Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 66 Antworten
und wurde 5.944 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.771
Mitglied seit: 09.05.2006

#26 RE: Ausflüge von Holguin
03.11.2011 22:18

@ Heike82 ist ja schön ,daß du und dein Mann
so ein Interesse an Kuba habt.
Nur hätte ich eine Frage :
Warum tut ihr das eurer 18 Monate Alten Tochter an?
Ich habe zwar bis heute keine Kinder,aber wenn, würde
ich garantiert meinem Kind so eine Strapaze ersparen.
Nur mal so , zum

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#27 RE: Ausflüge von Holguin
03.11.2011 22:23

Mach es genauso. Die Ausflüge von Cubanacan sind sehr gut organisiert und selbst wenn man eine Panne hat, dann ist schnell für Ersatz gesorgt. Alleine der Gedanke, dass der Wagen streikt und man ohne Spanisch stundenlang mit einem 1,5 Jahre altem Kind in der Pampa in der Hitze steht ist nicht schön. Du bist bei diesen Ausflügen auf jeden Fall gut aufgehoben und schau dir einfach an wie deine Kleine den Flug und alles andere übersteht. Selbst wenn längere Ausflüge nicht in Frage kommen gibt es in der Umgebung einiges Nettes zu sehen. Mach dir also keinen Kopf.

@Jojo: Die jüngeren auf Yumas ausgerichtete Kubaner sprechen Englisch und quatschen jeden Touri an und helfen auch gerne gegen CUC. Aber die Älteren haben noch Russisch gelernt. Können also kein Wort Englisch sind aber genauso gebildet. Und gerade die findet man gerne auf dem platten Land wo man ja gerne mal eine Panne hat. Und meine Russischkenntnisse waren bevor ich Spanisch gelernt habe genauso bescheiden bis gar nicht vorhanden wie mein Spanisch. Also hätten nur Hände und Füsse zur Verständigung geholfen und da sind Missverständnisse vorprogrammiert. Nur habe ich solche Ausflüge nie ohne meinen kubanischen Mann oder Freunde gemacht. Und ich wäre auch nicht auf die Idee gekommen.

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.754
Mitglied seit: 06.10.2011

#28 RE: Ausflüge von Holguin
03.11.2011 22:33

Zitat von Trieli
Mach es genauso. Die Ausflüge von Cubanacan sind sehr gut organisiert und selbst wenn man eine Panne hat, dann ist schnell für Ersatz gesorgt. Alleine der Gedanke, dass der Wagen streikt und man ohne Spanisch stundenlang mit einem 1,5 Jahre altem Kind in der Pampa in der Hitze steht ist nicht schön. Du bist bei diesen Ausflügen auf jeden Fall gut aufgehoben und schau dir einfach an wie deine Kleine den Flug und alles andere übersteht. Selbst wenn längere Ausflüge nicht in Frage kommen gibt es in der Umgebung einiges Nettes zu sehen. Mach dir also keinen Kopf.

@Jojo: Die jüngeren auf Yumas ausgerichtete Kubaner sprechen Englisch und quatschen jeden Touri an und helfen auch gerne gegen CUC. Aber die Älteren haben noch Russisch gelernt. Können also kein Wort Englisch sind aber genauso gebildet. Und gerade die findet man gerne auf dem platten Land wo man ja gerne mal eine Panne hat. Und meine Russischkenntnisse waren bevor ich Spanisch gelernt habe genauso bescheiden bis gar nicht vorhanden wie mein Spanisch. Also hätten nur Hände und Füsse zur Verständigung geholfen und da sind Missverständnisse vorprogrammiert. Nur habe ich solche Ausflüge nie ohne meinen kubanischen Mann oder Freunde gemacht. Und ich wäre auch nicht auf die Idee gekommen.



Das ist alles schon richtig, aber ich habe immer Urlaub alleine gemacht, und ich wollte etwas sehen vom Land. Die Kubaner waren aber immer sehr sehr hilfsbereit, auch wenn diese nur Spanisch sprachen, d.h. ich spreche dann schon soviel Spanisch, dass man mein Problem versteht. Und so bin ich bei meinem letzten Urlaub in die Berge ohne Geländewagen gefahren, habe das Auto natürlich ruiniert und bin mit Totalausfall der Lenkung 40 km entfernt vom Hotel liegen geblieben und hatte kein Problem im nächsten Dorf Hilfe zu erhalten. Der Inspektor der Mietwagenfirma hat dann aber persönlich den Mietwagen abgeholt und mich dauerhaft in Erinnerung behalten... Und natürlich habe ich die Reparatur des Lenkgetriebes und das Abschleppen bezahlt, was aber recht günstig war....

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

manfredo19
Beiträge:
Mitglied seit:

#29 RE: Ausflüge von Holguin
04.11.2011 06:22

Habe mit Mietwagen schon viele schöne Touren durch Cuba unternommen.Aber eine Gegend kenne ich noch nicht,das ist die Umgebung von Baracoa.Dort soll es wunderschön sein.Vor allem der Alexander Humbold Park wäre sehr zu empfehlen.Wer kennt dort empfehlenswerte Touren? Welche Übernachtungsmöglichkeiten gibts in der Umgebung?Ich dachte an eine Fahrt von ca.5 Tagen.Wenn man sich für bestimmte Hotels entschieden hat,ist es sehr zu empfehlen vor Ort bei Cubatur zu bezahlen.Die Preise sind immer viel billiger als hier.So mache ich es schon seit Jahren.Meine Tour wollte ich vom Hotel Sirenis Playa Turquesa beginnen.Übrigens ein phantastisches Hotel,das keine Wünsche offen läßt.7 Pools an einem Berghang gebaut,mit kleinen Wasserfällen verbunden,sind schon eine Atraktion,besonders für Kinder.Das Hotel wurde mir vom Neckermannchef Jorge Reyes aus Santa Lucia empfohlen.Ich habe es keinen Tag bereut.Ich war so dumm 10 Jahre in den langsam enorm verkommenen Hotel Club Santa Lucia über 50 mal Urlaub zu machen.Dort mußte ich mein bereits bezahltes Zimmer im Mai wieder verlassen.Begründung:Wenn der Altersunterschied mehr als 14 Jahre zu Deinem Partner ist, gibts keine Übernachtung mehr.Es zählte auch nicht,ob Du schon lange verheiratet bist,Kinder hast und Stammgast warst.So entschied die neue Hotelleitung diesen Schwachsinn.Das wird wohl nun entgültig das Ende dieses Hotels bedeuten.Im Sirens sind mir viele ehemalige Stammgäste von Santa Lucia begegnet,denen es wie mir erging.Übrigens fragt dort niemand,ob Du verheiratet bist.Ich bin richtig froh,daß ich aus dem Hotel Club Santa Lucia rausgeflogen bin.sonst wüßte ich nicht,wie herrlich es im Sirenis ist.

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#30 RE: Ausflüge von Holguin
04.11.2011 09:46

Jojo vergiss bitte nicht, dass bei Heike ein kleines Kind dabei ist. Und ich würde ohne Kenntnisse der Landessprache in keinem Land der Welt als alleinreisende Frau mit dem Leihwagen unterwegs zu sein. Ich denke da werden Männer doch immer noch anders behandelt. Auch ich habe in den letzten 12 Jahren sehr, sehr viel vom Land gesehen. Aber halt immer in Begleitung meines kubanischen Ehemanns.

@Manfredo: Das Sirenis kenne ich nicht. Dafür aber Jorge umso besser. Selten in den letzten 12 Jahren einen Reiseleiter kennen gelernt, der so abgezockt ist wie er und nur gegen Geld die Finger krumm macht. Und ich kenne inzwischen alle Reiseleiter/innen in der Gegend. Sind ja seit Jahren dieselben und Jorge gehört wirklich zu der faulsten Sorte. Wenn du einen suchst auf den du dich wirklich verlassen kannst dann wende dich an Josue von der TUI oder an Fifa von Meiers.

Heike82
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 25
Mitglied seit: 15.09.2011

#31 RE: Ausflüge von Holguin
04.11.2011 19:51

Zitat von Pauli
@ Heike82 ist ja schön ,daß du und dein Mann
so ein Interesse an Kuba habt.
Nur hätte ich eine Frage :
Warum tut ihr das eurer 18 Monate Alten Tochter an?
Ich habe zwar bis heute keine Kinder,aber wenn, würde
ich garantiert meinem Kind so eine Strapaze ersparen.
Nur mal so , zum



was heißt unsere 18 Monate Alten Tochter das antun.
Ich sehe es viel angenehmer mit dem Flug, als wenn ich 10 Stunden mit dem Auto unterwegs wäre.
Im April gibt es leider nicht wirklich viele Möglichkeiten, wo ich zu der Zeit Badeurlaub machen kann.
Haben lange hin und her überlegt und sind zum Entschluss gekommen, dass wir es einfach ausprobieren.
Unsere Tochter ist sehr pflegeleicht und ich hoffe einfach, dass wir das mit dem Flug und der Reise auch gut hinbekommen, dass alles klappt.
Sicher sein, kann ich vorher nie und wenn ich es nicht probiere, dann weiß ich es auch nicht.
Klar kann es sein, dass wir ihr vielleicht zuviel zumuten, aber dass muss ja nicht so sein.
Kenne einige Leute, die in diesem Alter mit ihren Kleinen geflogen sind und auch keine Probleme hatten. Wieso sollen wir es dann nicht auch probieren.

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.771
Mitglied seit: 09.05.2006

#32 RE: Ausflüge von Holguin
04.11.2011 20:23

Zitat von Heike82

Zitat von Pauli
@ Heike82 ist ja schön ,daß du und dein Mann
so ein Interesse an Kuba habt.
Nur hätte ich eine Frage :
Warum tut ihr das eurer 18 Monate Alten Tochter an?
Ich habe zwar bis heute keine Kinder,aber wenn, würde
ich garantiert meinem Kind so eine Strapaze ersparen.
Nur mal so , zum




Im April gibt es leider nicht wirklich viele Möglichkeiten, wo ich zu der Zeit Badeurlaub machen kann.





Nicht ??
Kanarische Inseln
sechs Stunden kürzerer Flug,wesentlich angenehmere Temperaturen,
für ein Kleinkind , keine Vorsorgungs-engpässe, ec.
Zb Teneriffa , war selbst schon da wunderschön.
eure Tochter würde es euch danken,denke ich .

Nur mal so zum

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#33 RE: Ausflüge von Holguin
04.11.2011 21:52

Zitat von Pauli
keine Vorsorgungs-engpässe, ec.



Wenn ich das richtig in Erinnerung habe dann fährt Heike ins Hotel Playa Costa Verde und in den 4-5 Sterne Hotels in der Gegend habe ich in den letzten 12 Jahren noch nie Versorgungsengpässe erlebt. Vielleicht ist mal an einem Tag aus was am Tag davor noch da war, aber die Auswahl an Essen ist immer riesig groß und da sollte für ein 18 Monate altes Kind alles da sein was das Herz begehrt. Vor allem die Sachen die Kinder gerne mögen sind immer da. Oft sehr zum Leidwesen der Eltern wenn die Kinder nach dem 5. Eis mit Bauchschmerzen rumlaufen.

Meine Eltern sind damals mit uns 1800 km nach Kroatien in einem Auto ohne Klimaanlage gefahren und wir haben es genossen und auch nicht als so dramatisch empfunden. Der Urlaub im Anschluss an die Fahrt hat uns immer für alles entschädigt. Und klar muß man das Kindern heute nicht mehr zwingend antun, aber ich würde z.B. nie wieder auf die Kanaren fliegen. Finde sie landschaftlich einfach nicht schön und auch zu sehr touristisch versaut. Ansonsten blieben noch die Türkei oder Nordafrika. Dazu will ich mich aber erst gar nicht äussern weil das für mich ein No-Go ist. Am Ende müssen Eltern für sich selbst entscheiden ob sie das tun wollen oder nicht. Ich habe auf Langstrecke schon kleine Kinder erlebt die komplett tiefenentspannt waren, aber auch die, die 10 Stunden am Stück fast nur geschrien haben.

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.771
Mitglied seit: 09.05.2006

#34 RE: Ausflüge von Holguin
04.11.2011 22:15

Zitat von Trieli
Am Ende müssen Eltern für sich selbst entscheiden ob sie das tun wollen oder nicht. Ich habe auf Langstrecke schon kleine Kinder erlebt die komplett tiefenentspannt waren, aber auch die, die 10 Stunden am Stück fast nur geschrien haben.




Das sollen die Eltern auch selbst entscheiden.

Nur von tiefenentspannung habe ich auf meinem letzen
Flug ( Nachts von Holguin-Frankfurt ) nichts gemerkt,
es waren kinder dabei,die haben die ganze Nacht geweint.
Ich habe hier nur meine Meinung darüber geäußert,und sorry
das ich das "sage" , aber für mich ist das verhalten solcher
Eltern im höchstem maße Egoistisch. Aber gut ich bin ja ein Mann,
wenn du als Frau das Ok findest.
Ich weis ja nicht wo du auf den Kanaren warst ,aber ich habe Teneriffa
nur in guter Erinnerung.

Heike82
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 25
Mitglied seit: 15.09.2011

#35 RE: Ausflüge von Holguin
04.11.2011 22:43

Zitat von Pauli

Zitat von Heike82

Zitat von Pauli
@ Heike82 ist ja schön ,daß du und dein Mann
so ein Interesse an Kuba habt.
Nur hätte ich eine Frage :
Warum tut ihr das eurer 18 Monate Alten Tochter an?
Ich habe zwar bis heute keine Kinder,aber wenn, würde
ich garantiert meinem Kind so eine Strapaze ersparen.
Nur mal so , zum




Im April gibt es leider nicht wirklich viele Möglichkeiten, wo ich zu der Zeit Badeurlaub machen kann.







Nicht ??
Kanarische Inseln
sechs Stunden kürzerer Flug,wesentlich angenehmere Temperaturen,
für ein Kleinkind , keine Vorsorgungs-engpässe, ec.
Zb Teneriffa , war selbst schon da wunderschön.
eure Tochter würde es euch danken,denke ich .

Nur mal so zum




Im April hat das Wasser auf den Kanaren ca. 18 Grad. da werde ich sicher nicht mit meinem Kind hinfliegen. Wollen einen Badeurlaub machen und leider geht dies nächstes Jahr eben nur im April und da seh ich auch kein Problem, dass das für unsere Tochter eine Zumutung werden sollte. und wenn ich immer gleich vom schlimmsten ausgehe, brauche ich nirgends hinfliegen bzw. fahren.
Und das hat auch nix mit Egoismus zu tun. Wieso sollte es Eltern mit Kleinkindern verwehrt bleiben auch solche Urlaube zu machen.
Nur weil sich solche Leute wie du im Flugzeug gestört fühlen.
Sicher nicht.

Heike82
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 25
Mitglied seit: 15.09.2011

#36 RE: Ausflüge von Holguin
04.11.2011 22:46

Zitat von Trieli

Zitat von Pauli
keine Vorsorgungs-engpässe, ec.



Wenn ich das richtig in Erinnerung habe dann fährt Heike ins Hotel Playa Costa Verde und in den 4-5 Sterne Hotels in der Gegend habe ich in den letzten 12 Jahren noch nie Versorgungsengpässe erlebt. Vielleicht ist mal an einem Tag aus was am Tag davor noch da war, aber die Auswahl an Essen ist immer riesig groß und da sollte für ein 18 Monate altes Kind alles da sein was das Herz begehrt. Vor allem die Sachen die Kinder gerne mögen sind immer da. Oft sehr zum Leidwesen der Eltern wenn die Kinder nach dem 5. Eis mit Bauchschmerzen rumlaufen.

Meine Eltern sind damals mit uns 1800 km nach Kroatien in einem Auto ohne Klimaanlage gefahren und wir haben es genossen und auch nicht als so dramatisch empfunden. Der Urlaub im Anschluss an die Fahrt hat uns immer für alles entschädigt. Und klar muß man das Kindern heute nicht mehr zwingend antun, aber ich würde z.B. nie wieder auf die Kanaren fliegen. Finde sie landschaftlich einfach nicht schön und auch zu sehr touristisch versaut. Ansonsten blieben noch die Türkei oder Nordafrika. Dazu will ich mich aber erst gar nicht äussern weil das für mich ein No-Go ist. Am Ende müssen Eltern für sich selbst entscheiden ob sie das tun wollen oder nicht. Ich habe auf Langstrecke schon kleine Kinder erlebt die komplett tiefenentspannt waren, aber auch die, die 10 Stunden am Stück fast nur geschrien haben.




ja das hast du richtig in Erinnerung. haben das Playa Costa Verde gebucht.

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.771
Mitglied seit: 09.05.2006

#37 RE: Ausflüge von Holguin
04.11.2011 23:04

Zitat von Heike82
Wollen einen Badeurlaub machen und leider geht dies nächstes Jahr eben nur im April und da seh ich auch kein Problem, dass das für unsere Tochter eine Zumutung werden sollte.
Und das hat auch nix mit Egoismus zu tun.




Genau !! Ich will spass ich geb gas .

Ich habe fertig , die paar Tage wird die
kleine auch überstehen.

Schönen Urlaub .

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.764
Mitglied seit: 02.09.2006

#38 RE: Ausflüge von Holguin
04.11.2011 23:42

Zitat von Heike82

Nur weil sich solche Leute wie du im Flugzeug gestört fühlen.
Sicher nicht.


und wie kann man diese Verhaltensweise mit einem Wort beschreiben, wenn man sich nicht drum schert, dass man andere Personen belästigt die einem nix getan haben nur um selber einen Vorteil rauszuschlagen

richtig: http://de.wikipedia.org/wiki/Egoismus


Heike82
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 25
Mitglied seit: 15.09.2011

#39 RE: Ausflüge von Holguin
04.11.2011 23:56

Zitat von Ralfw

Zitat von Heike82

Nur weil sich solche Leute wie du im Flugzeug gestört fühlen.
Sicher nicht.


und wie kann man diese Verhaltensweise mit einem Wort beschreiben, wenn man sich nicht drum schert, dass man andere Personen belästigt die einem nix getan haben nur um selber einen Vorteil rauszuschlagen

richtig: http://de.wikipedia.org/wiki/Egoismus






wenn es jeder so sehen würde, dürften Familien nie in ein Flugzeug stören. Auch bei einem 4-Std.-Flug z.b. auf die Kanaren kann ich nicht sicher sein, dass mein Kind schläft oder vielleicht schreit.
man kann doch nicht alle Kinder über einen Kamm scheren.

wenn ich es nicht mal probiert habe, dann kann ich auch nichts drüber sagen.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#40 RE: Ausflüge von Holguin
05.11.2011 07:55

Zitat von Heike82

Und das hat auch nix mit Egoismus zu tun. Wieso sollte es Eltern mit Kleinkindern verwehrt bleiben auch solche Urlaube zu machen.
Nur weil sich solche Leute wie du im Flugzeug gestört fühlen.
Sicher nicht.



Hallo, Heike. Immer schön flauschig bleiben, der will Dich doch bloß ärgern....
oder er war nie Kind und ist gleich mit 30 Jahren geboren wurden
Wenn ein Kind mal schreit oder weint, ist das halt mal so. Es gibt zwar schönere
Töne, aber was solls...
Schönen Urlaub..
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.764
Mitglied seit: 02.09.2006

#41 RE: Ausflüge von Holguin
05.11.2011 09:04

Zitat von falko1602

Zitat von Heike82

Und das hat auch nix mit Egoismus zu tun. Wieso sollte es Eltern mit Kleinkindern verwehrt bleiben auch solche Urlaube zu machen.
Nur weil sich solche Leute wie du im Flugzeug gestört fühlen.
Sicher nicht.



Hallo, Heike. Immer schön flauschig bleiben, der will Dich doch bloß ärgern....
oder er war nie Kind und ist gleich mit 30 Jahren geboren wurden
Wenn ein Kind mal schreit oder weint, ist das halt mal so. Es gibt zwar schönere
Töne, aber was solls...
Schönen Urlaub..
falko




Eine Option hast Du vergessen: hatte vielleicht einfach Eltern die mit einem Baby nicht geflogen sind , soll es sogar geben und ist mindestens in meinem Bekanntenkreis weit verbreitet

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.616
Mitglied seit: 12.11.2009

#42 RE: Ausflüge von Holguin
05.11.2011 10:19

Leute die sich von Kindergeschrei gestört fühlen sind doch nur

Ich habe mich bisher im Flugzeug eher von manch Erwachsenen gestört gefühlt, aber selbst das geht vorbei....

Carnicero

chico
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 924
Mitglied seit: 19.03.2010

#43 RE: Ausflüge von Holguin
05.11.2011 10:58

Zitat von Heike82

Zitat von Pauli

Zitat von Heike82

Zitat von Pauli
@ Heike82 ist ja schön ,daß du und dein Mann
so ein Interesse an Kuba habt.
Nur hätte ich eine Frage :
Warum tut ihr das eurer 18 Monate Alten Tochter an?
Ich habe zwar bis heute keine Kinder,aber wenn, würde
ich garantiert meinem Kind so eine Strapaze ersparen.
Nur mal so , zum




Im April gibt es leider nicht wirklich viele Möglichkeiten, wo ich zu der Zeit Badeurlaub machen kann.







Nicht ??
Kanarische Inseln
sechs Stunden kürzerer Flug,wesentlich angenehmere Temperaturen,
für ein Kleinkind , keine Vorsorgungs-engpässe, ec.
Zb Teneriffa , war selbst schon da wunderschön.
eure Tochter würde es euch danken,denke ich .

Nur mal so zum




Im April hat das Wasser auf den Kanaren ca. 18 Grad. da werde ich sicher nicht mit meinem Kind hinfliegen.



Da habe ich aber ganz böse Eltern,die haben mich als Kind in die 18 Grad kalte Ostsee getrieben.Da half auch kein

Spar Wasser,trink Bier!

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.764
Mitglied seit: 02.09.2006

#44 RE: Ausflüge von Holguin
05.11.2011 11:58

Zitat von carnicero
Leute die sich von Kindergeschrei gestört fühlen sind doch nur

Ich habe mich bisher im Flugzeug eher von manch Erwachsenen gestört gefühlt, aber selbst das geht vorbei....



10 Stunden Geschrei würde auch Dir auf den Wecker gehen, alles schon erlebt. Ich habe da ja durchaus Verständnis für das Kind, für die Eltern hingegen meist weniger

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#45 RE: Ausflüge von Holguin
05.11.2011 12:18

Zitat von Ralfw
10 Stunden Geschrei würde auch Dir auf den Wecker gehen, alles schon erlebt.


Dann bleib doch zu Hause! Niemand zwingt dich in den Flieger. Oder versuchs mal damit. Das hilft auch gegen nervige Erwachsene.

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.771
Mitglied seit: 09.05.2006

#46 RE: Ausflüge von Holguin
05.11.2011 12:46

Zitat von carnicero
Leute die sich von Kindergeschrei gestört fühlen sind doch nur






Nur zur Info: Ich fühle mich nicht gestört von Kindergeschrei,
aber sie schreien doch bestimmt nicht, weil sie sich soooo
wohl fühlen.
In meiner Kritik ging es nur um das Wohlergehen des Kindes,
wollte so nur mal zum nachdenken anregen.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.764
Mitglied seit: 02.09.2006

#47 RE: Ausflüge von Holguin
05.11.2011 12:53

Zitat von juan72
Dann bleib doch zu Hause!


wie hiess es doch früher wenn man Kritik geäussert hat "dann geh doch nach Russland wenn es Dir hier nicht passt"
aber sogar wenn ich zu Hause bleibe, das nützt dem Kind ja nichts , oder denkst Du es fühlt sich dann gleich viel besser im Flieger

Zitat von juan72
Niemand zwingt dich in den Flieger.


doch, meine Frau

Zitat von juan72
Oder versuchs mal damit. Das hilft auch gegen nervige Erwachsene.


habe da ein besseres Mittel, sitze meistens dort wo es sehr selten Kinder hat und wo auch die Erwachsenen in der Regel bessere Manieren haben (gibt auch hier Ausnahmen, aber selten)

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.764
Mitglied seit: 02.09.2006

#48 RE: Ausflüge von Holguin
05.11.2011 12:57

Zitat von Pauli

Zitat von carnicero
Leute die sich von Kindergeschrei gestört fühlen sind doch nur






Nur zur Info: Ich fühle mich nicht gestört von Kindergeschrei,
aber sie schreien doch bestimmt nicht, weil sie sich soooo
wohl fühlen.
In meiner Kritik ging es nur um das Wohlergehen des Kindes,
wollte so nur mal zum nachdenken anregen.



doch noch einer der's begreift um was es hier wirklich geht
aber vielleicht sieht Carnicero gerne leidende Kinder , soll es ja alles geben

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#49 RE: Ausflüge von Holguin
05.11.2011 12:59

Zitat von Pauli

Zitat von carnicero
Leute die sich von Kindergeschrei gestört fühlen sind doch nur






Nur zur Info: Ich fühle mich nicht gestört von Kindergeschrei,
aber sie schreien doch bestimmt nicht, weil sie sich soooo
wohl fühlen.
In meiner Kritik ging es nur um das Wohlergehen des Kindes,
wollte so nur mal zum nachdenken anregen.




Pauli im November ´10 sind wir ja gemeinsam zurück nach D geflogen und du hast in der Nachbarreihe gesessen und unser 1,5 Jahre alter Sohn hat was die 9 Stunden gemacht? Geschlafen. Dem hat der Urlaub super gefallen, genauso wie seinem Bruder als der klein war.

Noch keine Kinder Pauli? Du solltest da mal zum Abschluß kommen und nicht ewig dran feilen! ;)

Kindergeschrei nervt nicht? NA aber holla - und wie das nerven kann - meistens aber nur wenn die fremden Kinder schreien!

Zeitverschiebung ecc stecken die Kleinen viel besser weg als wir Erwachsenen.

Heike Du wirst schon bei der Einreise den Unterschied merken, was ein kinderfreundliches Land bedeutet!

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.771
Mitglied seit: 09.05.2006

#50 RE: Ausflüge von Holguin
05.11.2011 13:09

Zitat von San_German


Pauli im November ´10 sind wir ja gemeinsam zurück nach D geflogen und du hast in der Nachbarreihe gesessen und unser 1,5 Jahre alter Sohn hat was die 9 Stunden gemacht? Geschlafen. Dem hat der Urlaub super gefallen, genauso wie seinem Bruder als der klein war.





Stimmt SG, klein H. war schon im Flughafen super drauf,
nur ist eben nicht jedes Kind gleich.

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
mit dem Mietwagen von Trinidad nach Holguin
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Fonsi2011
14 05.09.2016 10:27
von Tamara_84 • Zugriffe: 562
Februar 2016 Sammeltaxitransfer Flughafen Holguin-Santiago oder Santiago-Flughafen Holguin
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Edmundo Dantes
2 06.02.2016 15:36
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 221
Januar 2016 Sammeltaxitransfer Flughafen Holguin-Santiago oder Santiago-Flughafen Holguin
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Edmundo Dantes
0 18.12.2015 14:35
von Edmundo Dantes • Zugriffe: 316
Dezember 2015 Sammeltaxitransfer Flughafen Holguin-Santiago oder Santiago-Flughafen Holguin
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Edmundo Dantes
0 18.12.2015 14:32
von Edmundo Dantes • Zugriffe: 294
Zahnarzt in Holguin
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Jose3
62 25.05.2014 14:43
von jan • Zugriffe: 4828
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de