Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 55 Antworten
und wurde 2.365 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

540 Jahre Bau in Santa Clara
14.02.2008 03:36
Heute wurde eine Viehdiebes Bande 18 Mann ausgehoben die 5 Kühe gestohlen, geschlachtet und das Fleisch verkauft haben.
Das gibt zusammen 540 Jahre Knast.
Nun für was eigentlich, könnte das man nicht als Mundraub auslegen. Es hat doch sicher jeder Mensch, auch in Cuba, alle Monate einmal Kuhfleisch zu essen. Das letzte mal wurde vor 4 Monaten mit der Libreta Kuhfleisch ausgegeben, für jede Person 1/4 Libra, das wären dann in etwa 115 Gramm. Das vorletzte Mal wurde vor 6 Jahren Kuhfleisch mit der Libreta verteilt.
Man kann sich somit gut Fragen, unter was für Menschen unwürdigen Zustände die Menschen da auf Cuba gehalten werden. Auf Cuba gibt es sehr viele Kühe, man kann das Kuhfleisch auch in den Tiendas kaufen. Das Kilo kostet dann ca 20 CUC. Also keinerklei ein Preis Vergleich zu den Löhnen dieses Landes. Es kann somit nur Kuhfleisch gekauft werden, wenn man den Staat bestiehlt. So kann man sich auch fragen, warum kommt man nicht 30 Jahre in den Knast, wenn man das Fleisch ofiziell in den Tiendas kauft. Es ist doch somit egal, ob einer am Staat eine Kuh stiehlt, oder mit gestohlener Ware vom Staat handelt, um dann das Kuhfleisch in den Tiendas ofiziell zu kaufen.
Was für einen Horizont soll ich denn suchen, wenn ich mal den Koller habe.
Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#2 RE: 540 Jahre Bau in Santa Clara
14.02.2008 09:28

guzzi
Es ist doch somit egal, ob einer am Staat eine Kuh stiehlt, oder mit gestohlener Ware vom Staat handelt, um dann das Kuhfleisch in den Tiendas ofiziell zu kaufen

welches Stück in der Tienda gehört denn zu den gestohlenen Kühen ?
Bei aller Rafinesse, kann sich doch nur um Einzelfälle handeln, so blind ist der Staat ja auch nicht.

guzzi
Was für einen Horizont soll ich denn suchen, wenn ich mal den Koller habe.

..nicht etwa eine Nachbarinsel, da wurde grad ein Schweizer Banker erschlagen, in den Kofferraum gepackt und das Auto angezündet !

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: 540 Jahre Bau in Santa Clara
14.02.2008 10:19

@ hallo guzzi - die haben sie nicht ausgehoben, sondern verurteilt. = 30 jahre pro nase und 0,277 kuh pro nase! in der region sagua wurde letztes jahr wurde ein funktionär einer cooperativa verhaftet, der hat die kühe auf dem paier statistisch abgemeldet und dann das fleisch verkauft. dabei haben ihm einige leute geholfen! aktueller stand waren 23 kühe! die knochen hat er auf seiner finca vergraben! natürlich wurden diese gefunden.

guzzi- stand dazu etwas in der zeitung?

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#4 RE: 540 Jahre Bau in Santa Clara
14.02.2008 10:30

Ist etwa so wie der Vorfall vor einiger Zeit in Camagüey.

Von einem auf den anderen Tag ist der Staruss nicht mehr im Zoo, unauffindbar. Tage darauf sprechen die Kinder in der Schule über das Pollo. Ein Kind sagte dass sie letzthin einen ganz ganz grossen Mulo von einem "Pollo" zuhause gegessen hätten. Der Vater des Kindes wurde noch am gleichen Tag verhaftet

Saludos

El Cubanito Suizo

“Wenn die Sozialisten in der Wüste an die Macht kommen, wird der Sand knapp”

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#5 RE: 540 Jahre Bau in Santa Clara
14.02.2008 13:13

Wie wäre es damit?

Ist aber schon etwas alt

Angefügte Bilder:
loewe.jpg  
Als Diashow anzeigen
El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#6 RE: 540 Jahre Bau in Santa Clara
14.02.2008 13:15

Was meinst du? Die Artgerechte Haltung?

Saludos

El Cubanito Suizo

“Wenn die Sozialisten in der Wüste an die Macht kommen, wird der Sand knapp”

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#7 RE: 540 Jahre Bau in Santa Clara
14.02.2008 13:19
This:

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: 540 Jahre Bau in Santa Clara
14.02.2008 13:23
Zitat von El Cubanito Suizo
Was meinst du? Die Artgerechte Haltung?


Genau so werden auch die Cubaer gehalten, man muss es nur sehen können.

Da in Santa Clara wurden sie noch nicht verurteilt, das dauern noch einen Monat. Die Polizei hat jetzt allerhand zu tun ihre Freezer zu füllen. Darum hat der Staat doch die neuen Kühlschränke gebracht, mit dem winzig Kleinen Freezer
guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: 540 Jahre Bau in Santa Clara
14.02.2008 13:39

Zitat von Tiendacubana
gefunden.

guzzi- stand dazu etwas in der zeitung?


Von solchen Sachen liest du nie etwas in der Zeitung, der Staat hat Angst vor eventuellen Nachahmungen.

Übrigens, mein Lieferant war nicht dabei .
Bin mir nicht ganz sicher, warum die Cubis dies trotz den enormen Strafen tun. Ist es eine Trotzhandlung dem Staat gegenüber ? Auch ein Polizist kauft Kuhfleisch, das macht jetzt einfach jeder Cubi. Die Täter werden im Knast, wie Ehrenbürger behandelt. Vor Jahren hatte ich meinem Kollegen aus der Schweiz einen ganzen Messersatz extra grosse lange und kurze Zerteiler von Victor Inox mitgebracht. Je schneller sie arbeiten können, je kleiner ist die Chance dass sie erwischt werden.
Ein Hoch für die Küh Diebe, die den Mut aufbringen sich gegen den Staat aufzubäumen, das sind die wahren Revolutionäre


camillo
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 392
Mitglied seit: 07.05.2007

#10 RE: 540 Jahre Bau in Santa Clara
14.02.2008 15:51
Ich finde die Strafen für Kuh stehlen / schlachten absolut unverständlich.

Aber so ist es in Kuba und der Staat verhängt solche Strafen als Abschreckung, vom Strafmaß kommt das doch gleich mit Totschlag.

Ich frage mich warum jemand soetwas riskiert wo doch Schweinezucht, Pollo eigentlich alles außer Kuh und Pferd erlaubt ist (zumindest für Eigenbedarf)?
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: 540 Jahre Bau in Santa Clara
14.02.2008 15:56
Zitat von guzzi
Vor Jahren hatte ich meinem Kollegen aus der Schweiz einen ganzen Messersatz extra grosse lange und kurze Zerteiler von Victor Inox mitgebracht. Je schneller sie arbeiten können, je kleiner ist die Chance dass sie erwischt werden.


ein elektrisches messer set arbeitet noch schneller, aber die gefahr des apagon ist gross!
hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.809
Mitglied seit: 08.09.2002

#12 RE: 540 Jahre Bau in Santa Clara
14.02.2008 18:32

Zitat von jan
Wie wäre es damit?


He Jan, warst in Gtmo.?

--

hdn

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#13 RE: 540 Jahre Bau in Santa Clara
14.02.2008 19:00
Gibbes nur 1 Löwen in Kuba?


locos? da!
Angefügte Bilder:
loco.jpg   loco,2.jpg  
Als Diashow anzeigen
hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.809
Mitglied seit: 08.09.2002

#14 RE: 540 Jahre Bau in Santa Clara
14.02.2008 19:04
Ist das nicht der auf dem Kinderspielplatz, gegenüber der Unidad?

Und das Foto von der locomotora ist klasse! Wo war das? Welche Nummer hat die Lok? Ein schönes Exemplar!

--

hdn

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#15 RE: 540 Jahre Bau in Santa Clara
14.02.2008 19:26
[quote= He Jan, warst in Gtmo.?[/quote]

Musste doch mal einem Forumsmitglied nacheifern.

Zitat:
"hechelnd mit heraushängender zunge dem braunen rücken nach"
Angefügte Bilder:
brauner ruecken.jpg  
Als Diashow anzeigen
hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.809
Mitglied seit: 08.09.2002

#16 RE: 540 Jahre Bau in Santa Clara
14.02.2008 19:28

Du redest in Rätseln wie manchmal Tiendacubana. Eigener Reiseberichtsthread, vielleicht?

--

hdn

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.288
Mitglied seit: 19.03.2005

#17 RE: 540 Jahre Bau in Santa Clara
14.02.2008 19:30

Zitat von hombre del norte
Du redest in Rätseln

Außerdem verwexelt er Gtnmo und Stgo.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#18 RE: 540 Jahre Bau in Santa Clara
14.02.2008 19:59

weiss jemand was die mit dem eisenbahnschrott vorhaben ?



hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.809
Mitglied seit: 08.09.2002

#19 RE: 540 Jahre Bau in Santa Clara
14.02.2008 20:19

Die Lok mit der Nummer 1122 wird nächstes Jahr 100 und ist normalerweise im Central "José Smith Cómas" beheimatet. Dort befindet sich ja auch eine kleine Lokausstellung, zudem fahren dort immer mal wieder von Matanzas oder Cárdenas Nostalgiezüge mit Touristen hin. Ich könnte mir vorstellen, dass die Loks in Havanna zentral (u. a. vor dem Hauptbahnhof) gesammelt, dann restauriert und ausgestellt werden, z. B. im Eisenbahnmuseum im Bahnhof Cristina oder eben im besagten Museums-Central. Dafür spricht, dass sie noch auf Schienen stehen.

Pepino, wieso, willst du einen Film über diese ruinas machen? Habe etliche centrales auf der Suche nach Dampfrössern besucht, viele Fotos gemacht, ab dem 01.03. sind einige wenige in einer Fotoausstellung zu sehen (siehe Veranstaltungsthread).

--

hdn

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE: 540 Jahre Bau in Santa Clara
14.02.2008 20:23

Zitat von hombre del norte
Ist das nicht der auf dem Kinderspielplatz, gegenüber der Unidad?
Und das Foto von der locomotora ist klasse! Wo war das? Welche Nummer hat die Lok? Ein schönes Exemplar!


steht in der nähe vom capitolioauf einem großen parkplatz ( parque fraternidad )! habe ich auch fotografiert! wenn du interesse hast, sage bescheid!

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#21 RE: 540 Jahre Bau in Santa Clara
14.02.2008 20:23

Zitat von hombre del norte
Du redest in Rätseln wie manchmal Tiendacubana. Eigener Reiseberichtsthread, vielleicht?


was soll dass denn? bitte um aufklärung!

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.809
Mitglied seit: 08.09.2002

#22 RE: 540 Jahre Bau in Santa Clara
14.02.2008 20:28

Bescheid!

In Antwort auf:
was soll dass denn? bitte um aufklärung!


Jan hat sich verrätselt ausgedrückt, so wie du häufiger, als wenn du einen Geheimcode benutzt, den nur noch ein anderer versteht, nicht aber die Allgemeinheit. Dann ist PM schon sinnvoller. Der Hinweis auf den Reiseberichtsthread bezieht sich jedoch nur auf Jan.

--

hdn

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#23 RE: 540 Jahre Bau in Santa Clara
14.02.2008 20:31

Zitat von hombre del norte
Bescheid!
In Antwort auf:
was soll dass denn? bitte um aufklärung!

Jan hat sich verrätselt ausgedrückt, so wie du häufiger, als wenn du einen Geheimcode benutzt, den nur noch ein anderer versteht, nicht aber die Allgemeinheit. Dann ist PM schon sinnvoller. Der Hinweis auf den Reiseberichtsthread bezieht sich jedoch nur auf Jan.


ich war schon beunruhigt! brauchst du das fotomaterial von den loks?

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.809
Mitglied seit: 08.09.2002

#24 RE: 540 Jahre Bau in Santa Clara
14.02.2008 23:04

In Antwort auf:
brauchst du das fotomaterial von den loks?


Brauchen nicht, aber es interessiert mich sehr!

--

hdn

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE: 540 Jahre Bau in Santa Clara
06.03.2008 19:00

Das gibt zusammen 540 Jahre Knast.
Nun für was eigentlich, könnte das man nicht als Mundraub auslegen. Es hat doch sicher jeder Mensch, auch in Cuba, alle Monate einmal Kuhfleisch zu essen.
-------------------------------------------------------
Eine Frage der Perspektive,
540 Kleinkinder die für 10 Jahre keine Milch bekommen,wenn da deines dabei währe würdest Du da vermutlich anders drüber urteilen.Staatseigentum noch dazu.Die wussten auf was Sie sich einlassen.Und noch zu geizig mit der Polizei halbe/halbe zu machen.Warum machen Sie es nicht wie andere.Klauen es von Touris?

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Santa Clara
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Santa Clara
3 21.05.2014 20:23
von Uli • Zugriffe: 1491
Deutsch lernen in Santa Clara
Erstellt im Forum Sprachkurse in Kuba/Deutschland? Wo gibt es Tanzkurse usw? von Micha200
25 24.02.2014 21:17
von Varna 90 • Zugriffe: 1550
Flughafen Santa Clara
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Rhummaniac
5 28.01.2014 22:31
von Nico.G • Zugriffe: 871
Kein Wasser in Santa Clara
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von guzzi
10 13.12.2007 21:06
von guzzi • Zugriffe: 1375
Viva el Fotball, Santa Clara
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von guzzi
12 11.10.2007 13:56
von guzzi • Zugriffe: 656
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de