Cubanische SIM Karte

  • Seite 1 von 2
23.07.2017 11:54
#1 Cubanische SIM Karte
avatar
Rey/Reina del Foro

Hallo liebe Foristen. Ich bin bei diesem Thema nicht ganz im Bilde. Vielleicht kann jemand mir helfen.

Ich habe zwar gelesen wie man Cubacel Handys aufladen kann , aber was ist das ? Sind das spezielle Handys mit Karten nur für Kuba oder kann man normale Sim Karten kaufen und in jedes beliebige Smartphone einlegen. Dazu die Frage: kann man kubanische SIM Karten als Ausländer ohne Wohnsitz in Kuba kaufen ( dies ging z,B früher in RUS nicht ), wo kann man die kaufen, gibt es verschiedene Anbieter, wenn wer ist der beste? , was kosten die ? Wie sind die Tarife für Telefon und Internet ? Wie lange kann man die ruhen lassen bevor sie ungültig werden ?

Irgendwo habe ich gelesen, dass wenn WiFi zugänglich ist die Kubaner bevorzugt über das App IMO kommunizieren und nicht über WhatsApp, Viper oder Line.
Ist das richtig?

Ich hoffe das ich die Fragen nicht schon woanders alle geklärt wurden und ich sie doppelt stelle.

Danke schon mal im Voraus. Weil Internet ist für mich geschäftlich eminent wichtig,da ich mich auch im Urlaub nicht völlig ausklingen kann.


 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2017 12:38
#2 RE: Cubanische SIM Karte
avatar
Rey/Reina del Foro

Habe jetzt doch Einen Thread aus 2012 gefunden. Ist das noch alles aktuell, oder gibt es die eine oder andere Anmerkung zu meinen Fragen , die sus dem Thread von 2012 so nicht mehr stimmen oder ergänzt werden müssen ?


 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2017 13:49 (zuletzt bearbeitet: 23.07.2017 13:51)
#3 RE: Cubanische SIM Karte
avatar
Rey/Reina del Foro

Cubacel SIM-Karte können Touristen nicht kaufen. Kubaner dürfen aber bis zu 3 Stück besitzen, entsprechend habe ich meine auch von meiner Kleinen kaufen lassen.

Für Internet brauchst du aber sowieso keine Cubacel-SIM, sondern nur irgendein WLAN-fähiges Smartphone, Tablet oder Notebook. DU kaufst dann für 10 CUC eine Rubbelkarte mit 5 Stunden Internet. Reicht völlig aus, du darfst nur nicht vergessen, dich abzumelden, bevor du WLAN wieder aussschaltest oder den WLAN-Bereich verlässt.

IMO ist für Kubis das, was für uns Whatsapp ist.


 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2017 14:14 (zuletzt bearbeitet: 23.07.2017 14:15)
#4 RE: Cubanische SIM Karte
avatar
spitzen Mitglied

Zitat von pedacito im Beitrag #3
Cubacel SIM-Karte können Touristen nicht kaufen.


Das stimmt so nicht mehr. Ich habe am 20. Februar eine SIM-Karte auf meinen Namen bei der ETECSA gekauft. Paquete basico, celular prepago, 40 CUC. Ich mußte mich mit dem Reisepass ausweisen, als domicilio wurde Plaza de la Revolución im Vertrag eingetragen . Mir wurde gesagt, dass die Karte und die Rufnummer 1 Jahr gültig bleiben, auch wenn zwischendurch keine Aufladung erfolgt.

________
you can lose a lot of money chasing women, but you'll never lose women chasing money

 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2017 14:22 (zuletzt bearbeitet: 23.07.2017 14:23)
#5 RE: Cubanische SIM Karte
avatar
Rey/Reina del Foro

Gut, letztes Jahr wollten sie mir direkt keine verkaufen. Aber manchmal kann man auch Glück haben, wie joerg mit seinem eigenen Bankkonto, obwohl auch das normalerweise nicht für Touris möglich ist.

Auf die 12 Monate sollte man natürlich achten, ich werde heute direkt mal die aktuelle Promocion ausnutzen und meine wieder aufladen, dann kann ich den Bonus im August (hoffentlich) auch vor Ort ausnutzen.


 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2017 14:47
avatar  kdl
#6 RE: Cubanische SIM Karte
avatar
kdl
Rey/Reina del Foro

Wie ist das eigentlich bei der Telecom in Deutschland? Ich nehme, wenn ich dort zu Besuch bin, immer die Prepaid- SIM-Karte (Telecom) aus dem Handy meiner Mutter. In diesem Jahr begleitet mich wieder mal mein Töchterchen. Nun habe ich vor, bei der Telecom für sie eine Prepaid-Simkarte für ihr Smartphone zu kaufen, damit wir beide untereinander kommunikationsfähig sind, wenn sie allein unterwegs ist. Welche Kosten könnnten da auf mich zukommen (außer den Aufladungen natürlich)?
Gruß
kdl


 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2017 16:06
#7 RE: Cubanische SIM Karte
avatar
Rey/Reina del Foro

Es spielt eigentlich keine Rolle in welchem Netz du telefonierst.Bist also nicht auf die Telekom angewiesen.Ich würde mir,für deinen Zweck eine Prepaidkarte zulegen,bei der du für einen geringen Startpaketpreis ein hohes Guthaben bekommst.
Z.B. Debitel light.Kostet 1,95€ inc. 10€ Guthaben.Gespräche in Deutschland 8 Cent die Minute SMS auch acht Cent.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!


 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2017 16:28
#8 RE: Cubanische SIM Karte
avatar
Rey/Reina del Foro

Die Telekom hat keine Prepaid-Karten mehr, bei der nicht auch eine monatliche Grundgebühr anfällt => min. € 2,95.

Eine Prepaid zu bekommen, ist ganz easy. Man muss sich jetzt allerdings ausweisen.

_______________________________________________________

Als er grade grade war, knickt er ab, was schade war.

 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2017 16:45 (zuletzt bearbeitet: 23.07.2017 17:31)
#9 RE: Cubanische SIM Karte
avatar
erfahrenes Mitglied

Mittlerweile gibt es monatlich schon mehrere Promotionen beim Aufladen von Guthaben.
z.B. wenn du 20 Dollar auflädst, bekommst du 20 Dollar Guthaben für 330 Tage + 30 Dollar Guthaben, welches du (dieses mal) bis 20.August verbrauchen solltest, sonst verfällt dieser Bonus.
dieses Verfallsdatum variiert jeden Monat.
Die Internetgebühr hat sich in diesem Jahr auf 1,50 CUC pro Stunde verringert. 5 Stundenkarten kosten, leider sind sie nicht immer vorrätig, jetzt nur mehr 7,50 CUC.
Opti


 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2017 17:20
#10 RE: Cubanische SIM Karte
avatar
Rey/Reina del Foro

Oh dann haben sie mich am Schalter im Hotel an der Plaza de Gallo um 2, 50 CUC besch... Dafür waren die Karten aber verfügbar und ich es gab keine Schlange wie bei ETECSA...


 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2017 21:11
#11 RE: Cubanische SIM Karte
avatar
Rey/Reina del Foro

Man kann schon seit mindestens 2 Jahren als Ausländer eine kubanische SIM Karte kaufen. Das wurde gleichzeitig mit der Freigabe von 3 Karten die Kubaner mit geregelt. Wir können auch 3 Karten haben.

Die 5 Stunden Karten kosten generell noch 10 CUC. Der Preis hat sich nicht geändert. Sie halten jetzt nur länger, 6 Stunden und ein paar Minuten.

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2017 21:37
#12 RE: Cubanische SIM Karte
avatar
Rey/Reina del Foro

Ich wünsche dir ein ganz tollen Urlaub .


 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2017 11:22
#13 RE: Cubanische SIM Karte
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi@all!

Zitat von Sisyphos im Beitrag #11

Die 5 Stunden Karten kosten generell noch 10 CUC. Der Preis hat sich nicht geändert. Sie halten jetzt nur länger, 6 Stunden und ein paar Minuten.


Noch besser sich ein Internet-Nauta Konto bei Etecsa besorgen.
Die heißen dann üblicherweise mustermann@nauta.com.cu
mit dem dazugehörigen Code kann man sich überall wo WiFi ist einwählen.

Aufladen geht bequem auf der Page von Cuballama.

joerg

let's go brandon

 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2017 12:42
avatar  Lisita
#14 RE: Cubanische SIM Karte
avatar
spitzen Mitglied

Zitat von Sisyphos im Beitrag #11

Die 5 Stunden Karten kosten generell noch 10 CUC. Der Preis hat sich nicht geändert. Sie halten jetzt nur länger, 6 Stunden und ein paar Minuten.


Ich hatte im Februar/März auch CUC 7.50 für 5 Stunden bezahlt oder 1.50/Stunde wie Miguel15 auch schreibt.
http://www.etecsa.cu/internet_conectividad/internet/

Auch im Hotel in Varadero kostete die 1 Stunde-Karte nur CUC 1.50.

Es lohnt sich dann halt gleich ein paar Karten zu kaufen, die 5 Stunden-Karte ist wie Miguel auch sagt, nicht immer erhältlich.


 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2017 20:14
avatar  Tina
#15 RE: Cubanische SIM Karte
avatar
Forenliebhaber/in

könnte man dann auch eine SIM Karte, die auf einen Cubi läuft - in diesem Fall mein Schwager, der kein Handy hat und auch nie haben wird - auf einen Ausländer umschreiben oder muß der die Karte auf jeden Fall neu dort kaufen?

Tina

 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2017 20:43
avatar  Ralfw
#16 RE: Cubanische SIM Karte
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Tina im Beitrag #15
könnte man dann auch eine SIM Karte, die auf einen Cubi läuft - in diesem Fall mein Schwager, der kein Handy hat und auch nie haben wird - auf einen Ausländer umschreiben oder muß der die Karte auf jeden Fall neu dort kaufen?

D.h. Dein Schwager hat die Karte schon und braucht sie nicht? Dann muss nichts umgeschrieben werden, einfach nehmen und benutzen wenn er sie nicht selber braucht.


 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2017 21:12
#17 RE: Cubanische SIM Karte
avatar
Rey/Reina del Foro

Inzwischen kann man sogar von hier aus Cubacel SIM-Karten ordern! Z.Bsp. https://ensip.com/faq/comprar-linea-cuba...-linea-cubacel/


 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2017 22:00
#18 RE: Cubanische SIM Karte
avatar
Rey/Reina del Foro

Du bist ja noch pfiffiger als ich dachte .


 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2017 22:42 (zuletzt bearbeitet: 24.07.2017 22:44)
#19 RE: Cubanische SIM Karte
avatar
Rey/Reina del Foro

Kennen wir uns persönlich? Nicht dass ich wüsste!


 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2017 22:47
#20 RE: Cubanische SIM Karte
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von TRABUQUERO im Beitrag #19
Kennen wir uns persönlich? Nicht dass ich wüsste!


Auf Grund deiner Beiträge, ist das unverständlich für dich ?? Und wieso muss ich dich kennen??


 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2017 23:18 (zuletzt bearbeitet: 24.07.2017 23:21)
#21 RE: Cubanische SIM Karte
avatar
Rey/Reina del Foro

Aufgrund meiner Beiträge hattest du mich bis dato also eher als “unpfiffig“ eingestuft


 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2017 23:30
#22 RE: Cubanische SIM Karte
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von TRABUQUERO im Beitrag #21
Aufgrund meiner Beiträge hattest du mich bis dato also eher als “unpfiffig“ eingestuft


Wer hat hier von Beiträgen (Plural) geschrieben? Falls du jetzt Trollen möchtest, dann such dir ein Opfer. Ist "pfiffig" in Bayern ein Schimpfwort . Die "SIM Karte" hat sich für mich erledigt .


 Antworten

 Beitrag melden
25.07.2017 01:28
#23 RE: Cubanische SIM Karte
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von nico_030 im Beitrag #13
Hi@all!

Zitat von Sisyphos im Beitrag #11

Die 5 Stunden Karten kosten generell noch 10 CUC. Der Preis hat sich nicht geändert. Sie halten jetzt nur länger, 6 Stunden und ein paar Minuten.


Noch besser sich ein Internet-Nauta Konto bei Etecsa besorgen.
Die heißen dann üblicherweise mustermann@nauta.com.cu
mit dem dazugehörigen Code kann man sich überall wo WiFi ist einwählen.

Aufladen geht bequem auf der Page von Cuballama.

joerg



Einen Dank erstmal an alle für die vielen Hinweise. Ein paar Fragen hätte ich aber noch.

1) Was ist an dem Nauta Konto besser ? Sind die Stundenpreise besser oder ist das Abtelefonieren störungsunanfälliger ( bei den Rubelkarten soll ja schon mal das Guthaben plötzlich weg gewesen sein oder ist es nur das bequeme Aufladen?
Wenn es nur das Aufladen wäre sehe ich den eventuellen Nachteil, dass man zum Bezahlen auf einer kubanischen Seite seine Mastercarddaten preisgeben muss. Da hätte ich schon ein ungutes Gefühl.

2) Internet außerhalb von WiFi Zonen geht also gar nicht , oder ?

3) Was sind eigentlich die Telefon preise mit einer Cubacel SIM Karte, zu Handy oder Festnetz, wie ist die Abdeckung ?

4) kann man mit einer Cubacel SIM Karte nach Deutschland telefonieren und angerufen werden und was kostet das ?


 Antworten

 Beitrag melden
25.07.2017 10:02
#24 RE: Cubanische SIM Karte
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi@all!

Zitat von sputnik-wulf im Beitrag #23

1) Was ist an dem Nauta Konto besser ? Sind die Stundenpreise besser oder ist das Abtelefonieren störungsunanfälliger ( bei den Rubelkarten soll ja schon mal das Guthaben plötzlich weg gewesen sein oder ist es nur das bequeme Aufladen?
Wenn es nur das Aufladen wäre sehe ich den eventuellen Nachteil, dass man zum Bezahlen auf einer kubanischen Seite seine Mastercarddaten preisgeben muss. Da hätte ich schon ein ungutes Gefühl.

Du brauchst nicht Schlange stehen und ewig suchen nach verfügbaren Karten, bzw. bei den Strassenhändlern
einen saftigen Aufpreis zahlen.


2) Internet außerhalb von WiFi Zonen geht also gar nicht , oder ?

Ohne Ende, dank schlauer Kubaner wird mit Wifi Repeatern das Internet bis in die letzten
Winkel der Städte weitergeleitet. Einfach mal die Leute in Deinem Barrio fragen.

3) Was sind eigentlich die Telefon preise mit einer Cubacel SIM Karte, zu Handy oder Festnetz, wie ist die Abdeckung ?
Billiger als die Roamimg Preise deiner deutschen Karte, innerhalb Kubas.
Dazu kommt das SMS oft erst Tage später von einer in Kuba befindlichen deutschen SIM Card an eine in Kuba befindliche
kubanische SIM Card weiter geleitet werden.


4) kann man mit einer Cubacel SIM Karte nach Deutschland telefonieren und angerufen werden und was kostet das ?
Ja, kann man. Preise an 5 CUC, machte nur Sinn bei einigen Promotion Aktionen in diesem Jahr wo Freiminuten zu verbrauchen waren.




joerg

let's go brandon

 Antworten

 Beitrag melden
25.07.2017 10:19 (zuletzt bearbeitet: 25.07.2017 10:22)
#25 RE: Cubanische SIM Karte
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von sputnik-wulf im Beitrag #23


1) Was ist an dem Nauta Konto besser ?

Für dich als normaler Touri bringt das keine Vorteile. Ich habe das Internet in Kuba für Whatsapp und Nachrichtenseiten gebraucht, da habe ich die fünf Stunden meiner Rubbelkarte bei weitem nicht ausschöpfen können. Vorteil der Rubbelkarte ist einfach der geringst mögliche Aufwand, um ins Internet zu kommen.
2) Internet außerhalb von WiFi Zonen geht also gar nicht , oder ?
Nein. In der Pampa hat das Internet Pause.

3) Was sind eigentlich die Telefon preise mit einer Cubacel SIM Karte, zu Handy oder Festnetz, wie ist die Abdeckung ?

4) kann man mit einer Cubacel SIM Karte nach Deutschland telefonieren und angerufen werden und was kostet das ?

1,20 CUC/min selbst anrufen, angerufen werden kostet nichts, siehe http://www.etecsa.cu/telefonia_movil/tarifas/


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 2 « Seite 1 2 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!