Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 207 Antworten
und wurde 10.186 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#201 RE: Wie hilft man eigentlich in Cuba
04.10.2008 15:30

Zitat von Doctora
[quote]Wollten sie das überhaupt?


Dazu ein klares "NEIN" wozu auch. Nosotros Cubanos somos los mejores del mundo

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#202 RE: Wie hilft man eigentlich in Cuba
04.10.2008 20:46
Naja wennst sagst Baumaterial "Wiederaufbauhilfe nach Hurricane" für Barrio irgendwas, ziemlich sicher. Dann stopfst 30% für Barrio rein und 70% für Haushalt X, wahrscheinlich auch. Wennst sagst nur für Person X, wahrscheinlich nur wenn Person X, mehrere Entscheider kennt. Denke MINVEC wird dir den Kontainer sogar kostenlos transportieren, besser ist aber du legst selber Geld hin, den die MINVEC Bürokraten brauchen ziemlich lange und sofern Guantanamo, wenn ich nicht irre, ist denen ein bisserl zu weit weg von Havanna. Ein Freund von mir macht alles mit CTC Holguin, das läuft recht gut. Was unser Projekt in Santiago betrifft, ist meistens nur Spritvergütung drinnen, aber einen LKW organisieren schafft MINVEC selten, jetzt schicken wir halt immer einen Kastenwagen voll in dem Kontainer für Holguin mit. Während unser Lager in Ö schon langsam voll wird.

Wennst das nächste mal in Kuba bist, sprichst am besten mit einem fähigen Organisator in deinem Ort und lässt dir sein okay geben, vielleicht hat der sogar schon mal sowas gemacht, dann kennt er sich aus und triffst dich in Havanna mit MINVEC bzw. vor Ort. Einziges Problem, die sind extrem langsam und bürokratisch und natürlich misstrauisch, aber ein Geschenk egal an wenn, wird eher selten abgelehnt. Die Importbestimmung Kubas gelten aber auch für den Kontainer, also Sat-Anlage bleibt illegal und sonst sollte das Zeug auch richtig erfasst sein.

Spenden an private bleiben ein riesiges Problem. An die Arbeitsstelle deiner Frau, allerdings null Problem.

Was Kleinunternehmen betrifft, vorerst verkaufen wir nur von Ö aus nach Kuba, in 2 Jahren möchte ich ca. ein Unternehmen vor Ort gründen, dann kann ich dir ernsthafte Auskunft geben. Nur soviel von meinen Kontakten, haben sich nach kurzer Zeit die meisten, inkl. Vizeminister, als ich darf das nicht schreiben herausgestellt. Kurzum die Suche nach Auskunftspersonen ist schon sehr sehr schwierig und meine aktuelle Hoffnung ist eig. die Ministerin bzw. ein MINBAS Vizemin. selbst. Aussage eines sehr guten Ing. von MINBAS, der von der Regierung in diverse Erstwelt Länder monatelang entsendet wurde, ich habe ein halbes Jahr meines Lebens verloren, weil ich mit einem gewissen Exminister arbeitete. Also wenn dir das schon ein Kubaner sagt, dann weisst du welchen du vor dir gehabt hast.
Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#203 RE: Wie hilft man eigentlich in Cuba
20.05.2009 16:21

Zitat von ElHombreBlanco
Zitat von Chico tonto
Weiss jemand Online-Versand-Möglichkeiten von Lebensmitteln nach Cuba?

http://www.antillas-express.com//index.p...php?id=2061&cat=
Ob man dadurch aber allgemeine Lieferschwierigkeiten überwinden kann? Die Produkte werden meist auch nur in Kuba produziert.

der Laden ist komisch, mit Firefox funzt nichts, mit IE 8 tampoco, nur der Browser 6.0 T - Online lässt einigermassen eine Eingabe zu.
Jemand eine

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#204 RE: Wie hilft man eigentlich in Cuba
20.05.2009 16:32

Soporte técnico: webmaster@antillas-express.com

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#205 RE: Wie hilft man eigentlich in Cuba
20.05.2009 16:38

Funktioniert bei mir mit Firefox nicht (kann nichts in den Warenkorb klicken) aber mit dem IE schon. Musst deinen Link nur von dem ganzen Quatsch nach der Domain befreien.

http://www.cubaeshop.com dann funktionierts vielleicht auch bei dir...?

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#206 RE: Wie hilft man eigentlich in Cuba
20.05.2009 16:43

Zitat von Uli
Funktioniert bei mir mit Firefox nicht (kann nichts in den Warenkorb klicken) aber mit dem IE schon. Musst deinen Link nur von dem ganzen Quatsch nach der Domain befreien.

http://www.cubaeshop.com dann funktionierts vielleicht auch bei dir...?

nein, ist nicht der Grund, mit dem ganzen Quatsch. Mit IE 7 hat es noch funktioniert. Der 8ter will auch nicht so richtig.

El Mirasol
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied


Beiträge: 81
Mitglied seit: 15.03.2009

#207 RE: Wie hilft man eigentlich in Cuba
20.05.2009 22:07
Hier ist auch noch eine Adresse:

http://www.envioregalos.com/home.asp

Habe aber selbst keine Erfahrungen damit gesammelt. Hat irgend jemand schon mal was online für Kuba geordert? Würde mich mal interessieren, ob das funktioniert.....

El Mirasol

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#208 RE: Wie hilft man eigentlich in Cuba
21.05.2009 10:57

Zitat von El Mirasol
Hier ist auch noch eine Adresse:

http://www.envioregalos.com/home.asp

Habe aber selbst keine Erfahrungen damit gesammelt. Hat irgend jemand schon mal was online für Kuba geordert? Würde mich mal interessieren, ob das funktioniert.....

ja, funktioniert. Leider geht nicht immer alles in das Hinterland zu senden. Es gibt Artikel, die können nur für Adressen in der Hauptstadt geordert werden.

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Autofahren in Cuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von yabalu
36 08.03.2007 20:48
von El Bucanero • Zugriffe: 3247
was ist eigentlich cuba?jeder hat seine eigene meineung!!!
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von osvaldocuba
8 15.06.2005 20:09
von MissaSinistra • Zugriffe: 207
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de