Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 101 Antworten
und wurde 4.170 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.136
Mitglied seit: 18.07.2008

#26 RE: was mitbringen?
23.01.2010 20:52

Zitat von Migelito 100


Natürlich nicht, ich mache doch nicht besonderes.
Ich gib mich einfach nur wie ich bin. Ich Fliege immer mit meiner Frau zusammen.
Ja das soll es geben. Am Kofferband kennen wir uns nicht mehr und meine Frau
nimmt nur Ihren Koffer(25 Kilo) und ich die restlichen Koffer. Was meinst du was Die
Cubaner immer blöde kucken das Sie nur 25 Kilo hat und nicht bezahlen muss.
Hat bis jetzt immer geklappt.



Sorry, ist für mich etwas unglaubwürdig. Da die Einfuhrbestimmungen von Cuba so gering
gemacht wurden, daß eigentlich jeder der Familie drüben hat, drüber ist!!!!!
Und dementsprechend jede Kontrolle ein "Treffer" ist!!!!!!!!!!Und der Staat kassieren kann.
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#27 RE: was mitbringen?
23.01.2010 20:58

Ich habe in ungezählten Kubareisen, praktisch immer mit reichlich Gepäck, 2 Koffer, Handgepäck, manchmal noch mit Fahrrad, erst einmal (vor 8 Jahren) 50 $ zahlen müssen. Anlass war ein altes gebrauchtes Autokassettenradio, das ich dummerweise im Koffer hatte. Also musste ich den Koffer aufmachen und die anderen Sachen, die eindeutig nicht mein persönlicher Bedarf waren, wurden begutachtet. Wir "einigten" uns auf 50 $ nach Androhung des Zöllners, dass ich, wenn ich damit nicht einverstanden wäre, auch noch den zweiten Koffer öffnen müsste.

Sonst habe ich nie was gezahlt, obwohl einmal noch der Inhalt des Fahrradkoffers gesichtet wurde und auch öfter mal Handgepäck näher untersucht wurde.

Meistens ließ man mich aber voll bepackt durch die Kontrollen ziehen ......

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#28 RE: was mitbringen?
23.01.2010 21:02

Das was Migelito darlegt, klappt aber - und das schon seit mehr als einem Jahr!

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.136
Mitglied seit: 18.07.2008

#29 RE: was mitbringen?
23.01.2010 21:02

Dann muss es wohl an mir liegen!!!!
Ich wurde nur 1 x nicht kontrolliert, bei meinem
ersten Aufenthalt dort. Danach jedes Jahr aufs neue.
Egal, ob ich als erster, letzter oder in der Mitte meine Koffer
vom Band genommen habe.
Selbst, wenn ich schon den Türgriff des Ausgangs in der Hand hatte,
wurde ich zurück geholt!!
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#30 RE: was mitbringen?
23.01.2010 21:03

Zitat von falko1602

Sorry, ist für mich etwas unglaubwürdig. Da die Einfuhrbestimmungen von Cuba so gering
gemacht wurden, daß eigentlich jeder der Familie drüben hat, drüber ist!!!!!
Und dementsprechend jede Kontrolle ein "Treffer" ist!!!!!!!!!!Und der Staat kassieren kann.
falko




Ist aber die letzten Jahre so gelaufen.
Woher will der Herr von der Aduana am Ausgang den wissen, ob ich Verheiratet bin
oder Familie in Cuba habe. Und das Gepäck meiner Frau überschreitet nicht die Freigepäckmenge. Das A2 Visum mach ich immer auf der Immi in Santiago.

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.136
Mitglied seit: 18.07.2008

#31 RE: was mitbringen?
23.01.2010 21:08

Zitat von Migelito 100

Woher will der Herr von der Aduana am Ausgang den wissen, ob ich Verheiratet bin
oder Familie in Cuba habe. Und das Gepäck meiner Frau überschreitet nicht die Freigepäckmenge. Das A2 Visum mach ich immer auf der Immi in Santiago.



Das Frage ich mich auch immer!!!!!
Tausch das Visum auch immer erst in Cuba.
Aber an Hand Deines Passes, wissen sie ja das Du
verheiratet bist. Schätze mal, das die Leute in der Kabine vom Zoll
uns unbemerkt auf die Jacke spucken. Und die Leute am Zoll uns deshalb rausholen!!
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.136
Mitglied seit: 18.07.2008

#32 RE: was mitbringen?
23.01.2010 21:10

Werde meine Theorie diesmal testen können.
Habe einen neuen Reisepass ohne A2 Visas.
Wenn ich diesmal nicht kontrolliert werde, liegt es daran!!
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#33 RE: was mitbringen?
23.01.2010 21:15

@falko

Ich glaube da bringst Du etwas durcheinander. Die Leute von der inmigracion stehen doch nicht am Ausgang und kontrollieren die Pässe und gleichzeitig das Gepäck, oder? Und in meinem Reisepass steht auch nix davon, ob ich verheiratet bin oder nicht! Aber villeicht hasr Du einen Spezialreisepass?

Klar, in den Kabinen haben die Computer und dort steht drin, dass ich mit cubana verheiratet bin und schon oft, oft, oft in Kuba war - aber das hat auch mix mit meinem Gepäck oder mit dem von meiner Frau zu tun.

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.136
Mitglied seit: 18.07.2008

#34 RE: was mitbringen?
23.01.2010 21:21

Zitat von Jorge2
@falko

Ich glaube da bringst Du etwas durcheinander. Glaube ich nichtDie Leute von der inmigracion stehen doch nicht am Ausgang und kontrollieren die Pässe und gleichzeitig das Gepäck, oder?stimmt Und in meinem Reisepass steht auch nix davon, ob ich verheiratet bin oder nicht!Jein, wenn Du ein A2 Visum drinn hast, ist die Wahrscheinlichkeit
groß, das Du verheiratet bist
Aber villeicht hasr Du einen Spezialreisepass?Stimmt, hatte ich vergessen,
bin im Besitz eines CD-Passes


Klar, in den Kabinen haben die Computer und dort steht drin, dass ich mit cubana verheiratet bin und schon oft, oft, oft in Kuba war - aber das hat auch mix mit meinem Gepäck oder mit dem von meiner Frau zu tun.



Wenn Du Geld für den Staat kassieren solltest, wen würdest Du kontrollieren?
AI-Touris oder Touris mit Familie auf Cuba?
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#35 RE: was mitbringen?
23.01.2010 21:27

Ich habe noch nie jemanden gesehen, der seinen Pass beim Verlassen der Gepäckhalle noch mal vorzeigen musste.
Das erledigt die Inmigracion. Damit weiß aber noch lange keiner, welches Gepäck zu wem gehört.

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#36 RE: was mitbringen?
23.01.2010 21:32

Wie hoch ist wohl der Anteil der Touris mit familiärer Bindung in Kuba und die Wahrscheinlichkeit von xxx kontrollierten Touristenkoffern davon Zollgebühren kassieren zu können? Ich schätze die Quote auf ca. 10%!

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass einreisende cubanos (egal ob mit PRE oder PVE) zollpflichtige Waren einführen? Ich schätze die Quote auf nahezu 100%!

Deshalb gehen die meisten cubanos (und diejenigen die das Spielchen schon kennen) gleich zum Zoll, zahlen eine Pauschale von 30,- CUC und können dann ohne weitere Kontrollen durchmarschieren? !!!

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.136
Mitglied seit: 18.07.2008

#37 RE: was mitbringen?
23.01.2010 21:35

Zitat von la pirata
Ich habe noch nie jemanden gesehen, der seinen Pass beim Verlassen der Gepäckhalle noch mal vorzeigen musste.
Das erledigt die Inmigracion. Damit weiß aber noch lange keiner, welches Gepäck zu wem gehört.



Hmm, scheint schon wieder ein automatischer Übersetzer am Werk zu sein.
Schreibe in deutsch und bei euch scheint es in türkisch anzukommen!?
Ich weiss auch nicht, wie sie es machen. Komischerweise werden aber
Leute mit Familie mehr zur Kasse gebeten als AI-Touris. Oder gibt es noch ein anderes
Cuba, wo ihr hinfliegt??????
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.136
Mitglied seit: 18.07.2008

#38 RE: was mitbringen?
23.01.2010 21:37

Zitat von Jorge2
Wie hoch ist wohl der Anteil der Touris mit familiärer Bindung in Kuba und die Wahrscheinlichkeit von xxx kontrollierten Touristenkoffern davon Zollgebühren kassieren zu können? Ich schätze die Quote auf ca. 10%!

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass einreisende cubanos (egal ob mit PRE oder PVE) zollpflichtige Waren einführen? Ich schätze die Quote auf nahezu 100%!

Deshalb gehen die meisten cubanos (und diejenigen die das Spielchen schon kennen) gleich zum Zoll, zahlen eine Pauschale von 30,- CUC und können dann ohne weitere Kontrollen durchmarschieren? !!!



Von dieser Pauschale habe ich noch nie gehört!!! Und ein Cubi mit PVE wird garantiert nicht freiwillig CUC
bezahlen, da er alles in MN zahlt. Überprüfe bitte mal Deine Aussagen!!
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#39 RE: was mitbringen?
23.01.2010 21:47

@falko

Du hast mich schon verstanden! Und wenn Du das mit den Pauschalabgaben nicht kennst, dann muss das nicht bedeuten, dass es das nicht gibt, oder?
Vor ein paar Jahren haben die das Gepäck einfach nur gewogen, wenn man zuviel hatte, dann waren eben Zollgebühren fällig, wenn das Gewicht passte, konnte man gehen.

Heute werden Touris auch mit mehreren Koffern eigentlich nicht kontrolliert (d.h. nicht, dass es dennoch vorkommen kann), cubanos aber sehr wohl, da es ja Gewichtsbeschränkungen gibt. Und nun nochmals zurück auf die Wahrscheinlichkeit eines Erfolges bei Touris und cubanos. Na klingelts?

Oder es liegt wirklich NUR an DIR, dass sie immer NUR DICH rausziehen!

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.136
Mitglied seit: 18.07.2008

#40 RE: was mitbringen?
23.01.2010 21:54

Zitat von Jorge2
@falko

Du hast mich schon verstanden! Und wenn Du das mit den Pauschalabgaben nicht kennst, dann muss das nicht bedeuten, dass es das nicht gibt, oder?Selbstverständlich nicht. War zwar schon 12 x drüben, aber was solls...Werde mich das nächste Mal
vor Ort erkundigen. Bezweifel zwar, das sie sich mit 30 CUC zufrieden geben, wenn sie 50-150 CUC kassieren können

Vor ein paar Jahren haben die das Gepäck einfach nur gewogen, wenn man zuviel hatte, dann waren eben Zollgebühren fällig, wenn das Gewicht passte, konnte man gehen.
Wissentlich haben die nie meinen Koffer gewogen. Aufmachen und dann die Frage. Tienes regalos? Und dann mit einem Zettel
zur Kasse!!!!!

Heute werden Touris auch mit mehreren Koffern eigentlich nicht kontrolliert (d.h. nicht, dass es dennoch vorkommen kann), cubanos aber sehr wohl, da es ja Gewichtsbeschränkungen gibt. Und nun nochmals zurück auf die Wahrscheinlichkeit eines Erfolges bei Touris und cubanos. Na klingelts?Leider nicht, liegt vielleicht an der Musik, die ich gerade höre
falko

Oder es liegt wirklich NUR an DIR, dass sie immer NUR DICH rausziehen!

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

1970
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 555
Mitglied seit: 14.01.2002

#41 RE: was mitbringen?
23.01.2010 23:11

In rund 20 Kubareisen wurde mein Gepaeck - bis auf 1 x Handgepaeck - bei der Einreise nie kontrolliert - auch das meiner Familie in den letzten 4-5 Jahren nicht.

Saludos

1970

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.493
Mitglied seit: 27.12.2009

#42 RE: was mitbringen?
23.01.2010 23:47

1. Das Gepäck wird durchleuchtet (geröntgt, nehme ich an), das heißt sie wissen in etwa was drin ist und machen auch Markierungen auf die Gepäckanhänger, wenn kontrolliert werden soll bzw. etwas zu 'beanstanden' ist.
2. Wahrscheinlich wird es auch diese volle Ausnutzung der Kapazität sein, die die Zöllner aufmerksam werden lässt. Wer kommt wirklich mit 2x35kg und 1x8kg für zwei Wochen nach Kuba - da kann Statistik schon helfen. Und der Rest wird einfach willkürlich kontrolliert.

Machen unsere eigentlich auch nicht viel anders...

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#43 RE: was mitbringen?
24.01.2010 00:15

Zitat von Mocoso
Das Gepäck wird durchleuchtet (geröntgt, nehme ich an), das heißt sie wissen in etwa was drin ist und machen auch Markierungen auf die Gepäckanhänger, wenn kontrolliert werden soll bzw. etwas zu 'beanstanden' ist.


Genau, deshalb packe ich Dinge, die vermutlich Aufsehen erregen, nur noch ins Handgepäck. Dann gibt es mit den Koffern keine Probleme (mehr). Und bei Auffälligkeiten beim Handgepäck kann man sich meist ganz gut aus der Affäre ziehen.

Zitat
2x35kg


??? Mit welcher Airline soll das möglich sein? Du meinst sicher 2 x 23 kg? Was auch schon eine Menge zu schleppen ist .......

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.493
Mitglied seit: 27.12.2009

#44 RE: was mitbringen?
24.01.2010 00:50

Zitat von la pirata
2x35kg
??? Mit welcher Airline soll das möglich sein? Du meinst sicher 2 x 23 kg? Was auch schon eine Menge zu schleppen ist .......


Ja, sorry, hab mich bei der Tastatur verhaut - wäre ausserdem sowieso etwas viel zu schleppen, bei aller Schenkfreude

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

chakaa
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied


Beiträge: 97
Mitglied seit: 14.01.2010

#45 RE: was mitbringen?
24.01.2010 01:19

bis jetzt weiß ich noch nicht konkret, wie viel man denn nun mitnehmen darf (ohne Zollgebühr)?

Ich bin halt der Meinung, dass ich in einem Polizeistaat die Bestimmungen möglichst genau kennen sollte (bzw. deren praktische Auslegung), um nicht von irgendwelchen Märchenerzählern vor Ort abgezockt zu werden.

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#46 RE: was mitbringen?
24.01.2010 05:20

Zitat

1. Das Gepäck wird durchleuchtet (geröntgt, nehme ich an), das heißt sie wissen in etwa was drin ist und machen auch Markierungen auf die Gepäckanhänger, wenn kontrolliert werden soll bzw. etwas zu 'beanstanden' ist.
....Machen unsere eigentlich auch nicht viel anders...



ja das ist definitiv so, es wird immer geröntgt

die finden damit alles, auch eingeklappte Campingmesser, wie ich irrtümlich eines dabei hatte, .....
noch vom letzten Spanien - Urlaub....

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.136
Mitglied seit: 18.07.2008

#47 RE: was mitbringen?
24.01.2010 07:50

Zitat von chakaa
bis jetzt weiß ich noch nicht konkret, wie viel man denn nun mitnehmen darf (ohne Zollgebühr)?

Ich bin halt der Meinung, dass ich in einem Polizeistaat die Bestimmungen möglichst genau kennen sollte (bzw. deren praktische Auslegung), um nicht von irgendwelchen Märchenerzählern vor Ort abgezockt zu werden.



Wie Du anhand unserer verschiedenen Aussagen siehst, gibt es keine "Regel".
Du kannst Dich drehen wie Du willst, der Hintern bleibt immer hinten!!!!

Hat jemand anderes denn nun mal was von Jorge2s Pauschale gehört?
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#48 RE: was mitbringen?
24.01.2010 10:28

Zitat von chakaa
bis jetzt weiß ich noch nicht konkret, wie viel man denn nun mitnehmen darf (ohne Zollgebühr)?

Ich bin halt der Meinung, dass ich in einem Polizeistaat die Bestimmungen möglichst genau kennen sollte (bzw. deren praktische Auslegung), um nicht von irgendwelchen Märchenerzählern vor Ort abgezockt zu werden.


Mach dir nicht zu viele Gedanken, wird schon alles gut gehen!
Keiner kümmert sich bei Touris um die 25 kg Grenze. Wenn du willst, nimm soviel mit, wie die Airline erlaubt.

Nur Vorsicht bei elektrischen Geräten, außer übliches für den Eigenbedarf - aber ich gehe nicht davon aus, dass du irgendwelche verbotenen (wegen Stromverbrauch) Geräte mitschleppen willst. Ansonsten das, was im Koffer auffallen würde, falls erlaubt (Sicherheitsbestimmungen der Flughäfen) ins Handgepäck, dann kann es im Zweifel vor Ort schnell geklärt werden.

Bei Lebensmitteln vorsichtig sein: Dosen werden gefunden, dann musst du dich erklären, evtl. werden sie dir abgenommen. Aber z.B. bei abgepacktem Brot, Müsli und ähnlichem gibt es keine Probleme.

Und vergiss es, dass du alle Regeln kennen musst und sie dann womöglich noch dort mit Uniformierten ausdiskutieren willst.
Trotz der hier von einigen dargestellten Probleme mit dem Zoll geht es bei der Einreise nach Kuba doch meist ganz easy und geordnet zu.
Du bist schließlich einfacher Touri und nicht jemand, der weder Klamotten in großer Stückzahl zum dortigen Verkaufen noch eine halbe Wohnungsausstattung mit nach Kuba schleppen wird.

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#49 RE: was mitbringen?
24.01.2010 10:48

Hat jemand anderes denn nun mal was von Jorge2s Pauschale gehört?
falko
(Für cubanos wohlgemerkt!)

hola2
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 348
Mitglied seit: 05.11.2007

#50 RE: was mitbringen?
24.01.2010 11:59

Das sich Cubanos an einer extra Schlange anstellen, ist mir bekannt, das mit der Pauschale nicht. Ich habe auch noch nie irgendwas am Flughafen zahlen müssen, meinen A2-Zettel stecke ich nach der Passkontrolle immer woanders hin, damit die vorn beim Ausgang nicht sehen, dass ich kein normaler Touri bin. Dann laufen wir meist fröhlich auf deutsch schwatzend dort durch und lassen uns von den Jungs da nicht stören.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« MINREX
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mitbringen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Flora
31 17.09.2005 15:01
von el loco alemán • Zugriffe: 756
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de