Frankfurt-Holguin als Beispiel

21.03.2006 22:13
avatar  stendi
#1 Frankfurt-Holguin als Beispiel
avatar

In Antwort auf:
wo führt das noch hin?

öger Frankfurt Holguin 31.03.2006 07.04.2006 7 Tage € 904,- PRÜFEN >

LTU Frankfurt Holguin 29.03.2006 05.04.2006 7 Tage € 1146,- PRÜFEN >
LTU Frankfurt Holguin 29.03.2006 05.04.2006 7 Tage € 1296,- PRÜFEN >
LTU Frankfurt Holguin 29.03.2006 05.04.2006 7 Tage € 1386,- PRÜFEN >
LTU Frankfurt Holguin 29.03.2006 05.04.2006 7 Tage € 1536,- PRÜFEN >
stendi
Kamener kreuz



 Antworten

 Beitrag melden
22.03.2006 13:24
avatar  kalla
#2 RE: Frankfurt-Holguin als Beispiel
avatar
spitzen Mitglied

Bsp. 20. April Zürich-Holguin CHF 890.- (= ca. EUR 560) ist doch garnicht sooo schlecht.
Vor Ostern ists natürlich immer etwas teurer.

http://www.edelweissair.ch/d/booking/?co...&day=20.04.2006


 Antworten

 Beitrag melden
22.03.2006 13:58
avatar  ( Gast )
#3 RE: Frankfurt-Holguin als Beispiel
avatar
( Gast )

Kalla, der Endpreis inkl. Buchungsgebühren ist CHF 1'059.-.

Grüessli

Lisa


 Antworten

 Beitrag melden
22.03.2006 14:42
#4 RE: Frankfurt-Holguin als Beispiel
avatar
Rey/Reina del Foro

Wobei es erstaunlicherweise immer noch günstige Flüge von Brüssel und Amsterdam gibt. Wieso sind die dann von Düsseldorf oder Ffm so teuer?
Übrigens ist die Bahn gar nicht so teuer wie ich dachte. Von Hannover nach Amsterdam würde der Spass bei festgelegten Zügen hin und zurück nur 38,- EUR kosten.


 Antworten

 Beitrag melden
22.03.2006 15:01
#5 RE: Frankfurt-Holguin als Beispiel
avatar
Rey/Reina del Foro

Und bei L-Tur Superlastminute gibt es anscheinend gar keine Flüge mehr, sondern nur noch Pauschalreisen. So ein Mist.
e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Privatreisen Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.


 Antworten

 Beitrag melden
22.03.2006 15:04
#6 RE: Frankfurt-Holguin als Beispiel
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von el loco alemán
Und bei L-Tur Superlastminute gibt es anscheinend gar keine Flüge mehr, sondern nur noch Pauschalreisen. So ein Mist.

Ja, ärgerlich. Wobei dort aber doch eher selten Kubaflüge "verramscht" wurden, oder?


 Antworten

 Beitrag melden
22.03.2006 15:15
#7 RE: Frankfurt-Holguin als Beispiel
avatar
Cubaliebhaber/in

Zitat von pedacito
Wobei es erstaunlicherweise immer noch günstige Flüge von Brüssel und Amsterdam gibt. Wieso sind die dann von Düsseldorf oder Ffm so teuer?
Übrigens ist die Bahn gar nicht so teuer wie ich dachte. Von Hannover nach Amsterdam würde der Spass bei festgelegten Zügen hin und zurück nur 38,- EUR kosten.

genau das werde ich jetzt mal ausprobieren, am freitag geht's schon los (ab brüssel)

bus ab frankfurt kostet übrigens 70 euro hin und zurück, minus 10 % studentenermässigung...

http://www.cubanicay.de


 Antworten

 Beitrag melden
22.03.2006 15:18
#8 RE: Frankfurt-Holguin als Beispiel
avatar
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
Wobei dort aber doch eher selten Kubaflüge "verramscht" wurden, oder?

Varadero war schon ab und zu mal dabei. Und die Superkracher für 93,- bis 122,- € hin und zurück inklusive Tourikarte und Steuer stammten allesamt von L-Tur-SLM. Damit ist es jetzt offenbar endgültig vorbei.

e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Privatreisen Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.


 Antworten

 Beitrag melden
22.03.2006 15:32
avatar  ( gelöscht )
#9 RE: Frankfurt-Holguin als Beispiel
avatar
( gelöscht )

Das es damit endgueltig vorbei ist (mit den Superkrachern) wuerde ich nicht so sagen.
Kommt immer auf die aktuelle Buchungssituation an, sollte es wieder massenhaft Ueberkapazitaeten geben, werden die Veranstalter ihre nicht verkauften Garantieplaetze
entweder selbst "verramschen", oder an Resteverwerter wie z.B. L Tur abgeben.
Im Moment scheint man wieder etwas zur Vernunft zu kommen, und bietet keine Fluege mehr fuern
Appel und nen Ei an


 Antworten

 Beitrag melden
22.03.2006 18:09
avatar  ( gelöscht )
#10 RE: Frankfurt-Holguin als Beispiel
avatar
( gelöscht )

In Antwort auf:
wo führt das noch hin?
--------------------------------------------------------------------------------


öger Frankfurt Holguin 31.03.2006 07.04.2006 7 Tage € 904,- PRÜFEN >

LTU Frankfurt Holguin 29.03.2006 05.04.2006 7 Tage € 1146,- PRÜFEN >
LTU Frankfurt Holguin 29.03.2006 05.04.2006 7 Tage € 1296,- PRÜFEN >
LTU Frankfurt Holguin 29.03.2006 05.04.2006 7 Tage € 1386,- PRÜFEN >
LTU Frankfurt Holguin 29.03.2006 05.04.2006 7 Tage € 1536,- PRÜFEN >


WO FÜHRT DAS NOCH HIN MIT STENDI??sollte es heissen

Heute aktuell L TUR Frankfurt Varadero

22.04.2006 um 15:55 Uhr 07.05.2006 um 13:50 Uhr 14 ab 525 €
15.04.2006 um 15:55 Uhr 07.05.2006 um 13:50 Uhr 21 ab 545 €
25.03.2006 um 15:55 Uhr 03.04.2006 um 13:55 Uhr 8 ab 625 €
05.04.2006 um 14:50 Uhr 27.04.2006 um 12:55 Uhr 21 ab 636 €

Heute aktuell L TUR Brüssel Varadero

24.03.2006 um 06:55 Uhr 05.04.2006 um 09:55 Uhr 11 ab 345 €
24.03.2006 um 06:55 Uhr 08.04.2006 um 06:40 Uhr 14 ab 345 €
24.03.2006 um 06:55 Uhr 12.04.2006 um 09:55 Uhr 18 ab 349 €
28.03.2006 um 10:10 Uhr 05.04.2006 um 09:55 Uhr 7 ab 375 €
24.03.2006 um 06:55 Uhr 01.04.2006 um 06:40 Uhr 7 ab 381 €
31.03.2006 um 06:55 Uhr 12.04.2006 um 09:55 Uhr 11 ab 498 €
31.03.2006 um 06:55 Uhr 08.04.2006 um 06:40 Uhr 7 ab 525 €

Ist doch so in Ordnung, im Zweifel HABA fragen, der hat auch noch günstigere Flüge.


"No Sueñes Tu Vida,Vive Tu Sueño"


 Antworten

 Beitrag melden
22.03.2006 18:19 (zuletzt bearbeitet: 22.03.2006 18:20)
avatar  stendi
#11 RE: Frankfurt-Holguin als Beispiel
avatar
In Antwort auf:
WO FÜHRT DAS NOCH HIN

Ach loco wach doch bitte mal auf und vergleiche nich Äppel mit Birnen!!!!!!


es iss doch allen bekannt das im moment Varadero bei jedem veranstalter mit niedrigpreisen anzeigt wird!!!
warum auch immer.

wenn nach preisen für holguin gefragt wird,sind übrigens fast 800km differenz nach varadero
dann dahin.

oder willst du mir erklären,das ein vorteil darin besteht 2 urlaubstage für an und abreise von varadero nach holguin und zurück eine ersparniss bringt.??
stendi
Kamener kreuz


 Antworten

 Beitrag melden
22.03.2006 18:39
avatar  ( gelöscht )
#12 RE: Frankfurt-Holguin als Beispiel
avatar
( gelöscht )

Holguin wird bis Anfang Juni (Pfingsten) teuer bleiben, ab Mai sowieso.
Winterflugplan: 2 x Condor, 1 x LTU, 1 x Edelweiss, 1 x Martin Air
Im Sommer: 1 x Condor plus ????


 Antworten

 Beitrag melden
22.03.2006 22:29
avatar  palito
#13 RE: Frankfurt-Holguin als Beispiel
avatar
super Mitglied

In Antwort auf:
Holguin wird bis Anfang Juni (Pfingsten) teuer bleiben, ab Mai sowieso.

Kannst Du mal erklären warum?


 Antworten

 Beitrag melden
23.03.2006 10:36
avatar  ( gelöscht )
#14 RE: Frankfurt-Holguin als Beispiel
avatar
( gelöscht )

Weil alle grossen Veranstalter und damit logischerweise auch die Airlines ihre
Kapazitaeten stark reduzieren und damit besteht nicht mehr die Notwendigkeit
Restplaetze zu verschleudern.


 Antworten

 Beitrag melden
23.03.2006 13:17
avatar  ( Gast )
#15 RE: Frankfurt-Holguin als Beispiel
avatar
( Gast )

Ob er wieder was damit zutun hat ? Espanol, es ist (noch) keine Flugkapazität reduziert worden !



 Antworten

 Beitrag melden
23.03.2006 13:42
#16 RE: Frankfurt-Holguin als Beispiel
avatar
Rey/Reina del Foro

Cubanito, gemeint ist der Sommerflugplan. Da gibt es generell weniger Verbindungen als im Winter.
e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Privatreisen Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.


 Antworten

 Beitrag melden
23.03.2006 15:31
avatar  ( gelöscht )
#17 RE: Frankfurt-Holguin als Beispiel
avatar
( gelöscht )

Sag mal Cubanito woher beziehst Du deine Weisheiten bzgl. der Flugkapazitaeten????

Diese werden im Sommer immer reduziert und fuer HOG mangels nachfrage sogar ganz kraeftig

weil sowohl Cuba als auch die DomRep. Cancun etc, klassische Winterziele sind.


 Antworten

 Beitrag melden
23.03.2006 16:01
avatar  palito
#18 RE: Frankfurt-Holguin als Beispiel
avatar
super Mitglied

In Antwort auf:
Diese werden im Sommer immer reduziert und fuer HOG mangels nachfrage sogar ganz kraeftig

weil sowohl Cuba als auch die DomRep. Cancun etc, klassische Winterziele sind.



Das macht Sinn. - Ich fühle mich jetzt richtig aufgeklärt....


 Antworten

 Beitrag melden
23.03.2006 16:08
avatar  stendi
#19 RE: Frankfurt-Holguin als Beispiel
avatar

In Antwort auf:
nur mal ein gedanke

wäre es nicht möglich,das die cubanische touristik-behörde hier bewusst einfluss

auf die ausländischen fluggesellschaften nimmt ,um das fast totgelaufene "Varadero"

wieder mit touristen zu bevölkern?
stendi
Kamener kreuz



 Antworten

 Beitrag melden
23.03.2006 16:20
avatar  ( gelöscht )
#20 RE: Frankfurt-Holguin als Beispiel
avatar
( gelöscht )

Wenn ueberhaupt muesste sie Einfluss uaf die Veranstalter nehmen, denn diese chartern die
Flieger ja schliesslich. Versuche hat es ind er Vergangenheit genug gegeben z.B. fuer die
Cayos, aber immer wenn es um Geld ging zuckten die Cubaner zurueck

Der beste Einfluss waere eine vernuenftige preispolitik der staatlichen Hotelgesellschaften
und ein gutes Qualitaetsmanagment beides mangelhaft, und es gibt immer noch die
staatlich verordneten Mindestpreise fuer bestimmte Zonen und Kategorien die nicht unterschritten werden duerfen, und dies behindert die Veranstalter enorm wenn sie
freie Flugplaetze mit Sonderaktionen verkaufen moechten.

Die Hoteliers in POP CUN etc. sind da wesentlich flexibler


 Antworten

 Beitrag melden
23.03.2006 17:44
avatar  ( Gast )
#21 RE: Frankfurt-Holguin als Beispiel
avatar
( Gast )

Stop

ich rede von den jetzigen Preisen, wir haben noch der Winterplan und die Flugpreisen sind Hoch !!

In Sommer gibt es weniger Flüge, das war immer so, aber auch weniger Nachfrage, auch nicht einen Grund die Preise so hoch zu halten !


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!