Neue Economy-Klassen im Flugzeug: Fliegen, so unkomfortabel wie möglich

06.02.2017 10:05
#1 Neue Economy-Klassen im Flugzeug: Fliegen, so unkomfortabel wie möglich
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat
Neue Economy-Klassen im Flugzeug
Fliegen, so unkomfortabel wie möglich

Um nicht von den Billigfliegern abgehängt zu werden, verkaufen immer mehr etablierte Airlines Tickets zum Schnäppchentarif. Wer darauf einsteigt, muss einiges über sich ergehen lassen.

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/neue...-a-1133099.html

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
06.02.2017 10:27
#2 RE: Neue Economy-Klassen im Flugzeug: Fliegen, so unkomfortabel wie möglich
avatar
Rey/Reina del Foro

Wer so ein Ticket bucht, der ist für mich nicht normal. Unmöglich!


 Antworten

 Beitrag melden
06.02.2017 10:44
#3 RE: Neue Economy-Klassen im Flugzeug: Fliegen, so unkomfortabel wie möglich
avatar
Rey/Reina del Foro

Für Kurzstrecke mit Minimalgepäck, warum nicht?


 Antworten

 Beitrag melden
06.02.2017 10:54
#4 RE: Neue Economy-Klassen im Flugzeug: Fliegen, so unkomfortabel wie möglich
avatar
Rey/Reina del Foro

Na ja, Geiz ist geil passt da wohl nicht mehr. Man kann alles übertreiben. Um 20 bis 50 Dollar zu sparen tut man sich damit so etwas an? Enge Sitzreihen, Handgepäck im Fußraum, dass man die Füße gar nicht mehr unter bekommt, und eine miese Behandlung? Bei allem was eine längere Flugzeit als 1 Stunde ausmacht wäre das indiskutabel für mich.

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

 Antworten

 Beitrag melden
06.02.2017 11:05
avatar  Espanol
#5 RE: Neue Economy-Klassen im Flugzeug: Fliegen, so unkomfortabel wie möglich
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Sisyphos im Beitrag #4
Na ja, Geiz ist geil passt da wohl nicht mehr. Man kann alles übertreiben. Um 20 bis 50 Dollar zu sparen tut man sich damit so etwas an? Enge Sitzreihen, Handgepäck im Fußraum, dass man die Füße gar nicht mehr unter bekommt, und eine miese Behandlung? Bei allem was eine längere Flugzeit als 1 Stunde ausmacht wäre das indiskutabel für mich.



Die reagieren auf den "Markt" viele wollen eigentlich nur noch billig, billig von A nach B kommen Ryanair und Easyjet machen es och auch vor in Europa.

Mr. O Leary fabuliert ja schon von Gratistickets Kosten werden dann eben ueber Nebeneinnahmen gedeckt. Soll er machen meinetwegen, aber bitte nicht
subventioniert durch anderen Airlines wie z.B aktuell in FRA, oder den Steuerzahler Luebeck, Hahn, Weeze etc.....


 Antworten

 Beitrag melden
06.02.2017 11:06
#6 RE: Neue Economy-Klassen im Flugzeug: Fliegen, so unkomfortabel wie möglich
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von Sisyphos im Beitrag #4
Na ja, Geiz ist geil passt da wohl nicht mehr. Man kann alles übertreiben. Um 20 bis 50 Dollar zu sparen tut man sich damit so etwas an? Enge Sitzreihen, Handgepäck im Fußraum, dass man die Füße gar nicht mehr unter bekommt, und eine miese Behandlung? Bei allem was eine längere Flugzeit als 1 Stunde ausmacht wäre das indiskutabel für mich.


eben geiz ist geil früher hieß es: Lieber den Hals verrenken, als dem Wirt den letzten Tropfen schenken!

schon unglaublich, was sich die Leute da alles antun: Gier frisst Hirn! ich denke, da kennt jeder genug Beispiele dazu


 Antworten

 Beitrag melden
06.02.2017 11:31
#7 RE: Neue Economy-Klassen im Flugzeug: Fliegen, so unkomfortabel wie möglich
avatar
Rey/Reina del Foro

Für Kurz- und kurze Mittelstrecke (bis ca. 2h Flugzeit) ist mir Komfort relativ egal. Für Langstrecke geht nix unter Premium-Economy.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
06.02.2017 12:15
avatar  tom2134
#8 RE: Neue Economy-Klassen im Flugzeug: Fliegen, so unkomfortabel wie möglich
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Ich dachte mir am Freitag in der Condor: wie kann man es schaffen so unbequeme Sitze zu bauen? Jeder Twingo hat bessere. Baut die Boing ein oder Condor?


 Antworten

 Beitrag melden
06.02.2017 12:21
#9 RE: Neue Economy-Klassen im Flugzeug: Fliegen, so unkomfortabel wie möglich
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von tom2134 im Beitrag #8
Baut die Boing ein oder Condor?

Wer sie einbaut, weiß ich nicht, aber die Art der Bestuhlung ist Sache der Airline.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
06.02.2017 13:07 (zuletzt bearbeitet: 06.02.2017 13:08)
#10 RE: Neue Economy-Klassen im Flugzeug: Fliegen, so unkomfortabel wie möglich
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #7
Für Kurz- und kurze Mittelstrecke (bis ca. 2h Flugzeit) ist mir Komfort relativ egal. Für Langstrecke geht nix unter Premium-Economy.

Sehe ich auch so. Bin noch vor ein paar Tagen mal wieder für 34 Euro hin/retour von Köln nach Bergamo geflogen (manchmal sind es auch nur 20,-), dessen Flughafen genau so weit von Mailand entfernt liegt, wie Malpensa. Wer für die fast gleiche Strecke 10x mehr bei Eurowings oder Air Berlin zahlen will und fast genau so unkomfortabel sitzen will und dann ebenfalls keinen Service bekommt, bitte schön.

Komfort brauche ich auf Kurzstrecke nicht, den hab ich danach im italienischen Restaurant.


 Antworten

 Beitrag melden
06.02.2017 13:32 (zuletzt bearbeitet: 06.02.2017 13:34)
avatar  Timo
#11 RE: Neue Economy-Klassen im Flugzeug: Fliegen, so unkomfortabel wie möglich
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #9
Zitat von tom2134 im Beitrag #8
Baut die Boing ein oder Condor?

Wer sie einbaut, weiß ich nicht, aber die Art der Bestuhlung ist Sache der Airline.



Genau das ist Sache der Airline. Zwei Deutsche Unternehmen sind sehr erfolgreich bei der Herstellung von Flugzsitzen. Das ist einmal Recaro, die stellen auch Sitze für Autos her und die ZIM Flugsitz Gmbh.

Welche sitze Condor hat weiss ich nicht - das größte Problem ist aber die fehlende Beinfreiheit.

Der Flug nach Hong Kong mit Cathay Pacific war dagegen in der Eco sehr komfortabel. Viel Beinfreiheit und der nagelneue A350 ist total leise.


 Antworten

 Beitrag melden
06.02.2017 15:39
#12 RE: Neue Economy-Klassen im Flugzeug: Fliegen, so unkomfortabel wie möglich
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #9
Zitat von tom2134 im Beitrag #8
Baut die Boing ein oder Condor?

Wer sie einbaut, weiß ich nicht, aber die Art der Bestuhlung ist Sache der Airline.



vielleicht Bombardier? oder es sind die ausgemusterten Sitze der alten Reich S-Bahn? dann macht es das Bahn-Ausbesserungswerk in Kreiensen! Erinnert mich immer frappierend an den ÖPPNV im Pendelverkehr von Milchkanne zu Milchkanne


 Antworten

 Beitrag melden
06.02.2017 16:04
avatar  jojo1
#13 RE: Neue Economy-Klassen im Flugzeug: Fliegen, so unkomfortabel wie möglich
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von pedacito im Beitrag #3
Für Kurzstrecke mit Minimalgepäck, warum nicht?


Richtig, nur irgendwie müssen die fluggesellschaften aber auch noch kostendeckend fliegen.
Deshalb ist es richtig unterschiedliche Buchungsklassen anzubieten.

Am Mittwoch fliege ich z.B. für 50 € von Stockholm nach Paris. Da ich auf einer kurzen Geschäftsreise nur Handgepäck dabei habe, war dies die wirtschaftlich sinnvollste Lösung.
Ganz sorgfältig habe ich aber dabei die Handgepäckregeln durchgelesen und diese exakt bei der Auswahl der 2-ten Laptoptasche befolgt..

Nach Kuba würde ich aber auch gerne in einem guten Liegesessel fliegen. Ist nir bisher nur etwas zu teuer gewesen oder mit Meilen nicht buchbar...

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

 Antworten

 Beitrag melden
06.02.2017 16:04
#14 RE: Neue Economy-Klassen im Flugzeug: Fliegen, so unkomfortabel wie möglich
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat


eurowings/fuehrt-zehnerkarte-ein
http://www.bild.de/geld/wirtschaft/eurow...34202.bild.html

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant


 Antworten

 Beitrag melden
06.02.2017 18:13 (zuletzt bearbeitet: 06.02.2017 18:15)
avatar  Ralfw
#15 RE: Neue Economy-Klassen im Flugzeug: Fliegen, so unkomfortabel wie möglich
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von jojo1 im Beitrag #13

Nach Kuba würde ich aber auch gerne in einem guten Liegesessel fliegen. Ist nir bisher nur etwas zu teuer gewesen oder mit Meilen nicht buchbar...

und ich dachte immer Du wärst ein erfolgreicher Inschinör für den wäre ja dann "Vornesitzen" aus der Portokasse zu begleichen. aber dann muss ich wohl meine Meinung ändern.


 Antworten

 Beitrag melden
06.02.2017 18:28 (zuletzt bearbeitet: 06.02.2017 18:29)
avatar  Timo
#16 RE: Neue Economy-Klassen im Flugzeug: Fliegen, so unkomfortabel wie möglich
avatar
Rey/Reina del Foro

Arpopos Liegesessel.

Dank meines Flughafenausweises habe ich eine Tour von dem Cathay Pacific A350 bekommen.

Die Full Flat Business Class Sitze waren wirklich sehr elegant und bequem. Jeder Sitz hat Zugang zum Gang, ist aber von diesem leicht weggedreht und durch eine ausfahrbare Wand komplett geschützt.

So ist jeder Sitz quasi eine Kabine mit viel Privatsphäre und man hat immer Zugang zum Gang.

Sonst ist noch zu bemekren dass der A350 riesige Gepäckfächer hat - der Flieger war komplett voll, trotzdem konnte jeder seinen Trolley oben verstauen. Das war wirklich angenehm.


 Antworten

 Beitrag melden
06.02.2017 19:36
#17 RE: Neue Economy-Klassen im Flugzeug: Fliegen, so unkomfortabel wie möglich
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Timo im Beitrag #16
...
Die Full Flat Business Class Sitze waren wirklich sehr elegant und bequem. Jeder Sitz hat Zugang zum Gang, ist aber von diesem leicht weggedreht und durch eine ausfahrbare Wand komplett geschützt.
So ist jeder Sitz quasi eine Kabine mit viel Privatsphäre und man hat immer Zugang zum Gang. ...

Das ist die Standardausstattung der Business bei Air Canada. Sehr angenehm, sehr bequem und sehr zu empfehlen. Um Klassen besser als die normale Bestuhlung der Lufthansa.

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

 Antworten

 Beitrag melden
06.02.2017 20:59 (zuletzt bearbeitet: 06.02.2017 21:06)
avatar  Ralfw
#18 RE: Neue Economy-Klassen im Flugzeug: Fliegen, so unkomfortabel wie möglich
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Sisyphos im Beitrag #17
Zitat von Timo im Beitrag #16
...
Die Full Flat Business Class Sitze waren wirklich sehr elegant und bequem. Jeder Sitz hat Zugang zum Gang, ist aber von diesem leicht weggedreht und durch eine ausfahrbare Wand komplett geschützt.
So ist jeder Sitz quasi eine Kabine mit viel Privatsphäre und man hat immer Zugang zum Gang. ...

Das ist die Standardausstattung der Business bei Air Canada. Sehr angenehm, sehr bequem und sehr zu empfehlen. Um Klassen besser als die normale Bestuhlung der Lufthansa.

bei Air Canada schon seit einigen Jahren; neu nun auch teilweise bei Air France, d.h. dann sogar ab Mitte Jahr bei manchen Flügen nach Havana


 Antworten

 Beitrag melden
07.02.2017 12:59 (zuletzt bearbeitet: 07.02.2017 13:04)
#19 RE: Neue Economy-Klassen im Flugzeug: Fliegen, so unkomfortabel wie möglich
avatar
Rey/Reina del Foro

RECARO:

de.recaro.com

( # 11 )


 Antworten

 Beitrag melden
08.02.2017 12:39 (zuletzt bearbeitet: 08.02.2017 12:44)
avatar  jojo1
#20 RE: Neue Economy-Klassen im Flugzeug: Fliegen, so unkomfortabel wie möglich
avatar
Rey/Reina del Foro

Bei meinem aktuellen Flug mit norwegian von Stockholm nach Paris für 50 € ist tatsächlich schon kostenloses Internet über eine Wifi-Verbindung an Board dabei. Die Satellitenverbindung ist zwar etwas langsam, aber es reicht um hier einen Beitrag zu schreiben und während dem Flug abzusenden.
Emails und Nachrichten kann man auch lesen... Bei SAS liegen Flugpreise für ähnliche Strecke bei über 100 bis 400 € und es gab auf Hinflug keinerlei Satelliteninternetverbindung. Bei AirBerlin habe ich auf Flug nach Kuba auch Internet nutzen können, musste aber ca. 20 € per Kreditkarte zahlen für ein begrenztes Datenvolumen im mittleren MByte-Bereich.

Sitzabstände sind aber bei norwegian aufs absolute Minimum reduziert worden... Schon ein wenig eng...

Aktuelle Flugroute wird auch auf Tablet angezeigt:

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!