Chávez und Sarkozy kämpfen um Betancourt

04.04.2008 16:24
avatar  ( gelöscht )
#1 Chávez und Sarkozy kämpfen um Betancourt
avatar
( gelöscht )

Entführte Präsidentschaftskandidatin :
Chávez und Sarkozy kämpfen um Betancourt

Der französische Präsident will sich mit dem sozialistischen Amtskollegen zusammentun, um über die Freilassung der Geisel zu verhandeln. Die kolumbianischen Rebellen fordern im Gegenzug Freiheit für ranghohe Farc-Mitglieder.

Der französische Staatspräsident Nicholas Sarkozy ist nach Angaben seines Außenministers Bernard Kouchner bereit, sich im kolumbianisch-venezolanischen Grenzgebiet für die Freilassung der von Guerilleros festgehaltenen Ingrid Betancourt einzusetzen. Er wolle sich dazu auch mit dem venezolanischen Präsidenten Hugo Chávez treffen, sagte Kouchner am Freitag am Rande des Nato-Gipfels in Bukarest. Frankreich sei bereit, vorübergehend von Kolumbien freigelassene Farc-Rebellen in seinen karibischen Gebieten aufzunehmen, sollte Betancourt freikommen......



http://www.netzeitung.de/politik/ausland/960837.html


Don Olafio


 Antworten

 Beitrag melden
04.04.2008 17:23 (zuletzt bearbeitet: 04.04.2008 17:24)
#2 RE: Chávez und Sarkozy kämpfen um Betancourt
avatar
Rey/Reina del Foro
Zitat von Netzzeitung
Entführte Präsidentschaftskandidatin :
Chávez und Sarkozy kämpfen um Betancourt

Der französische Präsident will sich mit dem sozialistischen Amtskollegen zusammentun, um über die Freilassung der Geisel zu verhandeln. Die kolumbianischen Rebellen fordern im Gegenzug Freiheit für ranghohe Farc-Mitglieder.



Francia recibirá a los guerrilleros excarcelados a cambio de rehenes, asegura Uribe

El presidente colombiano reitera la oferta de recompensas a miembros de las FARC para que liberen a los secuestrados y se entreguen

http://www.elpais.com/articulo/internaci...lpepuint_15/Tes
--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
06.04.2008 20:52 (zuletzt bearbeitet: 06.04.2008 20:53)
#3 RE: Chávez und Sarkozy kämpfen um Betancourt
avatar
Rey/Reina del Foro
In Antwort auf:
¿Chávez o Sarkozy?
La misión humanitaria francesa destapa una pugna soterrada con el presidente venezolano para liberar a la rehén colombiana Ingrid Betancourt

"Yo estaría dispuesto, con Sarkozy, a ir a buscar a Ingrid", ha dicho Hugo Chávez, presidente de Venezuela, al comentar la misión humanitaria francesa que llegó a Colombia el pasado miércoles para salvar la vida de la ex candidata presidencial Ingrid Betancourt y otros secuestrados por la guerrilla de las Fuerzas Armadas Revolucionarias de Colombia (FARC) que están enfermos. Y lanzó un desafío ante las cámaras de televisión: "Presidente Sarkozy, vamos al Caguán...

http://www.elpais.com/articulo/internaci...elpepiint_6/Tes
--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
09.04.2008 08:34
#4 RE: Chávez und Sarkozy kämpfen um Betancourt
avatar
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
Francia suspende la misión para asistir a Betancourt tras el veto de las FARC

La guerrilla sostiene que la operación humanitaria "no es procedente".- El ministro de Exteriores francés viajará próximamente a Colombia para seguir con las negociaciones

http://www.elpais.com/articulo/internaci...elpepuint_1/Tes

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
13.04.2008 22:25
avatar  ( gelöscht )
#5 RE: Chávez und Sarkozy kämpfen um Betancourt
avatar
( gelöscht )

Chavez fordert Freilassung ziviler FARC-Geiseln in Kolumbien

Caracas (AP) Der venezolanische Präsident Hugo Chavez hat die kolumbianischen FARC-Rebellen zur Freilassung aller zivilen Geiseln aufgefordert. Er könne verstehen, dass die Rebellen Soldaten oder Polizisten gefangen nehmen, sagte Chavez am Sonntag in Caracas. Dies gelte jedoch nicht für die verschleppte ehemalige Präsidentschaftskandidatin Ingrid Betancourt und die anderen zivilen Geiseln.................


http://www.on-live.de/nachrichten_226_DE...0413APD1059.xml


Don Olafio


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!