Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 69 Antworten
und wurde 9.969 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

Bucanero vs. Cubanero
11.05.2008 23:07

Hallo,
in irgendeinem Tread hat hombre del norte die Frage nach der Biersorte "Cubanero" aufgeworfen. Hier nun die Erklärung für alle, die das interessiert:
Seit kurzem exportiert die Bucanero-Brauerei nach Europa das Bucanero-Bier unter dem Handelsnamen "Cubanero", da "Bucanero" als Name in Europa geschützt ist. Der Inhaber der Namensrechte ist trotz eines sehr lukrativen Angebotes nicht bereit, diese zu verkaufen.
Also, wenn Ihr irgendwo "Cubanero" seht: Das ist dann wirklich "Original Bucanero Holguin".

Prost!
kdl

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Bucanero vs. Cubanero
12.05.2008 01:49

In Antwort auf:
Der Inhaber der Namensrechte ist trotz eines sehr lukrativen Angebotes nicht bereit, diese zu verkaufen.


Stimmt ja gar nicht wenn der Preis stimmt verkaufe ich sofort.

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#3 RE: Bucanero vs. Cubanero
12.05.2008 02:30

In Antwort auf:
Stimmt ja gar nicht wenn der Preis stimmt verkaufe ich sofort.


Mit dem von Inbew angebotenen Preis könntest du dich behaglich zurücklehnen und hättest für den Rest deines Lebens ausgesorgt.

Gruss
kdl

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#4 RE: Bucanero vs. Cubanero
12.05.2008 12:19

Zitat von kdl
Also, wenn Ihr irgendwo "Cubanero" seht: Das ist dann wirklich "Original Bucanero Holguin".
Prost!
kdl


Also wie beim CRISTAL - wie heißt das gleich noch mal in Europa .
( Habs letzte Woche erst getrunken - den Name aber schon wieder vergessen - komisch )

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#5 RE: Bucanero vs. Cubanero
12.05.2008 13:03
Cubanero und auch Mayabe wurden Gestern auf dem Karneval der Kulturen je Flasche für 2,50 EUR verkauft.

Na ja, der Transport muss auch bezahlt werden

Cubanero war schon alle
Angefügte Bilder:
mayabe-deckel.jpg  
Manfred
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 838
Mitglied seit: 07.02.2002

#6 RE: Bucanero vs. Cubanero
12.05.2008 17:26
Cristal heißt bei uns La Palma (wenn überhaupt)

-----
"Mir ist egal wer dein Vater ist, aber solange ich hier angele läufst du nicht übers Wasser."

"Seien wir ehrlich, das Leben ist immer lebensgefährlich."

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#7 RE: Bucanero vs. Cubanero
12.05.2008 17:31

Zitat von Manfred
Cristal heißt bei uns La Palma (wenn überhaupt)


Jetzt wo du es sagt´s fällts mir auch wieder ein. Danke.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Seischu
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 456
Mitglied seit: 20.11.2007

#8 RE: Bucanero vs. Cubanero
12.05.2008 20:50

In Antwort auf:
Cristal heißt bei uns La Palma (wenn überhaupt)

ne, Palma Cristal

Saludos a todos
-------------------------------------------------------
"Wer fremd geht, schont die eigene Frau"

Manfred
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 838
Mitglied seit: 07.02.2002

#9 RE: Bucanero vs. Cubanero
13.05.2008 11:13

Zitat von Seischu
In Antwort auf:
Cristal heißt bei uns La Palma (wenn überhaupt)

ne, Palma Cristal




Stimmt, hast Recht!

Und unser Berliner "Generalimporteur" für Palma Cristal hat seine Homepage ja immer noch nicht fertig, sollte doch eigentlich zum 01. Mai online sein?

-----
"Mir ist egal wer dein Vater ist, aber solange ich hier angele läufst du nicht übers Wasser."

"Seien wir ehrlich, das Leben ist immer lebensgefährlich."

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Bucanero vs. Cubanero
13.05.2008 17:49



Neu Cubanero Fuerte

Da Kuba als Urlaubsziel immer populärer wird, kennen immer mehr Reisende das klassische kubanische Lagerbier Bucanero,
welches von der Bucanero Cervezeria
in Holguin gebraut wird. Um diese Originalabfüllung in Europa anbieten zu können, war leider , aus Urheberrechtsgründen,
eine Umbenennung des Bucanero in CUBANERO nötig. Aber die Originalflaschenform,
das Design des Etiketts und natürlich der Inhalt wurden nicht verändert.
Kuba ist bekannt als Heimat des Rum, der aus Rohrzucker hergestellt wird.
Aber es gibt auch eine Menge bemerkenswerter Spezialbiere, welche aus kubanischen Zutaten gebraut werden.
CUBANERO wird gebraut aus einem Gemisch ausgesuchter Gerstensorten, Hopfen und Zuckerrohr,
die dem Bier einen unverwechselbaren Geschmack verleihen.
Die Bucanero Cervezeria ist im, östlichen Kuba (Holguin) ansässig. Dort sagte Christoph Kolumbus,
als er dabei war Amerika zu entdecken : '' Dies ist der schönste Ort, den menschliche Augen je gesehen haben.''
CUBANEROS Etikett ziert ein Pirat, was auf die farbenfrohe Geschichte Kubas hindeutet,
denn im 17. Jahrhundert war die Karibik das von Piraten am meisten heimgesuchte Gebiet.
Gebraut mit 5,4 % Alc.vol. ist CUBANERO FUERTE ein aromatisches, vollmundiges Lagerbier mit sanft prickelnder Kohlensäure.
Geschmacksreich und voller malziger Noten, kann man im Glas ein stroh-goldenes Bier bewundern.
Zweifellos wird CUBANERO sich, ähnlich wie die florierenden Süd- und Mittelamerikanischen Biere, in Europa zu Recht einen Namen machen.

2,37 €
Preise inkl. MwSt., inkl.Pfand, zzgl.Versand

Also Piraten soll es ja in Cuba immer noch geben.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: Bucanero vs. Cubanero
13.05.2008 17:55

In Antwort auf:
Also wie beim CRISTAL - wie heißt das gleich noch mal in Europa .

Kölsch!

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE: Bucanero vs. Cubanero
13.05.2008 17:57

Das Original:

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#13 RE: Bucanero vs. Cubanero
13.05.2008 18:01

Zitat von el carino

Kölsch!


Womit wir dann mal wieder völlig vom Thema Bier abgekommen wären.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

brikan
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 240
Mitglied seit: 03.12.2007

#14 RE: Bucanero vs. Cubanero
13.05.2008 19:36
soll es so enden??
warum nicht??? es sollte eigentlich eine pppräsentation anhänglich sein verschwunden????

--alles ist miteinander verwoben--

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#15 RE: Bucanero vs. Cubanero
13.05.2008 20:39

Zitat von El Bucanero

2,37 €
Preise inkl. MwSt., inkl.Pfand, zzgl.Versand



Bei dem Preis wird es wohl nur mein Urlaubsbier bleiben.

62 = 3.500.000.000 (2016)

Estefano Alejandro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 216
Mitglied seit: 14.06.2001

#16 RE: Bucanero vs. Cubanero
14.05.2008 10:53

@jan

An welchem Stand auf dem KdK gab's Mayabe?

Die Zeiten ändern sich - "Henkel trocken" bleibt.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#17 RE: Bucanero vs. Cubanero
14.05.2008 11:14
Hier, 1. Reihe ggü. Gedenkbibliothek. In Blickrichtung ist der U-Bahnhof

http://files.homepagemodules.de/b2001662...6p7577757n2.jpg
el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#18 RE: Bucanero vs. Cubanero
14.05.2008 13:03



jan jan, urlaubsreif ? (wieviel tage noch ?)

Che
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.848
Mitglied seit: 11.05.2001

#19 RE: Bucanero vs. Cubanero
14.05.2008 13:45

Zitat von pedacito
Zitat von El Bucanero

2,37 €
Preise inkl. MwSt., inkl.Pfand, zzgl.Versand


Bei dem Preis wird es wohl nur mein Urlaubsbier bleiben.


Bei mir auch, sofern ich dort drüben mal wieder urlaube.

"Ay, me gusta una yuma"

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#20 RE: Bucanero vs. Cubanero
18.10.2012 01:55

.
Heute in Zürich getrunken ...

Cubomio
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 942
Mitglied seit: 20.11.2004

#21 RE: Bucanero vs. Cubanero
18.10.2012 15:45

Bei Bucanero fällt mir nur eins ein: Wie kann man nur Zucker ins Bier panschen?

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#22 RE: Bucanero vs. Cubanero
18.10.2012 22:19

Zitat von Cubomio im Beitrag #21
Bei Bucanero fällt mir nur eins ein: Wie kann man nur Zucker ins Bier panschen?

Immer noch besser als die Dünnbrühe Cristal. Da weiß man nicht, ob man Bier oder Limo trinkt.
Kubanisches Bier ist ja eh nix dolles, wozu auch. Es gibt reichlich Rum und der einfache ist effektiv betrachtet sogar billiger zu haben als Bier.

Als die Luftfahrtgesellschaften sich noch nicht so affig hatten wie jetzt, hab ich mal eine Palette Radeberger 0,5-er Dosen mitgenommen und an meine Kubis am Strand verteilt. Das war ein Fest!

derbeamte
Beiträge:
Mitglied seit:

#23 RE: Bucanero vs. Cubanero
19.10.2012 11:45

Kubanisches Bier ist trinkbar, aber wirklich nichts Besonderes. Daher finde ich es eher lächerlich in Deutschland ein kubanisches Bier zu trinken. Wäre ja so als ob ich in Kuba deutschen Rum trinken würde.

Aber über Geschmäcker lässt sich ja streiten.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#24 RE: Bucanero vs. Cubanero
19.10.2012 11:54

Zitat von derbeamte im Beitrag #23
Daher finde ich es eher lächerlich in Deutschland ein kubanisches Bier zu trinken. Wäre ja so als ob ich in Kuba deutschen Rum trinken würde.
Guter Vergleich!

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.302
Mitglied seit: 19.03.2005

#25 RE: Bucanero vs. Cubanero
19.10.2012 12:04

Zitat von derbeamte im Beitrag #23
Kubanisches Bier ist trinkbar, aber wirklich nichts Besonderes. Daher finde ich es eher lächerlich in Deutschland ein kubanisches Bier zu trinken.

Außer auf ner Cubi-Fete macht das glaub ich auch keiner. Und da und in nem Cubi-Restaurant finde ich das nicht lächerlich. Wär ja sonst so, wie wenn auf nem "Oktoberfest" in den USA amerikanisches Bud ausgeschenkt werden würde.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Händler für Cubanero/Palma Cristal in D/AT?
Erstellt im Forum Kubanische Küche: von Quimbombó
5 02.12.2014 21:16
von juan72 • Zugriffe: 622
Hotel Bucanero 1 Wo. EZ o. DZ / AI 110 €
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von nico_030
13 22.04.2009 13:16
von Habanero • Zugriffe: 1003
Kann man im Hotel "Bucanero" ein Auto oder Roller mieten?
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von dachi
3 20.12.2008 19:07
von prerowjoggen • Zugriffe: 584
Bucanero
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Salsa Cubana
90 02.03.2007 16:52
von derhelm • Zugriffe: 4662
hotel bucanero stg de cuba
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von gerdpaul
3 09.05.2006 22:04
von Pauli • Zugriffe: 266
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de