Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 79 Antworten
und wurde 2.496 mal aufgerufen
 Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.241
Mitglied seit: 19.03.2005

#51 RE: ospina
07.03.2016 21:09

Zitat von Documentos im Beitrag #50
Cocer und cozer sind doch ganz verschieden.

Stimmt. Das eine ist Spanisch, das andere Portugiesisch.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

condor
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.038
Mitglied seit: 06.03.2010

#52 RE: ospina
07.03.2016 21:20

Zitat von chepina im Beitrag #25

Und Mami und papi ist das meist benutztes Kosewort! Mein Sohn und seine Freundin nennen sich so, das Problem ist nur wen ich dabei bin und mein Sohn ruft " Mami " .
Saludos
Chepina


@Chepina

Mal eine intime Frage, nennst Du Deinen Deutschen auch "Papi"?

Meine EX hat und wahre Freundinnen hatten mich nie so benannt.

OK, "comemierda" hör(t)e von meiner EX desöfteren - irgendwie auch ein Kosewort

andyy
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 769
Mitglied seit: 04.02.2012

#53 RE: ospina
07.03.2016 21:29

Zitat von Documentos im Beitrag #50
Zitat von Timo im Beitrag #42
Das lispeln geht mir auf den Sack!


. Man muss sich auf den Kontext verlassen. Für Ausländer schwierig, genau so wie ser und estar.
Doc


da gibt es ganz klare Regeln, und die lernt man im ersten Teil des Kursbuches

auf einer ganzen Reihe von webseiten wird es auch beschrieben

nur als Beispiel:

http://www.dalango.de/grammatik/spanisch...k-ser-und-estar

Documentos
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 976
Mitglied seit: 18.06.2015

#54 RE: ospina
07.03.2016 23:06

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #51
Stimmt. Das eine ist Spanisch, das andere Portugiesisch


stimmt. meine coser anstatt cozer.

Documentos
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 976
Mitglied seit: 18.06.2015

#55 RE: ospina
07.03.2016 23:08

Zitat von andyy im Beitrag #53
da gibt es ganz klare Regeln



Super, diese klaren Regeln gibt es auch auf deutsch für der, die, das. Etwas was männlich ist wird mit der bezeichnet. Wenn du dem Ausländer dann erklärst, dass es der Bus heißt, dann kommt er aus dem Staunen nicht heraus.

andyy
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 769
Mitglied seit: 04.02.2012

#56 RE: ospina
07.03.2016 23:45

Zitat von Documentos im Beitrag #55
Zitat von andyy im Beitrag #53
da gibt es ganz klare Regeln



Super, diese klaren Regeln gibt es auch auf deutsch für der, die, das. Etwas was männlich ist wird mit der bezeichnet. Wenn du dem Ausländer dann erklärst, dass es der Bus heißt, dann kommt er aus dem Staunen nicht heraus.





Entschuldigung, das eine sind Pronomen, und die gibt es in vielen auf dem Lateinischen basierenden Sprachen und das andere sind Verben, für die es in dieser Anwendung keine Entsprechung im Deutschen gibt: Für das Verb „sein“ gibt es auf Spanisch zwei Entsprechungen: ser und estar. Estar wird u.a. benutzt, um Gefühle und Stimmungen zu beschreiben, für Ortsangaben oder in Verbindung mit den Verlaufsformen. Ser wird benutzt, wenn man Besitz anzeigen möchte oder um Dinge zu beschreiben, wie zum Beispiel Berufe, Nationalitäten oder Charakterzüge. Hinzu kommt die Verwendung von „ser“ in Zusammenhang mit dauerhaften Eigenschaften, mit Farben oder Materialien.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.807
Mitglied seit: 26.04.2015

#57 RE: ospina
08.03.2016 01:33

Also Rechtschreibung in Spanisch ist für Leute die das an der Uni/Schule lernen kein Problem. Da man die Wörter zuerst schriftlich zu Gesicht bekommt, weiss man ob es mit s/c/z oder b/v geschrieben wird. Ich habe damit wirkliche NIE Probleme, und wie ihr sicherlich schon bemerkt habt ist meine Rechtschreibung im Deutschen nicht einwandfrei.

@Documentos
Ich sage Leuten die Deutsch lernen immer sie sollen statt der/die/das einfach de sagen. Klappt super: De Bus, de Lampe, de Auto usw. Nicht perfekt aber wesentlich besser als wenn man Die Auto oder Das Lampe sagt.

Documentos
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 976
Mitglied seit: 18.06.2015

#58 RE: ospina
08.03.2016 15:35

Haha, de anstastt der die das. Hum, ich weiß nicht, ob ich das empfehlen soll. Schließlich lege ich Wert drauf, dass meine Muttersprache vernünftig gesprochen wird - und wenn es geht, geschrieben wird.

chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.365
Mitglied seit: 04.04.2008

#59 RE: ospina
08.03.2016 22:20

Zitat von condor im Beitrag #52
Zitat von chepina im Beitrag #25

Und Mami und papi ist das meist benutztes Kosewort! Mein Sohn und seine Freundin nennen sich so, das Problem ist nur wen ich dabei bin und mein Sohn ruft " Mami " .
Saludos
Chepina


@Chepina

Mal eine intime Frage, nennst Du Deinen Deutschen auch "Papi"?

Meine EX hat und wahre Freundinnen hatten mich nie so benannt.

OK, "comemierda" hör(t)e von meiner EX desöfteren - irgendwie auch ein Kosewort



@condor neiiiin, der ist mein Schatz!! Manchmal auch mi tesoro!
Saludos
Chepina

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.708
Mitglied seit: 09.05.2006

#60 RE: ospina
08.03.2016 22:29

Zitat von chepina im Beitrag #59


@condor neiiiin, der ist mein Schatz!! Manchmal auch mi tesoro!
Saludos
Chepina


oder auch Tresoro

Cristal Otti
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.273
Mitglied seit: 09.03.2011

#61 RE: ospina
08.03.2016 23:10

Zitat von Pauli im Beitrag #60
Zitat von chepina im Beitrag #59


@condor neiiiin, der ist mein Schatz!! Manchmal auch mi tesoro!
Saludos
Chepina


oder auch Tresoro

Der war gut, Pauli

Beim Schlägern gefürchtet, von Frauen verehrt.
Beim Saufen der Beste, sein Körper begehrt.
Weltlich gebildet, ein Glied wie ein Bein.
Das kann ja nur ein Badener sein.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.708
Mitglied seit: 09.05.2006

#62 RE: ospina
08.03.2016 23:19

Zitat von Cristal Otti im Beitrag #61
Zitat von Pauli im Beitrag #60
Zitat von chepina im Beitrag #59


@condor neiiiin, der ist mein Schatz!! Manchmal auch mi tesoro!
Saludos
Chepina


oder auch Tresoro

Der war gut, Pauli


your welcome

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.807
Mitglied seit: 26.04.2015

#63 RE: ospina
09.03.2016 01:06

Der ist echt witzig Pauli

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.757
Mitglied seit: 02.09.2006

#64 RE: ospina
09.03.2016 18:03

Zitat von chepina im Beitrag #25
Und Mami und papi ist das meist benutztes Kosewort! Mein Sohn und seine Freundin nennen sich so, das Problem ist nur wen ich dabei bin und mein Sohn ruft " Mami " .
Saludos
Chepina

nicht nur in Cuba sondern generell in Lateinamerika, mindestens ist mir dies mit Ausnahme von Argentinien und Chile eigentlich überall aufgefallen.
was man für Mutter aber auch öfters hört ist "Mama", d.h. Mutter und Freundin lassen sich dann gut unterscheiden. Meine Frau ruft mich auch zwischendurch "Papito" als Steigerung von "Papi" wenn sie meinen Namen benutzt bedeutet dies in aller Regel eher Unheil für mich.

chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.365
Mitglied seit: 04.04.2008

#65 RE: ospina
09.03.2016 20:54

Zitat von Pauli im Beitrag #60
Zitat von chepina im Beitrag #59


@condor neiiiin, der ist mein Schatz!! Manchmal auch mi tesoro!
Saludos
Chepina


oder auch Tresoro



Neiiin Pauli, mein Tresor.
Saludos
Chepina

Documentos
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 976
Mitglied seit: 18.06.2015

#66 RE: ospina
09.03.2016 21:23

Zitat von Ralfw im Beitrag #64
Meine Frau ruft mich auch zwischendurch "Papito" als Steigerung von "Papi"



Ich glaube in der Dom Rep gibt es noch als Superlativ "Papote"

Cristal Otti
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.273
Mitglied seit: 09.03.2011

#67 RE: ospina
10.03.2016 06:51

Zitat von Documentos im Beitrag #66
Zitat von Ralfw im Beitrag #64
Meine Frau ruft mich auch zwischendurch "Papito" als Steigerung von "Papi"



Ich glaube in der Dom Rep gibt es noch als Superlativ "Papote"

In Italien auch Pepone

Beim Schlägern gefürchtet, von Frauen verehrt.
Beim Saufen der Beste, sein Körper begehrt.
Weltlich gebildet, ein Glied wie ein Bein.
Das kann ja nur ein Badener sein.

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.203
Mitglied seit: 02.07.2013

#68 RE: ospina
10.03.2016 08:44

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #6
Ich schätze, da es auch groß geschrieben war, ist sie nen falschen Wortvorschlag der Tastatur-App genutzt. Ospina ist ein üblicher Nachname. Mein bestes Stück nennt sie anders.


Deine Kreditkarte oder die woechentliche remesa wird mit Ospina umschrieben?

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

carlos primeros
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.659
Mitglied seit: 17.06.2014

#69 RE: ospina
10.03.2016 09:56

Zitat von Documentos im Beitrag #66
Zitat von Ralfw im Beitrag #64
Meine Frau ruft mich auch zwischendurch "Papito" als Steigerung von "Papi"



Ich glaube in der Dom Rep gibt es noch als Superlativ "Papote"



kenne aus der DR nur, "Papito eres un toro!"

condor
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.038
Mitglied seit: 06.03.2010

#70 RE: ospina
10.03.2016 10:42

Zitat von Santa Clara im Beitrag #68
Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #6
Ich schätze, da es auch groß geschrieben war, ist sie nen falschen Wortvorschlag der Tastatur-App genutzt. Ospina ist ein üblicher Nachname. Mein bestes Stück nennt sie anders.


Deine Kreditkarte oder die woechentliche remesa wird mit Ospina umschrieben?



Ospina hört sich schon ein bißchen bayrisch an - aber könnte für guaniquiqui de papi riqui passen

Documentos
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 976
Mitglied seit: 18.06.2015

#71 RE: ospina
10.03.2016 16:49

Zitat von Cristal Otti im Beitrag #67
In Italien auch Pepone



Don Pepone bitte

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.807
Mitglied seit: 26.04.2015

#72 RE: ospina
10.03.2016 17:04

Hört sich an wie ne leckere Pizza mit viel Wurst!

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#73 RE: ospina
10.03.2016 17:09

Zitat von Documentos im Beitrag #71
Don Pepone bitte

Don Peppone, danke.

Documentos
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 976
Mitglied seit: 18.06.2015

#74 RE: ospina
10.03.2016 17:44

Molto grazie....

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#75 RE: ospina
10.03.2016 17:45

Zitat von Documentos im Beitrag #74
Molto grazie....

Das Spielchen könte man jetzt wohl unendlich weiterführen, aber ich lass es

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Übersetzung »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Los más famosos firman contra: Posada Carriles!
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von Cubamulata
0 23.04.2007 12:50
von Cubamulata • Zugriffe: 446
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de