Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 3.161 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Jogni
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 594
Mitglied seit: 11.08.2005

Freigepäck 30 kg bei Condor ab 29 Tage?
12.08.2009 19:17

Bei einem Aufenthalt ab 29 Nächten (Hin- und Rückflug in einer Buchung) gibt es bei Condor auch in der Economy Class 30 kg Freigepäck? Das ist korrekt?
http://www9.condor.com/tcf-de/gepaeck_ha...igepaeck_pakete
Und wenn es genau 28 Nächte sind nur 20 kg?
(suchen geht ja im Moment nicht im Forum)

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Freigepäck 30 kg bei Condor ab 29 Tage?
12.08.2009 19:29

Das ist soweit korrekt.
Doch vorsicht, die Cubaner erkennen das nicht immer an. Kann nur von Holguin reden, aber selbst erlebt, einmal ohne Probleme, einmal riesen Aufstand und Aufforderung auf Strafzahlung für alles über 20kg. Nach fast 1 1/2 Stunden sinnloser Diskussion dann doch ohne Strafe reingekommen. Aber nur aufgrund dessen, dass wir uns strikt geweigert und sämtliche Androhungen für haltlos gehalten haben. Nichts für schwache Nerven!

Saludos,

Dieyu

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#3 RE: Freigepäck 30 kg bei Condor ab 29 Tage?
12.08.2009 19:36

Was willst du aus Kuba mitnehmen?

Ja, hatte ich schonmal.
20 Kilo Mangos und Ananas in einer Tasche. Die blöden Hunde haben sie zum Teil aufgeschnitten um zu sehen was da drin ist.
Hinten, wo mans nicht sieht.

War nichts weiter drin.
Sonst nur restliches Handgepäck am Mann.

Ist möglich mit 30 Kg. zurück, war in Varadero. Kleine Diskussion war notwendig. Da die cubis gern kassieren.
Sind ja soo viele doofe Touris unterwegs.

Im Ticket steht nur 20 Kg., das ist das Dumme

Müssen aber lt. Ticket mind. 29 Tage sein.
Diesmal habe ich leider auch nur 28

Jogni
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 594
Mitglied seit: 11.08.2005

#4 RE: Freigepäck 30 kg bei Condor ab 29 Tage?
12.08.2009 20:13

Es geht um einen Kubaner, der von hier nach Kuba zurück fliegt. Ist also mit 20 kg hergekommen und will mit 30 kg wieder zurück.

Genau, in seinem Ticket stehen die 20 kg, das ist dann verbindlich?

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#5 RE: Freigepäck 30 kg bei Condor ab 29 Tage?
12.08.2009 20:29

Das ist eine andere Sache.

Frage bei Condor und lass es dir schriftlich geben.

camillo
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 392
Mitglied seit: 07.05.2007

#6 RE: Freigepäck 30 kg bei Condor ab 29 Tage?
13.08.2009 09:12

Zitat von Jogni
Bei einem Aufenthalt ab 29 Nächten (Hin- und Rückflug in einer Buchung) gibt es bei Condor auch in der Economy Class 30 kg Freigepäck? Das ist korrekt?
http://www9.condor.com/tcf-de/gepaeck_ha...igepaeck_pakete
Und wenn es genau 28 Nächte sind nur 20 kg?
(suchen geht ja im Moment nicht im Forum)



Das ist so. Falls es über 29 Tage wären hätte er 30 KG ABER
Das ganze hat nur einen riesen großen Haken falls du nicht von Frankfurt aus fliegst. Das ganze gilt nicht für die Zubringerflüge die über Condor gebucht werden. Es ist unglaublich. Du musst für 10 kg Übergepäck bezahlen. Und falls du Sportgepäck mitnehmen möchtest musst du es tatsächlich bei beiden Flügen getrennt anmelden und bezahlen!! Ein Fahrrad z.B. musst du bei Condor anmelden und 25 Euro bezahlen und bei der Lufthansa anmelden und 70 Euro bezahlen. Ein Fahrrad von München nach Kuba über Condor gebucht kostet also knapp 100 Euro und du must es zweimal anmelden. Aus Servicesicht ist das echt eine Frechheit. Wenn man dann noch für die 10 kg Übergepäck von München nach Frankfurt 50 oder 80 Euro berücksichtigt rutscht Condor für alle Strecken mit Zubringer Frankfurt um ein großes Stück nach hinten beim Preis- und Servicevergleich mit anderen Gesellschaften!

Wenn man das nicht weiß (wird im Kleingedruckten versteckt => es könnten andere Bedingen für Zubringer gelten) Ich habe nun schon bei Condor gebucht. Zum Glück habe ich das vorher durch Zufall erfahren und konte den Zubringer streichen der ja ein Witz ist. Sonst hätte ich eine häßliche Überaschung in München erlebt und die Reise hätte schonmal gut angefangen:(

Salu

klausito50
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 23
Mitglied seit: 02.08.2009

#7 RE: Freigepäck 30 kg bei Condor ab 29 Tage?
16.08.2009 13:05

Das schlimme ist für mich, dass man sich erkundigen kann wo man will, bei der Einreise bestimmt der "Chico in Grün" was Gesetz ist. Dem ist auch egal, ob Du was schriftliches vom Konsulat in Bonn dabei hast. Unsere Erfahrungen sind: Normal sind 20 Kg bei der Condor und für jedes Kilo mehr sind jetzt 16 Euro Übergewichtgebühren fällig. Bis 23 Kg drücken sie meist ein Auge zu. Tipp: Kauf ein Übergwicht-Paket für 10 Kg (im Mai 09 = 48 Euro Sonderangebot) incl. Sitzplatzreservierung. Ab 29 Tage Aufenthalt sind bei Condor 30 Kg frei. Aber bei der Einreise in HOlguin kommt es dann jedesmal auf die "Tagesform" und die Uhrzeit an. Die Touris lassen sie meist, bei nicht so vielen Gepäckstücken, problemlos durch. Alle Cubaner müssen durch einen extra Schalter, müssen z.Zt. einen Fragebogen über Krankheiten ausfüllen und zur separierten Gepäckkontrolle. Für eigene "Sachen" werden 25 Kg und für Geschenke 5 Kg akzeptiert (außer beim Röntgen hat man was elektrisches entdeckt hat). Alles, wirklich alles - einschließlich der Handtasche - haben sie schon gewogen. Und dann muss für jedes Gramm über 30 Kg eine Einfuhrzoll gezahlt werden. Bei manchen Cubis, die im Flieger eine "Druckbetankung" vorgenommen haben und dann "aufmüpfig" werden, bekommen dann manchmal noch den Fuß auf die Waage gestellt. Ach ja, beinahe vergessen, die mitgebrachten Medikamente und Verbandsmaterialien usw. , lassen sie auch extra rein, wenn sie separat verpackt sind. Nach unserer Erfahrung sind alle Diskusionen zwecklos. Es ist besser, man macht den "barboso", schiebt - natürlich diskret Gummibärchen, Kaugummi oder besseren Kugelschreiber - rüber. Mit Geld könnte man direkt alles kaputtmachen machen. Bei Uniformträgern stehen die Chancen 50:50.

Auch bei der Ausreise sind zuerst die 20 Kg entscheidend. Auch hier habe ich schon selbst erlebt, dass man versucht den Fuß auf die Waage zu stellen. Da ich immer fast die Hälfte des Mitgeschleppten in der Familie verteile, kann ich nur sagen, dass man einer Bekannten für jedes Kilo mehr 20 CUC abverlangt hat. In Holguin gibt es ganz sicher keine Toleranz für die Mehrkilos. Viele Touris packen bei der Rückreise einige Sachen in den Koffer, die vorher im Handgepäck waren und wundern sich dann, wenn der Koffer plötzlich mehr wiegt. Einige mussten dann nochmals Euro in CUC tauschen; und der Kurs ist dann meist sauschlecht.

Ob es je besser wird ist fraglich. Für mich ist das Wiegen schon angenehmer, als früher das Öffnen und Durchwühlen der Koffer. Oft konnte der Koffer nicht mehr richtig geschlossen werden.
Und trotzdem fahren wir immer wieder hin!

Klausito50
Wenn ich nur darf wenn ich soll,
aber nie kann wenn ich will,
dann mag ich auch nicht wenn ich muss !

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Freigepäck 30 kg bei Condor ab 29 Tage?
17.08.2009 08:28

klausito - kurz einige Anmerkungen:

- Condor "nimmt" 8 EUR/kg Übergepäck, wenn Du es vorher via Internet zubuchst. Das geht bis wenige Stunden vor Abflug noch. Am Schalter sind es dann die genannten 16 EUR.

- "Übergwicht-Paket" nennt sich TravelXtra und ist nur zubuchbar, wenn man das Flugticket direkt bei Condor gekauft hat

- Das kubanische Einreiselimit ist soweit mir bisher bekannt 25kg und alles drüber wird seitens der Kubaner verrechnet, 10 CUC je Kilo

- Ausreise: Hab noch nie gesehen, dass bei der Ausreise gewogenw ird / jemand Probleme hatte???

Touristen lassen sie in der Regel zeihen, ging bei mir im Mai 2009 wie folgt von statten:

In Antwort auf:
Von Frankfurt mit Condor kommend erreichten wir trotz 30minütiger Verspätung beim Abflug in Deutschland unser Ziel Holguin eine halbe Stunde vor geplanter Landung. Starke Rückenwinde verkürzten unsere Flugzeit. Das gesamte Flughafenpersonal des Flughafens Frank Pais Holguin trug Schutzmasken und Handschuhe, wegen der Schweinegrippe. Sah etwas gespentisch aus. Zuden mussten alle Passagiere ein lächerliches Formular ausfüllen, wo man ernsthaft ankreuzen musste, ob man in den letzten 15 Tagen Fieber, Husten oder Nasensekretionen bzw. Kontakt mit Leuten mit derartigen Sympthomen hatte. Kreuzt man dort nur 1x „si“ an, wird man vermutlich gleich sanitätspolizeilich unter Quarantäne gestellt und bis Ende des Urlaubs kostenpflichtig mit cubanischem Tamiflu durchgespült.

Unsere Sorge galt ob knapp 90kg Gepäck aber eher der wartenden Aduana. Beim ersten Versuch, das Gebäude gemeinsam zu verlassen, wurden wir demzufolge auch angehalten und trotz leichter Diskussionsversuche meinerseits an die Waage verwiesen. Ausländer müssen zwar nicht wiegen, das 25kg-Limit gilt nur für Einheimische, bevorzugt alleinreisende negritas. Da wir jedoch gemeinsam reisen, gemeinsames Gepäck hätten, müsste auch ich wiegen, so erklärte man es mir. Vor Gott sind alle gleich, jedoch nicht vor der aduana holguinera.

Die Dame an der Waage schickte mich aber mit dem Hinweis, ich sei doch Ausländer wieder zurück, wollte unser Gepäck nicht wiegen. Ich solle das Flughafengebäude verlassen und meine cubanische Begleitung draussen erwarten. Gesagt getan, señora oficial, bin ja gehorsam. Hab mir den 32kg-Rollenkoffer geschnappt, meinen 20kg-Rücksack umgeschnallt und 7 kg Handgepäck in die andere Hand genommen und mich Richtung Ausgang bewegt, wo mich meine 3 Freunde in oliv wieder stoppten. Etwas ratlos sah man mich an. Ich nahm das Heft in die Hand und erklärte den Herrschaften, dass ich Ausländer sei und nun vor hätte, wie mir geheissen wurde, das Gebäude zu verlassen. Man trat wortlos zur Seite und lies mich passieren. Dümmer geht’s nimmer? Doch:

Meine Begleitung wollten sie jedoch nun zwingen, das restliche Gepäck auf einem Gepäcktrolli des Flughafens (Eigengewicht mind. 4-6kg?) zu wiegen. Sie konnte sich durchsetzen, wog das Gepäck ohne „Zwangstara“. Wegen der Wasserpumpe und immer noch leichtem Übergepäck, versuchten die Schergen nun 82 CUC abzufischen. Meine Begleiterin verwies auf ihren Status „PVE“, der sie dazu berechtigt, derartiges in peso nacional / moneda nacional zu begleichen. Dem zustimmend kam nun die Frage nach dem DVD-Player, der bei der Handgepäcksdurchleuchtung festgestellt wurde. Dumm nur, dass ich mit jenem mittlerweilen schon im Büro des Autovermieters sass. Meine Begleiterin meinte nur, sie könne sich an keinen DVD erinnern, es müsse eine Verwechslung sein. Schnell die 82 MN (ca. 3.30 CUC) bezahlt und raus. Laut ofiziellen Statuten der website aduana.co.cu wären jedoch Mitbringsel elektronischer Art wie die Frischwasserpumpe bis 200 CUC/MN frei gewesen, also nur ca. 5 kg Übergepäck. 5x 10 CUC/MN mach 50 CUC/MN und nicht 82. Egal, wegen 32 MN diskutiere ich nicht. Stelle nur erneut fest, dass der ganze Prozess „aduana“ reine Willkür ist und ein Durchkommen von einigen Faktoren wie Sprachkenntnisse, eigene Kenntnisse der groben Rechtslage, Status PVE/PRE, Gepäckgewicht, Tagesforum der oliven Männlein und Weiblein, Grosswetterlage und Sternekonstellation am Geburtstag der beteiligten Personen abhängt.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
MSC Armonia Kuba und Karibik Kreuzfahrt 15 Tage ab 1729 € inkl. Flug
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Habanero
13 08.04.2016 09:43
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 366
Condor: Kein Essen für Diabetiker mehr in der Economy
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Timo
12 03.03.2016 10:43
von Timo • Zugriffe: 497
Condor Flug eines Kubaners
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Berenice
29 18.02.2014 19:37
von Berenice • Zugriffe: 2782
Mal was neues von Condor
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Pauli
6 29.01.2014 09:41
von dirk_71 • Zugriffe: 774
Guter Service von Condor
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von PasuEcopeta
3 10.04.2013 21:35
von carnicero • Zugriffe: 1038
Holguin-Hammer: 349 EUR für 21 Tage, am 28.08.
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von User
95 31.08.2009 15:48
von mathi • Zugriffe: 3359
Der Condor Winter ist da......
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Habanero
22 23.02.2007 20:34
von George1 • Zugriffe: 1572
Condor gestern, Airport Frankfurt vor 2 wochen und die Schikane
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von kubanito11
38 14.10.2005 13:50
von elisabeth8 • Zugriffe: 1131
Condor ist ein Sanierungsfall
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Moskito
3 28.06.2004 11:20
von kubanito11 • Zugriffe: 770
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de