Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 6.139 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
user
Beiträge:
Mitglied seit:

Einfuhr GPS-Gerät (TomTom)
22.07.2008 12:17


Gerade les ich, was eigentlich zu vermuten gewesen wäre - die Einfuhr von GPS-Geräten, sprich Navigationssystem, ist verboten.

Hat da jemand Erfahrungen? Wird auch für einen cubischen Zöllner nicht so schwer zu erkennen sein, dass es sich um ein Navi hnadelt, zumal gross "TomTom" draufsteht.

Hintergrund: Ich möchte im September mein GPS mitnehmen, da ich dort ettliche MP3s drauf hab und mein TomTom Go über eine FM-Transmitter-Funktion verfügt, sprich ich kann meine MP3s drahtlos auf eine Frequenz des Autoradios übertragen (muss nur noch dafür sorgen, dass die Mietkarre n Radio hat). Fast Pflicht - bei geschätzen 3'000km Reisestrecke.

Weiters wäre das TomTom auch von Vorteil, wenn wir den netzberiebenen Ghettoblaster beim asado-Grillfest "ansteuern" könnten und nicht immer CDs wechseln müssten. So liesse es sich mittels Zufalls-Wiedergabe aus dem Reggaeton-Ordner und nem zarten Schweinchen auf dem Teller recht gut leben.

Und so nebenbei - Vereinfachung der Orientierung mit Himmelsrichtungen, man hätte einen verlässlichen "Tacho" an Bord......

Moruk
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 484
Mitglied seit: 30.11.2006

#2 RE: Einfuhr GPS-Gerät (TomTom)
22.07.2008 12:22

ich würd´s lassen. Der FM Transmitter ist doch natürlich auch verboten und Du
riskierst den Verlust deines Navis + eine saftige Multa falls man Dich damit erwischt.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.865
Mitglied seit: 01.07.2002

#3 RE: Einfuhr GPS-Gerät (TomTom)
22.07.2008 12:22

Wenn nicht fett GPS draufsteht, bezweifle ich, dass die mit HansHans was anfangen können. Es ist ja auch nur ein mp3-Spieler, den du dann vorführen kannst, oder?
Dass der UKW-Teil der Radios in den Mietauto auch funktioniert, darauf würde ich mich aber nicht verlassen...

62 = 3.500.000.000 (2016)

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Einfuhr GPS-Gerät (TomTom)
22.07.2008 12:26

Zitat von Pasu Ecopeta
Gerade les ich, was eigentlich zu vermuten gewesen wäre - die Einfuhr von GPS-Geräten, sprich Navigationssystem, ist verboten.

Hat da jemand Erfahrungen? Wird auch für einen cubischen Zöllner nicht so schwer zu erkennen sein, dass es sich um ein Navi hnadelt, zumal gross "TomTom" draufsteht.

Hintergrund: Ich möchte im September mein GPS mitnehmen, da ich dort ettliche MP3s drauf hab und mein TomTom Go über eine FM-Transmitter-Funktion verfügt, sprich ich kann meine MP3s drahtlos auf eine Frequenz des Autoradios übertragen (muss nur noch dafür sorgen, dass die Mietkarre n Radio hat). Fast Pflicht - bei geschätzen 3'000km Reisestrecke.

Weiters wäre das TomTom auch von Vorteil, wenn wir den netzberiebenen Ghettoblaster beim asado-Grillfest "ansteuern" könnten und nicht immer CDs wechseln müssten. So liesse es sich mittels Zufalls-Wiedergabe aus dem Reggaeton-Ordner und nem zarten Schweinchen auf dem Teller recht gut leben.

Und so nebenbei - Vereinfachung der Orientierung mit Himmelsrichtungen, man hätte einen verlässlichen "Tacho" an Bord......

-----------------------------------------------------------------------
Wenn sie Ihn finden... ist er weg. Nachdem Du Ihn ja nur für Musik brauchst würde ich mir die Anschaffung eines mp3 player und Transmitter schon überlegen...(Kosten ja nicht die Welt)

Solltest Du doch GPS Dateien benötigen...man weiß ja nie...würde ich mich für ein Handy mit GPS Funktion entscheiden. Einfacher zu schmuggeln.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: Einfuhr GPS-Gerät (TomTom)
22.07.2008 12:29
Ein MP3-Player liesse sich über die integrierte Box vorführen - darf halt beim Einschalten der aduana / policia nicht gerade auf den Monitor schauen, zumindest solange, bis ich in die Juke-Box durchgeklickt hab.

Aber ob die Zöllner "TomTom" kennen? Ist ja ungefähr so, wenn Du jemand erzählen willst, dass "Billyboy" Luftballons sind

worst case:

- am Zoll wirds hinterlegt und bei Ausreise kann ich's wieder mitnehmen (=kostenneutral aber "totes" Gepäck)?

- inländisch macht der -Mann nen riesen Aufstand und wittert das Geschäfts des Monats (fiese Bestechungssumme oder er selbst eignet sich das Gerät an)??? Inländisch hätte ich jedoch weniger Bedenken, dass Herr oficial mit "TomTom" was anfangen kann.
Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Einfuhr GPS-Gerät (TomTom)
22.07.2008 12:32

Ich bin der gleichen Meinung wie Doctora.
Lass es sein, als ich in Februar in Cayo S. Maria war, hat mir ein genervter Deutscher Turist erzählt das sein Medion Navi, in der Aduana abgenommen haben und wollte den Reiseveranstalter klagen, wer er nicht informiert wurde, weiß aber nicht ob er den bei ausreise wieder bekommen hat.

suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Einfuhr GPS-Gerät (TomTom)
22.07.2008 12:40

Navigationsgeräte nützen dir in Cuba nichts. Oder gibt es Karten von TomTom, welche Cuba enthalten??? Kauf dir einen i-Pod. FM-Transmitter funktionieren mit allen Radios. Habe meinen auch in die Domrep. genommen. Hat bestens funktioniert.

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Einfuhr GPS-Gerät (TomTom)
22.07.2008 12:40

Aber vielleicht ist es nicht mehr verboten!

In Antwort auf:
¿Cuáles artículos debo declarar?

Deberán declararse, todos los artículos que no forman parte de los efectos personales, estén sujetos al pago de derecho o expresamente exento.


Además:

* Armas (de fuego, blancas u otras) y sus municiones
* Animales vivos, productos de origen animal o vegetal
* Muestras u otros artículos con fines comerciales
* Pornografía
* Equipos de comunicación satelital
* Otros equipos de comunicación ( Walkie Talkie)
* Dinero en efectivo siempre que exceda los cinco mil (5,000.00) USD o equivalente en otras monedas.
* Obras de arte y objetos de valor museable
* Cualquier artículo de alto valor que el pasajero prevea reexportar (llevarlo consigo a la salida).



http://www.aduana.co.cu/faq.htm

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: Einfuhr GPS-Gerät (TomTom)
22.07.2008 12:42

Zitat von suizo
Navigationsgeräte nützen dir in Cuba nichts. Oder gibt es Karten von TomTom, welche Cuba enthalten??? Kauf dir einen i-Pod. FM-Transmitter funktionieren mit allen Radios. Habe meinen auch in die Domrep. genommen. Hat bestens funktioniert.


Ich habe in Ares ein Runtergeladen, für Wissenschaftlichen zwecken, und habe in mein N95 installiert und beim ausführen von eine Simulation bin von Sta. Clara nach Habana gefahren, nur ich musste die Version 6 instellieren, weil mit der 7 hat es nicht funktioniert.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#10 RE: Einfuhr GPS-Gerät (TomTom)
22.07.2008 12:44
Zitat von Pasu Ecopeta
...drahtlos auf eine Frequenz des Autoradios übertragen
Das sind Funkgeräte, also illegale Kommunikationsmittel. In der DDR stand darauf schlimmstenfalls sogar Knast. Glaube nicht, daß das in Kuba lockerer gesehen wird.

Besorg dir einen billigen MP3 und eine Adaptercassette. Die meisten Verleihmöhren haben ja eh noch Cassette statt CD. Und zur Sicherheit falls du doch einen neueren bekommst, brenn dir ein paar MP3-CD's. Da passt soviel drauf. Damit beschallst du auch jede Grillparty bis die letzte Flasche zu Boden geht.

Ein weiterer ganz großer Vorteil: Du kannst den ganzen Billig-Rettel dort am Schluß verschenken, ohne daß es weh tut. Und hast auf dem Rückflug mehr Platz für Rum und Zigarren.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: Einfuhr GPS-Gerät (TomTom)
22.07.2008 12:44
Mal wieder typisch unqualifizierte Aussagen wie meistens hier im Forum.

Aduana de Cuba

84. Equipos de captación de señales vía satélite (GPS)

MINIMO MEDIO MAXIMO
100.00 150.00 200.00

Nada permitido, wurde aber hier schon behandelt.

Habe selber GPS-Geräte schon selber rüber gebracht und ohne Beanstandung.



Salu2
suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE: Einfuhr GPS-Gerät (TomTom)
22.07.2008 12:45

Was würden wir ohne dich machen LOCO...

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Einfuhr GPS-Gerät (TomTom)
22.07.2008 12:47

Zitat von locoyuma
Mal wieder typisch unqualifizierte Aussagen wie meistens hier im Forum.

Aduana de Cuba

84. Equipos de captación de señales vía satélite (GPS)

MINIMO MEDIO MAXIMO
100.00 150.00 200.00

Nada permitido, wurde aber hier schon behandelt



Salu2


Sag mal die Quelle, weil lauf HomePage der Aduana, ist nichts von Prohibiciones:
http://www.aduana.co.cu/prohi.htm.

Auf der alten Homepage, stand drauf, dass es verboten war, jetzt nicht.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: Einfuhr GPS-Gerät (TomTom)
22.07.2008 12:49
http://www.kubaforen.de/search.php

Nur Aduana eingeben und Stöbern.



Salu2
ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE: Einfuhr GPS-Gerät (TomTom)
22.07.2008 13:00

Zitat von locoyuma
Mal wieder typisch unqualifizierte Aussagen wie meistens hier im Forum.

Aduana de Cuba

84. Equipos de captación de señales vía satélite (GPS)

MINIMO MEDIO MAXIMO
100.00 150.00 200.00

Nada permitido, wurde aber hier schon behandelt.

Habe selber GPS-Geräte schon selber rüber gebracht und ohne Beanstandung.



Salu2

-----------------------------------------------------------
Da frag ich lieber noch mal nach...

Du warst also mit Deinem Navi bei der Aduana...hast es Ihnen gezeigt...gesagt und erklärt was es ist und Die haben dich dann durchgewunken?

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE: Einfuhr GPS-Gerät (TomTom)
22.07.2008 13:06
Zitat von Doctora
Zitat von locoyuma
Mal wieder typisch unqualifizierte Aussagen wie meistens hier im Forum.

Aduana de Cuba

84. Equipos de captación de señales vía satélite (GPS)

MINIMO MEDIO MAXIMO
100.00 150.00 200.00

Nada permitido, wurde aber hier schon behandelt.

Habe selber GPS-Geräte schon selber rüber gebracht und ohne Beanstandung.



Salu2

-----------------------------------------------------------
Da frag ich lieber noch mal nach...

Du warst also mit Deinem Navi bei der Aduana...hast es Ihnen gezeigt...gesagt und erklärt was es ist und Die haben dich dann durchgewunken?


Jep, hab denen erklärt es ist für unser Boot zum fischen.
Fliege auch jetzt wieder in 2 Wochen mit iPhone und das hat GPS.
http://hammi71.ha.funpic.de/mambo/Zoll%20Kuba/Ins21-2007.pdf

Salu2
ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE: Einfuhr GPS-Gerät (TomTom)
22.07.2008 13:13

...ich muß doof sein...

suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE: Einfuhr GPS-Gerät (TomTom)
22.07.2008 13:15

Zitat von Doctora
...ich muß doof sein...


Sei nicht so streng mit dir....

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: Einfuhr GPS-Gerät (TomTom)
22.07.2008 13:32
Zitat von locoyuma

Aduana de Cuba
84. Equipos de captación de señales vía satélite (GPS)
MINIMO MEDIO MAXIMO
100.00 150.00 200.00
Nada permitido, wurde aber hier schon behandelt.
Habe selber GPS-Geräte schon selber rüber gebracht und ohne Beanstandung.

Salu2


Okay - "MINIMO MEDIO MAXIMO" bezieht sich wohl auf den CUC-Wert? Sprich, wenn die Brüder mich fragen, was das Teil wert ist, geb isch 130 CUC an und alle sind zufrieden. Kosten auhc keine Einfuhr o. ä. (@locoyuma)?

Nicht ganz verstehen will ich jedoch Dein Spanisch - nada permitido = nichts erlaubt. Ja was jetzt? Oder wolltest Du nada prohibido schreiben???
Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE: Einfuhr GPS-Gerät (TomTom)
22.07.2008 13:34

Loco, laut dein Anhang darf man auch Mofas bis 50 ccm, einführen? siehe 15/3

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#21 RE: Einfuhr GPS-Gerät (TomTom)
22.07.2008 13:38

Zitat von el loco alemán
Zitat von Pasu Ecopeta
...drahtlos auf eine Frequenz des Autoradios übertragen
Das sind Funkgeräte, also illegale Kommunikationsmittel.


Den aduana möchte ich sehen, der mir "beweist", dass mein mitgebrachtes Gerät "funkt". Die Funktion des FM-Transmitters steht ja nicht in grossen lettras auf dem Gerät drauf.

Zitat von el loco alemán
Besorg dir einen billigen MP3 und eine Adaptercassette.


Das wär die Alternative - wobei die Menüführung beim Navi-MP3 schon wesentlich angenehmer ist, übersichtlich & mit Touch-Screen.

Zitat von el loco alemán
brenn dir ein paar MP3-CD's


Erfordert vor Ort wieder ein MP3-CD-Abspiel-Gerät. Da hab ich so meine Probleme.... "Radiofunktion" hat hingegen jede Uralt-"Rettel"

suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE: Einfuhr GPS-Gerät (TomTom)
22.07.2008 14:28

Pasu, kauf dir einen i-pod. Glaub mir, da hast du die ganze Musik drauf und das mit dem FM-Transmitter funzt auch. Hat bei mir bestens funktioniert im Mietauto in der Domrep. War auch so eine Reisschüssel mit einem uuuuuuuuuuuuuuuraaaaaaaaalt Radio drinnen....

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#23 RE: Einfuhr GPS-Gerät (TomTom)
22.07.2008 15:55

Zitat von Pasu Ecopeta
Zitat von locoyuma

Aduana de Cuba
84. Equipos de captación de señales vía satélite (GPS)
MINIMO MEDIO MAXIMO
100.00 150.00 200.00
Nada permitido, wurde aber hier schon behandelt.
Habe selber GPS-Geräte schon selber rüber gebracht und ohne Beanstandung.

Salu2


Okay - "MINIMO MEDIO MAXIMO" bezieht sich wohl auf den CUC-Wert? Sprich, wenn die Brüder mich fragen, was das Teil wert ist, geb isch 130 CUC an und alle sind zufrieden. Kosten auhc keine Einfuhr o. ä. (@locoyuma)?

Nicht ganz verstehen will ich jedoch Dein Spanisch - nada permitido = nichts erlaubt. Ja was jetzt? Oder wolltest Du nada prohibido schreiben???



Sei nicht so streng mit mir, hab das zwischen Tür und Angel und mit Kunden am Phon, geschrieben

Salu2

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#24 RE: Einfuhr GPS-Gerät (TomTom)
22.07.2008 19:11

Hi@all !
Hab auch regelmässig meine Laufuhr, den Forerunner von Garmin und den XDA Orbit dabei.
Karten sind wirklich ein Problem. Für Garminsoftware gibts es freie
Karibikkarten, die sind aber sehr ungenau. Ich habe mir mit
Stitchmap Karten aus Google earth angeferigt. Nutzen kann man die
mit dem Programm Pathawy auf dem GPS-PDA/Smartphone mit Windows mobile.
Für Havana hat GE auch schon das Strassennetz als Overlay parat.

jörg

¡PATRIA O MUERTE!

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE: Einfuhr GPS-Gerät (TomTom)
22.07.2008 20:17

Zitat von Coppelia
Loco, laut dein Anhang darf man auch Mofas bis 50 ccm, einführen? siehe 15/3


und gemäß der aussage von loco sollte freier verkauf von häuser, wohnungen, autos usw. ab märz 2008 erlaubt sein!

copelia, schicke mir mal den link, karte kuba für gps!

ich habe in meinem handy MDA ( soll keine wrebung sein ) auch gps und tom, tom drauf! und bin einige mal in kuba eingereist. einem anderen deutschen der in kuba wandern wollte mit gps, wurde so ein handy entzogen!

Seiten 1 | 2
Frage »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Einfuhr Elektrogeräte
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von kalla
28 13.12.2014 01:14
von Flipper20 • Zugriffe: 2341
Einfuhr/Mitnahme von technischem Gerät
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von woodcastler
15 01.03.2012 10:28
von Snuko • Zugriffe: 8207
Einführen elektronischer Geräte zu eigenem Gebrauch gebührenfrei?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von rumbero
26 22.10.2010 08:34
von el lobo • Zugriffe: 1699
Hund aus Kuba nach D. einführen?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Kaly
34 27.03.2009 19:59
von Penguin • Zugriffe: 2701
Einfuhr Bohrmaschine
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von flicflac
29 03.11.2005 00:45
von Dasu • Zugriffe: 803
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de