Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 59 Antworten
und wurde 3.556 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
Micha200
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 211
Mitglied seit: 26.08.2010

Auto nach Kuba
12.10.2012 17:36

Hallo mal eine Frage, hat jemand schon mal versucht ein Auto nach Kuba zu liefern per Schiff?? Wenn ja wie geht das und was kostet es? Ich habe noch einen alten Mercedes Benz BJ 1986 Diesel ohne Kat, in meiner Garage stehen, hat erst 60000 km und keinen Rost. Das wäre doch das Ideale Taxi für einen bekannten. Wir hatten in Cienfuegos immer schwierigkeiten ein Taxi zu bekommen.

Montishe
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.363
Mitglied seit: 12.10.2010

#2 RE: Auto nach Kuba
12.10.2012 17:52

Da sind nur ein paar kleine Behördengänge zu leisten. Ach noch eine Kleinigkeit der komplette Neupreis (laut Liste Immi Kuba) ist als Zoll zu entrichten. Ich Schätz mal 25000 € . Plus 3000€ Überführung über Drittland .

Félix
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.336
Mitglied seit: 14.12.2011

#3 RE: Auto nach Kuba
12.10.2012 18:08

Zitat von Montishe im Beitrag #2
Da sind nur ein paar kleine Behördengänge zu leisten. Ach noch eine Kleinigkeit der komplette Neupreis (laut Liste Immi Kuba) ist als Zoll zu entrichten. Ich Schätz mal 25000 € . Plus 3000€ Überführung über Drittland .


Wo steht das, wo ist die Liste zu finden

LG
Félix

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Auto nach Kuba
12.10.2012 18:15

Ueberfuehrt noch keins, aber mal 6 Neuwagen gekauft. Und das war dermassen kompliziert und nervenaufreibend, hat mich

5 Jahre meines Lebens gekostet!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.605
Mitglied seit: 25.04.2004

#5 RE: Auto nach Kuba
12.10.2012 19:06

"Mitbringen" können cubanos, welche im Ausland tätig waren.
Die versuchen sie sofort zu verkaufen.
war "früher" so. Mein Vermieter fährt, fuhr,? einen Jetta, der auf einen Importeur zugelassen war.
Sein Name stand nicht in den Papieren.

Ich glaube nicht, daß ansonsten Autos die älter als 10 Jahre sind, nach Kuba importiert werden können.

Olle Schrottautos gibt´s genug.
.

Montishe
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.363
Mitglied seit: 12.10.2010

#6 RE: Auto nach Kuba
12.10.2012 20:04

Ein Bekannter (Luxenburger) welcher in Havanna wohnt und Arbeitet hat das mal geprüft. Er hat beste Kontakte zu den richtigen Leuten. Fakt ist das es die Möglichkeit gibt. Mit jede Menge Papierkram. Und nochmal Zoll in höhe des Listenpreis des Fahrzeuges. Die Herkunft des Geldes muß natürlich auch klar sein. Gebrauchtwagen werden wie Neuwagen Zolltechnisch behandelt.

Siggi
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 103
Mitglied seit: 11.09.2011

#7 RE: Auto nach Kuba
12.10.2012 20:38

Möglich ist das sogar mit einem deutschen Kennzeichen. Vorm Hotel Herradura in Varadero hatte der Kapitän mal seinen Audi geparkt und ist mit deutschem Kennzeichen rumgefahren. Allerdings habe ich nie gefragt wie das geht. Mitterlweile darf er aber wohl nicht mehr in Kuba einreisen.

Cartacuba
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 525
Mitglied seit: 27.04.2005

#8 RE: Auto nach Kuba
12.10.2012 21:20

Das lohnt nur mit Lada, z.B. NIVA für 10.000 € Neupreis oder Dacia Logan. Die kommen dort auch mit Lada und Dacia besser zurecht als mit dem Benz! Aber LADA müsste man doch vor Ort eigentlich auch kaufen können, die stehen doch zur FIHAV immer reichlich herum....

jojo1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.767
Mitglied seit: 06.10.2011

#9 RE: Auto nach Kuba
12.10.2012 21:47

Ich glaube, dass ein aelterer Mercedes Diesel sinnvoll in Kuba genutzt werden kann.
Nur die Hoehe des Zolls und die extreme Bürokratie machen wenig Freude. Vermutlich ist der
Wert des Wagens in Kuba aber hoeher als der Importzoll plus dem deutschen Zeitwert.

Was ist es denn fuer ein Modell ?

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#10 RE: Auto nach Kuba
13.10.2012 02:24

Zitat von Micha200 im Beitrag #1
Ich habe noch einen alten Mercedes Benz BJ 1986 Diesel ohne Kat, in meiner Garage stehen, hat erst 60000 km und keinen Rost.
Dann lass ihn noch 4 Jahre stehen und du bekommst ein Oldtimer-Kennzeichen und kannst damit herumfahren. Zumindest wenn bis dahin die Öko-Stalinisten nicht auch noch für Oldtimer die grüne Plakette verlangen.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.174
Mitglied seit: 18.07.2008

#11 RE: Auto nach Kuba
13.10.2012 07:55

Zitat von jan im Beitrag #5
....
Ich glaube nicht, daß ansonsten Autos die älter als 10 Jahre sind, nach Kuba importiert werden können.
.



Ich meine sogar, es sind nur 2-4 Jahre alte Autos erlaubt. Schrott haben die dort schon genug
rumfahren.
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Micha200
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 211
Mitglied seit: 26.08.2010

#12 RE: Auto nach Kuba
15.10.2012 09:09

Zitat von falko1602 im Beitrag #11
Zitat von jan im Beitrag #5
....




Ich meine sogar, es sind nur 2-4 Jahre alte Autos erlaubt. Schrott haben die dort schon genug
rumfahren.
falko


Das Auto ist kein Schrott, mein Verwandter hat den Wagen nur zweieinhalb Jahre gefahren, seitdem steht er in der Garage trocken. Er sieht aus wie ein Neuwagen, mein Mercedes Händler würde ihn sofort nehmen. Es war ja nur ein Gedanke von der Kubanischen Frau meines Kumpels den Wagen nach Kuba zu bringen, dann könnte Ihr Vater als Taxifahrer arbeiten mit einem fast neuen PKW.

Micha200
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 211
Mitglied seit: 26.08.2010

#13 RE: Auto nach Kuba
15.10.2012 09:12

Es gibt aber doch auch eine Mecedes Benz Niederlassung in der nähe von Havanna, die haben doch auch PKWs in Ihrem Ausstellungsraum. Ich kann mir nicht vorstellen das die auf die Autos 100% Zoll zahlen müssen, denn dann könnte sich die ja niemand leisten? Was für den einfachen Kubaner ja sowieso schwierig sein dürfte.

kdl
Online PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#14 RE: Auto nach Kuba
15.10.2012 09:25

Zitat von Montishe im Beitrag #2
Da sind nur ein paar kleine Behördengänge zu leisten....

Nur ein paar Behördengänge? Auf welcher Grundlage soll denn eine Einfuhrgenehmigung beantragt werden? Einfach so mal ein Auto für einen Kubaner schicken? Ist ja wohl nicht ernst gemeint, oder?

Gruss
kdl

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#15 RE: Auto nach Kuba
15.10.2012 09:28

naja wenn dann das Regime Castro ersteinmal weg ist - dann kommen wieder Autofähren aus den US&A... aber dann kann man sicher in eine Dodge-Vertretung gehen und eins kaufen... ;D

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.619
Mitglied seit: 20.05.2008

#16 RE: Auto nach Kuba
15.10.2012 09:32

Das wär' schön wenn man einfach "mal so" 'n Auto zur Insel schicken könnte! Da werden wieder mal Geschichten aufgetischt
Aber wenn jemand schon meint die Autos der MB Niederlassung an der Via Blanca wären frei verkäuflich; dann kann er vom Automarkt
sowieso nicht allzu viel wissen!

kdl
Online PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#17 RE: Auto nach Kuba
15.10.2012 09:32

Zitat von San_German im Beitrag #15
naja wenn dann das Regime Castro ersteinmal weg ist - dann kommen wieder Autofähren aus den US&A... aber dann kann man sicher in eine Dodge-Vertretung gehen und eins kaufen... ;D

Schon möglich, Aber bis dahin ist der Grund, aus dem Micha200 das Auto schicken will, bestimmt hinfällig.

Gruss
kdl

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#18 RE: Auto nach Kuba
15.10.2012 14:23

Zitat von Micha200 im Beitrag #12

Das Auto ist kein Schrott, mein Verwandter hat den Wagen nur zweieinhalb Jahre gefahren, seitdem steht er in der Garage trocken. Er sieht aus wie ein Neuwagen, mein Mercedes Händler würde ihn sofort nehmen. Es war ja nur ein Gedanke von der Kubanischen Frau meines Kumpels den Wagen nach Kuba zu bringen, dann könnte Ihr Vater als Taxifahrer arbeiten mit einem fast neuen PKW.
Viel zu schade um den runter zu lumpern. Hüte den und machs so wie ich dir schon empfohlen habe. Ich würd den dir sofort abkaufen, wenn wir nicht in einer ökostalinistischen Diktatur leben würden.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#19 RE: Auto nach Kuba
15.10.2012 14:25

Zitat von Micha200 im Beitrag #13
Es gibt aber doch auch eine Mecedes Benz Niederlassung in der nähe von Havanna, die haben doch auch PKWs in Ihrem Ausstellungsraum. Ich kann mir nicht vorstellen das die auf die Autos 100% Zoll zahlen müssen, denn dann könnte sich die ja niemand leisten? Was für den einfachen Kubaner ja sowieso schwierig sein dürfte.

Diese Autos bekommt auch kein normaler Kubaner zu kaufen. Wer diese Fahrzeuge bekommt, der zahlt ganz bestimmt keine Steuern. Wie denn auch? Der Staat an sich selber?

Félix
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.336
Mitglied seit: 14.12.2011

#20 RE: Auto nach Kuba
15.10.2012 15:55

Zitat von el loco alemán im Beitrag #19

Diese Autos bekommt auch kein normaler Kubaner zu kaufen. Wer diese Fahrzeuge bekommt, der zahlt ganz bestimmt keine Steuern. Wie denn auch? Der Staat an sich selber?


Warum kann ein normaler Cubaner kein Fahrzeug von MB erhalten? Leasing ist möglich
Die Niederlassung ist eine Zweigstelle von MB-Kairo, ein Bekannter von mir ist mit dem ehemaligen langjährigen Geschäftführer befreundet. Ein Deutscher aus der Rems-Murr Kreis.

kdl
Online PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#21 RE: Auto nach Kuba
15.10.2012 16:29

Zitat von Félix im Beitrag #20
Zitat von el loco alemán im Beitrag #19

Diese Autos bekommt auch kein normaler Kubaner zu kaufen. Wer diese Fahrzeuge bekommt, der zahlt ganz bestimmt keine Steuern. Wie denn auch? Der Staat an sich selber?


Warum kann ein normaler Cubaner kein Fahrzeug von MB erhalten? Leasing ist möglich


Leasing für einen normale Kubaner? Also hier liest man Sachen!!!

Gruss
kdl

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.605
Mitglied seit: 25.04.2004

#22 RE: Auto nach Kuba
15.10.2012 16:37

Ja, da kannst du nach 25 ? Jahren Kuba auch noch was lernen.

L E A SI N G

Kennt man dies Wort und die Bedeutung eigentlich in Kuba?

Und dann natürlich Steuersparend.
Monatliche "Raten" danach Rückgabe des Fz.

Welcher cubi würde das machen?
Ist schon für einen deutschen Gewerbetreibenden nicht effektiv, wenn er wenig fährt.

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#23 RE: Auto nach Kuba
15.10.2012 16:41

Zitat von jan im Beitrag #22


Welcher cubi würde das machen?
Ist schon für einen deutschen Gewerbetreibenden nicht effektiv, wenn er wenig fährt.




taxi-fahrer. 36000monatsraten a ca. 2cuc müßten möglich sein.

jojo1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.767
Mitglied seit: 06.10.2011

#24 RE: Auto nach Kuba
15.10.2012 16:52

Also ich habe einen Mercedes-Kombi ( C 250 Diesel ) von MB als Firmenwagen geleast.
Dies zu wirklich guten Konditionen, exakt 399 Euro plus 19% Mwst. - die Mwst bekomme ich aber wieder vom Finanzamt...

Nur 399 Euro kann sich kein normaler Kubaner leisten, dass sollte auch der Allerletzte hier im Forum langsam wissen.

Außerdem ist Leasing von MB in Kuba aktuell gesetzlich garantiert nicht ( zumindest für Privatpersonen und private Kleinunternehmen ) zugelassen, und schon gar nicht von einer privaten Firma. Deshalb gibt es wohl keine entsprechenden Angebote, auch wohl nicht unter kunstvoller Umgehung kubanischer Gesetze.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Félix
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.336
Mitglied seit: 14.12.2011

#25 RE: Auto nach Kuba
15.10.2012 19:19

Zitat von kdl im Beitrag #21
Zitat von Félix im Beitrag #20
Zitat von el loco alemán im Beitrag #19

Diese Autos bekommt auch kein normaler Kubaner zu kaufen. Wer diese Fahrzeuge bekommt, der zahlt ganz bestimmt keine Steuern. Wie denn auch? Der Staat an sich selber?


Warum kann ein normaler Cubaner kein Fahrzeug von MB erhalten? Leasing ist möglich


Leasing für einen normale Kubaner? Also hier liest man Sachen!!!

Gruss
kdl



Leasing über Ausland

Den hier kennt auch keiner , und alles so ernst nehmen scheint hier zwischenzeitlich normal zu sein.

Das kommt davon wenn alles sofort in den Mülleimer geschoben wird und dann die Zusammenhänge fehlen.

RE: Auto nach Kuba

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Residencia Permanente & Auto nach Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von tom2134
9 20.09.2014 20:22
von iris • Zugriffe: 1408
1. Mal Kuba und gleich mal 3 Wochen Individual-Reise mit offenen Fragen
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von nicog
14 30.03.2014 18:25
von nicog • Zugriffe: 5569
Autokauf in bzw. Mitnahme nach Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Luz
105 14.03.2010 21:47
von Karo • Zugriffe: 7050
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de