Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 1.280 mal aufgerufen
 Das Kuba Sport-Forum.
Seiten 1 | 2
HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

Wieder gelingt zwei Baseballern die Flucht
07.10.2013 20:08

Zwei jungen kubanischen "Berufsamateuren" aus der ersten Baseball-Liga (Serie Nacional) ist am vergangenen Sonntag die Flucht aus ihrem Heimatland gelungen. Aus welchem Land sich Daniel Carbonell Arredondo (Camagüey) und Orlando Pérez Darias (Industriales) heute beim "Diario de Cuba" gemeldet haben, ist noch nicht bekannt. Sie bemühen sich jetzt um eine Aufenthaltsgenehmigung in einem Drittland, um anschließend über Spielervermittler bei Profiteams in den USA unterkommen zu können. Carbonell war im August auf Kuba für einen Fluchtversuch bestraft worden.

Zitat von Diario de Cuba, 07.10.2013
Escapan los peloteros Daniel Carbonell (Camagüey) y Orlando Pérez (Industriales)

http://www.diariodecuba.com/deportes/1381158518_5392.html

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#2 Wieder gelingt einem Baseballer die Flucht
17.10.2013 10:46

Dem im September auf der Isla de la Juventud wegen eines verpatzten Fluchtversuchs festgenommenen Pitcher Raicel Iglesias ist nach seiner zwischenzeitlichen Haftentlassung und der Verhängung einer einjährigen Sperre jetzt im zweiten Anlauf die Flucht auf dem Seeweg gelungen.

Zitat von Diario de Cuba, 16.10.2013
Ahora sí. El pelotero Raicel Iglesias logra escapar por mar

http://www.diariodecuba.com/deportes/1381958308_5531.html

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.071
Mitglied seit: 06.03.2010

#3 RE: Wieder gelingt zwei Baseballern die Flucht
17.10.2013 11:49

Zitat

die Flucht





Na ja. Bei der Wortwahl wirkt noch die Propaganda gegen die besetzte Zone mit.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.306
Mitglied seit: 19.03.2005

#4 RE: Wieder gelingt zwei Baseballern die Flucht
17.10.2013 12:03

Zitat von condor im Beitrag #3
Bei der Wortwahl wirkt noch die Propaganda gegen die besetzte Zone mit.

Wie wir im verlinkten Nachbarthread festgestellt haben, trifft die Wortwahl hier zu, da offensichtlich keine legale Ausreisemöglichkeit bestand.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#5 RE: Wieder gelingt zwei Baseballern die Flucht
17.10.2013 13:02

Wie hieß es?
Illegales Verlassen der DDR.

Dieser Strafrahmen wurde durch das Paß-Gesetz der Deutschen Demokratischen Republik vom 15. September 1954 erhöht. Es bestimmte in § 8. (1):

Wer ohne Genehmigung das Gebiet der Deutschen Demokratischen Republik nach dem Ausland verläßt [...], wird mit Gefängnis bis zu drei Jahren bestraft.
.

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.071
Mitglied seit: 06.03.2010

#6 RE: Wieder gelingt zwei Baseballern die Flucht
17.10.2013 14:18

Zitat

trifft die Wortwahl hier zu



Oder das Wort Desertion = Fahnenflucht.

Man könnte auch von Menschenhandel reden. Sportler werden für großes Geld von Vermittlern der NBL angeworben und von Schleppern aus Landes gebracht.


Noch ein schönes Wort: Zwischenfrontmenschen

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.320
Mitglied seit: 28.06.2013

#7 RE: Wieder gelingt zwei Baseballern die Flucht
17.10.2013 14:26

Zitat von jan im Beitrag #5
Wie hieß es?
Illegales Verlassen der DDR.

Dieser Strafrahmen wurde durch das Paß-Gesetz der Deutschen Demokratischen Republik vom 15. September 1954 erhöht. Es bestimmte in § 8. (1):

Wer ohne Genehmigung das Gebiet der Deutschen Demokratischen Republik nach dem Ausland verläßt [...], wird mit Gefängnis bis zu drei Jahren bestraft.
.




Oder im schlimnmsten Fall an der Grenze wie ein rauediger HUnd abgeknallt!!!!! Sollt man von Zeit zu Zeit mal dran erinnern!!!

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.306
Mitglied seit: 19.03.2005

#8 RE: Wieder gelingt zwei Baseballern die Flucht
17.10.2013 14:29

Zitat von condor im Beitrag #6
Man könnte auch von Menschenhandel reden.

Oder von Sklaverei? Der Sportler befindet (befand) sich ungewollt qua Geburt in Leibeigenschaft des kubanischen Staates.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.320
Mitglied seit: 28.06.2013

#9 RE: Wieder gelingt zwei Baseballern die Flucht
17.10.2013 14:35

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #8
Zitat von condor im Beitrag #6
Man könnte auch von Menschenhandel reden.

Oder von Sklaverei? Der Sportler befindet (befand) sich ungewollt qua Geburt in Leibeigenschaft des kubanischen Staates.




Diesen saudaemlichen Begriff vom Desertieren hat Fidel mal vor ein paar jahren gebraucht, als er die Sportler die Cuba verliessen mit Soldaten verglich
die ihre Kameraden mitten im Kapf im Stich liessen

Und warum soll ien Sportler der Talent hat dies nicht auch zu Geld machen gerade wenn er aus Cuba kommt statt dieses fuer ein paar Glasperlen, Urkunden
und viel nationalem zu verschenken??

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.071
Mitglied seit: 06.03.2010

#10 RE: Wieder gelingt zwei Baseballern die Flucht
17.10.2013 14:42

Zitat

Der Sportler befindet sich in Leibeigenschaft des kubanischen Staates.



Frondienste für den Staat musste der männliche Bundesbürger hier auch noch vor kurzem leisten.

Die kubanischen Sportler, die jetzt wieder im Ausland ihr Geld verdienen dürfen, werden sicherlich wieder über staatliche Agenturen vermittelt, die sicherlich mehr als den
Zehnten einstreichen wollen.
Hatten wir mal in Italien mit kubanischen Volleyball-Spielerinnen. Dann wurde halt schnell ein Italiener zum Ehelichen und inkl. Umbürgerung gesucht - somit entfielen die kubanischen Zwangsabgaben.
Denn mit dem Staat will kein Kubaner noch deutsche Herren wie Hoeneß IHR Geld teilen. Das ist dann Steuerflucht.

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.071
Mitglied seit: 06.03.2010

#11 RE: Wieder gelingt zwei Baseballern die Flucht
19.10.2013 12:03

Zitat
Diesen saudaemlichen Begriff vom Desertieren hat Fidel mal vor ein paar jahren gebraucht, als er die Sportler die Cuba verliessen mit Soldaten verglich
die ihre Kameraden mitten im Kapf im Stich liesse




Ich weiß nicht, welchen Status kubanische Sportler beim INDER unterliegen.

Aber würde hier ein erfolgreicher Biathlet aus der Sportkompanie "fliehen", da er tolles Angebot aus Bahrein bekommen hat. Dann wird sein verständliches Streben nach Glück und Geld nüchtern nach dem Wehrstrafgesetz abgeurteilt.

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.320
Mitglied seit: 28.06.2013

#12 RE: Wieder gelingt zwei Baseballern die Flucht
19.10.2013 12:12

Zitat von condor im Beitrag #11

Zitat
Diesen saudaemlichen Begriff vom Desertieren hat Fidel mal vor ein paar jahren gebraucht, als er die Sportler die Cuba verliessen mit Soldaten verglich
die ihre Kameraden mitten im Kapf im Stich liesse




Ich weiß nicht, welchen Status kubanische Sportler beim INDER unterliegen.

Aber würde hier ein erfolgreicher Biathlet aus der Sportkompanie "fliehen", da er tolles Angebot aus Bahrein bekommen hat. Dann wird sein verständliches Streben nach Glück und Geld nüchtern nach dem Wehrstrafgesetz abgeurteilt.




Ware mir allerdings neu, dass die geflohenen Sportler noch aktiv in den FAR waren Also hinkt dieser Vergleich erheblicj

Aber irgendwie muss man doch immer noch irgendwo eine Rechtfertigung finden gelle Condor

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#13 RE: Wieder gelingt zwei Baseballern die Flucht
19.10.2013 12:15

Zitat von condor im Beitrag #11

Aber würde hier ein erfolgreicher Biathlet aus der Sportkompanie "fliehen", da er tolles Angebot aus Bahrein bekommen hat. Dann wird sein verständliches Streben nach Glück und Geld nüchtern nach dem Wehrstrafgesetz abgeurteilt.


Dafür hat er dann aber folgende Möglichkeit.

Zitat

§55 Soldatengesetz:
"(3) Ein Soldat auf Zeit ist auf seinen Antrag zu entlassen, wenn das Verbleiben im Dienst für ihn wegen persönlicher, insbesondere häuslicher, beruflicher oder wirtschaftlicher Gründe eine besondere Härte bedeuten würde."

Nos vemos


Dirk

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.071
Mitglied seit: 06.03.2010

#14 RE: Wieder gelingt zwei Baseballern die Flucht
19.10.2013 12:37

Zitat

eine besondere Härte bedeuten würde.



Wie heißt es so schön, eine Kann- aber keine Muss-Bestimmung.

Wird dem Antrag nicht stattgegeben, schlägt dann §15 wieder zu.

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.071
Mitglied seit: 06.03.2010

#15 RE: Wieder gelingt zwei Baseballern die Flucht
19.10.2013 14:31

Zitat

Ware mir allerdings neu, dass die geflohenen Sportler noch aktiv in den FAR waren Also hinkt dieser Vergleich erheblicj




Du weißt selbst, dass Mitarbeiter des MININT, MINSAP usw. besonderen Aussreiseregeln unterworfen sind. Das merken man(n) spätestens, wenn Mann eine Lehrerin, Krankenschwester, Sportlerin usw. heiratet und die "Flucht" per Familienzusammenzug ermöglichen will.
Spanier Du warst zwar selbst offensichtlich zu lang in der Wüste, musst aber deshalb nicht anderen Sand in die Augen streuen

Die Spielreglen der Freizügigkeit kann man so oder so auslegen.http://www.taz.de/Schutz-der-EU-Aussengrenzen/!125708/

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.320
Mitglied seit: 28.06.2013

#16 RE: Wieder gelingt zwei Baseballern die Flucht
19.10.2013 14:48

Zitat von condor im Beitrag #15

Zitat

Ware mir allerdings neu, dass die geflohenen Sportler noch aktiv in den FAR waren Also hinkt dieser Vergleich erheblicj




Du weißt selbst, dass Mitarbeiter des MININT, MINSAP usw. besonderen Aussreiseregeln unterworfen sind. Das merken man(n) spätestens, wenn Mann eine Lehrerin, Krankenschwester, Sportlerin usw. heiratet und die "Flucht" per Familienzusammenzug ermöglichen will.
Spanier Du warst zwar selbst offensichtlich zu lang in der Wüste, musst aber deshalb nicht anderen Sand in die Augen streuen

Die Spielreglen der Freizügigkeit kann man so oder so auslegen.http://www.taz.de/Schutz-der-EU-Aussengrenzen/!125708/




Erst der etwas hinkende Vergleich mit den Sportkompanien in Deutschland, und jetzt kommst Du mit besonderen Ausreisebestimmungen fuer Aerzte, Krankenschwestern
Sportler usw Wieviel rhetorische Pirouetten willst Du eigentlich noch drehen

Und extra fuer Dich nochmal das Zitat der Maximo Liders ist zwar ein paar Jahre alt ,aber wohl immer noch aktuell,

Un deportista que deja su pais sin permiso es como un soldado que deja sus compeneros en pleno combate en las trincheras!!!!
Und auch wenn Du mir hier nicht zustimmen kannst, dieser vergleich ist absurd.

Und ueberhaupt die Offiziellen auf Cuba bezeichnen Sportler die geld bekommen ja immer sehr gern als vaterlandslose Legionaere, aber haben keine
Probleme damit z.B. ihre Spitzenleichtathleten auf die Sommermeeetings in Europa zu schicken und wass glaubst Du wer die teilweise fuenfstelligen
Antritts und Siegpraemien kassiert

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.071
Mitglied seit: 06.03.2010

#17 RE: Wieder gelingt zwei Baseballern die Flucht
27.10.2013 11:14

Zitat
mit besonderen Ausreisebestimmungen fuer Aerzte, Krankenschwestern
Sportler usw Wieviel rhetorische Pirouetten willst Du eigentlich noch drehen



Herr Steinbrück,gewisse Berufsgruppen unterliegen besonderen Ausreiseregln. Das ist kubanische Realität, da kann man noch solange drehen und wenden wie man will. Als Vermarkter von Reiseträumen um der Realität daheim zu entfliehen hast anscheinend zuviel gelernt.
SRG (1:30min)[video]<iframe src='http://www.srf.ch/player/tv/tagesschau--...afbb&mode=embed' width='624' height='351' frameborder='0' name='Tagesschau vom 14.01.2013'></iframe>[/video]


Nette chichas, die bei Volero spieltenhttp://www.srf.ch/player/tv/sport-clip/v...56-80d0add3540b

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.320
Mitglied seit: 28.06.2013

#18 RE: Wieder gelingt zwei Baseballern die Flucht
27.10.2013 11:58

Zitat von condor im Beitrag #17

Zitat
mit besonderen Ausreisebestimmungen fuer Aerzte, Krankenschwestern
Sportler usw Wieviel rhetorische Pirouetten willst Du eigentlich noch drehen



Herr Steinbrück,gewisse Berufsgruppen unterliegen besonderen Ausreiseregln. Das ist kubanische Realität, da kann man noch solange drehen und wenden wie man will. Als Vermarkter von Reiseträumen um der Realität daheim zu entfliehen hast anscheinend zuviel gelernt.
SRG (1:30min)[video]<iframe src='http://www.srf.ch/player/tv/tagesschau--...afbb&mode=embed' width='624' height='351' frameborder='0' name='Tagesschau vom 14.01.2013'></iframe>[/video]


Nette chichas, die bei Volero spieltenhttp://www.srf.ch/player/tv/sport-clip/v...56-80d0add3540b



Und fuer so eine Antwort hast Du geschlagene 8 Tage gebraucht Du laesst nach Condor , aber bei soviel Tebartz und Co muss man dafuer

einfach Verstaendnis haben

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.306
Mitglied seit: 19.03.2005

#19 RE: Wieder gelingt zwei Baseballern die Flucht
27.10.2013 12:47

Zitat von condor im Beitrag #17
gewisse Berufsgruppen unterliegen besonderen Ausreiseregln.

Und warum soll das gerade für Sportler gelten?

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.071
Mitglied seit: 06.03.2010

#20 RE: Wieder gelingt zwei Baseballern die Flucht
27.10.2013 15:00

Zitat

Und fuer so eine Antwort hast Du geschlagene 8 Tage gebraucht



Sorry Spanier, dass Du solange zappeln musstest.
Mal eine Frage. Als Du damals berufsbedingt in Kuba mit Angehörigen von FAR und MININT zusammenarbeiten musstest, hast Du da auch tapfer die moralische Lanze hochgehalten oder einfach Deinen Scheck genommen und den Schnabel gehalten?


Zitat

Und warum soll das gerade für Sportler gelten?


@ EHB
Sport hat seinen speziellen Stellenwert. Hier unterliegen die Leibesübungen dem Innenministerium und der Staat unterhält Sportkompanien.

Ein kleiner Blick auf den Medallienspiegel Und
vier Dekaden später. Und nach den Spielen in Rio mach ich Dir gern nochmals den Erklärbär...

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.806
Mitglied seit: 09.05.2006

#21 RE: Wieder gelingt zwei Baseballern die Flucht
27.10.2013 15:40

@ condor nur mal so ... das richtige zitieren ist nicht schwer,können sogar schon
die Neulinge hier.

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.071
Mitglied seit: 06.03.2010

#22 RE: Wieder gelingt zwei Baseballern die Flucht
27.10.2013 16:13

Zitat von Pauli im Beitrag #21
@ condor nur mal so ... das richtige zitieren ist nicht schwer,können sogar schon
die Neulinge hier.



Bin ja auch kein Doktor - weder von noch zu

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.806
Mitglied seit: 09.05.2006

#23 RE: Wieder gelingt zwei Baseballern die Flucht
27.10.2013 16:18

Zitat von condor im Beitrag #22
Zitat von Pauli im Beitrag #21
@ condor nur mal so ... das richtige zitieren ist nicht schwer,können sogar schon
die Neulinge hier.



Bin ja auch kein Doktor - weder von noch zu




geht doch

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.306
Mitglied seit: 19.03.2005

#24 RE: Wieder gelingt zwei Baseballern die Flucht
27.10.2013 16:27

Zitat von condor im Beitrag #20
Sport hat seinen speziellen Stellenwert. Hier unterliegen die Leibesübungen dem Innenministerium und der Staat unterhält Sportkompanien.

Das ist mir bekannt. Völlig unbekannt ist mir, dass Sportler hierzulande die sich freiwillig einer Sportkompanie von Polizei oder BW angeschlossen haben, nun vom Staat mit Auslandsreiseverbot belegt würden.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.071
Mitglied seit: 06.03.2010

#25 RE: Wieder gelingt zwei Baseballern die Flucht
27.10.2013 16:37

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #24
Zitat von condor im Beitrag #20
Sport hat seinen speziellen Stellenwert. Hier unterliegen die Leibesübungen dem Innenministerium und der Staat unterhält Sportkompanien.

Das ist mir bekannt. Völlig unbekannt ist mir, dass Sportler hierzulande die sich freiwillig einer Sportkompanie von Polizei oder BW angeschlossen haben, nun vom Staat mit Auslandsreiseverbot belegt würden.


Tja, andere Länder andere Sitten.

Deshalb "entfliehen" manche Menschen den staatlichen Zwängen. http://www.zdfsport.de/Vettel-zum-vierte...r-30376620.html

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de