Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 710 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

Geld schicken mal andersrum: Euros von CU nach D
02.10.2013 15:20

Hat jemand damit Erfahrungen? Gibt es in Kuba Banken, wo man € bar einzahlen kann, sodaß diese nach D auf ein Konto transferiert werden? Funktioniert das zuverlässig? Oder garnicht? Oder muß man dazu erst ein Konto in CU eröffnen? Wie hoch sind die "Reibungsverluste" sprich Kosten?

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.281
Mitglied seit: 19.03.2005

#2 RE: Geld schicken mal andersrum: Euros von CU nach D
02.10.2013 15:28


Hatten wir vor "kurzem":

Geld schicken - mal andersrum

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#3 RE: Geld schicken mal andersrum: Euros von CU nach D
02.10.2013 15:44

Stimmt. Bei den vielen Beiträgen hier da vergisst man schon mal was......

Hab den jetzt nochmal durchgelesen, beantwortet aber nicht meine Fragen. Dort wird nur bestätigt, daß man von einem CUC-KONTO Überweisungen nach D machen kann, die dann in € ausgezahlt werden.

Meine Fragen lauten aber anders, siehe Eingangsbeitrag.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.585
Mitglied seit: 25.04.2004

#4 RE: Geld schicken mal andersrum: Euros von CU nach D
02.10.2013 15:56

Ich wußte garnicht, daß du in Kuba so eine sprudelnde Quelle hast

Hätte 5 Mille im August dort gern angenommen
.

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#5 RE: Geld schicken mal andersrum: Euros von CU nach D
02.10.2013 15:58

Zitat von el loco alemán im Beitrag #1
Gibt es in Kuba Banken, wo man € bar einzahlen kann, sodaß diese nach D auf ein Konto transferiert werden? Funktioniert das zuverlässig? Oder garnicht? Oder muß man dazu erst ein Konto in CU eröffnen? Wie hoch sind die "Reibungsverluste" sprich Kosten?
Das beantwortet Deine Frage auch nicht, ich schreib's trotzdem: viele hier im Forum schicken regelmäßig Geld nach Kuba. Wenn jetzt jemand Geld von Kuba nach Deutschland schicken möchte und Vertrauen besteht, kann man sich doch zusammen tun und zum Mittelkurs tauschen. Eine Win-Win-Situation. Und Du kennst doch etliche hier persönlich, oder?

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.281
Mitglied seit: 19.03.2005

#6 RE: Geld schicken mal andersrum: Euros von CU nach D
02.10.2013 16:01

Zitat von el loco alemán im Beitrag #3
Dort wird nur bestätigt, daß man von einem CUC-KONTO Überweisungen nach D machen kann, die dann in € ausgezahlt werden.

Aus dem Bandec-Link von mir dort geht das nicht eindeutig hervor, ob Auslandsüberweisungen nur mit Konto funktionieren. Ich würde aber davon ausgehen. Postanweisungen in bar gehen m.W. nur in MN (bis 300 CUP pro Anweisung) und nur innerhalb Kubas. Western Union würde mir jetzt noch spontan einfallen, aber die fallen aus bekannten Gründen dann doch wieder aus.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#7 RE: Geld schicken mal andersrum: Euros von CU nach D
02.10.2013 16:59

Zitat von Quimbombó im Beitrag #5
Zitat von el loco alemán im Beitrag #1
Gibt es in Kuba Banken, wo man € bar einzahlen kann, sodaß diese nach D auf ein Konto transferiert werden? Funktioniert das zuverlässig? Oder garnicht? Oder muß man dazu erst ein Konto in CU eröffnen? Wie hoch sind die "Reibungsverluste" sprich Kosten?
Das beantwortet Deine Frage auch nicht, ich schreib's trotzdem: viele hier im Forum schicken regelmäßig Geld nach Kuba. Wenn jetzt jemand Geld von Kuba nach Deutschland schicken möchte und Vertrauen besteht, kann man sich doch zusammen tun und zum Mittelkurs tauschen. Eine Win-Win-Situation. Und Du kennst doch etliche hier persönlich, oder?

Danke, guter Rat. Das wäre allerdings sowieso mein Plan B gewesen, wenn sich hier nichts an Infos auftut. Ist nur etwas mehr Organisation und Zeit erforderlich, als mal auf ne Bank zu spazieren.

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#8 RE: Geld schicken mal andersrum: Euros von CU nach D
02.10.2013 17:36

Mmh, woher kommen denn die Euronen vor Ort überhaupt Ich kenne das nur von Casa-Besitzern bzw. -vermietern, deren Gäste (warum auch immer) nur € auf Tasche hatten...die gehen dann zur Cadeca, tauschen in CUC und zahlen ein...Die "Reibungsverluste", wenn man € bar einzahlen bzw. überweisen lässt (sofern das ginge) oder vom CUC-Konto wären wahrscheinlich eh ähnlich (Obwohl - weiß man ja auf Cuba nie)...

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#9 RE: Geld schicken mal andersrum: Euros von CU nach D
02.10.2013 22:07

Cash-Transfer? Selber runterfliegen oder mittels mensajero. Wenn's etwas mehr ist, dann notfalls halt gesplittet transferieren. Wieso dies dem Bankenkreislauf zuführen, wenn es bereits in der hier benötigten Währung vorhanden ist?

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#10 RE: Geld schicken mal andersrum: Euros von CU nach D
02.10.2013 22:11

Resolucion 17 | 2012: Entrada y salida de dólares de Cuba.

Resolucion 17 | 2012 sobre La importación de moneda libremente convertible, en lo adelante MLC, por personas naturales es libre, en efectivo, cheques u otros medios de pago utilizados en la práctica bancaria internacional.

Resolución No. 17 del 2012 Normas para la importación y exportación de MLC por personas naturales.pdf
Resumen de la resolución 17|2012 del BCC sobre importación y exportacion de MLC:
PRIMERO: La importación de moneda libremente convertible, en lo adelante MLC, por personas naturales es libre, en efectivo, cheques u otros medios de pago utilizados en la práctica bancaria internacional.
SEGUNDO: Las personas naturales que a su entrada al territorio nacional porten una cantidad superior a los cinco mil dólares estadounidenses (USD 5 000) o su equivalente en otras MLC en efectivo, quedan obligados a declararlo ante los funcionarios de la Aduana General de Cuba.
TERCERO: Las personas naturales a su salida del país pueden exportar libremente hasta cinco mil dólares estadounidenses (USD 5 000) o su equivalente en otras MLC en efectivo o mediante cheques u otros medios de pago utilizados en la práctica bancaria internacional.
SEXTO: Las personas naturales extranjeras residentes temporales en el país con permiso de trabajo que perciban ingresos en MLC, podrán remesar, vía bancaria MLC al exterior, y para exportar en efectivo cantidades superiores a cinco mil dólares estadounidenses (USD 5 000)
o su equivalente en otras MLC, deberán presentar ante los funcionarios de la Aduana General de la República, el documento que confirme su lícita importación o la autorización de exportación del Banco Central de Cuba, según proceda.

Resolución 18 | 2012: Entrada y salida de Pesos y Pesos Convertibles de Cuba.
Esta resolución regula las cantidades de pesos cubanos y de los llamados pesos convertibles que se pueden sacar o entrar a cuba por cualquier persona, sea nacional, extranjera e distintos regímenes.

Resolución No. 18 del 2012 Normas para la importación y exportación de pesos cubanos por personas naturales.pdf
die anlage lässt sich nicht aufladen

art.6 wäre es möglich, nmA eine Überweisung durchzuführen ....aber nur für personas naturales extranjeras

PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#11 RE: Geld schicken mal andersrum: Euros von CU nach D
02.10.2013 22:22

Und jetzt, el-che? In über 20 Ausreisen aus Kuba hat mir bis heute noch keiner in meine Buxe geschaut, meine Socken umgekrempelt oder meinen Gürtel näher betrachtet. Nur einmal wurde ich nach Barmitteln gefragt, da gabs aber im Vorfeld und aus ganz anderen Gründen molestia und ich musste etwas laut werden. Auch kenne ich niemanden (womit wir schon bei einigen hundert Ausreisen wären) dem dies so passiert wäre. Und gesehen hab ich oder andere mir bekannte und themanahe Personen so ein Prozedere natürlich auch noch nie. Ich empfehle, wenn schon über dem Limit, das Papierzeugs am Mann zu tragen und ab Paris oder Frankfurt mit dem Zug (oder noch besser PKW) weiterzureisen (und >10k dort evtl. nochmals zu stückeln und zwischenbukern, wenn grenzüberschreitend).

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#12 RE: Geld schicken mal andersrum: Euros von CU nach D
02.10.2013 22:58

jetzt die anlage

Dateianlage:
5.10 Resolución No. 17 del 2012 Normas para la importación y exportación de MLC por personas naturales.pdf
Sacke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.782
Mitglied seit: 04.07.2002

#13 RE: Geld schicken mal andersrum: Euros von CU nach D
26.01.2014 18:25

Zitat von el loco alemán im Beitrag #3
beantwortet aber nicht meine Fragen.
Meine Fragen lauten aber anders, siehe Eingangsbeitrag.

... und werden nun wahrscheinlich auch nicht mehr beantwortet!
Könnte ja irgendwie einen Kubabezug haben!

Saludos

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Handy innerbubanisch verschicken und Geld überweisen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Thomas
2 20.02.2015 19:19
von falko1602 • Zugriffe: 398
Flughafen Varadero - Vorsicht beim Geld-Rücktausch und Kauf von Briefmarken im Postamt in Havanna
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Reini
13 23.03.2014 14:39
von shark0712 • Zugriffe: 1670
Geld schicken - mal andersrum
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Rafael
34 26.11.2012 08:23
von Rafael • Zugriffe: 1515
Geld schicken mit MallHabana
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von dirk_71
5 04.03.2008 19:48
von dirk_71 • Zugriffe: 679
Geld schicken kompliziert
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von andi
40 01.03.2005 14:46
von el lobo • Zugriffe: 7691
Geld von Deutschland nach Kuba...
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von dertuenn
12 06.08.2003 21:18
von Frank • Zugriffe: 1074
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de