Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 49 Antworten
und wurde 2.498 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
Montishe
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.361
Mitglied seit: 12.10.2010

Elektro Ducha.
06.01.2011 00:23

Hat jemand einen Plan ob ein 16 A Sicherungsautomat für eine Kamikatze elektro Duchas reicht. Der angebliche Elektriker in Kuba erklärt meiner Frau das es 35 A sein sollen. Damit kann man ja eine ganze Fabrik dort absichern. Auserdem wollte ich meine Perle nicht grillen

Zorro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 194
Mitglied seit: 31.12.2006

#2 RE: Elektro Ducha.
06.01.2011 10:10

Wir haben einen B20A Automaten verwendet, das komplette Teil aber wenig später wieder abgebaut weil bei Betrieb der Anlage alle metallischen Anlagenteile wie Wasserhähne und Rohre usw. unter Spannung standen....

Das Wasser und die Metallrohre waren zu gut leitend...
1. Verbesserungsversuch war Isolierstück aus PVC direkt vor der Ducha. Hat aber nix gebracht..Das Wasser aus dem Brunnen war wohl zu " mineralhaltig ".....

Bin übrigens Elektromeister, mein Vorschlag ist : lieber sein lassen in Regionen wo das Wasser aus eigenem Brunnen kommt...

San_German
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#3 RE: Elektro Ducha.
06.01.2011 16:38

nun 16 A reichen in D aus um 3,5kW abzusichern - in Cu mit ihren 110V brauchst bei 3,5kW das doppelte - und natürlemont immer die Gefahr des Stromschlages - ohne FI Schalter würd ich das nicht installieren...

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

Zorro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 194
Mitglied seit: 31.12.2006

#4 RE: Elektro Ducha.
06.01.2011 18:21

Zitat von San_German
nun 16 A reichen in D aus um 3,5kW abzusichern - in Cu mit ihren 110V brauchst bei 3,5kW das doppelte - und natürlemont immer die Gefahr des Stromschlages - ohne FI Schalter würd ich das nicht installieren...




Wer so was schreibt hat keine Ahnung von Elektrotechnik....Ein FI löst bei den Dingern ständig aus...sobald der Energiefluss eintritt...

Mocoso
Online PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.493
Mitglied seit: 27.12.2009

#5 RE: Elektro Ducha.
06.01.2011 18:57

Zitat von Zorro

Zitat von San_German
nun 16 A reichen in D aus um 3,5kW abzusichern - in Cu mit ihren 110V brauchst bei 3,5kW das doppelte - und natürlemont immer die Gefahr des Stromschlages - ohne FI Schalter würd ich das nicht installieren...




Wer so was schreibt hat keine Ahnung von Elektrotechnik....Ein FI löst bei den Dingern ständig aus...sobald der Energiefluss eintritt...




Glaube ist das Gegenteil von Wissen - erklärt doch alles...

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.870
Mitglied seit: 01.07.2002

#6 RE: Elektro Ducha.
06.01.2011 19:07

Zitat von Zorro
Ein FI löst bei den Dingern ständig aus...sobald der Energiefluss eintritt...


Dann sollte man so einen Elektroschrott aber auch nicht benutzen! Diese elektr. Duschköpfe sind einfach viel zu gefährlich, ich habe auch schon den einen oder anderen unter so einer Dusche gewischt bekommen.

62 = 3.500.000.000 (2016)

Mocoso
Online PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.493
Mitglied seit: 27.12.2009

#7 RE: Elektro Ducha.
06.01.2011 19:16

Zitat von pedacito
... ich habe auch schon den einen oder anderen unter so einer Dusche gewischt bekommen.



Ab und zu ein neuer Frisurenlook kann auch nicht schaden (zumindest wenn mann jemand in Erster Hilfe ausgebildeten in der Nähe hat)

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Zorro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 194
Mitglied seit: 31.12.2006

#8 RE: Elektro Ducha.
06.01.2011 20:12

für alle die das mal probieren wollen...
Plastikbadelatschen anziehen, erst Wasserhahn aufdrehen und danach Sicherung einschalten....
nach dem Duschen Sicherung zuerst ausschalten.....
Und sagt jedem im Haus das während des Duschvorgangs niemand Wasser zapfen soll...

Halten sich alle an die Regeln kannst Du herrlich warm duschen und das ohne Wassereimer,Tauchsieder und Plastikbecher...

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#9 RE: Elektro Ducha.
06.01.2011 20:19

Zitat von pedacito

Dann sollte man so einen Elektroschrott aber auch nicht benutzen! Diese elektr. Duschköpfe sind einfach viel zu gefährlich, ich habe auch schon den einen oder anderen unter so einer Dusche gewischt bekommen.



Nicht nur Du... bloß nicht anfassen das Zeug beim Duschen

Ansonsten..

Nos vemos


Dirk

Mocoso
Online PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.493
Mitglied seit: 27.12.2009

#10 RE: Elektro Ducha.
06.01.2011 20:23

Zitat von Zorro

für alle die das mal probieren wollen...
Plastikbadelatschen anziehen, erst Wasserhahn aufdrehen und danach Sicherung einschalten....
nach dem Duschen Sicherung zuerst ausschalten.....
Und sagt jedem im Haus das während des Duschvorgangs niemand Wasser zapfen soll...

Halten sich alle an die Regeln kannst Du herrlich warm duschen und das ohne Wassereimer,Tauchsieder und Plastikbecher...



Klingt cool, wenn ich aber, nachdem ich ohne einen Tauchsieder und Plastikbecher in der Hand geduscht habe und hoffentlich nach dem Duschen noch die Sicherung erreicht habe....

Das könnte erklären, warum es in Bussen doch manchmal noch recht kräftik riecht...

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#11 RE: Elektro Ducha.
06.01.2011 20:24

Meistens steht man mit nassen Füßen in der Badewanne und der Schalter ist direkt darüber.

Füße naß, Hände naß

Wer nimmt denn Plastikbadelatschen mit nach Kuba?
Die brauche ich hier für die Sauna.

Allen Mietern bescheid sagen?
.

Mocoso
Online PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.493
Mitglied seit: 27.12.2009

#12 RE: Elektro Ducha.
06.01.2011 20:26

Zitat von dirk_71

Zitat von pedacito

Dann sollte man so einen Elektroschrott aber auch nicht benutzen! Diese elektr. Duschköpfe sind einfach viel zu gefährlich, ich habe auch schon den einen oder anderen unter so einer Dusche gewischt bekommen.



Nicht nur Du... bloß nicht anfassen das Zeug beim Duschen

Ansonsten..




Was Zeug anfassen? Ich glaub, du bist hier beim falschen Thema...

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Zorro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 194
Mitglied seit: 31.12.2006

#13 RE: Elektro Ducha.
06.01.2011 20:26

Die Russen habe das früher ähnlich praktiziert um mal ne Badewanne mit heißen Wasser voll zu bekommen...
2 Rasierklingen jeweils an Phase und Neutralleiter mit isoliertem Kupferdraht befestigt, rein ins Wasser und die anderen abisolierten Enden in ne Steckdose...Das Wasser ist nach 10 Minuten heiß...genau das gleiche Prinzip...nur die Rasierklingen dürfen sich im Wasser nicht zu nah kommen

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#14 RE: Elektro Ducha.
06.01.2011 20:31

anno 1999 in Cardenas.

2 Blechbüchsen, auf Distanz von 3 Holzstäbchen gehalten und jeweils mit einem dicken Kabel in die 220 V. Steckdose.

Musste aber ein Plastikeimer sein.

Wollte son Ding importieren und dem Deutschen Museum Unter den Linden vermachen

Haben sie aber nicht darauf verzichten wollen
.

Zorro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 194
Mitglied seit: 31.12.2006

#15 RE: Elektro Ducha.
06.01.2011 20:33

Zitat von jan
Meistens steht man mit nassen Füßen in der Badewanne und der Schalter ist direkt darüber.

Füße naß, Hände naß

Wer nimmt denn Plastikbadelatschen mit nach Kuba?
Die brauche ich hier für die Sauna.

Allen Mietern bescheid sagen?
.



Ich meinte diese Plastiklatschen nach denen in Cuba jeder so verrückt ist, weil die so schön bequem sind...Bei uns gibt es die jetzt mit Innenfutter für den Winter...Ist in Cuba bestimmt grad ne Geschäftsidee bei der Kälte davon 10.000 stk im Container einzuführen... leider geht das ja nicht....

Mocoso
Online PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.493
Mitglied seit: 27.12.2009

#16 RE: Elektro Ducha.
06.01.2011 20:35

Zitat von Zorro
Die Russen habe das früher ähnlich praktiziert um mal ne Badewanne mit heißen Wasser voll zu bekommen...
2 Rasierklingen jeweils an Phase und Neutralleiter mit isoliertem Kupferdraht befestigt, rein ins Wasser und die anderen abisolierten Enden in ne Steckdose...Das Wasser ist nach 10 Minuten heiß...genau das gleiche Prinzip...nur die Rasierklingen dürfen sich im Wasser nicht zu nah kommen



Inwiefern hilft es die Badewanne voll zu bekommen?

Wenn der Kupferdraht isoliert ist, sollte eigentlich auch keine Reaktion zwischen den Rasierklingen stattfinden?

Bist du im Bereich Elektrogerätedokumentation tätig?

Vielleicht wäre sowas leichter mit Bildern als mit Wörtern zu erklären?
(ging ganz ohne smileys)

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#17 RE: Elektro Ducha.
06.01.2011 20:35

Zitat von Mocoso

Was Zeug anfassen? Ich glaub, du bist hier beim falschen Thema...



Ok... den Duschkopf... der Rest(das Zeug) soll ja auch sauber werden..

Nos vemos


Dirk

Zorro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 194
Mitglied seit: 31.12.2006

#18 RE: Elektro Ducha.
06.01.2011 20:36

von Freunden lernen heißt Siegen lernen....
Das haben die Cubaner bestimmt auch von den Russen zu hören bekommen, genau wie wir Ostdeutschen..

Uns so wurde die Ducha entwickelt...

Montishe
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.361
Mitglied seit: 12.10.2010

#19 RE: Elektro Ducha.
06.01.2011 20:44

Zitat von Zorro
von Freunden lernen heißt Siegen lernen....
Das haben die Cubaner bestimmt auch von den Russen zu hören bekommen, genau wie wir Ostdeutschen..

Uns so wurde die Ducha entwickelt...





Falsch die Duschen hat ein Italiener in Brasilien erfunden. Der Typ ist damit super Reich geworden . In Brasil gibt richtige Luxusteile ,da kannst mal locker 300 € für so ein ,,Ferrari der Duschen " abdrücken.

Mocoso
Online PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.493
Mitglied seit: 27.12.2009

#20 RE: Elektro Ducha.
06.01.2011 20:48

Zitat von jan
anno 1999 in Cardenas.
2 Blechbüchsen, auf Distanz von 3 Holzstäbchen gehalten und jeweils mit einem dicken Kabel in die 220 V. Steckdose.
Musste aber ein Plastikeimer sein.
Wollte son Ding importieren und dem Deutschen Museum Unter den Linden vermachen
Haben sie aber nicht darauf verzichten wollen
.



Holzstäbchen quer oder längs?

Hatten sie da 220V zu der Zeit?

Was hatte der Plastikeimer (der sein musste) für eine Rolle in diesem Drama?

Als Museum wär ich auch nicht scharf auf nen Plastikeimer....

Ich bin mir nicht sicher wie du das alles überlebt hast, aber es ist nett, dich im Forum zu haben


Sorry, jede Menge off-topic, aber

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#21 RE: Elektro Ducha.
06.01.2011 23:33

Ist doch ein alter Hut. So haben wir schon bei der NVA Kaffee gekocht. 2 Blechdeckel von der Schnuppersackdose mittels Jumboknopf aus Plaste als Distanzhalter parallel zueinander zusammengeschraubt (Plasteschraube). Dann 2 Drähte mit Krokodilklemme an die Bleche geklemmt. Trocken passiert gar nichts, sofern man nicht die anderen Enden in der Steckdose hat und die 2 Bleche mit den Fingern berührt. Taucht man das Teil in die NVA-Plastekaffeetasse (Blechtassen würden Kurzschluß bedeuten) mit Wasser, kocht das Wasser innerhalb von Sekunden. Ist die blanke Elektrolyse. Dann das Teil raus, Kaffemehl rein, fertig war der Kaffee.

Allerdings eine Badewanne in weniger als einer halben Stunde mittels zweier winziger Rasierklingen warm zu bekommen, halte ich für ein Gerücht.

Montishe
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.361
Mitglied seit: 12.10.2010

#22 RE: Elektro Ducha.
06.01.2011 23:53

Zitat von el loco alemán
Ist doch ein alter Hut. So haben wir schon bei der NVA Kaffee gekocht. 2 Blechdeckel von der Schnuppersackdose mittels Jumboknopf aus Plaste als Distanzhalter parallel zueinander zusammengeschraubt (Plasteschraube). Dann 2 Drähte mit Krokodilklemme an die Bleche geklemmt. Trocken passiert gar nichts, sofern man nicht die anderen Enden in der Steckdose hat und die 2 Bleche mit den Fingern berührt. Taucht man das Teil in die NVA-Plastekaffeetasse (Blechtassen würden Kurzschluß bedeuten) mit Wasser, kocht das Wasser innerhalb von Sekunden. Ist die blanke Elektrolyse. Dann das Teil raus, Kaffemehl rein, fertig war der Kaffee.

Allerdings eine Badewanne in weniger als einer halben Stunde mittels zweier winziger Rasierklingen warm zu bekommen, halte ich für ein Gerücht.




Na auch mal eine olle Bockwurst mit zwei Gabeln unter Strom gesetzt.

Mocoso
Online PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.493
Mitglied seit: 27.12.2009

#23 RE: Elektro Ducha.
07.01.2011 00:06

Zitat von Montishe


Na auch mal eine olle Bockwurst mit zwei Gabeln unter Strom gesetzt.



Dachte du wolltest deine Kleine nicht grillen

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#24 RE: Elektro Ducha.
07.01.2011 00:18

Zitat von Montishe
Na auch mal eine olle Bockwurst mit zwei Gabeln unter Strom gesetzt.

Ich sehe du hast auch "gedient". Klappt wirklich hervorragend und in kürzester Zeit ist die gar. Nur die leicht verkokelten Stellen um die Einstichstellen mußte abschneiden.

San_German
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#25 RE: Elektro Ducha.
07.01.2011 09:55

eben du Fachmann - deswegen würd ich mich auch nie unter sonen Dings stellen - da muß man doch schon ausgesprochen suizidgefährdet sein. Das Du das als Elektromeister (gabs den aufm Baumarkt?)hier auch noch positiv herausstellst - brandgefährlich. Wir haben zwar im Forum noch einen Thread über Benehmen im Forum aber soviel Dämlichkeit ist ja schon strafbar. Hast du dir mal überlegt WARUM der FI auslöst? Und warum in D kein Durchlauferhitzer ohne FI installiert werden darf? Du kannst doch nur froh sein, das die da 110V haben - bei 220 wärst du wohl schon so ein Bockwürstchen...

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Durchlauf-Erhitzer, calentador ducha, aufladbare Lampe in Havanna
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Desesperado
6 05.02.2012 22:47
von Montishe • Zugriffe: 1232
Aktuelle Preisliste für VHS/DVD/PC etc. in Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von HayCojones
15 11.04.2008 01:13
von HayCojones • Zugriffe: 1270
Italianismos en el lenguaje coloquial cubano
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von Chaval
0 05.01.2007 14:48
von Chaval • Zugriffe: 404
Typisch Cubi Logisch
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von guzzi
19 20.11.2006 19:06
von el-che • Zugriffe: 1656
Ducha Eléctrica
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von cohiba
59 19.09.2006 20:23
von Migelito 100 • Zugriffe: 893
Bitte um Übersetzungshilfe
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von JohnDoe
8 15.12.2004 10:40
von TJB • Zugriffe: 683
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de