Erste Kuba Reise..alleine mit Kind...Brauche Tipps

  • Seite 1 von 3
17.03.2009 20:40
avatar  ( gelöscht )
#1 Erste Kuba Reise..alleine mit Kind...Brauche Tipps
avatar
( gelöscht )

Hi Leute. Erstmal, tolles Forum...erhoffe mir einige Tipps hier. Nun zu meinen Fragen:
Habe vor im August für ca. 2 1/2 Wochen nach Kuba zu gehen. Möchte zuerst nach Havanna, dann in das Vinales Tal, und dann noch irgendwie nach Trinindad.Und so ca. 1 Woche noch Badeurlaub...vermutlich halt Varadero..
Ich (Frau, 42) reise mit meiner Tochter, 9. Wie ist das so allgemein, bekomme ich da Probleme als alleinreisende Frau mit Kind? Sollte ich mir ein Auto nehmen oder den Bus? Freue mich auf Ratschläge bezgl. Transport und Unterkünfte....


 Antworten

 Beitrag melden
17.03.2009 20:48
#2 RE: Erste Kuba Reise..alleine mit Kind...Brauche Tipps
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von ich67
Sollte ich mir ein Auto nehmen oder den Bus? Freue mich auf Ratschläge bezgl. Transport und Unterkünfte....
Das hängt im wesentlichen von deiner Reisekasse ab.


 Antworten

 Beitrag melden
17.03.2009 20:52
avatar  ( gelöscht )
#3 RE: Erste Kuba Reise..alleine mit Kind...Brauche Tipps
avatar
( gelöscht )

Reisekasse eher mager...habe auch überhaupt keine Probleme mit Bus..weiß halt nicht wie sicher und zuverlässig die sind..


 Antworten

 Beitrag melden
17.03.2009 21:19 (zuletzt bearbeitet: 17.03.2009 21:20)
avatar  ortiga
#4 RE: Erste Kuba Reise..alleine mit Kind...Brauche Tipps
avatar
super Mitglied
@ ich67
Hola und bienvenida im Forum,

Zitat von ich67
Reisekasse eher mager...habe auch überhaupt keine Probleme mit Bus..weiß halt nicht wie sicher und zuverlässig die sind..

-----------------------------
Reisebusse sind gut, zuverlässig und billig. ( verhältnismäßig )
Auch Reisebüros findet man in Havana.
Nach Viñales kostete die Hinfahrt ca. 12,-- CUC pro Person, hab ich so in Erinnerung.
Die Fahrt lohnt sich wirklich. (und Viñales besonders, auch wenn man kein Zigarrenliebhaber ist)
Casas gib´s dort genügend, ab ca. CUC 15,--. Mal in der entspr. Rubrik stöbern.
Nach Trinidad auch wieder von Havana. (Busverbindungen evtl. im Reisebüro erfragen,
oder im Internet raussuchen. z.B. Viazul, http://www.viazul.cu )
Zu Strand von Trinidad aus ist es auch nicht sehr weit.
Alternativ auch noch Guanabo.
Soweit zunächst, ach ja, einige Spanisch-Kenntnisse wären nicht schlecht.
Und, keine Sorge als alleinreisende Frau mit Kind gibt es keine Probleme .
Saludos, ortiga

 Antworten

 Beitrag melden
17.03.2009 21:29
avatar  ( gelöscht )
#5 RE: Erste Kuba Reise..alleine mit Kind...Brauche Tipps
avatar
( gelöscht )

Ola Ortiga, vielen Dank! Das hört sich ja schon mal gut an..werd glaub gleich meinen Flug morgen buchen. Was ist Guanabo? Sollte ich auch nach Santa Clara?


 Antworten

 Beitrag melden
17.03.2009 21:38
avatar  ( gelöscht )
#6 RE: Erste Kuba Reise..alleine mit Kind...Brauche Tipps
avatar
( gelöscht )

Und gleich noch eine Frage...zahlen Kinder im Bus den selben Preis wie Erwachsene?


 Antworten

 Beitrag melden
17.03.2009 21:39
avatar  ( gelöscht )
#7 RE: Erste Kuba Reise..alleine mit Kind...Brauche Tipps
avatar
( gelöscht )

Soweit ich mich erinnere ist das Mitglied luce zur Zeit mit Kind auf Cuba unterwegs.
Sie kann dir nach ihrer Rückkehr bestimmt helfen und Tips geben.


 Antworten

 Beitrag melden
17.03.2009 23:18 (zuletzt bearbeitet: 17.03.2009 23:19)
#8 RE: Erste Kuba Reise..alleine mit Kind...Brauche Tipps
avatar
Rey/Reina del Foro
Zitat von ich67
Was ist Guanabo?

Ist eine kleine Stadt 25 km östlich von Havanna, der "Hausstrand" von Havanna. Gewissermaßen die "Hauptstadt" der "Playas del Este", die sich über mehrere Kilometer als weißer Strand von Ort zu Ort ziehen. Gibt dort hunderte Casa Particular. Nicht ganz so billig wie anderswo, dafür für kuban. Verhältnisse gute Infrastruktur. Allerdings mit den üblichen Nachteilen typischer Touristengegenden.

 Antworten

 Beitrag melden
18.03.2009 01:49
#9 RE: Erste Kuba Reise..alleine mit Kind...Brauche Tipps
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von ich67
Und gleich noch eine Frage...zahlen Kinder im Bus den selben Preis wie Erwachsene?


Cubanische Kinder zahlen bis 12 Jahren im Viazul-Bus die Hälfte - müsste dann wohl auch bei Touri-Kindern so sein!


Fino alla fine !!!
-

 Antworten

 Beitrag melden
18.03.2009 16:09
avatar  ( gelöscht )
#10 RE: Erste Kuba Reise..alleine mit Kind...Brauche Tipps
avatar
( gelöscht )

ich67 : Habe vor im August für ca. 2 1/2 Wochen nach Kuba zu gehen. Möchte zuerst nach Havanna, dann in das Vinales Tal, und dann noch irgendwie nach Trinindad.Und so ca. 1 Woche noch Badeurlaub...vermutlich halt Varadero..
Ich (Frau, 42) reise mit meiner Tochter, 9. Wie ist das so allgemein, bekomme ich da Probleme als alleinreisende Frau mit Kind? Sollte ich mir ein Auto nehmen oder den Bus? Freue mich auf Ratschläge bezgl. Transport und Unterkünfte....
-------------------------------------------------------

Hallo , meine Tipps für diese Entscheidung:
du musst, wenn Du dich für Bus entscheidest "Viazul" nach Havanna nach Vinales, nach Trinindad und für das Rückticket jedesmal in der angekommenen Stadt das neue Ticket für die nächste Fahrt organisieren.
das kann mitunter lange dauern....TIP: am besten schon bei der Ankunft nach der Rückticketreservierung fragen oder sofort entscheiden wanns zum nächsten Ziel weitergeht und sofort kaufén / bezahlen.
per Bus kostet die ganze Reise ca 100 CUC pro Person (je nach deinem Flughafen, den schriebst Du nicht, ich vermute Var, da Du schreibst "nach Hav..)
bei einem Leihfahrzeug bist Du dasselbe Geld in ca 3 Tagen los, bezahlst jede Nacht ca 2 CUC Nachtwache, damit morgens noch alles dran ist.
bist bei der Fahrt ständig mit Blick auf die Strasse - Schlaglöcher und Schlaggruben..,
Hast bei jedem Ausflug die Karre in Sicht, damit nichts wegkommt,
fotografiere bei der Übergabe jeden Fahrzeugschaden, lass jeden schriftlich dokumentieren, kontrolliere das Ersatzrad und das Wechselwerkzeug und lass dir keine fällige Fahrzeuginspektion auf die Augen drücken.


 Antworten

 Beitrag melden
18.03.2009 16:56 (zuletzt bearbeitet: 18.03.2009 16:56)
#11 RE: Erste Kuba Reise..alleine mit Kind...Brauche Tipps
avatar
Rey/Reina del Foro
Zitat von ich67
Sollte ich auch nach Santa Clara?

Nein, falls du nicht zufällig Anhängerin des quasireligiösen Che-Kultes bist.

Gerade mit Kind im Schlepptau würde ich außerdem eher mehr Tage pro Ort verbringen als ständig weiterzuziehen. Zumal sich Kuba meiner bescheidenen Meinung nach besser im gemäßigten Tempo der Einheimischen erleben lässt.

Und baden kannst du auch prima ganz in der Nähe von Trinidad, was ohnehin eine sehr vielseitige Ecke von Kuba ist. Dort lässt sich der Strandurlaub je nach Laune spontan von lohnenden Tagesausflügen unterbrechen. Siehe auch hier.

 Antworten

 Beitrag melden
23.03.2009 11:44 (zuletzt bearbeitet: 23.03.2009 11:46)
#12 RE: Erste Kuba Reise..alleine mit Kind...Brauche Tipps
avatar
Rey/Reina del Foro
Hui, ganz schönes Programm für 2 1/2 Wochen - Havanna, Vinales, Trinidad und 1 Woche Varadero - also damit dürfte Santa Clara von vornherein wegfallen (nicht so schade drum) Würde bei diesen Vorhaben auch die Woche Varadero streichen - lieber immer mal zwischendurch baden gehen/fahren, und die Möglichkeiten hast du ja: in Havanna Playa del este, in Vinales mal einen Trip zu Wasserfällen oder 'nen Hotelpool, in Trinidad Playa Ancon oder halt auch Wasserfälle. Diese Mischung ist denke ich auch für ein Kind wesentlich angenehmer als bis zum Ende auf eine Badewoche warten zu müssen Probleme mit Kind als alleinreisende Frau gibt's nicht mehr als anderswo. Auf keinen Fall ein Auto nehmen, da kommt man aus dem Stress nicht mehr raus (wurde ja bereits beschrieben). Bus ist absolut in Ordnung und ich relativiere Cari Besos Aussagen dahingehend, dass sowohl nach Vinales als auch Trinidad dermaßen viele Busse fahren, dass du nicht gleich vorbestellen bzw. wissen musst, wann du weiter fährst, die Leute in den Casas können auch für dich anrufen und reservieren, also keine Bange
Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen...

 Antworten

 Beitrag melden
24.03.2009 09:33
avatar  luce
#13 RE: Erste Kuba Reise..alleine mit Kind...Brauche Tipps
avatar
super Mitglied

Kuba alleine mit Kind ist überhaupt kein Problem. Eher im Gegenteil. Die Kubaner lieben Kinder über alles und man bekommt Einblicke, die man sonst nicht bekommen würde.Es gab immer kubanische Kinder zum Spielen. Zudem hat man als Frau dann auch einigermaßen Ruhe vor der ewigen Anmache und wird mehr respektiert. Toll ist auch die Kuba-Erfahrung für das Werteverständnis unserer Kinder. Mein Sohn (12) hat nacheinander alle seine Bälle irgendwo verloren mit dem Resultat, dass es dann einfach keinen mehr gab, weil keiner zu kaufen war..Das nächste Mal passt er besser auf.

Zur Frage der Reisemittels würde ich auf jeden Fall- wenn´s das Portemomaie erlaubt- den Mietwagen vorziehen, die längeren Strecken kann man ganz gut mit dem Viazul erledigen, Kinder zahlen bis 12 nur die Hälfte. Billig ist der allerdings auch nicht. Was einfach nervt, sind das Geschleppe des Gepäcks in der Hitze, die nicht unbeträchtlichen Taxikosten, um zu den Viazulstationen, die teilweise recht abgelegen sind, zu kommen.

Das Autofahren auf Kuba hat mir eher Spass gemacht. Wenn man das Autofahren ein wenig beherrscht, ist das alles kein Problem. Man weiß ja, dass man vorsichtig sein muss wegen der Schlaglöcher.Und es ist einfach herrlich, nahezu alleine auf der Autopista zu fahren. Und man kommt an Orte, wo man nicht über Touristenhaufen stolpern muss. Und diese ewige Angstmacherei, dass was wegkommt, kann ich auch nicht nachvollziehen. Ich glaube, das wird nur geschürt, damit sich Leutte ein wenig Geld mit der Aufpasserei verdienen können.

Allerdings: Ein wenig Spanisch sprechen können ist absolutes Muss.Sonst kriegt man nichts mit.

Ich habe mich nach 2 Wochen rumreisen, was einfach anstrengend ist, ehrlich gesagt auf unsere 3 Tage Varadero All inklusive sehr gefreut.Endlich mal die Füße hochlegen, sich nicht darum kümmern müssen, wo das Essen herkommt, wie man das Kind bespasst etc...und mal was anderes essen als Fleisch mit Pommes oder Reis ohne Soße und Salat aus Tomaten und Kohl...

Und Kinder wollen ja alle (jedenfalls die, die ich kenne) am liebsten nur in solchen Anlagen Urlaub machen. Daher würde ich auch mindestens 2-3 Tage an einem Ort bleiben, da Kinder ja nicht so gerne von Ort zu Ort ziehen. Solange braucht man auch, finde ich, um einen Ort zu erleben.

Also, viel Spass, wenn Du noch Fragen hast, kannst Du mir ja eine PM schreiben.




 Antworten

 Beitrag melden
24.03.2009 10:39 (zuletzt bearbeitet: 24.03.2009 10:39)
avatar  ( Gast )
#14 RE: Erste Kuba Reise..alleine mit Kind...Brauche Tipps
avatar
( Gast )
Zitat von luce
Ich habe mich nach 2 Wochen rumreisen, was einfach anstrengend ist, ehrlich gesagt auf unsere 3 Tage Varadero All inklusive sehr gefreut.Endlich mal die Füße hochlegen, sich nicht darum kümmern müssen, wo das Essen herkommt, wie man das Kind bespasst etc...und mal was anderes essen als Fleisch mit Pommes oder Reis ohne Soße und Salat aus Tomaten und Kohl..

Wohl eher auf das Hotel in Varadero gefreut, als auf Varadero selbst. Denn außerhalb der Hotels ist es dort öde. AI-Hotels gibt es aber nicht nur dort.


 Antworten

 Beitrag melden
24.03.2009 11:07
avatar  luce
#15 RE: Erste Kuba Reise..alleine mit Kind...Brauche Tipps
avatar
super Mitglied

Find ich gar nicht. Varadero ist doch zumindestens ein Ort. Cayo Coco ist öde, denn da gibts wirklich nur Hotels.´Aber natürlich kann man auch woanders hin. Wir haben dort nur letztes Jahr ein nettes Hotel gefunden, wo man uns auch dieses Jahr mit großem Hallo begrüßt hat.


 Antworten

 Beitrag melden
24.03.2009 17:44
avatar  ( gelöscht )
#16 RE: Erste Kuba Reise..alleine mit Kind...Brauche Tipps
avatar
( gelöscht )

Hi,
vielen Dank für die ganzen Infos und Tipps...!! Super!
Luce, in welchem Hotel warst du den in Varadero? Und ja, so ein paar Tage all ink. muss schon sein, will ja nicht völlig erledigt aus dem Urlaub kommen.
Was die mobilität angeht, glaub ich ziehe den Bus vor. Fahre zwar gut Auto..aber das mach ich ja jeden Tag :-)
Kann mir noch jemand eine schönes Hotel am Strand in Trinindad vorschlagen?


 Antworten

 Beitrag melden
25.03.2009 09:09
avatar  ( gelöscht )
#17 RE: Erste Kuba Reise..alleine mit Kind...Brauche Tipps
avatar
( gelöscht )

So, meine Reiseplanung steht..Aus meinen 2 1/2 Wochen sind jetzt 2 Wochen geworden...muss früher heim wegen "Familienfest", mist..
Mal schauen was ihr dazu sagt...

2 Nächte Havanna evtl. im mariveli.com
2 Nächte in Vinales evtl. im Casa Mirta Azcuy
1 Nacht Havanna
2 Nächte Trinindad evtl. Casa Tito y Vicky
und dann, ich weiß euch drehts den Magen um :-)
7 Nächte Varadero im Club Kawama, All Inklusive...

Kennt jemand die Casa´s und kann mir was dazu sagen? Fahren würde ich mich dem Bus..ich weiß, sind längere Strecken..aber da mein Kind noch keine Karten lesen kann ist das glaube ich besser. Und ich kann auch entspannt aus dem Fenster schauen..


 Antworten

 Beitrag melden
25.03.2009 10:30
avatar  luce
#18 RE: Erste Kuba Reise..alleine mit Kind...Brauche Tipps
avatar
super Mitglied

Im Kawama waren wir auch ! Das Hotel kriegt zwar regelmäßig ordentlich sein Fett weg bei Hotelbewertungen, aber wir fandens klasse ! Eine wunderschöne große Anlage an einem tollen Strandabschnitt. Du darfst dir nur kein schimmliges Zimmer andrehen lassen, davon gibts leider ziemlich viele. Einfach vehement auf ein neues bestehen, dann bekommst du auch sofort eins. Dieses Jahr waren leider wenig Kinder da. Preis/Leistungs-Verhältnis ist klasse. Bei 1 Woche AL bei 2 Wochen Reise kann man das gut mit dem Bus machen.´Die 1 Nacht HAV dawischen würd ich mir aber vielleicht sparen, kannst doch auch gleich nach Trinidad weiter und dann lieber zum Schluß vielleicht noch ´ne Nacht in HAV, wenn Du von da aus fliegst. Die Casas würde ich mir vor Ort suchen, das ist überhaupt kein Problem, dann kannst Du da wohnen, wo Ihr das schön findet. Letztes Jahr hatten wir auch "die Katze im Sack" gekauft und da war so einiges bei, was wir nicht schön fanden.


 Antworten

 Beitrag melden
25.03.2009 10:31
avatar  Tine
#19 RE: Erste Kuba Reise..alleine mit Kind...Brauche Tipps
avatar
Forums-Senator/in

In Antwort auf:

7 Nächte Varadero im Club Kawama, All Inklusive...



kawama....die lage ist nicht schlecht wenn du glück hast mit der zimmerverteilung und eines direkt am strand bekommst.
ansonsten aufpassen...das man dir nicht die schimmelzimmer gibt.



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Bildanhänge
imagepreview

Kawama Super.jpg

download

imagepreview

kawa.jpg

download

imagepreview

kawama2.jpg

download


Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!

 Antworten

 Beitrag melden
25.03.2009 13:20
#20 RE: Erste Kuba Reise..alleine mit Kind...Brauche Tipps
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Hallo ich67,
schöne Reiseplanung. Was sagt denn Deine Tochter dazu? Sie ist 9??
Ist aber mit Kind machbar... Wenn Du noch Spanisch kannst, ist alles schön

Mit Kind in Cuba ist wirklich kein Problem, Ende 2004 meinen Sohn auch mit knapp 2 zum ersten Mal (für ihn) nach Cuba geschleppt. Bis heute war er 3x da, und ein Ende ist nicht in Sicht. Allerdings gehts auch in andere Länder, wobei mir jetzt Colombia (turistisch mit Kind) am Besten gefallen hat.
Er hat sich in Cuba sehr wohl gefühlt, sehr viel gelernt und die Zeit genossen.

Und dazu:

In Antwort auf:

und dann, ich weiß euch drehts den Magen um :-)


Wenn Du immer arbeitest, darf es auch ruhig mal eine Woche im Hotel mit allem sein.

Eine richtig schöne Reise wünsche ich Dir- bis August ists ja noch ein Weilchen...


 Antworten

 Beitrag melden
25.03.2009 19:18
avatar  ( gelöscht )
#21 RE: Erste Kuba Reise..alleine mit Kind...Brauche Tipps
avatar
( gelöscht )

Ach Leute, ich freu mich so!! Habe heute meinen Flug reserviert! Und ja, ist noch ein weilchen bis August, aber bei dem momentanen Wetter hier habe ich zumindest jetzt was worauf ich mich freuen kann :-). Bin schon irre gespannt drauf...
Ist ja lustig, Luce, dass du auch im Kawama warst. Habe mir auch die Bewertungen angeschaut und entschieden dass ich damit leben kann :-). Die Lage gefällt mir und ist nicht so weit von der Stadt weg (zumindest lt. Beschreibung).
Habe mal die Casa Mariveli angeschrieben und auch schon Antwort erhalten. Ist halt nicht schlecht da die Besitzerin Deutsch spricht für mich als "Anfängerin". Sie hat auch gesagt dass sie mir gleich die Bustickets besorgt..klang sehr nett. Kostet 30 CUC die Nacht..ist ok, oder?
So, jetzt kann ich anfangen mein schlechtes Spanisch wieder ein bischen aufzufrischen :-)


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2009 10:48
avatar  chulo
#22 RE: Erste Kuba Reise..alleine mit Kind...Brauche Tipps
avatar
Forums-Senator/in

In Antwort auf:

ein weilchen bis August



Kuba im Sommer ist der Hammer ! Schau, dass Ihr ab und an mal ein Zimmer mit Klimaanlage bekommt ! El calor de matara !

Und möglichst wenig bewegen bzw. immer in Nähe des Wassers aufhalten !


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2009 12:03
avatar  PIRATA
#23 RE: Erste Kuba Reise..alleine mit Kind...Brauche Tipps
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von ich67
Hi,
vielen Dank für die ganzen Infos und Tipps...!! Super!
Luce, in welchem Hotel warst du den in Varadero? Und ja, so ein paar Tage all ink. muss schon sein, will ja nicht völlig erledigt aus dem Urlaub kommen.
Was die mobilität angeht, glaub ich ziehe den Bus vor. Fahre zwar gut Auto..aber das mach ich ja jeden Tag :-)
Kann mir noch jemand eine schönes Hotel am Strand in Trinindad vorschlagen?


Brisas trinidad del mar
Essen : Nix besonderes...Kubanischer Hotelmampf halt
Personal : Suuuper
Strand : Noch superer ( Hallo Jan )
Bin am Sonntag von dort kommend wieder hier aufgeschlagen..der Fliegerfahrer nannte das "Landung"

Allerdings...im August sehr viele Sandflöhe und Moskitos
Solltest du dich dafür entscheiden..schicke mir bitte ne PM


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2009 12:49
avatar  jan
#24 RE: Erste Kuba Reise..alleine mit Kind...Brauche Tipps
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

In Trinidad geht man ja auch ins CP.

Gutes Essen, frischer Fisch usw. ganz nach Wunsch.

31.03.2009 13:06
avatar  PIRATA
#25 RE: Erste Kuba Reise..alleine mit Kind...Brauche Tipps
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von jan
In Trinidad geht man ja auch ins CP.

Gutes Essen, frischer Fisch usw. ganz nach Wunsch.


Dieses Essen kann man auch bei Freunden haben
Der Rest ist absolut Ansichtssache



 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 3 « Seite 1 2 3 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!