Frust auf Kreuzfahrt: Schiff darf nicht in Kuba anlegen

19.02.2019 14:42
avatar  dirk_71
#1 Frust auf Kreuzfahrt: Schiff darf nicht in Kuba anlegen
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat

Frust auf Kreuzfahrt: Schiff darf nicht in Kuba anlegen

Statt nach Kuba ging es für die Passagiere der „Grand Classica“ am vergangenen Wochenende auf die Bahamas. Aus bisher ungeklärten Gründen hat der Inselstaat dem Schiff am Freitag die Einreise verweigert.
Stell dir vor, du hast eine Kreuzfahrt nach Kuba gebucht. Einige der anderen Passagiere an Bord wollen dort sogar Verwandte besuchen, die sie seit Jahren nicht mehr gesehen haben. Und dann darf dein Kreuzfahrtschiff plötzlich nicht anlegen.
https://www.reisereporter.de/artikel/726...auf-die-bahamas

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
19.02.2019 15:38 (zuletzt bearbeitet: 19.02.2019 15:39)
#2 RE: Frust auf Kreuzfahrt: Schiff darf nicht in Kuba anlegen
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von dirk_71 im Beitrag #1

Zitat

Frust auf Kreuzfahrt: Schiff darf nicht in Kuba anlegen

Statt nach Kuba ging es für die Passagiere der „Grand Classica“ am vergangenen Wochenende auf die Bahamas. Aus bisher ungeklärten Gründen hat der Inselstaat dem Schiff am Freitag die Einreise verweigert.
Stell dir vor, du hast eine Kreuzfahrt nach Kuba gebucht. Einige der anderen Passagiere an Bord wollen dort sogar Verwandte besuchen, die sie seit Jahren nicht mehr gesehen haben. Und dann darf dein Kreuzfahrtschiff plötzlich nicht anlegen.
https://www.reisereporter.de/artikel/726...auf-die-bahamas






erinnert mich an einen Film...


Zitat
Die Kreuzfahrt sollte mit der "Grand Classica" über den Reiseveranstalter Viva Travel als besonderes Valentinstagsangebot von Palm Beach nach Kuba gehen, wie der Miami Herald berichtet. Hierbei sollte es für Kubaner, die in den USA leben, die Möglichkeit geben, ihre Angehörigen zu besuchen. Auch Sulema Cabrera wollte die Gelegenheit nutzen und mit der Kreuzfahrt Angehörige auf Kuba besuchen. Sie sei vor zwei Jahren in die USA gekommen, wie es heißt. Zuvor habe sie auf Kuba als Ärztin gearbeitet.



.... wo einer dauernd rennt und rennt und rennt

Zitat

Als das Schiff aber in Havanna ankam, erlaubten die kubanischen Behörden dem Schiff nicht, dort anzulegen. Ärzte, die das Land verlassen, werden von der kubanischen Regierung als Deserteure angesehen, weil sie dem Land den Rücken zugekehrt haben. Acht Jahre dürfen sie dann nicht nach Kuba zurückkehren.


und irgendwann kommt die Frage:"sind sie eigentlich dooof?"

Zitat

Daher habe Cabrera sowie andere Passagiere die Chance mit der Kreuzfahrt unbedingt nutzen wollen, von der es hieß, dass die Angehörigen sogar am Hafen auf das Schiff kommen dürften, um dort eine gemeinsame Zeit zu verbringen. Es ist jedoch äußerst ungewöhnlich, dass Besucher in einem Anlaufhafen ein Kreuzfahrtschiff besteigen dürfen




was ich dem Hauptdarsteller, Tom Hanks nun gar nicht unterstellen will, weil er die Rolle einfach klasse spielt
....aber es gibt immer wieder Szenen im realen Leben, die mich genau an diesen Film bzw. dieses Zitat erinnern....

man kann hier nur sagen: heult doch....

Rundschau


 Antworten

 Beitrag melden
22.02.2019 14:07
#3 Nichtanlegen eines Kreuzfahrtschiffes im Hafen von Havanna
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Wer kann dieses kubanische Bürokratenspanisch der Granma deuten?
"Die Maritime Verwaltung stellt klar, dass das von der Bahamas Paradise Company betriebene Grand Classica-Schiff bei seinem ersten Besuch in Kuba nicht im Hafen von Havanna anlegte, weil es die ursprünglich vereinbarte Aktivität einseitig geändert hatte und die Genauigkeitsanforderungen in Bezug auf die Informationen und Fristen für die Verfahren nicht eingehalten hat. Sie bedauert das Geschehene und macht die Betreiber für die Folgen verantwortlich."


 Antworten

 Beitrag melden
22.02.2019 14:12 (zuletzt bearbeitet: 22.02.2019 14:13)
#4 RE: Nichtanlegen eines Kreuzfahrtschiffes im Hafen von Havanna
avatar
Rey/Reina del Foro

guten Morgen, Jose!
Dieses Thema hat Dirk71 bereits gepostet

Frust auf Kreuzfahrt: Schiff darf nicht in Kuba anlegen

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
22.02.2019 14:45
#5 RE: Frust auf Kreuzfahrt: Schiff darf nicht in Kuba anlegen
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Ich verstehe trotzdem die kubanische Begründung nicht.


 Antworten

 Beitrag melden
22.02.2019 20:24
avatar  Ralfw
#6 RE: Frust auf Kreuzfahrt: Schiff darf nicht in Kuba anlegen
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Jose Ramon im Beitrag #5
Ich verstehe trotzdem die kubanische Begründung nicht.


meine Interpretation:
Zitat von Jose Ramon im Beitrag #3
weil es die ursprünglich vereinbarte Aktivität einseitig geändert hatte und die Genauigkeitsanforderungen in Bezug auf die Informationen und Fristen für die Verfahren nicht eingehalten hat. Sie bedauert das Geschehene und macht die Betreiber für die Folgen verantwortlich."

laut dem gab es vertragliche Abmachungen an die sich der Schiffsbetreiber nicht gehalten hat. Vermutlich hängt das mit der Passagierliste zusammen welche entweder unpräzise war oder zu spät ankam. Dadurch war es möglich, dass jemand auf dem Schiff war, der nicht in Cuba einreisen durfte.
Entweder wollte die Reederei (oder einige der dort beschäftigten Leute) besonders schlau sein und es einfach versuchen, oder die Arbeitsweise war schlampig und es wurde nicht kontrolliert, ob die Vertragsbedingungen eingehalten wurden.


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!