Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 69 Antworten
und wurde 9.961 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.613
Mitglied seit: 20.05.2008

#51 RE: Bucanero vs. Cubanero
21.10.2012 07:14

Das Cacique kostet nicht 10 sondern 20 Cupies

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.728
Mitglied seit: 09.05.2006

#52 RE: Bucanero vs. Cubanero
21.10.2012 08:08

Richtig Trabu


und wann kommt dein Reisebericht??

cabeza mala
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.600
Mitglied seit: 21.09.2006

#53 RE: Bucanero vs. Cubanero
21.10.2012 10:15

Zitat von TRABUQUERO im Beitrag #51

Das Cacique kostet nicht 10 sondern 20 Cupies


Oder 18?bin allerdings kein Büchsenbiertrinker

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.613
Mitglied seit: 20.05.2008

#54 RE: Bucanero vs. Cubanero
21.10.2012 11:07

18 kostet die Büchse Mayabe! Das hat aber nur 4% und schmeckt mir überhaupt nicht. Das 4,5%ige Cacique, eisgekühlt, war diesen Sommer, wie fast immer, mein Lieblingsgetränk auf der Insel!

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#55 RE: Bucanero vs. Cubanero
21.10.2012 12:51

Du hast Recht!

Die Büchse Cacique, gelber Grund kostet 20 CUP und gibts überall.
Hatte ich mit dem Flaschenbier mit dem Indianerkopf verwechselt.
HATUEY heißt das Bier. Habe gerade den Kronkorken gefunden.
Das gibts z.B. in Santiago im Peso-Restaurant La Dahlia auf der Enramada.

Mayabe trinke ich am Tage um meinen Wasserhaushalt aufzufüllen
Wenig alc. und chemisch rein. Allerdings auch schon 0,75 CUC, bzw. 18 Pesos MN.
Bei 30° + x besser als Bucanero fuerte.

panfilo
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 513
Mitglied seit: 12.06.2012

#56 RE: Bucanero vs. Cubanero
21.10.2012 18:56

Persönlich halte ich Bucanero für das trinkbarste Bier in Cuba.
Das Cubanero in Cuba produziert wird, und in Europa unter anderem Namen
etiketiert wird... kann ich mir schwer vorstellen.
Da müsste die Flasche ja 10 Euros kosten.
Oktoberfestbier ist sicher auf der Welt größtenteils eine Brühe die gerade greifbar ist.
Anders jedoch in den zertifizierten Hofbräuhaus-Gaststätten weltweit,
hier kommt das Bier wirklich aus München.
Selbst kontrolliert und ausreichend verkostet.
Von China bis Sydney... und immer für gut befunden, trotz der weiten Reise.
Cool aber... das der Maßstab für Bierqualität weltweit von einem Bundesland gesetzt wird.
Und dies sogar noch trotz Reinheitsgebot!

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#57 RE: Bucanero vs. Cubanero
21.10.2012 19:07

Zitat von panfilo im Beitrag #56

Das Cubanero in Cuba produziert wird, und in Europa unter anderem Namen
etiketiert wird... kann ich mir schwer vorstellen.
Da müsste die Flasche ja 10 Euros kosten.



Wieso das denn? Schiffstransporte sind billig und Bier ist lange haltbar.

Sonst müsste ja z.B. auch Chinesisches Bier bei uns teuer sein - ist es aber nicht.

panfilo
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 513
Mitglied seit: 12.06.2012

#58 RE: Bucanero vs. Cubanero
21.10.2012 19:59

China... Cuba und Lizenzrechte sind wohl zweierlei.
Ich will aber auch keine Vermutungen äußern...
Hat einer auch ein Bild von der Rückseite mit EAN Code?

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.728
Mitglied seit: 09.05.2006

#59 RE: Bucanero vs. Cubanero
21.10.2012 20:43

gugst du : http://www.amazon.de/Cerveza-Cubanero-Bu...50844780&sr=8-1


Die Flasche etwas über 2 Euro

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#60 RE: Bucanero vs. Cubanero
22.10.2012 10:04

Mitte der 90er nur Hatahüey getrunken. Immer mit dem Bandbus zum Kiosk und ne ganze Palette gekauft.

Jetzt Pesobier Bruja oder das starke Bucanero oder das normale Cristal. Das normale Bucanero ist mir zu malzig. Krieg zum Glück aber auch mein Privatbier Beck's, das bei mir um die Ecke gebraut wird überall auf der Welt. Sogar in Australien. Ich steh auf Industriebier. Es gibt natürlcih auch ekelhafte dünne Plörre, aber die gibts auch bei Privatbieren.

Ich bin froh, dass sich bei Biertrinkern noch nicht überall dieses elitäre Gehabe á la Weintrinker (Südhang, guter Jahrgang/gerade im Internet gelesen) durchgesetzt hat. Bei Zigarrenrauchern wird übrigens auch gerne übertrieben.

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#61 RE: Bucanero vs. Cubanero
22.10.2012 11:07

Zitat

Mitte der 90er nur Hatahüey getrunken. Immer mit dem Bandbus zum Kiosk und ne ganze Palette gekauft.





´ne ganze Palette war wohl doch zuviel

Oben hab ich den Namen gestern schon geschrieben
http://de.wikipedia.org/wiki/Hatuey
.

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#62 RE: Bucanero vs. Cubanero
22.10.2012 11:59

Ich trau halt deinen Rechtschreibkünsten nicht. Du schreibst ja sogar Dublette mit "ou".

Anfangs konnt ich den Namen auch noch lesen

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

Micha200
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 211
Mitglied seit: 26.08.2010

#63 RE: Bucanero vs. Cubanero
29.10.2012 09:59

Also Bucanero Flaschenbier habe ich gefunden zum bestellen. Kann man auch irgendwo Bucanero Dosenbier bestellen?
Oder Vielleicht kann mir jemand vier Dosen mitbringen?

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#64 RE: Bucanero vs. Cubanero
29.10.2012 12:21

Zitat von el loco alemán im Beitrag #24
Zitat von derbeamte im Beitrag #23
Daher finde ich es eher lächerlich in Deutschland ein kubanisches Bier zu trinken. Wäre ja so als ob ich in Kuba deutschen Rum trinken würde.
Guter Vergleich!


Mir fällt gerade ein ähnlicher Vergleich ein, den ich aber nicht schreibe .

El_Rafa
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 49
Mitglied seit: 28.10.2012

#65 RE: Bucanero vs. Cubanero
29.10.2012 12:24

Cristal heißt bei uns Kölsch.

Wo gibts denn dieses Cubanero zu kaufen? Habs noch nich gesehen seit ich wieder hier bin.

In Kuba hat man mir immer gesagt, Cristal es para mujeres y Bucanero para hombres

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#66 RE: Bucanero vs. Cubanero
29.10.2012 16:16

Auf Cuba trinke ich Bucanero Dosenbier, weil es mir schmeckt. Falls es gerade im Hotel nicht mehr vorrätig ist (selten), dann bestelle ich Beck's Flaschenbier. Probleme wie Weintrinker habe ich nirgends auf der Welt .

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#67 RE: Bucanero vs. Cubanero
30.10.2012 10:20

Nos vemos


Dirk

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.614
Mitglied seit: 12.11.2009

#68 RE: Bucanero vs. Cubanero
31.10.2012 12:22

Zitat von dirk_71 im Beitrag #67
http://www.cerveceriabucanero.com/spanish.php?id=1


Zitat

CBSA también importa la Beck´s a Cuba desde el norte de Alemania donde se elabora y embotella desde el año 1873.



Kann es sein das Becks, welches in Kuba verkauft wird, in Mexico abgefüllt wird? Bilde mir ein das auf der flasche gelesen zu haben......

Carnicero

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#69 RE: Bucanero vs. Cubanero
31.10.2012 13:30

Alles kubanisch, oder nicht?

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#70 RE: Bucanero vs. Cubanero
31.10.2012 13:34

Ich weiß noch von USA als Brauort (glaube Philadelphia) und es soll noch drei weiterre geben. Frag mich nicht wo, ich kenn dort einen Braumeister und frag ihn am Wochenende.

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Händler für Cubanero/Palma Cristal in D/AT?
Erstellt im Forum Kubanische Küche: von Quimbombó
5 02.12.2014 21:16
von juan72 • Zugriffe: 622
Hotel Bucanero 1 Wo. EZ o. DZ / AI 110 €
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von nico_030
13 22.04.2009 13:16
von Habanero • Zugriffe: 1003
Kann man im Hotel "Bucanero" ein Auto oder Roller mieten?
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von dachi
3 20.12.2008 19:07
von prerowjoggen • Zugriffe: 576
Bucanero
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Salsa Cubana
90 02.03.2007 16:52
von derhelm • Zugriffe: 4662
hotel bucanero stg de cuba
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von gerdpaul
3 09.05.2006 22:04
von Pauli • Zugriffe: 262
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de