nach kuba telefonieren

26.10.2011 08:22
#1 nach kuba telefonieren
avatar
Mitglied

hab jemanden etwas von der firma Rebtel gehört,angeblich kann man nach kuba über das internet telefonieren,für 10 euro telefoniert man 22 minuten.


 Antworten

 Beitrag melden
26.10.2011 11:48
#2 RE: nach kuba telefonieren
avatar
Rey/Reina del Foro

Oben auf Suche klicken, das Wort eingeben und du wirst fündig!


 Antworten

 Beitrag melden
26.10.2011 11:49
avatar  amigo3
#3 RE: nach kuba telefonieren
avatar
spitzen Mitglied

@dominguez

schau mal hier:

http://www.rebtel.com/en/Rates/Rates/

zu den 75 cent/min kommen noch 15% Gebühren.

Da sind verschiedene VOIP-Anbieter preiswerter.

saludos
amigo3


 Antworten

 Beitrag melden
27.10.2011 06:45
avatar  ( gelöscht )
#4 RE: nach kuba telefonieren
avatar
( gelöscht )

Hast Du einen guten Anbieter? Nach der Kündigung von Country Select bei der Telekom habe ich,wie oft im Forum empfohlen,es mit Billigvorwahlen versucht,da kam schnell der Schock.Ich habe in Cuba ein Handy,angemeldet hier mit x-tra.Da kann ich hier im Computer den Stand kontrollien und es auch gleich aufladen.Sms funktioniert in beide Richtungen perfekt.Jetzt habe ich von meinem Festnetz auf mein Handy nach Cuba mit 010018 als Vorwahl mit angegeben 48 Cent pro Minute 15 Minuten telefoniert.Sofort wurde vom Guthaben des Handy 30,00 Euro abgebucht.Weis jemand warum?Verlangen die in Cuba für die Weiterleitung so viel?


 Antworten

 Beitrag melden
27.10.2011 10:20 (zuletzt bearbeitet: 27.10.2011 10:21)
avatar  juan72
#5 RE: nach kuba telefonieren
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von manfredo19
Jetzt habe ich von meinem Festnetz auf mein Handy nach Cuba mit 010018 als Vorwahl mit angegeben 48 Cent pro Minute 15 Minuten telefoniert.Sofort wurde vom Guthaben des Handy 30,00 Euro abgebucht.Weis jemand warum?Verlangen die in Cuba für die Weiterleitung so viel?


Du hast ein deutsches Handy angerufen, das sich in Kuba befindet?

Dann sind die 30 EUR die Roaming-Gebühr. Bei Xtra sind das glaube ich 1,99 EUR/min. Und die gilt für fast alle außereuropäischen Länder.


 Antworten

 Beitrag melden
27.10.2011 10:33 (zuletzt bearbeitet: 27.10.2011 10:45)
#6 RE: nach kuba telefonieren
avatar
Rey/Reina del Foro

Das mussst Du genauer erklären!

Sollte es so sein daß Du (logischerweise) die dt. X-tra Karte hier gekauft hast und Ihr die auf der Insel benützt?
Dann müsstest Du aber die ganz normale dt. Handynr. wählen, bezahlst die Einheiten bis dahin. Ab der Grenze fällt dann das allseits bekannte: http://de.wikipedia.org/wiki/Roaming an.
Und das wird ja vom Kto. des Empfängers abgebucht. Ob da 30€ für eine Viertelstunde hinkommen weiß ich allerdings nicht. Solltest mal bei den Tarifen nachschauen.
Auch verstehe ich den Einsatz der CbC Nr. nicht; das wäre ja nur relevant für Handynummern! (Also z.Bsp. 010018 0053 756........)


 Antworten

 Beitrag melden
27.10.2011 11:13
avatar  juan72
#7 RE: nach kuba telefonieren
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Ich korrigiere mich, die Roaming-Gebühr beträgt wohl doch "nur" 1,79 EUR/min.

Guckst du hier: http://www.t-mobile.de/downloads/3-preis...tra-nonstop.pdf
ab Seite 12 "Mobilfunknutzung im Ausland" jeweils bei "Ankommende Verbindungen" (Ländergruppe 3)


 Antworten

 Beitrag melden
27.10.2011 11:42 (zuletzt bearbeitet: 27.10.2011 11:43)
avatar  dirk_71
#8 RE: nach kuba telefonieren
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von manfredo19
Jetzt habe ich von meinem Festnetz auf mein Handy nach Cuba mit 010018 als Vorwahl mit angegeben 48 Cent pro Minute 15 Minuten telefoniert.Sofort wurde vom Guthaben des Handy 30,00 Euro abgebucht.Weis jemand warum?



Uff, auf die Idee muss man erstmal kommen. Sich die Mühe zu machen und die Tarife für ein Gespräch nach
Kuba
zu studieren, um dann auf ein deutsches Handy anzurufen.

Dabei beziehen sich die Gebühren auf kubanische Festnetz oder Handynummern und nicht auf
deutsche Handys in Kuba..
Wie schon gesagt fallen in Deinem Fall folgende Gebühren an.
Festnetz Deutschland auf deutsches Handy und Roaminggebühren für ein deutsches Handy in Kuba.

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
27.10.2011 17:11
avatar  ( gelöscht )
#9 RE: nach kuba telefonieren
avatar
( gelöscht )

Hallo
Die Idee ist doch normal.Ich hatte ursprünglich hier ein Handy gekauft,es bei X-tra angemeldet und mit nach Cuba genommen.Es war ja nur für sms gedacht.Funktionierte ja perfekt und ich konnte hier den Kontostand einsehen und neu aufladen.Bisher hatte ich ja stets bei sehr guten Verbindungen contry select genutzt.Da das nun vorbei ist,wollte ich andere Varianten ausprobieren und dachte CbC bei Telekom ist ein erträglicher Preis.Also bleibt nach Cuba zu telefonieren nur übrig einen dortigen Festnetzanschluß zu nutzen.Oder gibts noch bessere Ideen?


 Antworten

 Beitrag melden
27.10.2011 17:18
#10 RE: nach kuba telefonieren
avatar
Rey/Reina del Foro

Kauf ihr eine cubanische Handy-Prepaidkarte und ruf sie auf dieser dann an. Mit z.B. Call-by-Call


 Antworten

 Beitrag melden
27.10.2011 17:31
avatar  dirk_71
#11 RE: nach kuba telefonieren
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von manfredo19
Hallo
Bisher hatte ich ja stets bei sehr guten Verbindungen contry select genutzt.Da das nun vorbei ist,wollte ich andere Varianten ausprobieren und dachte CbC bei Telekom ist ein erträglicher Preis.



Country Select oder CbC hilft Dir aber nicht wenn Du ein deutsches Handy anrufst!!!
Das kannst Du nur nutzen wenn Du ein kubanisches Handy oder kubanischen Festnetzanschluss benutzt.

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2011 06:51
avatar  ( gelöscht )
#12 RE: nach kuba telefonieren
avatar
( gelöscht )

Hallo dirk
Möchte Dich doch nochmal um genauere Auskunft bitten.Ich habe für sms in Cuba ein Handy Samsung E 1080w.Wie gesagt funktioniert super.Könnte ich also hier noch so eins kaufen und in Cuba anmelden.Es kostet ja nu 17€.Dann würde ich hier nur über CbC von meinem Festnetz auf dieses Handy in Cuba mit Billigvorwahl diesen Preis von ca.48 Cent bezahlen?Die Verbindung war ja garnicht schlecht.Dann würde es sich ja auch lohnen bei der Telekom zu bleiben.
Würde mich sehr über eine Antwort freuen.
Weißt Du zufällig auch die Preise für die Anmeldung eines Handys in Cuba.Mir wurde sinngemäß erklärt,daß das Anmelden und Erhalt der Telefonnr.40 CUC kostet.Du mußt dann das Handy monatlich mindesten für 5 CUC aufladen,ob Du telefonierst oder nicht,sonst wird die Nummer gesperrt.
Einstweilen danke
manfredo


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2011 07:28
avatar  dirk_71
#13 RE: nach kuba telefonieren
avatar
Rey/Reina del Foro

Wenn Du eine kubanische SIM Karte benutzt, dann macht CbC Sinn.
Bei einer deutsche SIM Karte ist das Quatsch, da man meistens schon eine TelefonFlat hat. Insbesondere
wenn beides von der Telekom ist. Zudem fallen die hohen Roaminggebühren für das deutsche Handy
in Kuba an.
Die Preise für eine kubanische Sim Karte sind wiefolgt. 30 CUC für die Karte plus 10 CUC
Aufladung.

Zitat

Para residentes:Los ciudadanos residentes en el país pueden firmar contrato Permanente o Temporal.

Activación inicial: 30.00 CUC + 10.00 CUC de recarga
http://www.etecsa.cu/?sel=inicio&content=prepago



Die Karte muss alle 60 Tage mit mindestens 10 CUC aufgeladen werden
http://www.etecsa.cu/index.php?sel=inicio&content=movilprep

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2011 08:48
avatar  ( gelöscht )
#14 RE: nach kuba telefonieren
avatar
( gelöscht )

Hallo dirk

1000 Dank für die perfekte Antwort.Auf so eine konkrete Antwort habe ich (und wahrscheinlich auch viele andere Forummitglieder) schon lange gewartet.Es wurde gerade beim Thema Country Select soviel geschrieben und empfohlen,aber es war nichts dabei,was mir wirklich weitergeholfen hätte.Abschließend könnte man sagen:Ein billiges Handy hier mit X-tra anmelden und in Cuba lassen nur für sms in beide Richtungen.Ein anderes Handy mitnehmen und in Cuba anmelden für Telefonate CbC vom deutschen Festnetz auf dieses Handy und zum Telefonieren innerhalb Cubas.Telefonate von Cuba nach Deutschland scheiden ja preislich sowieso aus.Also werde ich wegen CbC bei der Telekom bleiben.Ich hätte nicht mit so hohen Roaminggebühren gerechnet.Es wurde im Forum bei den vielen Empfehlungen zum Thema Cubatelefonieren kaum darüber geschrieben.

Nochmals recht herzlichen Dank
von manfredo aus Leipzig


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2011 11:04
#15 RE: nach kuba telefonieren
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von dirk_71
Die Preise für eine kubanische Sim Karte sind wiefolgt. 30 CUC für die Karte plus 10 CUC
Aufladung.

Zitat

Para residentes:Los ciudadanos residentes en el país pueden firmar contrato Permanente o Temporal.

Activación inicial: 30.00 CUC + 10.00 CUC de recarga
http://www.etecsa.cu/?sel=inicio&content=prepago




Günstiger scheint mir der Kauf einer Prepaidkarte über http://moviles.compra-dtodo.com/activacion_linea.php?idcat=2

Zitat

Usted podrá activar una línea por cada transacción
Después de realizado el pago, recibirá un mensaje a su cuenta de correo con el No. de la reserva de línea
Usted es responsable de notificar al destinatario el No. de la reserva
Para hacer efectiva la activación de la línea, el destinatario debe presentarse en la oficina comercial con su carné de identidad antes de los 30 días contados a partir de efectuada la compra.
De no hacerse efectiva la activación de la línea en el período indicado, RECARGA MOVILES se reserva el derecho de proceder a la devolución del saldo descontando el 6,5%


Línea + recarga
Línea + 40.00CUC de saldo
Precio 41.90 USD |
Comprar >


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2011 11:17
avatar  dirk_71
#16 RE: nach kuba telefonieren
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von pedacito

Günstiger scheint mir der Kauf einer Prepaidkarte über http://moviles.compra-dtodo.com/activacion_linea.php?idcat=2



Das Angebot ist doch schon abgelaufen..


Zitat

El destinatario en Cuba debe recoger la línea antes del día 21/10/2011 para recibir los beneficios de la oferta.

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2011 11:48 (zuletzt bearbeitet: 28.10.2011 11:49)
#17 RE: nach kuba telefonieren
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von manfredo19
Es wurde im Forum bei den vielen Empfehlungen zum Thema Cubatelefonieren kaum darüber geschrieben.


"Cubatelefonieren" bezieht sich im allgemeinen Verständnis ja auch auf das Anfrufen von kubanischen Nummern - und nicht, wie von dir praktiziert, auf das Anrufen einer deutschen Handynummer, während sich das Handy im Ausland, in diesem Fall in Kuba, befindet.

Die jeweiligen Roaminggebühren dafür sind dann für die "Nutzung im Ausland - ankommende Gespräche", die kannst du auf der Webseite deines Anbieters nachlesen.

Mit den Roaminggebühren hast du immer zu tun, wenn du über eine deutsche SIM-Karte im Ausland Anrufe entgegen nimmst, das ist also auch so, wenn du z.B. in Spanien im Urlaub bist und dort angerufen wirst - dort ist es aber billger, als einen Anruf in Kuba entgegenzunehmen.


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2011 12:23
#18 RE: nach kuba telefonieren
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von dirk_71
Das Angebot ist doch schon abgelaufen..


Hmm, gute Frage. Es steht aber immer noch so auf der Webseite zum Bestellen bereit. Entweder sind die Seitenbetreiber unendlich langsam oder die Aktion läuft doch noch...


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!