Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 144 Antworten
und wurde 10.032 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Rafael_70
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.090
Mitglied seit: 22.09.2006

#51 RE: Nachzuweisende Deutschkenntnisse
26.01.2008 13:24
Zitat von HayCojones
Wenn man aber jeden einzelnen Einwanderungskandidaten vor der Einreise einem hochkomplizierten und individuellen Integrationsbereitschaftstest unterziehen wollte, würde das sicher jeglichen Rahmen sprengen. Und nach der Einreise wäre das nach Mehrheitsmeinung in den meisten Fällen zu spät und zu aufwändig.


So ist es. Nach endgültiger Einreise ist eine Prüfung auf Integrationsfähigkeit und -willigkeit de facto nicht mehr praktikabel und eine Rückführung ins Herkunftsland bei Scheitern der Integration ebenfalls (abgesehen von den sozialen und menschlichen Aspekten).

Ein Sprachtest ist wie gesagt nur ein grober Indikator, und Sprachkenntnisse nach A1 sind praktisch kaum am Arbeitsmarkt verwertbar. Es wäre den Betroffenen aber schon geholfen, wenn sie ein Mindestmass an Selbstständigkeit besitzen, wenn sie z.B. eine Fahrkarte kaufen wollen oder nach dem Weg fragen.

Noch einmal: Wer das seinem ausländischen Partner verwehrt (und zwar vom Moment an, da dieser seinen Fuss auf deutschen Boden setzt), ist für mich das Allerletzte ...

jemen
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 381
Mitglied seit: 25.01.2004

#52 RE: Nachzuweisende Deutschkenntnisse
26.01.2008 13:31

In Antwort auf:
Deutschland braucht ...nicht das nicht integrationswillige und -fähige Lumpenproletariat aus der 3. Welt.
Mit ein bisschen Respekt von deutscher Seite wären viel mehr Einwanderer bereit sich zu integrieren. Außerdem brauchen wir gerade Leute für relativ einfache Arbeiten (Zimmermädchen, Küchenhilfe, Altenpflege, Obst pflücken, Taxifahrer etc.) Die mentale und körperliche Bereitschaft für solche Arbeiten ist in Deutschland ja notorisch unterentwickelt.

Rafael_70
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.090
Mitglied seit: 22.09.2006

#53 RE: Nachzuweisende Deutschkenntnisse
26.01.2008 13:38
Zitat von jemen
Mit ein bisschen Respekt von deutscher Seite wären viel mehr Einwanderer bereit sich zu integrieren.


Als Einwanderer muss ich mich versuchen zu integrieren, egal was die anderen denken. Und vor allem die Sprache lernen ....

In Antwort auf:
Außerdem brauchen wir gerade Leute für relativ einfache Arbeiten (Zimmermädchen, Küchenhilfe, Altenpflege, Obst pflücken, Taxifahrer etc.) Die mentale und körperliche Bereitschaft für solche Arbeiten ist in Deutschland ja notorisch unterentwickelt.


Wenn du die Mindestlohndebatte zur Kenntnis genommen hättest, wüsstest du, dass das Lohnniveau in vielen Jobs ein Problem darstellt. Dieses wird aber weitgehend von Angebot und Nachfrage bestimmt.

Sicher ist auch eine gesteuerte Einwanderung im low-wage-Sektor notwendig, aber immer in vernünftigen Relationen. Und die Leute in diesen Berufen wollen auch am Wohlstand teilnehmen, zumindest aber deren Kinder ....

tito
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 332
Mitglied seit: 16.12.2003

#54 RE: Nachzuweisende Deutschkenntnisse
26.01.2008 19:51

Zurück zur Praxis:
Dieser Deutsch-Test scheint natürlich recht einfach zu sein. Aber er ist sicher eine Hürde.

Meine Frau hat den Test vor kurzem bestanden. Am gleichen Tag wurde der Test von vier Damen gemacht. Die anderen drei haben nicht bestanden.

el prieto
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.236
Mitglied seit: 25.05.2005

#55 RE: Nachzuweisende Deutschkenntnisse
26.01.2008 20:13

Zitat von tito
Meine Frau hat den Test vor kurzem bestanden.

Super. Gratuliere, tito!

guajira
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.821
Mitglied seit: 06.07.2004

#56 RE: Nachzuweisende Deutschkenntnisse
28.01.2008 23:05
Nachdem ich - unbewusst und fälschlicherweise - meinem novio erzählt habe, dass er schon für ein Besuchsvisum die o.g. Fragen verstehen und beantworten können muss, hat er sich auf die von mir zugeschickten, beim Goethe-Institut herunter geladenen Unterlagen gestürzt und fängt ausserdem am 04.02. einen Deutschkurs in HAV an.... ich konnte es kaum glauben, er hat mich von sich aus um Unterlagen und Adressen für Schulen gebeten... . Ich glaube, der meint es ernst...
chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#57 RE: Nachzuweisende Deutschkenntnisse
29.01.2008 07:27
aus spiegel-online

Zitat:
"GERICHTSURTEIL
Ausländer müssen deutsche Sätze sprechen können
Ausländer, die zu ihren in Deutschland lebenden Ehegatten ziehen wollen, müssen zumindest ganze Sätze auf Deutsch sprechen können. Nur einzelne deutsche Worte sagen zu können, reiche nicht aus, teilte das Verwaltungsgericht Berlin in seiner Entscheidung mit.

Berlin - Eine Verständigung auf einfache Art in deutscher Sprache setze wenigstens voraus, dass der Ausländer Sätze mit Subjekt, Prädikat und Objekt bilden und entsprechende Sätze Anderer mit geläufigen Alltagsbegriffen "mehr als nur selten" verstehen könne, hieß es in der Urteilsbegründung.

Die Klägerin, eine 1982 geborene Inderin, konnte zwar einzelne deutsche Wörter sagen. Dies reicht nach Auffassung des Gerichts jedoch nicht aus. Das Verwaltungsgericht Berlin bestätigte damit eine seit August 2007 geltende Gesetzesregelung, ließ aber Berufung zu.

Dabei sei ausdrücklich geprüft worden, ob die gesetzliche Regelung mit dem Grundgesetz vereinbar sei, teilte das Gericht weiter mit. So stehe die Regelung unter anderem auch mit Artikel 6 Grundgesetz (Schutz der Ehe und Familie) in Einklang " Zitatende
http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...,531663,00.html
chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#58 RE: Nachzuweisende Deutschkenntnisse
29.01.2008 09:46
In Antwort auf:
diesen bekommen ohne sprachkenntnisse. Der amy, schweizer usw. wie alle länder die kein visum zur einreise ( Brasilien, Argentinien, honduras, bolivien, venezuela und,und viele mehr....brauchen können sofort nach deutschland kommen und dann gemütlich hier deutsch lernen.
keine ahnung wer sich so einen schwachsinn


Gewisse Ungerechtigkeiten und klassische Deutschtümeleien hin oder her: Ich finde es äusserst amüsant, dass cubis, die sich sonst nur mit dem Erwerb von Goldzähnen, -kettchen und Markenklamotten beschäftigten, jetzt mal ihre Ärsche hinter den Schreibtisch klemmen und ihre Gehirne mit dem Erwerb von Sprachkenntnissen malträtieren müssen. Sorry, aber ich kugel mich vor Lachen !
chris6
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 620
Mitglied seit: 16.03.2004

#59 RE: Nachzuweisende Deutschkenntnisse
29.01.2008 12:12

In Antwort auf:
Mit ein bisschen Respekt von deutscher Seite wären viel mehr Einwanderer bereit sich zu integrieren. Außerdem brauchen wir gerade Leute für relativ einfache Arbeiten (Zimmermädchen, Küchenhilfe, Altenpflege, Obst pflücken, Taxifahrer etc.)



Sprichst du jetzt von Deutschen die verstärkt nach Österreich arbeiten kommen???


Saludos de Chris

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#60 RE: Nachzuweisende Deutschkenntnisse
29.01.2008 12:53
Zitat von jemen
Außerdem brauchen wir gerade Leute für relativ einfache Arbeiten (Zimmermädchen, Küchenhilfe, Altenpflege, Obst pflücken, Taxifahrer etc.) Die mentale und körperliche Bereitschaft für solche Arbeiten ist in Deutschland ja notorisch unterentwickelt.
Unterentwickelt ist lediglich die Bereitschaft, für diese Jobs wenigstens soviel zu bezahlen daß der Einheimische davon vernünftig leben kann.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#61 RE: Nachzuweisende Deutschkenntnisse
29.01.2008 13:36

Zitat von el loco alemán

Unterentwickelt ist lediglich die Bereitschaft, für diese Jobs wenigstens soviel zu bezahlen daß der Einheimische davon vernünftig leben kann.[/quote]

Schon komisch , daß Ausländer scheinbar mit weniger Geld vernünftig leben können obwohl sie doch ihre im Ausland lebende Familie noch mit unterstützen müssen.

Aber mal aus purer Neugier wieviel wäre denn "Soviel daß man vernünftig leben kann" so pro Stunde.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#62 RE: Nachzuweisende Deutschkenntnisse
29.01.2008 13:50
Zitat von George1
[quote="el loco alemán"]Unterentwickelt ist lediglich die Bereitschaft, für diese Jobs wenigstens soviel zu bezahlen daß der Einheimische davon vernünftig leben kann.
In Antwort auf:

Schon komisch , daß Ausländer scheinbar mit weniger Geld vernünftig leben können obwohl sie doch ihre im Ausland lebende Familie noch mit unterstützen müssen.
Da gibt es nichts zu grinsen. Oder ist dir nicht bekannt, unter welchen Verhältnissen ausländische Billiglohnsklaven hier gehalten werden? Die tun sich das vielleicht deswegen an, damit wenigstens deren Familie von dem Minimallohn zuhause sogar vernünftig leben kann, weil in deren Heimat noch kein solches Inflationspreisniveau herrscht wie hier?
In Antwort auf:

Aber mal aus purer Neugier wieviel wäre denn "Soviel daß man vernünftig leben kann" so pro Stunde.
Wieviel brauchst du denn zum Beispiel dafür netto im Monat?

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#63 RE: Nachzuweisende Deutschkenntnisse
29.01.2008 16:33

Zitat von el loco alemán

Wieviel brauchst du denn zum Beispiel dafür netto im Monat?[/quote]

875,00 € - als Nichtraucher wären´s 650,00 € ( also 3,75 €/Std )

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#64 RE: Nachzuweisende Deutschkenntnisse
29.01.2008 17:11
Zitat von George1
875,00 ? - als Nichtraucher wären´s 650,00 ? ( also 3,75 ?/Std )


george1, was kannst du? bei deinem bruttolohn von 650.- bist du schon so gut wie eingestellt!
doppelclick auf ner macmouse würde ausreichen!

castro
patria o muerte

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#65 RE: Nachzuweisende Deutschkenntnisse
29.01.2008 17:46
Zitat von castro
george1, was kannst du? bei deinem bruttolohn von 650.- bist du schon so gut wie eingestellt!doppelclick auf ner macmouse würde ausreichen!


Ich kann alles außer Handstand
Aber erstens gings hier leider ( für dich ) um Netto und zweitens um die Frage was ich brauche um ein normales Leben führen zu können - nicht darum was ich brauche um mein Leben zu führen

Dein Jobangebot würde mich schon interessieren - wenn man dafür im Monat nicht mehr als 26 Stunden arbeiten müßte

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#66 RE: Nachzuweisende Deutschkenntnisse
29.01.2008 18:03
In Antwort auf:
Dein Jobangebot würde mich schon interessieren - wenn man dafür im Monat nicht mehr als 260 Stunden arbeiten müßte


hast wohl die null hinter der 26 vergessen?

auch wenn, ich werde doch lieber einen cubaner einstellen, die können wirklich alles!

castro
patria o muerte

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#67 RE: Nachzuweisende Deutschkenntnisse
29.01.2008 18:16

Zitat von castro
auch wenn, ich werde doch lieber einen cubaner einstellen, die können wirklich alles!


ok wann kann ich bei dir anfangen ?

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#68 RE: Nachzuweisende Deutschkenntnisse
29.01.2008 18:18

Zitat von castro
hast wohl die null hinter der 26 vergessen?


Hab´in meinem Leben schon viel vergessen - aber nie ´ne Null
Hatte mich schon sooo auf den Job gefreut obwohl - ist ja auch immer gefählich für über 80-jährige Einzelunternehmer zu arbeiten.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#69 RE: Nachzuweisende Deutschkenntnisse
29.01.2008 18:23

Zitat von George1
Zitat von el loco alemán

Wieviel brauchst du denn zum Beispiel dafür netto im Monat?


875,00 € - als Nichtraucher wären´s 650,00 € ( also 3,75 €/Std )[/quote]

wie kommst du auf 650€ im Monat ? erklär mir doch bitte die Rechnung

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#70 RE: Nachzuweisende Deutschkenntnisse
29.01.2008 18:35
Zitat von eltipo
wie kommst du auf 650€ im Monat ? erklär mir doch bitte die Rechnung


350,00 € - Ostdeutsche Warmmiete
4 x 50,00 € - wöchentlicher Lebensmittelbedarf
100,00 € Vergnügungsbonus

Macht - wenn ich mich nicht verrechnet habe 650,00 €

Der einzige Grund warum die Rechnung an meinem Beispiel nicht stimmt: Mein Vergnügungsbonus ist deutlich höher

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#71 RE: Nachzuweisende Deutschkenntnisse
29.01.2008 18:41
Zitat von George1
Zitat von eltipo
wie kommst du auf 650€ im Monat ? erklär mir doch bitte die Rechnung


350,00 € - Ostdeutsche Warmmiete
4 x 50,00 € - wöchentlicher Lebensmittelbedarf
100,00 € Vergnügungsbonus

Macht - wenn ich mich nicht verrechnet habe 650,00 €




du redest von ein Personen Haushalt oder ?
also 350 warmmiete für sagen wir mal 40 m2
el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#72 RE: Nachzuweisende Deutschkenntnisse
29.01.2008 20:27
Zitat von George1

350,00 € - Ostdeutsche Warmmiete
4 x 50,00 € - wöchentlicher Lebensmittelbedarf
100,00 € Vergnügungsbonus

Macht - wenn ich mich nicht verrechnet habe 650,00 €

Du hast dich verrechnet. Das merkst du aber erst in dem Moment, wo du paar neuen Schuhe oder Klamotten brauchst, der Computer oder die Waschmaschine, Fernseher kaputtgeht, du mal zum Arzt mußt etc.pp. Deine Haare schneidest du dir auch selber.
Viel Vergnügen sind für 100 Eu ebenfalls nicht drin, weil dazu nach deiner Rechnung schon Strom, Telefon und Internet gehören.

Also das worum es ging, nämlich vernünftig leben, kannst auch du mit 650 nicht. Überleben ja, aber nicht vernünftig. Leg 200 drauf, und dann kannst du wenigstens mal ins Kino, Konzert oder in die Kneipe. Für ein Auto oder einen Urlaub reicht es dann allerdings immer noch nicht.

bergmann
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 274
Mitglied seit: 16.11.2003

#73 RE: Nachzuweisende Deutschkenntnisse
05.02.2008 18:26
Hallo Wolfgang, freue mich sehr über Deine Antwort und Deine Bereitschaft, über das Interview zu berichten. Auch wenn Deine Novia schon sehr gut Deutsch spricht (wie schön für sie/Euch und wie hilfreich bei dieser Angelegenheit), ist es sehr wichtig für uns andere zu erfahren, welche Fragen denn gestellt werden. Man hört einfach so viele unterschiedliche Dinge - z. B. dass eine gewisse Arroganz bei den Mitarbeitern der Botschaft herrscht oder auch dass es sehr viele verschiedene Definitionen des Begriffes "einfache Deutschkenntnisse" gibt.
Ein ganz liebes Dankeschön schon mal an Dich, liebe Grüße[/quote]
_________________________________________________________________________________________

Nun war`s ja heute so weit, dass meine noch Novia in Havanna vorgesprochen hat. Sie hat bei anderen gehört, dass die Fragen sehr exakt so waren, wie auch Thommy dies schon geschrieben hat. Die Beurteilung sei sogar nach ihrer Aussage sehr großzügig erfolgt.
Zu ihrer Situation schrieb sie, der Herr war wie immer wieder sehr freundlich und hilfsbereit. Wir haben uns nach der ersten Frage einfach unterhalten. Er sagte mir dann, dass ich sehr gut Deutsch spreche und wünschte mir alles gute in Deutschland.
Trotzdem Thommy vielen Dank, für Deinen damaligen exakten Bericht.
Gruß
Wolfgang
P.S. Es wäre ein Jammer, wenn beim Tread >Dringend< von Thommy keine Hilfe möglich wäre. Er hat auch vielen geholfen.
Jose Ramon
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.132
Mitglied seit: 07.10.2005

#74 RE: Nachzuweisende Deutschkenntnisse
05.02.2008 19:14

Hallo Wolfgang,

gratuliere. Ich freue mich, dass es bei Deiner Freundin geklappt hat. Wir haben am 20. Termin. Dann wird es wohl mehrere Parties in Deutschland geben? Und danke für die Papiere. Habe heute auch das Einladungspapier von der Botschaft bekommen.

thommy
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 25
Mitglied seit: 30.07.2007

#75 RE: Nachzuweisende Deutschkenntnisse
05.02.2008 21:19

Herzlichen Glückwunsch Wolfgang ,

das freut mich aber das alles so geklappt hat.
Wünsche Dir und Deiner Frau alles erdenkliche Gute für die Zukunft.


LG vom Thommy

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
«« USA Reise
Vivienne »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sprachvisum für Ehefrauen: Auskunft Auswärtiges Amt
Erstellt im Forum Sprachkurse in Kuba/Deutschland? Wo gibt es Tanzkurse usw? von Desesperado
24 12.04.2008 17:32
von George1 • Zugriffe: 2419
Zertifikat Deutsch A 1 Prüfungen bei den Goethe-Instituten
Erstellt im Forum "Thailand."WILLKOMMEN IM LAND des LÄCHELNS" von Ullli
102 10.02.2009 18:33
von Desesperado • Zugriffe: 14484
Steuerkram: Deutsch-Kurs nicht abziehbar
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von el mayimbe
9 11.07.2007 00:22
von Cubano • Zugriffe: 770
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de