Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 67 Antworten
und wurde 6.244 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2 | 3
Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 22.836
Mitglied seit: 09.05.2006

#51 RE: Mietwagen fahren in Kuba: Das letzte Abenteuer auf dieser Welt ?
12.01.2018 18:38

Zitat von falko1602 im Beitrag #50


Seit dem leg ich mich immer zuerst unters Auto und schaue nach dem Tank ...


und wie du da "so schön" liegst kommt ein Straßenköter und pinkelt dich an.

mickey
Beiträge:
Mitglied seit:

#52 RE: Mietwagen fahren in Kuba: Das letzte Abenteuer auf dieser Welt ?
12.01.2018 19:06

Nun, der Schraube ist egal wie lang sie ist. In dem Moment wo etwas das feste Anziehen der Schraube verhindert, erst dann wird es kritisch.

Flipper20
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.895
Mitglied seit: 05.11.2010

#53 RE: Mietwagen fahren in Kuba: Das letzte Abenteuer auf dieser Welt ?
13.01.2018 08:23


Quelle: Internet

Wenn man dies sieht, weiß man, dass die Schraube eine gewisse, vorgegebene Länge habe sollte.

Eine überlange Schraube "passt" irgendwann nicht mehr.

Darüber hinaus sollten sowohl die Schraube als auch der Konus an der Felge gefettet sein.
Dafür gelten die angegebenen Drehmomente.
Am besten mit Kupferpaste.

Natürlich reicht bei einer Panne, die Schrauben nach Gefühl anzuziehen.
Eine Kontrolle des richtigen Drehmomentes empfiehlt sich später schon.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 13.682
Mitglied seit: 18.07.2008

#54 RE: Mietwagen fahren in Kuba: Das letzte Abenteuer auf dieser Welt ?
13.01.2018 09:56

Man muss aber fairer weise auch sagen, das alle Cubaner ein äusserst geringes Sicherheitsempfinden haben!
Mein Schwager hat ein Suzuki Motorrad, meine Frau hat ihm 2 Fahrradhelme aus D mitgebracht. Fahrradhelme!

Die Vorderradbremse geht wie ein Blinker: Geht, geht nicht, geht...
Das beste war letzte Woche. Meine Frau, mein Schwager und ich schnacken per WhatsApp.

Die Kamera streift das Vorderrad des Motorrades. Stop- bitte noch mal zurück..
Er hat Alufelgen mit 3 Speichen. Eine davon voll an der Felge gerissen!!
Mein Schwager: Nicht schlimm, wurde schon 2 x geschweisst.

Da mein Schwager der " Dienstbote" meiner Frau ist und ihr 24 Std am Tag zur verfügung stehen muss. Ha ha.
Ich zu meiner Frau: Du steigst nicht mehr auf die Karre, nicht mit dem Spielzeughelm und erst recht nicht
bei dem Zustand der Felge und Reifen!

Ich liebe meinen Schwager mehr als meine Frau und hab ihm Geld auf sein Konto für ne neue Felge und einen
Satz Reifen überwiesen. 2 Helme liegen schon in meinem Koffer für CU...

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.923
Mitglied seit: 01.07.2002

#55 RE: Mietwagen fahren in Kuba: Das letzte Abenteuer auf dieser Welt ?
13.01.2018 11:24

Zitat von falko1602 im Beitrag #54
und hab ihm Geld auf sein Konto für ne neue Felge und einen
Satz Reifen überwiesen.


Und? Weißt du schon, wofür er es dann tatsächlich benutzt hat? Denn die alte Felge tut es ja noch mit etwas Schweißen (Ob die Cubis die Besonderheiten beim Aluschweißen kennen?)

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.420
Mitglied seit: 03.06.2006

#56 RE: Mietwagen fahren in Kuba: Das letzte Abenteuer auf dieser Welt ?
13.01.2018 11:30

Zitat von pedacito im Beitrag #55
(Ob die Cubis die Besonderheiten beim Aluschweißen kennen?)



wie jetzt Aluschweißen - 3 Tuben Sekundenkleber in den Riß und die Felge ist wieder wie neu.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Santiagofun
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 163
Mitglied seit: 20.12.2017

#57 RE: Mietwagen fahren in Kuba: Das letzte Abenteuer auf dieser Welt ?
13.01.2018 12:26

110 Newtonmeter ungefähr, das ist bei 30 cm langen Schlüssel circa 80 prozent deines Gewichtes. Alles schon mal ausprobiert. Aber wo kriegst in Cuba kupferpaste? Butter, Kuhscheiße, irgend ein Fett halt!)))

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 13.682
Mitglied seit: 18.07.2008

#58 RE: Mietwagen fahren in Kuba: Das letzte Abenteuer auf dieser Welt ?
13.01.2018 12:26

Zitat von George1 im Beitrag #56
Zitat von pedacito im Beitrag #55
(Ob die Cubis die Besonderheiten beim Aluschweißen kennen?)



wie jetzt Aluschweißen - 3 Tuben Sekundenkleber in den Riß und die Felge ist wieder wie neu.




Sekundenkleber-der hält so lange, wie es der Name sagt: Sekunden

Und ja, er hat eine neue Felge und Reifen

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.420
Mitglied seit: 03.06.2006

#59 RE: Mietwagen fahren in Kuba: Das letzte Abenteuer auf dieser Welt ?
13.01.2018 12:33

Zitat von Santiagofun im Beitrag #57
110 Newtonmeter ungefähr, das ist bei 30 cm langen Schlüssel circa 80 prozent deines Gewichtes. Alles schon mal ausprobiert. Aber wo kriegst in Cuba kupferpaste? Butter, Kuhscheiße, irgend ein Fett halt!)))


Woher kennst du mein Gewicht

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.113
Mitglied seit: 06.10.2011

#60 RE: Mietwagen fahren in Kuba: Das letzte Abenteuer auf dieser Welt ?
13.01.2018 16:50

Zitat von falko1602 im Beitrag #54
Man muss aber fairer weise auch sagen, das alle Cubaner ein äusserst geringes Sicherheitsempfinden haben!



Exakt so ist es...
Aner einige Touristen sind auch nicht besser, dann Sie fahren bei Nebel viel zu schnell...

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Cartacuba
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 570
Mitglied seit: 27.04.2005

#61 RE: Mietwagen fahren in Kuba: Das letzte Abenteuer auf dieser Welt ?
13.01.2018 20:36

ich hatte am 27.12.17 einen Mietwagen bei CUBACAR um 12.oo Uhr abzuholen im Melia Habana in Miramar....hin: No hay - kein Auto verfügbar!, hingesetzt und im Office gewartet; 12.30 kommt ein französisches Paar - Kleinwagen gebucht - keiner da, 13.oo kommt ein canadisches Paar - Kleinwagen gebucht - keiner da, 13.30 Uhr kommen ein paar ExilkubanerInnen (Familie aus Miami, dort gebucht...wollen nach Holguin) - Kleinwagen gebucht - keiner da; 14.00 Uhr der "Supervizer" von CUBACAR taucht auf, telefoniert seine Niederlassungen ab - nichts da!, Cefe von CUBACAR ist ab 15.oo Uhr Flughafen zur "Koordination", 16.00 Uhr Franzosen bekommen ein Kleinwagen - ziehen verzückt Richtung Vinales ab, 17.oo Uhr Kanadier bekommen einen Kleinwagen - sind auch weg; die Exilkubana telefoniert unentwegt mit Miami und dem Rest der Welt bzw. streitet sich mit dem "Supervizer"...gibt gegen 18.oo Uhr entnervt auf und verpisst sich lautstark gestikulierend in die Hotelbar und dann weg; 19.oo Uhr - ich gehe in die Hotellobby und trinke zwei Cappuchino und esse ein Sandwich - mein Lunch an diesem Tag.... 19.30: "Supervizer" hat ein Auto gefunden!!! in San Cristobal..wird gebracht....ab 20.oo Uhr machen wir die Papiere fertig, 20.20 Uhr der Mittelklassewagen trudelt ein, ein GAC 2,35Turbo-SUV, ca. 6 Monate alt mit 16.ooo km auf dem Tacho. Innen auf allen Sitzplätzen schmutzig..aha dortiger CUBACAR-Cefe wird Silvester Fußgänger sein! Bin mit der Kiste exakt 3.005 km auf der Insel roitert (Haban-Soroa-Trinidad-SdC-Manzanillo-SdC-Habana), 245 Liter Especial verfeuert, einmal hinten rechts den Reifen abziehen lassen und einen Altschaden neu verplomben lassen für 3 CUC in SdC...ansonsten tadelloser Lauf. Der Typ GAC scheint noch sehr neu auf der Insel zu sein, außerhalb von Habana wurden wir zum stark fotografierten Model. AUf der Autobahn bei 2.500 Umdrehungen lief er schön seine 150 kmH und keinen hats gestört! Wenn ich den hätte zu den real aufgerufenen Preisen für SUV mieten müssen, dann wären statt 90 Euro 200 fällig gewesen! Wie man doch für ein bisschen Warten und Gelassenheit auf Kuba belohnt werden kann.....

Gerd18
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 24
Mitglied seit: 19.04.2018

#62 RE: Mietwagen fahren in Kuba: Das letzte Abenteuer auf dieser Welt ?
23.04.2018 16:35

Wir hatten bisher drei Mal Mietwagen. Die haben uns zwar wesentlich mehr spontane Beweglichkeit beschert als bei den zwei Reisen ohne, aber auch manchmal an den Nerven gezehrt.

2004 Hyundai Atos: Motor ging nach großen Schlaglöchern öfters aus und ließ sich nach etwa drei Minuten wieder starten. Meine Diagnose: Benzin war mit Wasser gepanscht oder es war einfach nur Dreck drin. Außerdem lief Benzin beim Tanken aus dem undichten Rohr zum Tank. Das Rohr wurde in einer Vertragswerkstatt der Autovermietung nach ein Stunden Wartezeit bei vollem Tank geschweißt.

2016 Geely CK: Scheibenwischergummis am Ende, nur Schmiere auf der Scheibe. Nach 800 km vorne keine Scheibenbremsklötze mehr, hässliches metallisches Geräusch. Ersatzweise Handbremse? Nix da! Die Trommelbremsbeläge hinten sind wahrscheinlich verglast. Nur minimale Wirkung. Sind 700 km zurück zum Varadero Airport nur mit Motorbremse gefahren. Dort Umtausch nach langer, nerviger Diskussion auf spanisch für drei Tage Restzeit in einen nagelneuen Peugeot 208. Auskunft der Via-Leute: Bei der Routinewartung wird nur Öl + Olfilter gewechselt und Licht gecheckt. 10 Minuten später heftigstes Gewitter. Hurra, die Scheibenwischer gehen!

2018 Peugeot 208: Alles so weit ganz gut, ein paar Kratzer, innen etwas dreckig und die Außenspiegel verstellen sich ständig. Aber halt sehr teuer, etwa 100 CUC am Tag inkl. Versicherung. Bei drei Wochen haut das ganz schön ins Kontor. In Guardalavaca schlägt einer um 21 Uhr auf dem Parkplatz neben dem Rapido die Heckscheibe ein. Polizei sehr freundlich und korrekt, haben Via-Gaviota und die Versicherung noch nachts gerufen. Laut Polizei wurde versucht, den in das Rückfenster integrierten Scheibenwischer zu klauen. Versicherung übernimmt den Schaden und die Heckklappe wird am nächsten Tag abends auf dem nahegelegenen Autoschrottplatz von Via komplett getauscht. Ich schaue den drei „Technikern“ über eine Stunde dabei zu. Die gesamte Aktion hat uns einen knappen Tag gekostet, davon geschätzt sechs Stunden auf der Polizeiwache, verteilt auf drei Besuche. Ohne diese netten Beamten – sie haben Via wegen einem Tag Untätigkeit richtig zusammengestaucht – hätte das Ganze noch viel länger gedauert.
Den dringenden Rat eines CP in Holguin, das Auto nicht auf der Straße zu parken, sondern gegen 2 CUC auf dem Grundstück eines Nachbarn, haben wir zunächst als Geschäftlmacherei bewertet. Jetzt wissen wir, der Mann hatte absolut Recht.

Noch kurz zu Fahrzeiten: Über Land sollte man etwa 1,5 Stunden pro 100 km kalkulieren, nur mal als grobe Faustregel.

Mein Fazit: Beim nächsten Mal keinen teuren Mietwagen mehr, sondern Geld für Taxis und Viazul ausgeben. Und vielleicht ein bisschen Valium, jeje

tom2134
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.268
Mitglied seit: 06.06.2005

#63 RE: Mietwagen fahren in Kuba: Das letzte Abenteuer auf dieser Welt ?
23.04.2018 17:22

"sondern Geld für Taxis und Viazul ausgeben."

Genau so isses, Mit Viazul über die Insel schippern ist echt lässig. Yutong!

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.113
Mitglied seit: 06.10.2011

#64 RE: Mietwagen fahren in Kuba: Das letzte Abenteuer auf dieser Welt ?
23.04.2018 18:30

Zitat von tom2134 im Beitrag #63
"sondern Geld für Taxis und Viazul ausgeben."

Genau so isses, Mit Viazul über die Insel schippern ist echt lässig. Yutong!


Nun ja, man kann kaum täglich beliebige Orte mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in Kuba besuchen.
Außerdem sind cie Busse auch nicht wirklich sicher. Einmal habe ich einen extrem schweren Unfall mit einem Bus im Grußraum Las Tunas gesehen mit sehr vielen Verletzten.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Gerd18
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 24
Mitglied seit: 19.04.2018

#65 RE: Mietwagen fahren in Kuba: Das letzte Abenteuer auf dieser Welt ?
23.04.2018 20:37

Mein derzeitige Einschätzung „kein Mietwagen mehr, sondern Taxi und Viazul“ entstand nach fünf Reisen jeweils drei Wochen. Die ersten Male wollten wir möglichst viel vom Land sehen. Mittlerweile sind wir etwas zur Ruhe gekommen, auch älter geworden und steuern gezielt „unser“ Lieblingsdorf am Meer an.
Bitte nicht fragen, wo. Es ist klein und nur so kann ich demnächst Begebenheiten erzählen, ohne die Bewohner ev. in Schwierigkeiten zu bringen. Danke für euer Verständnis.
Nur mal so viel vorab zur nächsten Reise: Wir haben gelernt, dass man sich am besten vom Haus-und-Hof-Taxista des angesteuerten CP abholen lässt, also auf Strecken, auf denen Viazul nicht verkehrt. Guaguas sind natürlich auch eine Alternative, aber mit 52 kg Gepäck (zu zweit bei der Anreise) weniger komfortabel.
Nach unserer Rückkehr unlängst, erzählte mir ein Deutscher, dass er im Januar / Februar 2018 mit zwei Kumpels und einer Freundin vier Wochen lang nur mit Taxis unterwegs war. Sie haben große Strecken auf der Insel zurückgelegt. Gesamtkosten rund 900 CUC.

auda
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 222
Mitglied seit: 24.05.2013

#66 RE: Mietwagen fahren in Kuba: Das letzte Abenteuer auf dieser Welt ?
23.04.2018 23:52

seit langem ordere ich für ca. 70-90 cuc/t für mehrtägige touren mit üblichen tagesausflügen nur noch fahrer mit auto. in personalunion auch als ständig verfügbarer fremdenführer und zb als strandaufpasser present. ohne risiken verschiedenster art für mich, inklusive sprit. ob das gespann eine lizenz hatte, konnte ich weder beurteilen, habe nicht danach gefragt und es hat mich auch nicht interessiert. meist mit kumpel und zwei kub. begleiterinnen unterwegs. hat bislang immer gut geklappt.

und wenn schon mietwagen - niemals vorgebucht und nur angesichts der gecheckten karre die tatsächlich zur verfügung steht.

übrigens ist mir schleierhaft wie räder bei zu langen schrauben überhaupt akzeptabel fest sitzen können? wie abgebildet siehts bei meinen radwechsel anfangs aus wenn ich die felge aufsetze und die schrauben per hand draufdrehe. da schlackert noch alles. der feste sitz kommt doch erst durch den formschluss konus schraube/felge. merkwürdig, wie das mit den zu langen schrauben trotzdem funktionieren kann.

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.113
Mitglied seit: 06.10.2011

#67 RE: Mietwagen fahren in Kuba: Das letzte Abenteuer auf dieser Welt ?
24.04.2018 03:11

Zitat von auda im Beitrag #66


übrigens ist mir schleierhaft wie räder bei zu langen schrauben überhaupt akzeptabel fest sitzen können? wie abgebildet siehts bei meinen radwechsel anfangs aus wenn ich die felge aufsetze und die schrauben per hand draufdrehe. da schlackert noch alles. der feste sitz kommt doch erst durch den formschluss konus schraube/felge. merkwürdig, wie das mit den zu langen schrauben trotzdem funktionieren kann.


Tatsächlich waren die Räder erstmal wirklich fest und die Kubaner ( auch an den Werkstätten und der Mietwagenstation ) hielten dies für sicher - die Schrauben wären konisch. M.E. waren die Schrauben aber in diesem Bereich rein zylindrisch - aber was solls ... Passt halt zu Kuba.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Cartacuba
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 570
Mitglied seit: 27.04.2005

#68 RE: Mietwagen fahren in Kuba: Das letzte Abenteuer auf dieser Welt ?
05.05.2018 11:55

derzeitiger Stand nach dem 41. Besuch auf der Insel und ca. 55.000 km selbst gefahrenen Kilometern: 1x einen Renaut getauscht wegen Schaden an der Ölwanne, 11 Reifenreparaturen - der letzte mit Krabbendurchschuss in Playa Larga!!...ansonsten mit Cubacar und Rex immer sicher zum Abgabetermin gekommen!

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mietwagen in Kuba ab Wintersaison 2015/2016
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von cohibamann
24 20.09.2015 15:21
von nico_030 • Zugriffe: 1546
Mietwagen in Kuba für Dezember und Januar
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Habanero
16 03.11.2013 09:48
von falko1602 • Zugriffe: 2226
Mietwagen in Kuba
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Habanero
0 31.12.2005 09:30
von Habanero • Zugriffe: 432
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen