Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 100 Antworten
und wurde 9.734 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.806
Mitglied seit: 09.05.2006

Schwerer Unfall in Santiago
29.08.2012 15:17

In Santiago ist eine Tankstelle explodiert,es soll viele Tote und Verletzte geben.
Nach angaben meiner Frau,hat ein Lastwagen eine Zapfsäule umgefahren,genau in diesem
Moment startete ein Motorradfahrer seine Maschine,und es kam zur explosion.Es soll sich
um die Tankstelle in der nähe des Kinderkrankenhauses handeln,ich hatte selber dort
schon mal ein Auto geliehen.Auch die Häuser und Geschäfte in der näheren Umgebung sollen
brennen.Die Infos hat meine Frau telefonisch und aus dem Facebook , man kann nur hoffen
das es nicht zuviele Menschen erwischt hat.

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.806
Mitglied seit: 09.05.2006

#2 RE: Schwerer Unfall in Santiago
29.08.2012 15:38

SMS aus SDC

15 Tote und 30 Verletzte , stand jetzt.

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#3 RE: Schwerer Unfall in Santiago
29.08.2012 15:45

Hi@all!
Es handelt sich um die Tankstelle "Oro Negro" an der Ecke Trocha y Carratera Morro.

Ich habe gerade folgende SMS erhalten:

Zitat

Sabes amor, el "oro negro" exploto, mira, una rastra iva abilitar y choco una bomba de gasolina y se empeso a botar la gasolina, pucieron rapido una cerca los trabajadores, pero la gente de la calle estaban cojiendo la gasolina del piso, y llamaron la policia se tardaba fueron bastante motorista a coger gasolina y en lo que llegaba la policia todo arrancaron para irse pero un motorista en el desespero por arrancar el motor empeso el incendio y explotaron bastante motore, carros, tur y habian muchas persona quemadas grave y heridas, y adentro en la tierra estaba incendiado. Los hospitales estan llenos de heridos.



Ich bitte um keinen Kommentar bezüglich Rechtschreibung, Grammatik, Form usw.
Da drüben ist alles in heller Aufregung.

jörg

¡PATRIA O MUERTE!

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#4 RE: Schwerer Unfall in Santiago
29.08.2012 16:03
nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#5 RE: Schwerer Unfall in Santiago
29.08.2012 16:52

¡PATRIA O MUERTE!

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#6 RE: Schwerer Unfall in Santiago
29.08.2012 17:17

Zitat von Pauli im Beitrag #2
SMS aus SDC

15 Tote und 30 Verletzte , stand jetzt.



Traurig, hoffentlich überleben die Verletzten ohne bleibende gesundheitliche Schäden.

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#7 RE: Schwerer Unfall in Santiago
29.08.2012 17:24

Übel! Hoffe auch das die Verletzten da halbwegs wieder in Ordnung kommen. Leider sind solche Unfälle wo Benzin im Spiel ist mehr als böse und die Brandwunden die dadurch entstehen sehr, sehr schwer und langwierig in der Heilung.

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#8 RE: Schwerer Unfall in Santiago
29.08.2012 17:30

Zitat von nico_030 im Beitrag #3
Ich bitte um keinen Kommentar bezüglich ...
Da drüben ist alles in heller Aufregung.

Dafür gibt es auch keinen Anlass.
Das hat sie sehr anschaulich und detailliert beschrieben, man kann sich vorstellen, was das los war und ist.

Montishe
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.363
Mitglied seit: 12.10.2010

#9 RE: Schwerer Unfall in Santiago
29.08.2012 19:52

Mitte der 90 iger ist bei mir im Nachbarort eine Tanke explodiert mit 12 Toten. Das war eine Total. Also solche Sachen sind Schrecklich und koennen ueberall passieren.

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.806
Mitglied seit: 09.05.2006

#10 RE: Schwerer Unfall in Santiago
29.08.2012 20:02

Es müssen sich schreckliche Szenen abgespielt haben.
Unter den Toten sind sechs Motorradfahrer, die wie eine
Fackel brannten, und noch einige Meter weg liefen.
Es gibt wohl nichts schlimmeres als am lebendigem Leib
zu verbrennen.Auch kann man davon ausgehen,das noch einige
Verletzte versterben werden,und die die es überleben werden sehr
lange unter den schlimmen Verletzungen leiden.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.306
Mitglied seit: 19.03.2005

#11 RE: Schwerer Unfall in Santiago
29.08.2012 20:06

Zitat von Pauli im Beitrag #10
Unter den Toten sind sechs Motorradfahrer, die wie eine
Fackel brannten, und noch einige Meter weg liefen.

Pauli, laut offiziellen und unabhängigen Medienberichten gab es "lediglich" 31 Verletzte, 5 davon schwer, und keine Toten. Du kannst also aufhören, "rumores de la calle" von Leuten, die nicht dabei waren, zu verbreiten.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

pelotero
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE: Schwerer Unfall in Santiago
29.08.2012 20:07

Jetzt doch wieder Tote?

Berichten doch überall das es Verletzte gab, aber keine Toten!

Meine Info aus Santiago ist auch nur Verletzte!
Verletzte ist ja schlimm genug.
Doch es soll keine Verstorbene gegeben haben! Meine Info vor ca.20 min!

Was stimmt denn jetzt?????

Saludos

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.806
Mitglied seit: 09.05.2006

#13 RE: Schwerer Unfall in Santiago
29.08.2012 21:18

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #11
Zitat von Pauli im Beitrag #10
Unter den Toten sind sechs Motorradfahrer, die wie eine
Fackel brannten, und noch einige Meter weg liefen.

Pauli, laut offiziellen und unabhängigen Medienberichten gab es "lediglich" 31 Verletzte, 5 davon schwer, und keine Toten. Du kannst also aufhören, "rumores de la calle" von Leuten, die nicht dabei waren, zu verbreiten.



Ich geb nur das wieder , was ich (wir) aus Kuba erfahren,
du kannst ja den unabhängigen Medien glauben.

jojo1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.763
Mitglied seit: 06.10.2011

#14 RE: Schwerer Unfall in Santiago
29.08.2012 21:28

Zitat von Pauli im Beitrag #13
Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #11
Zitat von Pauli im Beitrag #10
Unter den Toten sind sechs Motorradfahrer, die wie eine
Fackel brannten, und noch einige Meter weg liefen.

Pauli, laut offiziellen und unabhängigen Medienberichten gab es "lediglich" 31 Verletzte, 5 davon schwer, und keine Toten. Du kannst also aufhören, "rumores de la calle" von Leuten, die nicht dabei waren, zu verbreiten.



Ich geb nur das wieder , was ich (wir) aus Kuba erfahren,
du kannst ja den unabhängigen Medien glauben.



Das Ganze ist nicht lustig, die Toten sind schlimm, für die vermutlich kaum ausreichend versorgten Verletzten ist es schlimmer.
Es fehlt vermutlich teilweise an genug Opiaten für die Schmerzbehandlung und Hauttransplantationen werden auch schwierig sein. Dazu braucht man Spezialkliniken für Brandverletzte, die Kuba wohl kaum hat.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#15 RE: Schwerer Unfall in Santiago
30.08.2012 01:47

Mal im Kontext zusammengefasst. Ein Laster rammt eine Zapfsäule, das Benzin fließt in Strömen raus und die Leute, statt abzuhaun, haben nichts besseres zu tun als den "wertvollen" Sprit irgendwie für sich aufzufangen.

Zitat

pero la gente de la calle estaban cojiendo la gasolina del piso,

Irgendwie verrückt, oder?

Und dann startet noch so ein Volltrottel mittendrin sein Moped. Peng.

hermanolito
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.907
Mitglied seit: 16.08.2006

#16 RE: Schwerer Unfall in Santiago
30.08.2012 07:43

saludos
hermanolito


Todo hermano se interesa por una hermana, sobre todo si esa hermana es de otro.

Angefügte Bilder:
23931-fotografia-g.jpg  
ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.306
Mitglied seit: 19.03.2005

#17 RE: Schwerer Unfall in Santiago
30.08.2012 07:53

Zitat von hermanolito im Beitrag #16
http://www.juventudrebelde.cu/cuba/2012-08-29/reportan-lesionados-graves-en-incendio-de-servicentro-en-santiago-de-cuba-/


El servicio de quemados del Hospital General Juan Bruno Zayas de esta ciudad, reportó en diversos grados de gravedad a 26 de los 32 lesionados en el incendio de grandes proporciones ocurrido este martes en un servicentro santiaguero.

El doctor Alberto Miranda, director provincial de Salud Pública, dijo a la AIN que han sido clasificados ocho casos como críticos extremos, seis críticos, 12 graves y seis menos graves, quienes son atendidos por el personal especializado que cuenta con las condiciones materiales necesarias


--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#18 RE: Schwerer Unfall in Santiago
30.08.2012 08:16

Hi@all!

Zitat

Ich geb nur das wieder , was ich (wir) aus Kuba erfahren,
du kannst ja den unabhängigen Medien glauben.


http://www.windsorstar.com/news/world/Ex...2233/story.html

jörg

¡PATRIA O MUERTE!

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#19 RE: Schwerer Unfall in Santiago
30.08.2012 08:23

Zitat von el loco alemán im Beitrag #15
Mal im Kontext zusammengefasst. Ein Laster rammt eine Zapfsäule, das Benzin fließt in Strömen raus und die Leute, statt abzuhaun, haben nichts besseres zu tun als den "wertvollen" Sprit irgendwie für sich aufzufangen.

Wie in Nigeria ...

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE: Schwerer Unfall in Santiago
30.08.2012 09:10

Zitat von la pirata im Beitrag #19
Zitat von el loco alemán im Beitrag #15
Mal im Kontext zusammengefasst. Ein Laster rammt eine Zapfsäule, das Benzin fließt in Strömen raus und die Leute, statt abzuhaun, haben nichts besseres zu tun als den "wertvollen" Sprit irgendwie für sich aufzufangen.

Wie in Nigeria ...



Oder vor ein paar Monaten in Nairobi aus einer Pipeline 50 oder 60 Tote wenn ich mich recht erinnere.

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#21 RE: Schwerer Unfall in Santiago
30.08.2012 11:33

Heftig, heftig!!!

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

Claus
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 184
Mitglied seit: 03.07.2012

#22 RE: Schwerer Unfall in Santiago
30.08.2012 11:36

Kann man in Holguin einen Mietwagen nehmen und diesen in Las Tunas zurückgeben? Danke!

Flipper20
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.570
Mitglied seit: 05.11.2010

#23 RE: Schwerer Unfall in Santiago
30.08.2012 11:41

Zitat von Claus im Beitrag #22
Kann man in Holguin einen Mietwagen nehmen und diesen in Las Tunas zurückgeben? Danke!


Klar - gegen eine geringe Gebühr.

Aber hast Du Dich nicht im Thread verirrt?

-------------------------------------

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Claus
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 184
Mitglied seit: 03.07.2012

#24 RE: Schwerer Unfall in Santiago
30.08.2012 16:39

Danke. Aber welcher Thread wäre richtig gewesen?

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#25 RE: Schwerer Unfall in Santiago
30.08.2012 16:41

du hättest einfach einen neuen aufmachen können und vielleicht nicht in die Katastrophe reinschreiben sollen...

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Unfall in Santiago
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Pauli
7 03.08.2014 00:05
von villacuba • Zugriffe: 1074
Perez bei Unfall schwer verletzt
Erstellt im Forum Das Kuba Sport-Forum. von don olafio
0 15.07.2008 09:32
von don olafio • Zugriffe: 279
Unfall mit Leihwagen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von el prieto
53 12.03.2008 14:17
von chico tonto • Zugriffe: 3622
Novia hatte Unfall-Wer fliegt in den nächsten Tagen nach Santiago?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von amigo3
52 10.03.2006 16:36
von jan • Zugriffe: 1286
Schwere Ausschreitungen in Chile
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Chris
1 22.11.2004 10:45
von yo soy • Zugriffe: 540
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de