Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 105 Antworten
und wurde 7.042 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.858
Mitglied seit: 17.02.2008

Autokauf in bzw. Mitnahme nach Kuba
07.10.2009 19:00

Habe gerade entdeckt, dass der kubanische Zoll nach langer Zeit endlich auch diese Informationslücke gestopft hat. http://www.aduana.co.cu/vehiculos.htm . Mich wundert nur, dass trotz dieser verzwickten Regelungen und bürokratischen Hemmnisse, ganz zu schweigen von den horrenden Gebühren, dennoch immer mehr Autos Kubas Umwelt mit Abgasen und Lärm verschmutzen.Vor 10 Jahren konnte man noch so wunderschön stressfrei den Malecon überqueren, jetzt düsen da endlose Autoschlangen enlang. Eigentlich traurig. Wo kommen die eigentlich her diese ganzen Autos, wenn so gut wie niemand sie einführen darf und kein Auto älter als vier Jahre alt sein darf, das einer der Auserwählten auf die Insel importieren darf?

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.573
Mitglied seit: 25.04.2004

#2 RE: Autokauf in bzw. Mitnahme nach Kuba
07.10.2009 19:04

Vor 2-3 Jahren kam eine ganze Schiffsladung aus Venezuela.

Renaults sollen es gewesen sein, Einsatz als Taxis.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.239
Mitglied seit: 19.03.2005

#3 RE: Autokauf in bzw. Mitnahme nach Kuba
07.10.2009 19:12

Zitat von Luz
Vor 10 Jahren konnte man noch so wunderschön stressfrei den Malecon überqueren


Vor 10 Jahren hat Freund Hugo noch kein subventioniertes Öl geliefert.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.202
Mitglied seit: 10.12.2004

#4 RE: Autokauf in bzw. Mitnahme nach Kuba
07.10.2009 19:15

Es handelt sich hier, wie bei fast allem offiziellen, um ein Staatsmonopol, man könnte hierfür in Kuba auch sagen Ausbeutung

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.820
Mitglied seit: 03.06.2006

#5 RE: Autokauf in bzw. Mitnahme nach Kuba
07.10.2009 19:42

Zitat von Luz
und kein Auto älter als vier Jahre alt sein darf, das einer der Auserwählten auf die Insel importieren darf?



Ich weiß nicht ob dir das aufgefallen ist - aber auf dieser merkwürdigen Insel leben Menschen die man glaube ich Cubaner nennt. Und die fahren außer Pferdekutschen und Fahrrädern auch so Dinge die man gemeinhin Auto nennt.
Und wenn meine Informanten nicht komplett lügen soll es dort sogar sowas wie Straßen geben und ich glaube mich zu erinnern gehört zu haben, das die Eingeborenen dort sogar sprechen können sollen - allerdings nicht deutsch - aber wie gesagt das ist alles Hörensagen.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

PIRATA
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.032
Mitglied seit: 18.08.2008

#6 RE: Autokauf in bzw. Mitnahme nach Kuba
07.10.2009 21:15

Zitat von Luz
Vor 10 Jahren konnte man noch so wunderschön stressfrei den Malecon überqueren, jetzt düsen da endlose Autoschlangen enlang. Eigentlich traurig. Wo kommen die eigentlich her diese ganzen Autos, wenn so gut wie niemand sie einführen darf und kein Auto älter als vier Jahre alt sein darf, das einer der Auserwählten auf die Insel importieren darf?




Tja..das waren noch Zeiten als die Eingeborenen fröhlich singend und auf Pferdekutschen
das Auge des geneigten Touristen erfreuten.
Heute fällt alles der vorrückenden Zivilisation anheim

Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.858
Mitglied seit: 17.02.2008

#7 RE: Autokauf in bzw. Mitnahme nach Kuba
08.10.2009 00:20

Zitat von PIRATA

Zitat von Luz
Vor 10 Jahren konnte man noch so wunderschön stressfrei den Malecon überqueren, jetzt düsen da endlose Autoschlangen enlang. Eigentlich traurig. Wo kommen die eigentlich her diese ganzen Autos, wenn so gut wie niemand sie einführen darf und kein Auto älter als vier Jahre alt sein darf, das einer der Auserwählten auf die Insel importieren darf?


Tja..das waren noch Zeiten als die Eingeborenen fröhlich singend und auf Pferdekutschen
das Auge des geneigten Touristen erfreuten.
Heute fällt alles der vorrückenden Zivilisation anheim




Typisch deutsch. Zivilisation mit der Autodichte pro Einwohner gleichzusetzen. Ich könnte mir eine sehr fortgeschrittene Zivilisation vorstellen deren privater innerstädtischer Verkehr auf Fahrrädern (meinetwegen auch Kutschen und Ritschkas) basiert.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.820
Mitglied seit: 03.06.2006

#8 RE: Autokauf in bzw. Mitnahme nach Kuba
08.10.2009 00:36

Zitat von Luz
Ich könnte mir eine sehr fortgeschrittene Zivilisation vorstellen deren privater innerstädtischer Verkehr auf Fahrrädern (meinetwegen auch Kutschen und Ritschkas) basiert.



Ich könne mir auch vorstellen, das es im Dezember min. 28 Grad warm ist.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#9 RE: Autokauf in bzw. Mitnahme nach Kuba
08.10.2009 03:20

So unrecht hat er nicht mit seiner Feststellung, daß in letzter Zeit dort jede Menge neuer Fahrzeuge herumkurven, daß man teilweise fast schon nach den Amischlitten im Straßenbild suchen muß. Das ist nicht nur für Romantiker und Nostalgiker natürlich ein bedauerlicher Verlust, sondern auch für die Identität und Unverwechselbarkeit Kubas.

Wobei allerdings die Frage nach dem "woher" überflüssig ist. Alles Staatsimporte.

Halleluja
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 632
Mitglied seit: 26.08.2004

#10 RE: Autokauf in bzw. Mitnahme nach Kuba
08.10.2009 09:35

Ein Auto nach Cuba importieren kommt nicht so gut. Die Qualität des Benzins ist sehr schlecht. Die neuen Autos sind diesbzgl. sehr empfindlich. Mercedes Cuba meinte, dass selbst Mercedes Motoren zum Teil bei 80.000 km nicht mehr funktionieren, aufgrund des schlechten Benzins oder Diesel.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#11 RE: Autokauf in bzw. Mitnahme nach Kuba
08.10.2009 11:26

Zitat von Halleluja
Ein Auto nach Cuba importieren kommt nicht so gut. Die Qualität des Benzins ist sehr schlecht. Die neuen Autos sind diesbzgl. sehr empfindlich. Mercedes Cuba meinte, dass selbst Mercedes Motoren zum Teil bei 80.000 km nicht mehr funktionieren, aufgrund des schlechten Benzins oder Diesel.



Und Autos aus Korea, Japan oder China vertragen auf Cuba Benzin oder Diesel von minderwertiger Qualität. Ich dachte Mercedes baut robuste und langlebige Motoren (siehe Taxi und Mietwagen Unternehmen).

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.573
Mitglied seit: 25.04.2004

#12 RE: Autokauf in bzw. Mitnahme nach Kuba
08.10.2009 11:47

Ich könnte mir eine sehr fortgeschrittene Zivilisation vorstellen deren privater innerstädtischer Verkehr auf Fahrrädern (meinetwegen auch Kutschen und Ritschkas) basiert.

Das hast du in Cardenas, da gibt es keine innerstädtischen Busse.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#13 RE: Autokauf in bzw. Mitnahme nach Kuba
08.10.2009 12:01

Wo befindet sich die Mercedes Benz Vertretung auf Cuba? Ich kenne nur die DB-Lackierung cubanitsilber (z. B. AMG).

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#14 RE: Autokauf in bzw. Mitnahme nach Kuba
08.10.2009 12:04

Zitat von jan
Ich könnte mir eine sehr fortgeschrittene Zivilisation vorstellen deren privater innerstädtischer Verkehr auf Fahrrädern (meinetwegen auch Kutschen und Ritschkas) basiert.

Das hast du in Cardenas, da gibt es keine innerstädtischen Busse.



Gemütlich und preisgünstig (ca. 1999/2000).

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.610
Mitglied seit: 20.05.2008

#15 RE: Autokauf in bzw. Mitnahme nach Kuba
08.10.2009 12:11

DB hat in Havanna eine ziemlich grosse Vertretung. War noch nicht drin, ist aber äusserlich nicht von denen hier zu unterscheiden.
Sie befindet sich an der Schnittstelle zw. Via blanca u. dem "primer anillo" bei der Unterführung Richtung Alamar.
(Übrigens: cubanit ist eine ganz normale Serienmetalliclackierung = silber-beige; gibts für alle Modelle)

Halleluja
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 632
Mitglied seit: 26.08.2004

#16 RE: Autokauf in bzw. Mitnahme nach Kuba
08.10.2009 12:59

In Antwort auf:

Und Autos aus Korea, Japan oder China vertragen auf Cuba Benzin oder Diesel von minderwertiger Qualität. Ich dachte Mercedes baut robuste und langlebige Motoren (siehe Taxi und Mietwagen Unternehmen).




Auch die Motoren aus dem Osten haben Probleme. Das Benzin in Cuba ist nicht von bester Qualität. Mercedes baut gute und vor allem moderne Motoren, d.h., man sollte gutes Benzin und auch gutes Öl reinschütten. Bei einem alten Diesel kann ich auch mal ne schlechte Suppe tanken und er fährt, ein neuer hochgezüchteter Motor bleibt dann jedoch stehen.


Edit Dirk: Zitat richtig eingefügt, bitte benutz die Zitatfunktion (Quote) in Zukunft.
Danke

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#17 RE: Autokauf in bzw. Mitnahme nach Kuba
08.10.2009 14:14

Komisch, dass diese früher-war-alles-besser Romantiker anderen den eigenen Lebensstandard nicht gönnen. Glasperlen-ela ist auch so einer von dieser Fraktion.

Hast du eigentlich ein Auto, Luz?

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

Tobi85
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 23
Mitglied seit: 23.09.2009

#18 RE: Autokauf in bzw. Mitnahme nach Kuba
08.10.2009 14:39

Nachdem viele LKW Motoren in der Garantiezeit verreckt sind ist Mercedes dann aufgefallen, dass nicht das vorgeschriebene (Castrol) Öl verwendet wurde. Seit dem Castrol genommen wird, läufts.

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#19 RE: Autokauf in bzw. Mitnahme nach Kuba
08.10.2009 14:40

Die hatten das "l" nicht gelesen.

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

PIRATA
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.032
Mitglied seit: 18.08.2008

#20 RE: Autokauf in bzw. Mitnahme nach Kuba
08.10.2009 17:07

Zitat von Luz

Zitat von PIRATA

Zitat von Luz
Vor 10 Jahren konnte man noch so wunderschön stressfrei den Malecon überqueren, jetzt düsen da endlose Autoschlangen enlang. Eigentlich traurig. Wo kommen die eigentlich her diese ganzen Autos, wenn so gut wie niemand sie einführen darf und kein Auto älter als vier Jahre alt sein darf, das einer der Auserwählten auf die Insel importieren darf?


Tja..das waren noch Zeiten als die Eingeborenen fröhlich singend und auf Pferdekutschen
das Auge des geneigten Touristen erfreuten.
Heute fällt alles der vorrückenden Zivilisation anheim




Typisch deutsch. Zivilisation mit der Autodichte pro Einwohner gleichzusetzen. Ich könnte mir eine sehr fortgeschrittene Zivilisation vorstellen deren privater innerstädtischer Verkehr auf Fahrrädern (meinetwegen auch Kutschen und Ritschkas) basiert.




..Dann färst du bestimmt auch jetzt schon bei Wind und Wetter mit dem Fahrrad zur Arbeit
und auf dem Heimweg noch g'schwind auf's Land um auf der Ökowiese am Straßenrand
das Abendessen zu pflücken

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#21 RE: Autokauf in bzw. Mitnahme nach Kuba
08.10.2009 17:13

DB auf Cuba, das war mir wirklich nicht bekannt. Bei der Lackierung stand der Vermerk z. B. (zum Beispiel).

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.820
Mitglied seit: 03.06.2006

#22 RE: Autokauf in bzw. Mitnahme nach Kuba
08.10.2009 17:20

Da gibt es in Havanna ein ziemlich großes Autohaus, das die Karren mit den Stern verkauft

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#23 RE: Autokauf in bzw. Mitnahme nach Kuba
08.10.2009 17:22

Zitat von TRABUQUERO
DB hat in Havanna eine ziemlich grosse Vertretung. War noch nicht drin, ist aber äusserlich nicht von denen hier zu unterscheiden.
Sie befindet sich an der Schnittstelle zw. Via blanca u. dem "primer anillo" bei der Unterführung Richtung Alamar.
(Übrigens: cubanit ist eine ganz normale Serienmetalliclackierung = silber-beige; gibts für alle Modelle)



Gab es für sämtliche Baureihen. Seit 04/2009 wird Cubanitsilber metallic durch PERLBEIGE METALLIC ersetzt.

Tobi85
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 23
Mitglied seit: 23.09.2009

#24 RE: Autokauf in bzw. Mitnahme nach Kuba
09.10.2009 08:14

Zitat von George1
Da gibt es in Havanna ein ziemlich großes Autohaus, das die Karren mit den Stern verkauft



Nicht nur in Havanna! In Camaquey z.B gibts auch eine Niederlassung, ich glaube in Matanzas ist auch eine, weiss aber nicht genau.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.573
Mitglied seit: 25.04.2004

#25 RE: Autokauf in bzw. Mitnahme nach Kuba
09.10.2009 09:23

Du bist nicht Allein....

Camaquey

Noch 7229 andere können es nicht richtig schreiben

http://www.google.de/search?sourceid=nav...E210&q=Camaquey

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wiedereinreise einer Kubanerin nach Kuba, wenn Tarjeta de Embarque y Desembarque verloren gegangen ist
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Pilonero
15 27.08.2016 16:07
von Varna 90 • Zugriffe: 428
Laptop-Mitnahme
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von Thomas
11 04.03.2015 17:40
von ollil • Zugriffe: 872
Hund von Deutschland nach Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Santa Clara
8 23.10.2014 22:15
von Santa Clara • Zugriffe: 789
Autokauf Kuba mit Residencia Permanente
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von hg5410
1 07.09.2013 13:54
von sarchi • Zugriffe: 877
Einfuhr/Mitnahme von technischem Gerät
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von woodcastler
15 01.03.2012 10:28
von Snuko • Zugriffe: 8207
Autokauf
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von batavia06
16 03.06.2009 07:10
von Karo • Zugriffe: 1318
Autokauf in Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Papito
71 12.07.2005 13:58
von jan • Zugriffe: 2924
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de