Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 656 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

Viva el Fotball, Santa Clara
11.10.2007 01:56

Viva el Fotball

Kürzlich habe ich den Artikel Viva el Fotball, neuestes Projekt des Camaquito gelesen, es hat mich veranlasst diesen Artikel zu schreiben über Fussball in Cuba. Die Familie die ich eingeheiratet habe ist sehr sportlich, hat diverse Intenationale Atlehten in ihrer Familie. Der Kleine Bruder der guzzine ist jetzt lizenzierter Trainer im Fechten an der Sportschule Santa Clara. Er war 4 Jahre in der Sportschule in Habana. Alle kennen einander, es ist sozusagen eine grosse Familie. Natürlich weil ich viel Zeit im Sandino verbringe kenne ich die meisten Trainer jeglicher Sportart. Der Treffpunkt sind eben an der Pipa. Da treffen sich die Meisten, sowie auch den Fussball Trainer Pancho. Er ist lizenzierter Internationaler Spieler und jetzt eben auch Trainer, weil sein Alter Geb. 15. Juli 52. zu hoch ist um Fussball zu spielen. Der Fussball ist schon seit 1962 aktiv in Cuba, jede Provinz stellt eine A Mannschaft zusammen die gegeneinander Spielen, nur Habana stellt 2 Mannschaften. Das gibt dann 11 Mannschaften in der Kat. A. Es gibt 5 verschiedenen Kategorien. Die Herkunft des Fussballs in Cuba ist in Zulueta nähe Santa Clara entstanden. Die haben auch den besten Platz, was die anderen eigentlich Äcker sind. Cuba spielt zur Zeit an den Ausscheidungsspielen für die WM mit. Sie haben auch schon erfolgreiche Damenmannschaften.
Pancho trainiert die Jugentlichen. Das sind 2 Gruppen 13- 14 und 15-16 Jährige. Das werden dann die lizenzierten Spieler. Die jüngeren Kinder spielen auf der Strasse Fussball, was sie schlussendlich zu guten Nahspieler macht auf engstem Raum. Die Tenües sowie Schuhe sind bei den Sportschüler zu Hause aufbewahrt, sie müssen auch selber gewaschen und gepflegt werden.
Ich schaue oft die Traningspiele an sowie das Training in der Sportschule. Pancho macht das sehr Provissionell, er hat einen 2 Trainer der ihm Hilft. Was mir noch aufgefallen ist, dass die Kinder schon sehr grosse Füsse haben, in beiden Gruppen Schuhgrösse 40 bis 43. Was ihnen fehlt sind Fussbälle, die Sportschule besitzt gerade 2 Bälle, die funktionieren, ich würde sie eher als Pflaumen bezeichnen. Ich habe nun wieder einen Fussball geschenkt, leider kein erstklass Ball, aber immer noch besser als die anderen. Wenn ich Glück habe, bringt mir ein Forumsmitglied noch einen mit in nächster Zeit. Was sehr wichtig ist, dass man keinen Schund kauft, sondern Profi Bälle wie wir sie auch haben in Europa. Denn Pancho kennt die Bälle sehr gut, er spielte auch schon in Europa und 98/99 war er als Trainer mit der Nationalmannschaft in Deutschland. Davon waren 6 Spieler allein von Santa Clara, der den Meistertitel wieder gewann.
Pancho ist Natürlich für jede Hilfe für die Sportschule dankbar, Tenües brauchen sie eigentlich keine, sie tragen in ihren Spielen die eigenen Tenües. Hosen dagegen sind ihnen sehr willkommen.
Wenn sie die in die Auswahl kommen für die WM, dann sicher weil jetzt schon sehr gut Spielen und das schon seit über 40 Jahren Provimässig betrieben wird.
Ich erzählte Pancho von dem neuen Projekt, wenn jemand in Villa Clara das zur Kenntis nimmt, dann sicher er. Das Projekt soll ja auch erst Anlaufen, warten wir also ab. Für die Clubs wäre das eine sehr willkommene Geste und sicher wären sie sehr dankbar. Jede Hilfe ist ihnen willkommen.
Nochmals eine Bitte, nur Provimaterial un keinen Schund, den gibt es da genug. Die Fussball Felder sind sehr rauh, daher werden die Bälle auch sehr stark beansprucht. Was mir eigentlich auch aufgefallen ist, dass die meisten Trainer und sowie die guten Sportler dunkelhäutig sind.
So nebenbei, Pacho hat ein Gehalt von 556 Peso MN, gerade 24 CUC, es ist eines der Höchsten an der Sportschule.
Die neuen Fotos kann ich nicht Hochladen, weil ich die Fotos nicht in den Laptop downloaden kann, das Kabel liegt immer noch in der Schweiz.
Habe aber ein Foto von einem A Spieler im Laptop das ich vor 4 Jahren geknipst habe, man beachte die Fusspallschuhe. Natürlich wieder an der Pipa

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Viva el Fotball, Santa Clara
11.10.2007 02:02

Hoffe es klappt diesmal

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Viva el Fotball, Santa Clara
11.10.2007 02:13

Letzter Versuch

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Viva el Fotball, Santa Clara
11.10.2007 02:19

Jetzt aber

Angefügte Bilder:
Foto der Strasse 022.jpg   Foto der Strasse 021.jpg  
Als Diashow anzeigen
Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: Viva el Fotball, Santa Clara
11.10.2007 08:20

Zitat von guzzi
Tenües brauchen sie eigentlich keine, sie tragen in ihren Spielen die eigenen Tenües. Hosen dagegen sind ihnen sehr willkommen.


Sag mal Guzzi, heißen die Dinger dort wirklich so oder unterstellst Du allen walliserisch zu verstehen?
Ich denke, Du solltest auch nähere Angaben zu Deinem fehlenden Verbindungskabel machen, damit jemand es beschaffen und Dir mitbringen kann.

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#6 RE: Viva el Fotball, Santa Clara
11.10.2007 09:24

„Entwicklung durch Fußball“ ist die Leitlinie des neuen Projektes „Viva el Futbol“, welches die schon seit längerem in Cuba erfolgreich arbeitende Kinderhilfsorganisation Camaquito soeben initiiert hat. Hauptziel ist es, den Kindern und Jugendlichen in Cuba mit dem Fußball eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu ermöglichen, um damit die persönliche Entwicklung dieser Menschen positiv zu beeinflussen. Gleichzeitig motiviert das Projekt die Bewohner von ärmeren Stadtvierteln ihre eigene Sportanlage zu errichten und zu verwalten. Damit wird der Gemeinschaftssinn gestärkt und die in Cuba oft brachliegende Eigeninitiative der Bewohner gefördert.

Das erste Pilotprojekt wurde in der Stadt Camagüey bereits erfolgreich gestartet. Der kubanische Fußballverband ist so begeistert, dass das Projekt bereits in die Verbandsstrategie aufgenommen wurde.



In Zusammenarbeit mit avenTOURa wurde nun mit einem zweiten Projektstandort in Santa Clara begonnen. avenTOURa wird dieses Projekt langfristig als Sponsor begleiten und gewissermaßen hier den „FC avenTOURa Cuba“ aufbauen. Dieser wird dann ab Anfang Oktober nahezu wöchentlich von einer unserer Reisegruppen der Reise „Cuba active“ besucht. Fester Programmbestandteil ist dann jeweils am Montag Nachmittag um 17:00 Uhr ein Freundschaftsspiel der Auswahlmannschaft der „Cuba active“-Gruppen gegen den „FC avenTOURa Cuba“. Vor dem Anpfiff wird den Besuchern aus Europa das Projekt vorgestellt.

Im Moment fehlt es sowohl in Santa Clara als auch an den anderen Projektstandorten von „Viva el Futbol“ noch an allem. Auch die avenTOURa-Kunden, die nicht die Gelegenheit haben das Projekt selbst zu besuchen, können ab sofort gerne Fußbälle, Trikots oder Fußballschuhe mit nach Cuba bringen und unter dem Stichwort „Viva el Futbol“ bei der örtlichen Reiseleitung bzw. im avenTOURa Büro abgeben. Wir kümmern uns dann um die gerechte Weiterverteilung an alle angeschlossenen Projektstandorte.



"Viva el Futbol" wird sicher vielen Kindern und Jugendlichen im Cuba Freude machen. Und wer weiß wozu das Projekt noch einmal führen wird. Vielleicht werden die Cubaner ja auch irgendwann mal einer großen europäischen Nationalmannschaft - möglichst in einem Finale - gegenüber stehen.

Camaquito ist eine politisch und konfessionell unabhängige Kinderfhilfsorganisation, die Kinder und Jugendliche in Kuba in den Bereichen Bildung, Sport und Kultur unterstützt. Camaquito wurde im Jahre 2001 in der Schweiz und im Jahre 2003 in Deutschland als gemeinnützig anerkannte Hilfsorganisation gegründet.

Camaquito hat in den letzten Jahren verschiedene Projekte in der Provinz Camagüey realisiert, so unter anderem die Totalrenovation der Spezialschule für sehbehinderte und blinde Kinder, den Kindergarten „América Latina“ sowie ein Wasserprojekt in der ländlichen Gegend von Camagüey. Zur Zeit sind mehrere Bildungsprojekte am Laufen. Die Renovation der Entbindungsklinik von Camagüey gehört ebenfalls zu den Camaquito-Projekten sowie Zusammenarbeitsverträge zwischen dem renommierten Ballet de Camagüey oder dem Kindertheater „La Andariega“.

avenTOURa ist bereits seit vielen Jahren Förderer von Camaquito. Die in Camaguey angesiedelten Projekte werden von den Reisegruppen der Reise „Cuba real“ regelmäßig besucht.

Weitere Informationen http://www.camaquito.org

lbc213
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 48
Mitglied seit: 12.02.2007

#7 RE: Viva el Fotball, Santa Clara
11.10.2007 10:17

@ guzzi

Es gibt in Deutschland 36 Profivereine,
Ich würde die Vereine anschreiben, jeder Verein hat bestimmt 150 Fussbälle,
ich gehe davon aus, dass jeder Verein in der Lage ist einen Ball wenn auch gebraucht zu spenden.
Das dürfte die einfachste Methode sein an gescheite Bälle zu kommen.
Denn ein Spielball bekommst du im Laden nicht unter 100 Euro.
Und für diese Plätze auf deinen Fotos ist so ein neuer Ball eh viel zu schade.

Auf jedenfall finde ich super was du da machst.
Kannst mich gerne anschreiben vielleicht können wir ein größeres Projekt drausmachen.

Gruß

Steffen

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#8 RE: Viva el Fotball, Santa Clara
11.10.2007 10:37



...??? wer macht was ???
wo Erfolg ist stehen immer viele "Väter" an.
So wie ich Guzzi kenne wird er aber eher einen Bike-Event in SantaClara veranstalten, satteln tut er ja selbst gerne.

Die Idee mit den "Gebraucht-Bälle" der Bundesligisten ist toll,
hier noch meine Idee wie man diese dann rüber bringen könnte:

Da der Bike-Transport mit 30 Euro bei CONDOR als billig bezeichnet werden darf, müsste doch jeder Bike-Turi in den Karton ohne Probleme 2 - 3 Bälle mit auf die Reise nehmen können. Ist ja quasie "Luftfracht" so ein Ball.
Meine nächste Reise ist leider erst in ca. 8 Mon.
Saludos
Karo


(Im übrigen staune ich immer noch wie unwissend das Reisebüro ist, wenn es darum geht wie man den Bike-Karton an den Flughafen bekommt )

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#9 RE: Viva el Fotball, Santa Clara
11.10.2007 10:56


In Antwort auf:
man beachte die Fusspallschuhe
... sicher wurde er daraufhin ein gefürchteter Kopfballstar
.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Viva el Fotball, Santa Clara
11.10.2007 11:02


@ guzzi - der fc st. pauli hat gute kontakte und spendet viel nach cuba. versuche es mal dort! die haben vor jahren auch in sta. clara mal ein freundschaftsspiel getätigt!

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: Viva el Fotball, Santa Clara
11.10.2007 13:42

Zitat von Esperanto2


Sag mal Guzzi, heißen die Dinger dort wirklich so oder unterstellst Du allen walliserisch zu verstehen?
Ich denke, Du solltest auch nähere Angaben zu Deinem fehlenden Verbindungskabel machen, damit jemand es beschaffen und Dir mitbringen kann.


Habe genug Speicher auf dem Fotoaparat, es ist nicht nur das Kabel, sonder auch die Software. Trotzdem vielen dank für die Anfrage.

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE: Viva el Fotball, Santa Clara
11.10.2007 13:51

Zitat von lbc213
@ guzzi

Es gibt in Deutschland 36 Profivereine,
Ich würde die Vereine anschreiben, jeder Verein hat bestimmt 150 Fussbälle,
ich gehe davon aus, dass jeder Verein in der Lage ist einen Ball wenn auch gebraucht zu spenden.
Das dürfte die einfachste Methode sein an gescheite Bälle zu kommen.
Denn ein Spielball bekommst du im Laden nicht unter 100 Euro.
Und für diese Plätze auf deinen Fotos ist so ein neuer Ball eh viel zu schade.

Auf jedenfall finde ich super was du da machst.
Kannst mich gerne anschreiben vielleicht können wir ein größeres Projekt drausmachen.

Gruß

Steffen


Wenn es genug Bälle sind, oder Hosen, auch Schuhe, kann man sie mit einem Sportgepäck, Bälle ohne Luft gratis mitnehmen, auf jedenfall bin ich dankbar für das Interesse. Wenn man bedenkt, dass 2 Jugend Mannschaften mit je einemBall trainieren soll, und trotzdem erfolg bezeichnen kann. Das nächste Jahr werde ich auf jedenfall die Unkosten nicht scheuen und Das Zeug mitschleppen. Es ist auch sehr wichtig, dass man direkt das Zeug abgiebt, sonst kommt die versuchung, dass es verkauft wird, kenne da sehr Horror Geschichten. Denn die Leute müssen solche Spiel treiben bei diesem Gehalt das sie haben.

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Viva el Fotball, Santa Clara
11.10.2007 13:56

Zitat von Karo

So wie ich Guzzi kenne wird er aber eher einen Bike-Event in SantaClara veranstalten, satteln tut er ja selbst gerne.


Hast den Nagel auf den Kopf getroffen, wer macht denn das nicht gerne Du etwa Warum hast du dann eine um 40 Jahre jüngere Frau genommen , sicher nicht wegen dem Kochen . Sei gegrüsst Karli.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Santa Clara
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Santa Clara
3 21.05.2014 20:23
von Uli • Zugriffe: 1491
Deutsch lernen in Santa Clara
Erstellt im Forum Sprachkurse in Kuba/Deutschland? Wo gibt es Tanzkurse usw? von Micha200
25 24.02.2014 21:17
von Varna 90 • Zugriffe: 1550
Flughafen Santa Clara
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Rhummaniac
5 28.01.2014 22:31
von Nico.G • Zugriffe: 875
Neuer Zug verkehrt zwischen Santa Clara und Santiago
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
9 08.07.2009 11:05
von tonitorro • Zugriffe: 672
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de