Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen, die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr...
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Condor
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 1.205 mal aufgerufen
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
Schning
Offline info
normales Mitglied
Beiträge: 57
Mitglied seit: 2005-10-10

Geschrieben: 16.10.2009 17:57
Eidesstattliche Erklärung für Einladung  

Was meint die kubanische Botschaft, wenn sie schreibt "Der Einladende ... vor einem Notar seiner Wahl eine Eidesstattliche Erklärung ... abzugeben".

Meint sie damit, dass der Notar eine Beurkundung vornehmen soll (Erstellung einer notariellen Urkunde) oder soll der Notar lediglich die Unterschrift unter einer von mir selbst erstellten Erklärung beglaubigen?

nero53840
Offline info
spitzen Mitglied

Beiträge: 601
Mitglied seit: 2008-05-08

Geschrieben: 16.10.2009 18:05
#2 RE: Eidesstattliche Erklärung für Einladung  

Er soll nur deine Unterschrift beglaubigen. Das Einladungsschreiben gibt es als Muster auf der website der Kubanischen Botschaft.

la pirata
Offline info
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.196
Mitglied seit: 2008-12-08

Geschrieben: 16.10.2009 18:16
#3 RE: Eidesstattliche Erklärung für Einladung  

Hier findest du alles, was du zu diesem Thema wissen musst:

http://www.kubaforen.de/t528479f3427-Ein...n-Vorlagen.html

http://www.kubaforen.de/t528444f3427-Ich...he-gemacht.html
Ist alles viel einfacher, als es sich auf der Botschaftsseite anhört!

Schning
Offline info
normales Mitglied
Beiträge: 57
Mitglied seit: 2005-10-10

Geschrieben: 16.10.2009 18:17
#4 RE: Eidesstattliche Erklärung für Einladung  

Der Notar sagt, wenn er nur meine Unterschrift beglaubigen soll, dann darf ich nicht im Text schreiben "Hiermit erkläre ich an Eides statt...", sondern nur "Hiermit erkläre ich...".

Wenn ich (bzw. die Botschaft) die Formulierung "erkläre ich an Eides statt" im Text haben möchte, ginge es nur in Form der Beurkundung. Mit anderen Worten: eine echte eidesstattliche Erklärung ginge nur durch Beurkundung.

Im Falle der reinen Unterschriftenbeglaubigung erhielte die kubanische Botschaft also in Wirklichkeit gar keine eidesstattliche Erklärung.

Ist das so?

Schning
Offline info
normales Mitglied
Beiträge: 57
Mitglied seit: 2005-10-10

Geschrieben: 16.10.2009 18:20
#5 RE: Eidesstattliche Erklärung für Einladung  

Noch eine andere Frage: Muss auf der "eidesstattlichen Erklärung" schon der Reisezeitraum (von ... bis ...) angegeben werden oder reicht die Angabe der geplanten Reisedauer (z.B. 90 Tage) aus?

la pirata
Offline info
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.196
Mitglied seit: 2008-12-08

Geschrieben: 16.10.2009 18:21
#6 RE: Eidesstattliche Erklärung für Einladung  

Hier noch Formulare, mit denen es problemlos geklappt hat.

Dateianlage:
Einladung Kuba deutsch.doc
Einladung Kuba spanisch.doc
la pirata
Offline info
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.196
Mitglied seit: 2008-12-08

Geschrieben: 16.10.2009 18:23
#7 RE: Eidesstattliche Erklärung für Einladung  

Zitat von Schning
Noch eine andere Frage: Muss auf der "eidesstattlichen Erklärung" schon der Reisezeitraum (von ... bis ...) angegeben werden oder reicht die Angabe der geplanten Reisedauer (z.B. 90 Tage) aus?


Angabe: 90 Tage reicht, kannst aber auch 11 Monate schreiben, ist ja nur für die kubanische Seite und die Einladung gilt bis zu 11 Monaten Auslandsaufenthalt.

Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
EINLADUNG:Total verwirrt ... richtig verstanden?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von 3str3lla
52 28.02.2011 10:37
von San_German • Zugriffe: 3592
Einladung eines Kubaners in die Schweiz
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Suizaloca
12 23.07.2008 20:33
von Pille • Zugriffe: 1655
Einladung über kubanische Botschaft
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Stutzi
3 17.02.2008 18:12
von Stutzi • Zugriffe: 2346
Notarielle Eidesstattliche Erklärung und ihre Gültigkeit
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von candela
15 21.02.2008 16:47
von candela • Zugriffe: 5093
Ab Mai 2007:Information für die Einladung eines kubanischen Bürgers nach Deutschland
Erstellt im Forum Info-Sparte! von dirk_71
0 13.06.2007 09:47
von dirk_71 • Zugriffe: 2795
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de Nr.1 in Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Flussreisen www.flussreisen-buchen.de

Ein Forum von Homepagemodules.de

Die billigsten Flüge im Netz jetzt hier einfach online buchen
Kubaflüge Flug Kuba Mietwagen Kuba Hotels Kuba Lastminute Kuba Rundreisen Kuba Badereisen Cuba Erlebnisreisen Kuba Informationen Kuba Frühbucher billigfly kuba cuba Informationen Kubainfo Varadero Havana Havanna Santiago de Cuba Baracoa Holguin billige Flüge billige Kubaflüge Cubaflüge Mietwagen Inlandsflüge Kuba