Mit dem Kreuzfahrtschiff nach Kuba

30.01.2018 18:05
#1 Mit dem Kreuzfahrtschiff nach Kuba
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat
Mit dem Kreuzfahrtschiff nach Kuba

Jahrzehntelang war es undenkbar: eine Reise mit dem Kreuzfahrtschiff von den USA aus nach Kuba. Heute starten gleich mehrere Reedereien mit Schiffen von Miami nach Havanna. Was diese Reise alles zu bieten hat, erfahren Sie hier

https://www.easyvoyage.de/reiseinformati...nach-kuba-80194

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
01.02.2018 13:14
#2 RE: Mit dem Kreuzfahrtschiff nach Kuba
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat
Wie viel Kuba schafft man an einem Tag?

Nach jahrzehntelanger Eiszeit zwischen Kuba und den USA steuern US-Reedereien Havanna wieder auf Kreuzfahrten an. Amerikaner nutzen das Angebot gern – auch wenn das Abenteuer nur 24 Stunden dauert.

https://www.welt.de/reise/Fern/article17...-einem-Tag.html

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
01.02.2018 13:19
avatar  Espanol
#3 RE: Mit dem Kreuzfahrtschiff nach Kuba
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #2

Zitat
Wie viel Kuba schafft man an einem Tag?

Nach jahrzehntelanger Eiszeit zwischen Kuba und den USA steuern US-Reedereien Havanna wieder auf Kreuzfahrten an. Amerikaner nutzen das Angebot gern – auch wenn das Abenteuer nur 24 Stunden dauert.

https://www.welt.de/reise/Fern/article17...-einem-Tag.html



Vermute mal das Standardprogramm Stadtbesichtigung Havann natuerlich mit Besuch von Hemmingways Lieblingsbars und abends Tropicana!


 Antworten

 Beitrag melden
01.02.2018 14:55 (zuletzt bearbeitet: 01.02.2018 14:56)
avatar  cohiba
#4 RE: Mit dem Kreuzfahrtschiff nach Kuba
avatar
Cubaliebhaber/in

Zitat von Espanol im Beitrag #3
Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #2

Zitat
Wie viel Kuba schafft man an einem Tag?

Nach jahrzehntelanger Eiszeit zwischen Kuba und den USA steuern US-Reedereien Havanna wieder auf Kreuzfahrten an. Amerikaner nutzen das Angebot gern – auch wenn das Abenteuer nur 24 Stunden dauert.

https://www.welt.de/reise/Fern/article17...-einem-Tag.html



Vermute mal das Standardprogramm Stadtbesichtigung Havann natuerlich mit Besuch von Hemmingways Lieblingsbars und abends Tropicana!



Der Kreuzfahrt Massentourismus past wunderbar zu den neu erstellten oder im bau befindlichen Luxushotels
Das beste was die Kubis machen konnten Haben wohl noch nie etwas von den Problemen in Venedig, Barcelona, Dubrovnik etc. gehört - zudem kommt noch hinzu, dass Havana Vieja, wo alle hingehen, sehr klein ist.

Im Artikel steht, dass die "Kreuzfahrer" das kubanische Flair geniessen können. Mit dem ist es aber schon ziemlich vorbei.

Eine Nachhaltige Entwicklung des Tourismus sieht für mich anders aus. Dieser Tourismus ist vorallem für die Kreuzfahrtgesellschaften gut, aber sicher nicht für den anderen Tourismu, die Bevölkerung etc.

Saludos


 Antworten

 Beitrag melden
01.02.2018 15:58
#5 RE: Mit dem Kreuzfahrtschiff nach Kuba
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von cohiba im Beitrag #4
[quote=Espanol|p8051425]Der Kreuzfahrt Massentourismus ... Haben wohl noch nie etwas von den Problemen in Venedig, Barcelona, Dubrovnik etc. gehört - zudem kommt noch hinzu, dass Havana Vieja, wo alle hingehen, sehr klein ist....

Ja, das ist genau so. Ich bin ja ziemlich häufig in Havanna Vieja und auch bei sonst geringen Touristenzahlen im Land wälzen sich stets jede Menge Touristengruppen durch die Altstadt, verstopfen Straßen, Kaffees und Restaurants.
Es macht keinen Spaß, durch die Altstadt zu laufen, wenn wieder mal ein Kreuzfahrtschiff im Hafen liegt und tatsächlich ist das fast jeden Tag der Fall.
Dass diese Touristen viel Geld im Land lassen, ist wohl sehr unwahrscheinlich.

Aber wer kann denn schon in Kuba rechnen! Lieber jetzt ein paar Dollar als langfristig planen und morgen (vielleicht) deutlich mehr verdienen. So denken die kubanischen Politiker offensichtlich.

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

 Antworten

 Beitrag melden
01.02.2018 19:22
avatar  Espanol
#6 RE: Mit dem Kreuzfahrtschiff nach Kuba
avatar
Rey/Reina del Foro

Diese Riesenpoette teilweise ja wohl mit mehr als 3000 Passagieren koennen schon zu einem Problem werden wie von Cohiba erwaehnt in Dubrovnik,
Venedig und Barcelona, dort sind es allerdings mehrere an einem Tag.
So lange in Havanna nur eins am Tag anlegt. sollte dies zu verkraften, und was die finanzielle Seite betrifft, so lassen Kreuzfahrtpassagiere
mehr Geld im Land als so mancher Individualurlauber mal ganz abgesehen von den Hafengebuehren und den Einnahmen fuer die Agenturen die die
Landausfluege organisieren. Wenn da an einem Tag sagen wir mal nur 500 Passagiere eine Stadtrunfahrt buchen und abends ins Tropicana
ist dies sicher ein nicht zu verachtendes Geschaeft fuer Cuba. Dass sich er eine oder andere Stammgast in der Altstat etwas in seinen Aktivitaeten
gestoert fuehlt nehmen die sicher gern in Kauf


 Antworten

 Beitrag melden
01.02.2018 22:54 (zuletzt bearbeitet: 01.02.2018 22:59)
#7 RE: Mit dem Kreuzfahrtschiff nach Kuba
avatar
Rey/Reina del Foro

Kreuzfahrtschiffe legen ja auch am Malecon von STGO an. Sie rennen wie die "Wilden" hinter ihrem Reiseleiter her und fotografieren im gehen. Während der Zeit zur eigenen Verfügung können sie gerade einen Kaffee oder ein Bier in Ruhe trinken. Die Cafes und Restaurants werden davon in STGO nicht reicher und nicht ärmer. Davon bin ich felsenfest überzeugt. Meistens waren es deutsche und chinesische Reisegruppen. Ein Bruchteil von ihnen kehrt erst gar nicht in ein Restaurant/Cafe ein. Alles ist auf einen Zeitplan abgestimmt. Auf Gruppenreisen in jeglicher Form würde ich verzichten. Meine Frau sieht das aber genau anders im Vergleich zu mir. Sie hat gerade eine Gruppenreise (Panama / Meiers Weltreisen) unternommen. Nein danke !! (Kein Kreuzschiff natürlich)

PS: Riesenpötte laufen STGO natürlich nicht an. Aber die Polizei ist dann überall vertreten .


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!