Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.026 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
Ruben
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 373
Mitglied seit: 09.12.2012

Frage zum Thema Motorroller
10.08.2016 19:45

Wieviel kostet in Kuba ein Benzinmotorroller bis 50ccm?

Timo
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.841
Mitglied seit: 26.04.2015

#2 RE: Frage zum Thema Motorroller
10.08.2016 19:55

Also die Schwester von meinem Freund hat letztens mit ihrem Novio deren Roller für knappe 5000 CUC verscherbeln können.

Allerdings weiss ich nicht ob der 50CC war.

War auch eher ein kleines Motorad und nicht so eine Vespa Art.

Ruben
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 373
Mitglied seit: 09.12.2012

#3 RE: Frage zum Thema Motorroller
10.08.2016 19:56

ok danke

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#4 RE: Frage zum Thema Motorroller
10.08.2016 20:12

Zitat von Ruben im Beitrag #1
Wieviel kostet in Kuba ein Benzinmotorroller bis 50ccm?


Da ich auch gerade mit meiner Frau darum kämpfe:sie will und ich bestimmt nicht...

Motorina de 50 ccm, elektrisch inkl. Fracht und Einfuhrzoll 1.400,00 Dollar.
Bei Bedarf kann ich den Link der Seite posten.

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.809
Mitglied seit: 08.09.2002

#5 RE: Frage zum Thema Motorroller
10.08.2016 20:46

Zitat von falko1602 im Beitrag #4
Bei Bedarf kann ich den Link der Seite posten.


Ja, mach ma bitte!

Aber obendrauf noch ´ne blöde Frage: Wieso hat ein Elektroroller 50ccm?

--

hdn

Ruben
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 373
Mitglied seit: 09.12.2012

#6 RE: Frage zum Thema Motorroller
10.08.2016 20:52

bei mir soll fracht ab Düsseldorf 1600 kosten ......nur fracht

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#7 RE: Frage zum Thema Motorroller
10.08.2016 20:52

Wenn du einen 2-Takt oder 4-Takt Motor einbaust .

--- 5 / hdn --

Ruben
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 373
Mitglied seit: 09.12.2012

#8 RE: Frage zum Thema Motorroller
10.08.2016 20:54

Elektroroller transportiert die Spedition nicht.....nur Benzinroller

Ruben
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 373
Mitglied seit: 09.12.2012

#9 RE: Frage zum Thema Motorroller
10.08.2016 20:56

wie hoch ist der Einfuhrzoll?

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#10 RE: Frage zum Thema Motorroller
10.08.2016 20:57

Zitat von hombre del norte im Beitrag #5
Zitat von falko1602 im Beitrag #4
Bei Bedarf kann ich den Link der Seite posten.


Ja, mach ma bitte!

Aber obendrauf noch ´ne blöde Frage: Wieso hat ein Elektroroller 50ccm?



Www.cubaenvia.com

Da kannste schauen...

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#11 RE: Frage zum Thema Motorroller
10.08.2016 21:11

falko, e Anzeigen .

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#12 RE: Frage zum Thema Motorroller
10.08.2016 21:24

Zitat von Varna 90 im Beitrag #11
falko, e Anzeigen .



Ich weiss auch nicht wie meine Frau immer solche Seiten findet, seguro magica negra ha ha.
Dort kann man auch Batterien für Autos und Mopeds kaufen. Wäre ja was für die E Bike Fanatiker hier...

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#13 RE: Frage zum Thema Motorroller
10.08.2016 21:29

Finde ich gut, wenn sich deine Frau für solche Seiten interessiert .

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#14 RE: Frage zum Thema Motorroller
10.08.2016 21:30

Zitat von Varna 90 im Beitrag #13
Finde ich gut, wenn sich deine Frau für solche Seiten interessiert .


Da kann man geteilter Meinung sein ha ha.
Das hat ja einen Grund, warum sie solche Seiten kennt
Aber jetzt wirds OT...

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#15 RE: Frage zum Thema Motorroller
10.08.2016 21:39

Wir bleiben beim Thema Motorroller, deine Frau möchte einen gem. der Anzeigen kaufen !!

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#16 RE: Frage zum Thema Motorroller
10.08.2016 21:40

Zitat von Varna 90 im Beitrag #15
Wir bleiben beim Thema Motorroller, deine Frau möchte einen gem. der Anzeigen kaufen !!


Leider ja....

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.809
Mitglied seit: 08.09.2002

#17 RE: Frage zum Thema Motorroller
10.08.2016 22:28

Zitat von falko1602 im Beitrag #16
Zitat von Varna 90 im Beitrag #15
Wir bleiben beim Thema Motorroller, deine Frau möchte einen gem. der Anzeigen kaufen !!


Leider ja....


Was ist daran schlimm, Falko? Wenn sie nun mal das nötige Kleingeld dazu hat!

--

hdn

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.754
Mitglied seit: 06.10.2011

#18 RE: Frage zum Thema Motorroller
10.08.2016 22:34

ja, Ja das Kleingeld kommt aus dem Ausland. Gut istmso eine Roller aber allemal.. Wen er denn nicht mal gestohlen wird..

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.224
Mitglied seit: 25.05.2005

#19 RE: Frage zum Thema Motorroller
10.08.2016 22:35

Falko, die 1.400 CUC Roller sind echter Mist, der übrigens in China genau die Hälfte kostet;
zudem echt lahmarschig. Da kaufst Du ihr besser noch ein gutes Fahrrad. Und wenn sie zu faul zum treten ist, ein E-bike.

Und falls Ruben einen gebrauchten 50er Benzinroller sucht, soll er aufpassen, dass er keine chinesische Klapperkiste kauft. Und das wohlmöglich noch für Tausende von chavitos...

Timo
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.841
Mitglied seit: 26.04.2015

#20 RE: Frage zum Thema Motorroller
10.08.2016 22:59

Also dieser Roller von der Schwester meines Freundes war so ein Teil was die selber zusammengebaut haben.

Motor von Honda, Rahmen von Pipapo und Reifen von Hinz und Kunz. Die haben sich überall Geld dafür geliehen. (Mich haben die auch gefragt aber so wohlhabend/verliebt/bekloppt bin ich dann auch nicht, dass ich 1000 CUC nach Kuba schießen würde). Und dann haben die die Teile für 3500 CUC Zusammengekauft, den Roller gebaut, und jetzt eben für 5000CUC verkauft.

Mein Freund ist leider nicht so auf Zack wie seine jüngere Schwester und ihr Macker.

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.224
Mitglied seit: 25.05.2005

#21 RE: Frage zum Thema Motorroller
10.08.2016 23:46

Brauch er ja auch nicht sein :-P (Spässken).

Schade, dass Du kein Foto von dem Roller hast. Sicher, dass es ein Roller und kein Kleinmotorrad war? Ich hab auf Kuba noch nie 50 ccm Rollermotoren von Honda gesehen. Nur Yamaha, Piaggio (in den 90ern auch mal Aprilia) und eben die Chinesen.

Timo
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.841
Mitglied seit: 26.04.2015

#22 RE: Frage zum Thema Motorroller
11.08.2016 00:48

Du hast Recht, das ist ein Kleinmotorrad! Ich bin da nur kein Fachmann, und da das auf cubañol ja beides Moto heißt...

Also bei Ding hat man die Beine auf beiden Seiten, und nicht vorne zusammen wie bei einer Vespa von Piaggio.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#23 RE: Frage zum Thema Motorroller
11.08.2016 07:05

@ el prieto

Klar, sind die Kisten Schrott, dies ist ja auch der Grund warum ich mich drücke.
Erklär das aber mal ner cubana. Pero nesecito la motorina....

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#24 RE: Frage zum Thema Motorroller
11.08.2016 08:13

In Santiago habe ich im vergangenen Jahr einen älteren Cubaner mit einem KYMCO Roller 125 ccm getroffen (HAFEN "Brauerei" - Zollgebäude). Das Teil wird in Taiwan produziert, und wird auch in Deutschland verkauft. Der Bruder lebt seit vielen Jahren in Spanien, er hat ihm den Roller geschenkt. Preis, Transport ect. ? Als Billigroller ist Kymco bedeutend besser als die Baumarktkarren!

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#25 RE: Frage zum Thema Motorroller
11.08.2016 08:17

Timo, auf ALTEN Mopeds hat man die Beine auch rechts und links (Zündap, Herkules), aber besser .

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
fragen auf der ausländerbehörde/gleichzeitig botschaft in havanna
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Edreos2
9 23.02.2010 16:30
von la pirata • Zugriffe: 1243
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de