frisch gibt.
Und wenn täglich jemand vor der Tür steht, der eine frisch vom Laster gefallene Kuh für billig anbietet wieso sollte ich da teuer Filet im so nem Schuppen kaufen.
Sicher gibt es weltweit eine verspielte Upperclass, die Papas Taschengeld für einmal Stierpisse mit Kavier auf von schwarzen Jungfrauen gestreicheltem Weißbrot ausgibt.
Auf Cuba seh ich den Markt nicht.
Wenn es also so nen Laden wirklich gibt - scheint ja wohl so zu sein - werd ich mich um den Laden daneben bemühen und Eiswürfel vermieten.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Ralfw
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 6.747
Mitglied seit: 02.09.2006

#121 RE: Fleischpreise in Kuba
16.10.2018 19:39

Zitat von CDR im Beitrag #118
sehr interessant dass die Information so in Frage gestellt wird.
Die Info die JoJo uns hier mitgeteilt hat entspricht voll der Realität und das seit Jahren.
In vielen tiendas in Havanna mit etwas variabler sortierter Fleischabteilung werden die Waren zu den genannten Preisen angeboten und auch gut verkauft.
Auch in Kuba gibt es Klientel das diese Preise bezahlt.
Wenn man mehrere Monate am Stück auf der Insel verbringt, besteht bei vielen das Bedürfnis auch mal etwas anderes zu essen als den Einheitsschinken den es im ganzen Land gibt.
Das gleiche ist auch bei Käse der Fall, 30,- CUC pro Kilo für importierte Ware ist keine Seltenheit.


hätte Jojo von "Luxusartikel" geschrieben (was es ja auch ist), und nicht von einfach von "Fleischpreisen in Kuba", was ja etwas anderes suggeriert, dann hätte auch niemand etwas gesagt.

es ist wie wenn ich schreiben würde, dass die Weinpreise pro Flasche in der Schweiz von 20'000 CHF aufwärts sind und dies dann auch noch mit Beispielen belege:
http://arvi.ch/wine_details.aspx?id=1707...on%20Rothschild
http://arvi.ch/wine_details.aspx?id=2282...%C3%A9e%20Conti
http://arvi.ch/wine_details.aspx?id=2282...%C3%A9e%20Conti

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kuba - diese Bücher + Filme gefielen mir
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von henrik2k
4 02.01.2019 11:02
von Jose Ramon • Zugriffe: 350
Export nach und Import aus Kuba/Deutschland
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von dirk_71
6 14.10.2018 19:36
von Flipper20 • Zugriffe: 965
Skifahren in Kuba – Doppelmayr baut erste Skipiste Kubas
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
11 02.04.2018 19:07
von Ralfw • Zugriffe: 952
E-Bike und Elektro Roller nach Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von nico_030
44 21.10.2018 11:46
von George1 • Zugriffe: 12936
Ist eine kubaniache Ersatzausstellung eines deutschen Führerscheins in Kuba mõglich ?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von jojo1
17 08.07.2017 15:02
von Ralfw • Zugriffe: 989
Botschaft Kuba
Erstellt im Forum Info-Sparte! von dirk_71
0 21.01.2013 08:21
von dirk_71 • Zugriffe: 3682
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen