Der Ortega-Komplex

20.07.2008 09:00
avatar  ( gelöscht )
#1 Der Ortega-Komplex
avatar
( gelöscht )

Nicaragua: Der Ortega-Komplex

Opposition in Nicaragua wächst
Zum zweiten Mal in weniger als vier Wochen gingen am Mittwoch in Managua tausende Demonstranten gegen die neo-sandinistische Regierung von Präsident Daniel Ortega (FSLN) auf die Straße. Der Protest richtete sich gegen hohe Lebensmittelkosten und die Entscheidung des Obersten Wahlrates, zwei im Parlament vertretene Parteien von der Teilnahme an den Kommunalwahlen im November und den Präsidentschaftswahlen 2011 auszuschließen. Betroffen ist neben der konservativen PC (mit 100jähriger Geschichte die älteste Partei des Landes, die seit einiger Zeit aber kaum noch eine Rolle spielt) auch die "Sandinistische Erneuerungsbewegung" (MRS), die sich 1995 als sozialdemokratische Tendenz von der FSLN abgespalten hatte und heute über 10.000 Mitglieder zählt. Die Frente Sandinista möchte indes die Zahl der Mitglieder ihrer "Massenorganisation" nicht bekannt machen.

Seither bestimmen sozialdemokratische Ideen die politische Linie der MRS, die von zahlreichen internationalen Organisationen unterstützt wird, die in einigen Fällen den US-Demokraten nahe stehen und bei den Wahlen mit 6,4 Prozent unter den Erwartungen geblieben........


http://www.heise.de/tp/r4/artikel/28/28362/1.html

Don Olafio


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!