Jetzt bin ich auch hier

  • Seite 2 von 3
01.09.2015 16:19 (zuletzt bearbeitet: 01.09.2015 16:20)
avatar  Espanol
#26 RE: Jetzt bin ich auch hier
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von paisano im Beitrag #25
Zitat von el prieto im Beitrag #21
Wenn ich recht erinnere stand da irgendetwas wie Pareja de hecho drauf


Was du jetzt noch nicht beantwortet hast: wo wurde das Papier ausgestellt? Ich nehme an ich oder wir müssen zur inmigracion?

Wenn ich recht erinnere stand da irgendetwas wie Pareja de hecho drauf[/quote]

Was du jetzt noch nicht beantwortet hast: wo wurde das Papier ausgestellt? Ich nehme an ich oder wir müssen zur inmigracion?
[/quote]

Das wurde damals wie bei elprieto im Bufete ausgestellt! Aber wie Sysiphos schon schrieb , wenn das Maedchen sauber ist, keine Carta de Advertencia
habt Ihr eigentlich nichts zu befuerchten.


 Antworten

 Beitrag melden
01.09.2015 16:22 (zuletzt bearbeitet: 01.09.2015 16:23)
avatar  jan
#27 RE: Jetzt bin ich auch hier
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Du brauchst das Papel nicht!

Willst du BEI ihr schlafen, oder nur MIT?

Bleibst du im CP?

Dann muss sie nur ihr carnet mitbringen.

Welcher Ort?
Nur mal so.
+++++

Zitat

wenn das Maedchen sauber ist


sauber sind sie doch alle

01.09.2015 16:33
avatar  paisano
#28 RE: Jetzt bin ich auch hier
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

ich hab sie in Holguin kennengelernt, sie ist aus Cueto.
Ich möchte mit ihr ein wenig umher reisen, von Holguin Richtung Trinidad oder Cienfuegos und was weiss ich noch überall hin, da gibts noch keinen exakten Plan.
Und sie hatte halt schon mal Probleme mit Policia (Carta de Advertencia?), deshalb hat sie ja Angst und möchte auf Nummer sicher gehen.

Saludos
paisano

 Antworten

 Beitrag melden
01.09.2015 16:37
avatar  Espanol
#29 RE: Jetzt bin ich auch hier
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von paisano im Beitrag #28
ich hab sie in Holguin kennengelernt, sie ist aus Cueto.
Ich möchte mit ihr ein wenig umher reisen, von Holguin Richtung Trinidad oder Cienfuegos und was weiss ich noch überall hin, da gibts noch keinen exakten Plan.
Und sie hatte halt schon mal Probleme mit Policia (Carta de Advertencia?), deshalb hat sie ja Angst und möchte auf Nummer sicher gehen.




Ganz einfach, wenn sie sauber ist braucht Ihr dieses Papier nicht, wenn sie ein Vorleben hat evtl schon eine carta de Advertencia wird
ihr auch dieses Papier nicht allzuviel nutzen!


 Antworten

 Beitrag melden
01.09.2015 16:38
avatar  paisano
#30 RE: Jetzt bin ich auch hier
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Zitat von Espanol im Beitrag #26
Das wurde damals wie bei elprieto im Bufete ausgestellt! Aber wie Sysiphos schon schrieb , wenn das Maedchen sauber ist, keine Carta de Advertencia habt Ihr eigentlich nichts zu befuerchten


noch ne Frage: was ist das Bufete?

Saludos
paisano

 Antworten

 Beitrag melden
01.09.2015 16:45
avatar  Espanol
#31 RE: Jetzt bin ich auch hier
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von paisano im Beitrag #30
Zitat von Espanol im Beitrag #26
Das wurde damals wie bei elprieto im Bufete ausgestellt! Aber wie Sysiphos schon schrieb , wenn das Maedchen sauber ist, keine Carta de Advertencia habt Ihr eigentlich nichts zu befuerchten


noch ne Frage: was ist das Bufete?


Bufete de Abogados, ob Ihr da allerdings mit 5 CUC und ein bisschen Trinkgeld wie elprieto vor einigen Jahren hinkommt moechte ich heute bezweifeln.


 Antworten

 Beitrag melden
01.09.2015 16:50
avatar  paisano
#32 RE: Jetzt bin ich auch hier
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

gracias

Saludos
paisano

 Antworten

 Beitrag melden
01.09.2015 17:48
#33 RE: Jetzt bin ich auch hier
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von paisano im Beitrag #24
no te preocupes hombre, ich möchte nur meinen Urlaub mit ihr verbringen, von mehr ist nicht die Rede.


Sie wird dann sicherlich mehr erwarten!
Ansonsten wäre sie ja schön blöd, sich mit so einem Papier ihre Zukunft, was eventuelle Beziehungen mit Ausländern betrifft, zu verbauen.


 Antworten

 Beitrag melden
01.09.2015 17:58
#34 RE: Jetzt bin ich auch hier
avatar
Rey/Reina del Foro

Das passiert doch bei jedem gemeldeten gemeinsamen Aufenthalt in eine Casa oder einem Hotel. Mir wurde darüber schon berichtet, die Polizei führt wohl recht genau Buch. Ein Ausländer ist ok, zwei schon zweifelhaft. Bei drei innerhalb von einem halben bis einem Jahr erhält man Besuch und wenn man dann noch mal erwischt wird, kommt es zu "Erziehungsmanahmen".
Da ist so eine "Erlaubnis" wahrscheinlich auch nicht schlimmer als ein Aufenthalt in einer casa.

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

 Antworten

 Beitrag melden
01.09.2015 18:00 (zuletzt bearbeitet: 01.09.2015 18:02)
avatar  Ralfw
#35 RE: Jetzt bin ich auch hier
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von paisano im Beitrag #6
sie hat mir was von einer permisio erzählt, die es ihr
erlaubt ständig an meiner Seite zu sein, sin problemas con la policia.
Weiss jemand bescheid über eine solche Erlaubnis, wo bekommt man sie, was muss man tun, geht dass nur vor Ort oder auch von hier aus?

das Ding heisst "Certificado de Matrimonio" und ist auf der "Consultoría Jurídica Internacional" zu kriegen.

aber erstmals "willkommen" und viel Spass in Cuba


 Antworten

 Beitrag melden
01.09.2015 18:03
avatar  jan
#36 RE: Jetzt bin ich auch hier
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Zitat

Bei drei innerhalb von einem halben bis einem Jahr erhält man Besuch und wenn man dann noch mal erwischt wird, kommt es zu "Erziehungsmanahmen".



Ich habe noch nie Besuch von der Polizei erhalten.

Die Casabetreiber MÜSSEN am Morgen nach dem Einchecken mit dem casabuch zur Inmi.
yuma und Besucherin müssen notiert sein.

01.09.2015 18:07
avatar  sandro
#37 RE: Jetzt bin ich auch hier
avatar
super Mitglied

Zitat von Sisyphos im Beitrag #34
Das passiert doch bei jedem gemeldeten gemeinsamen Aufenthalt in eine Casa oder einem Hotel. Mir wurde darüber schon berichtet, die Polizei führt wohl recht genau Buch. Ein Ausländer ist ok, zwei schon zweifelhaft. Bei drei innerhalb von einem halben bis einem Jahr erhält man Besuch und wenn man dann noch mal erwischt wird, kommt es zu "Erziehungsmanahmen".
Da ist so eine "Erlaubnis" wahrscheinlich auch nicht schlimmer als ein Aufenthalt in einer casa.

Das ist gängige Praxis auf der Insel. Die verschiedenen CP- Eintragungen mit verschiedenen Extranjeros werden beim Tribunal als pruebas verwendet. Meistens gibt es prophylaktisch ein Jahr geschlossenen Schulaufenthalt mit Außenzaun.


 Antworten

 Beitrag melden
01.09.2015 18:18 (zuletzt bearbeitet: 01.09.2015 18:18)
#38 RE: Jetzt bin ich auch hier
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von sandro im Beitrag #37
Das ist gängige Praxis auf der Insel. Die verschiedenen CP- Eintragungen mit verschiedenen Extranjeros werden beim Tribunal als pruebas verwendet. Meistens gibt es prophylaktisch ein Jahr geschlossenen Schulaufenthalt mit Außenzaun.

Soweit ich weiß gibt es da nicht überall eine rasterfahndungsmäßige Kontrolle.
Zumindest vor einigen Jahren konnten z.B. die chicas in Havanna mit verschiedenen "novios" in mehreren casas einchecken und es ist nichts passiert.
Dagegen wurde z.B. in Santiago automatisch abgeglichen. Und dann stand plötzlich der weiße Lada vor der Haustür der chica.


 Antworten

 Beitrag melden
01.09.2015 18:29
#39 RE: Jetzt bin ich auch hier
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von jan im Beitrag #36

Zitat

Bei drei innerhalb von einem halben bis einem Jahr erhält man Besuch und wenn man dann noch mal erwischt wird, kommt es zu "Erziehungsmanahmen".

Ich habe noch nie Besuch von der Polizei erhalten.
...


Ach mein Jan, sollte ich Dir wirklich den Unterschied zwischen man und Mann erklären müssen? Oder gehörst Du gar den zu geschmacksverirrten Sprachschändern, die an dieser Stelle ein frau anstelle des man fordern?

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

 Antworten

 Beitrag melden
01.09.2015 23:29
#40 RE: Jetzt bin ich auch hier
avatar
Top - Forenliebhaber/in

paisano erst einmal auch willkommen von mir. Ich hatte auch schon die eine oder andere Novia in Kuba. Der Witz ist eigentlich, wenn sich eine Cubana zu gut in solchen Dingen auskennt, dann ist Sie entweder Rechtsanwältin oder aus Erfahrung klug geworden. Ich vermute mal letzteres ist der Fall. Daher würde ich mir an deiner Stelle keine Kopfschmerzen machen. Entweder bekommt Sie es hin oder halt nicht. Ihre Vorgeschichte ist eigentlich nicht dein Problem. Normalerweise bekommt Sie auch erst nach deinem Urlaub dann Besuch von einem weissen Lada und wird zum Interview "gebeten" ( kann sein, dass dann für ca. 3 Monate dann der E-Mail Kontakt Probleme bereitet)

Wem genug zu wenig ist, ist immer unzufrieden!

 Antworten

 Beitrag melden
02.09.2015 09:06
avatar  paisano
#41 RE: Jetzt bin ich auch hier
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Zitat von Ralfw im Beitrag #35
das Ding heisst "Certificado de Matrimonio" und ist auf der "Consultoría Jurídica Internacional" zu kriegen.


Danke für deinen Rat, aber ich will ja nicht gleich heiraten

Saludos
paisano

 Antworten

 Beitrag melden
02.09.2015 09:13
avatar  paisano
#42 RE: Jetzt bin ich auch hier
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Zitat von sigurdseifert im Beitrag #40

paisano erst einmal auch willkommen von mir. Ich hatte auch schon die eine oder andere Novia in Kuba. Der Witz ist eigentlich, wenn sich eine Cubana zu gut in solchen Dingen auskennt, dann ist Sie entweder Rechtsanwältin oder aus Erfahrung klug geworden. Ich vermute mal letzteres ist der Fall. Daher würde ich mir an deiner Stelle keine Kopfschmerzen machen. Entweder bekommt Sie es hin oder halt nicht. Ihre Vorgeschichte ist eigentlich nicht dein Problem. Normalerweise bekommt Sie auch erst nach deinem Urlaub dann Besuch von einem weissen Lada und wird zum Interview "gebeten" ( kann sein, dass dann für ca. 3 Monate dann der E-Mail Kontakt Probleme bereitet)


Auch dir danke für den Rat, ich warte ja gerade auf Antwort von ihr aus Kuba, bin selber sehr gespannt in welche Richtung das ganze läuft

Saludos
paisano

 Antworten

 Beitrag melden
02.09.2015 09:38
#43 RE: Jetzt bin ich auch hier
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von paisano im Beitrag #42


Auch dir danke für den Rat, ich warte ja gerade auf Antwort von ihr aus Kuba, bin selber sehr gespannt in welche Richtung das ganze läuft


So viele Richtungen gibt es ja nun nicht! Von diesem Schreiben habe ich gehoert, aber auch, dass dieses Schreiben nichts wert sein soll. HAt jemand denn schon so Schreiben persoenlich ausstellen lassen und Erfahrungen gemacht, als die Polizei das kontrollierte?

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

 Antworten

 Beitrag melden
02.09.2015 15:05
avatar  paisano
#44 RE: Jetzt bin ich auch hier
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Hab heute vom "Consulado de Cuba en Berlin" folgende Antwort bzgl. meiner Anfrage erhalten:

bezüglich Ihrer Anfrage liegen dem Konsulat keine Informationen vor.

MfG
Kubanisches Konsulat berlin

Saludos
paisano

 Antworten

 Beitrag melden
02.09.2015 15:12
avatar  jan
#45 RE: Jetzt bin ich auch hier
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Wie lautete die Anfrage?

Ist meine Bekannte im Konsulat als .... bekannt, registriert?

Oder was?
.

02.09.2015 15:22
avatar  paisano
#46 RE: Jetzt bin ich auch hier
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Zitat von jan im Beitrag #45
Wie lautete die Anfrage?

Ist meine Bekannte im Konsulat als .... bekannt, registriert?

Oder was?


Quatschkopf, hälst du mich für blöd? Hier der Originaltext der Anfrage:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte einen Urlaub in Kuba mit einer Kubanerin aus Holguin verbringen. Wir kennen uns schon seit 2 Jahren und ich möchte meinen nächsten Urlaub gerne zusammen mit ihr verbringen.
Ich habe gehört, dass es eine Möglichkeit gibt, dass wir zusammen das Land bereisen können, ohne dass sie Probleme mit der Polizei bekommt.
Was muss ich tun um diese Erlaubnis zu bekommen? Kann ich von Deutschland aus das organisieren, oder machen wir das besser vor Ort in Holguin?

Saludos
paisano

 Antworten

 Beitrag melden
02.09.2015 15:35
avatar  jan
#47 RE: Jetzt bin ich auch hier
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Und was sollte das Konsulat in Berlin antworten?

02.09.2015 15:41
#48 RE: Jetzt bin ich auch hier
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von jan im Beitrag #47
Und was sollte das Konsulat in Berlin antworten?




no entiendo nada!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

 Antworten

 Beitrag melden
02.09.2015 15:52
avatar  Mocoso
#49 RE: Jetzt bin ich auch hier
avatar
Rey/Reina del Foro

Also ein Hinweis auf dieses ominöse Schreiben wäre schon hilfreich gewesen.
Ein Konsulat wird wohl keinesfalls in einem 'offiziellen' Schreiben die Arbeit der Polizei (wie immer sie auch sei) kritisieren. Ob es eben etwas gibt um den reibungslosen -hehe - Prozess zu 'unterstützen' ist ja nicht deren Aufgabe. Davon abgesehen werden sie sich im Konsulat kaum in die Nesseln setzen um einer, immerhin möglichen, jinetera einen Freibrief auszustellen.

P. Kropotkin: Competition is the law of the jungle but cooperation is the law of civilisation.

 Antworten

 Beitrag melden
02.09.2015 16:02
#50 RE: Jetzt bin ich auch hier
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von el prieto im Beitrag #21
Ich glaube, dass das Ausstellen von so einem Schriftstück im Ermessen des bufetes bzw. der dort arbeitenden Rechtsanwälte liegt. Da gibt es kein Formblatt und daher ist es auch klar, dass da die Botschaft davon nichts weiß.


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 2 von 3 « Seite 1 2 3 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!