Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 749 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
el_yoyo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 156
Mitglied seit: 24.10.2006

Services Wüste Deutschlands
29.10.2006 12:07
Nachdem ich schon in vier Kontinenten gelebt hatte, dachte ich, dass ich an Deutschland sehr schnell eingewöhnt würde. Drei Jahre genügten mir zum lernen: Kunde in Deutschland zu sein, eine vollständig andere Erfahrung ist. Egal ob man Einkaufen geht oder vor einen Beamten in einem Amt steht, man muss wissen dass der Kunden dort kein König ist. Da du zählst, bekommst du kein besonderes Recht.

Willkommen zur Services Wüste Deutschlands.

Im der Bäckerei (Das Klassische)

- Ich möchte gerne ein Brotchen!
- Ich verstehe nicht!
- Einen Brotchen, bitte.
- Ich verstehe Sie nicht! Ich habe viel zu tun. Ich kann nicht Zeit mit Ihnen verlieren!
Welcher Deutsche könnte richtig „pero" und „perro" aussprechen? Versucht euch „Torero“ und „Torrero“ richtig zu sagen! So, dass ist das gleiche für denn lateinische Leute der unmöglicher Ö Ton.
Sie ist weg und hatte ich kein Brotchen oder Brötchen bekommen.

Bei einer Anruft an der Telefonisch Kundenbetreuer!

- Guten Tag ich möchte gern…
- Sagen Sie mir Ihre Kundennummer!
- Guter Morgen! Da liegt mein Problem. Ich möchte die Produkte zahlen, aber ich weiß nicht welche die Kundennummer und welches die Verwendungsweg ist.
- So, dann gehen Sie besser zu einem deutschen Sprachkurs und wenn Sie richtig lesen könnte, rufen Sie uns wieder an!

Bei der Deutsche Post.

- Entschuldigen Sie, Ich brauche anderes Formular, weil ich wieder einen Fehler in diesem gemacht habe.
- Sind Sie dumm?
- Warum beleidigen Sie mich?
- Ich beleidige Sie nicht, aber Sie müssen zu dumm sein, um nicht ein Formular ohne Fehler auszufüllen!

Im ein Geschäft.

- Entschuldigen Sie, ich sehe nicht die Stromspannung dieser Rasierer. Es ist nicht im Karton geschrieben!
- Das Gerät ist für „normale Strom" gemacht worden.
- Was bedeutet „normale Strom"?
- Ich meine, dass es an das deutsche Netz anschließen konnte.
- Ja, aber ich suche nach einen 110-240 Volt Rasierer da ich viel um die Welt reise.
- Wie kann ich wissen ob dass Gerät in Ausland geht? Es wurde für deutsche Elektrizität hergestellt!

Bei einen Amt

- Entschuldigen Sie, der Name mit "Ñ" nicht mit "N" ist.
- Ja, aber Sie sind in Deutschland.
- Gut, aber dieses ist eine internationale Bescheinigung und konnte ungültig zu werden wenn der Name unterschiedlich mit dem Reisepass ist.
- Quatsch! Die kleine unterschied wird für niemand beachten werden.
- Doch! Spanischsprechende Länder wissen es.
- Aber was soll ich machen? Dieses ist ein deutscher Computer und keine "Ñ" hat. Jeden tag kommen hier Leute von 5 Kontinenten und sie akzeptieren unsere Richtlinien. Was kann ich machen, wenn ein Chinese kommen würde? Erwarten Sie dass ich chinesische Sprache sprechen würde?
- Bitte, drucken Sie einfach Alt+164 bei der Tastatur anstatt N und es wird fein.
- Es funktioniert nicht! Ich habe nicht Zeit, in dieser dummen Diskussion zu verlieren!
Die Beamtin machte das Dokument in der „deutschen Weise“ weiter und wenn Sie beendete kam zu mir.
- Unterzeichnen Sie sie!
- Dieses ist mein Dokument nicht! Das ist nicht mein Name.
- Herr Müller, bitte. Erklären Sie ihn über dieses merkwürdige "Ñ", das er haben möchte.
- Es ist so einfach! Drucken Sie gleitzeitig ALT+164.
- Dieses ist ein deutscher Computer! – Hat Sie schon geschrieen.
- OK, OK - sagte Herr Müller, der Chef. - Machen Sie es selbst, damit konnten Sie sehen dass es ist nicht so, dass wir Sie nicht helfen möchten.
Als ich die Kombination and der Tastatur gedruckt habe, hatte ich sofort meinen Namen in Großbuchstaben mit einem netten und schönen "Ñ" bekommen.
- Oh! Ein Wunder!
- So, jetzt das Ihr deutscher Computer es gelernt hat, könnten wir vom Anfang wieder anfangen?

Als heute ich bei der Bäckerei die schönes Lächeln der Besitzerin bekommen habe, habe ich mich an meine „Deutsche Zeit“ erinnern, wenn als Kunde ich immer im mittleren Punkt war... und deshalb immer weggeworfen worden!

pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#2 RE: Services Wüste Deutschlands
29.10.2006 12:15

tja das ist hier fast so schön wie bei einer cubanischen behörde .


http://www.ruinas.de http://www.raros.de

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Services Wüste Deutschlands
29.10.2006 12:18

Was soll das yoyo, hast du eine rassisiste Ader, den ganzen Sccheiss habe wir doch schon mal durchgepaukt, zudem lebst du ja gar nicht mehr in Deutschland, was soll denn der Scheiss, find keine Worte mehr. Du bist nach deinen Angaben, nach Deutschland gekommen, wegen den offenen Beinen und nicht wegen Brötchen und solchem Scheiss. Denke bald dass du ein Europäer bist und in einem gespielten Akzent, da irgend etwas anheizen möchtest.

seiku
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 166
Mitglied seit: 10.08.2005

#4 RE: Services Wüste Deutschlands
29.10.2006 12:29
@el_yoyo

gut möglich, dass du diese Erfahrung hier sammeln durftest.

Vielleicht sollten unsere Beamten und Verkäufer mal zur Fortbildung in dein Heimatland geschickt werden.
Die Mitarbeiter kubanischer Behörden und Geschäfte gelten ja als geradezu vorbildlich was den Dienst am Kunden betrifft.
Oder bezog sich dieser gute Ruf nur auf die compañeras (Alt+164) deines Gewerbes?

el_yoyo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 156
Mitglied seit: 24.10.2006

#5 RE: Services Wüste Deutschlands
29.10.2006 12:35

Hallo Guzzi,

Du hast ein sehr niedriges Niveau der Kritikerannahme!! Ich wohne in Deutschland nicht aber bin mit dein Land sehr verbunde. Oder man muss deutsche zu sein um über Deutschland zu sprechen?

Es ist wahr oder nicht dass Deutschland leidet über eine schrecklische Service koncept? Euch konnten es akceptieren oder nicht.

Jemanden hat vorher mir gesagt "wie kubaner behörder" und er hat recht. Ich habe Ihn nicht als razistish bezeichnet.

Wenn du die Kubanische systeme als eine komplete scheisse bezesichnest werde ich nicht dir Razistch zu sagen!

Tolerance, bitte. Tolerance und relax man


el_yoyo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 156
Mitglied seit: 24.10.2006

#6 RE: Services Wüste Deutschlands
29.10.2006 12:37
Seiku,

Das ist wahr, deshalb wohne ich nicht mehr in Kuba.

Die unterschied ist dass diesen kubanischen Beantem verdienen nur 12 euros und haben keinen Recht. Die Deutsche verdienen viel mehr und konnten nicht entlassen werden!!

pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#7 RE: Services Wüste Deutschlands
29.10.2006 12:50
@yoyo

deshalb haben wir uns 1989 von der " diktatur des proletariats" befreit und müssen uns 2006 keine honeckerfotos im schlafanzg ansehen und ihn beim junge welt lesen beobachten



http://www.ruinas.de http://www.raros.de

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Services Wüste Deutschlands
29.10.2006 12:55

In Antwort auf:
Wenn du die Kubanische systeme als eine komplete scheisse bezesichnest werde ich nicht dir Razistch zu sagen


Such mal in einem Beitrag wo ich dies geäussert haben soll, zudem ist das so in Deutschland. Die Leute in Laden sind da um zu arbeiten, nicht um Fotos anzusehen, nicht nochmals die ganze novela durchdiskutieren und schon gar nicht wegen einer Anmache etwas zu plaudern, Du hast dich doch in den Discos und in den Betten köstlich amüsiert. Zudem was Service anbelangt, das bringt ein Logische denken mit sich. Du kannst alle Kontinente besucht haben, mit Lebensauffassung hat das sehr wenig zu tun. Bei dir sind ja alles Freund die auf der Strasse stehenbleiben und sich mit dir Unterhalten und eben wie schon geäussert, denke du bist ein Deutscher, der da irgend etwas bewirken möchte. Das alles kommt mir einwenig zu Kubanisch vor

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: Services Wüste Deutschlands
29.10.2006 13:05
In Antwort auf:
Die unterschied ist dass diesen kubanischen Beantem verdienen nur 12 euros und haben keinen Recht


Da haben wir es wieder, wenn du ein Cubi wärest, dann wüsstest du wieviel Vergünstigungen sie beim einkaufen haben, was für besondere rechte sie beanspruchen können. Die haben einen Beamten status wie die in Deutschland.
Hab auch die schreibweise von dir angesehen, gewisse Wörter schreibst du fehlerfrei, was ein Cubi in deiner vorgegebener ausdrucks Form sehr schwer weiss.
Denke das wär's sei gegrüsst wer immer du bist, guzzi

Evita
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Services Wüste Deutschlands
29.10.2006 13:06

Ich vermisse die Beiträgen von Cubanito2006

Socke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.051
Mitglied seit: 19.10.2004

#11 RE: Services Wüste Deutschlands
29.10.2006 13:10

Gibt auch genug Gegenbeispiele, ein freundliches Lächeln bringt einen auch in Deutschland oft viel weiter als man vermuten möchte.
----
"Bier lagert man in einem dunklen Raum"

pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#12 RE: Services Wüste Deutschlands
29.10.2006 13:11

das gilt glaube ich auch für die ganze welt


http://www.ruinas.de http://www.raros.de

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Services Wüste Deutschlands
29.10.2006 13:22

In Antwort auf:
eshalb haben wir uns 1989 von der " diktatur des proletariats" befreit und müssen uns 2006 keine honeckerfotos im schlafanzg ansehen und ihn beim junge welt lesen beobachten



Ihr habt Euch nicht von der Diktaur des Proletariats befreit, sondern wolltet zur DM.... Der "Befreiungskampf" wird von Anfang an ja von "anderen" bezahlt.

pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#14 RE: Services Wüste Deutschlands
29.10.2006 13:24

wir haben uns ja auch mit frau merkel bei allen westdeutschen für die dm bedankt



http://www.ruinas.de http://www.raros.de

el_yoyo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 156
Mitglied seit: 24.10.2006

#15 RE: Services Wüste Deutschlands
29.10.2006 13:29

Lieber Guzzy,

Wenn du denkst da ich kein kubaner bin und das dir so happy macht. So werde ich mich darüber freuen. Vor drei tagen jemanndem hat mich ob ich einer Frau bin. Mannnn!! Was ist los bei euch. Konyentrieren euch sich in die Diskution und nich ob ich kubaner, gruen oder schrecklicht sehe aus.

Hallo, Desutchland und deutsche mussen nicht perfekt sein! Dass sage ich meiner Frau jeden tag. Euch machen sich selbst zu viel Druck bis nicht mehr Glücklich sein konnen. Du kannst alles was du möchtest über Kuba erzählen. Gut oder schlecht dass es mir egal. Welches Beamte von Kuba konnte einen Deutsche lebensqualität sich leisten? Welche vergünstigen meins du? Sprichts du über Fidel Castro?

Es scheint, zu sein, dass, weil du in "Santa Deutschland" geboren bist, fühlst du dich in der Lage mir zu sagen wie muss ich meinen Leben, leben. Ich kannte weinige Leute in "Santa Deutschland", die glücklicher als ich wären. Obwohl viel zu viel Geld verdienen haben, Sie brechen sich als der putzt Frau nicht komme oder der Bus nur 3 Minuten Verspätung hat.

Und wenn nicht zu viel ist konnten die Deutsche etwas von die Kubaner lernen: Über deinen Probleme zu lachen. Dass macht das leben viel leichter.

seiku
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 166
Mitglied seit: 10.08.2005

#16 RE: Services Wüste Deutschlands
29.10.2006 13:34
In Antwort auf:
Der "Befreiungskampf" wird von Anfang an ja von "anderen" bezahlt.


..... diese "anderen" haben aber auch nur gezahlt, weil das was sie für ihr Geld erhielten oder zu erhalten hofften (blühende Landschaften als ökonomische Zukunftsperspektive) aus ihrer Sicht den Preis rechtfertigte.

Oder willst behaupten, dass die Milliarden welche von West nach Ost flossen ausschließlich deshalb gezahlt wurden, um das ideologische Ziel der "Wiedervereinigung" zu erreichen?

Alf
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.932
Mitglied seit: 21.05.2001

#17 RE: Services Wüste Deutschlands
29.10.2006 14:04

In Antwort auf:
Der "Befreiungskampf" wird von Anfang an ja von "anderen" bezahlt.


Von wem wird er denn bezahlt?
http://www.therealcuba.com/

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE: Services Wüste Deutschlands
29.10.2006 14:18

In Antwort auf:
Welches Beamte von Kuba konnte einen Deutsche lebensqualität sich leisten


Siehst du yoyo, leider habe ich in Kuba gelebt und haber auch da viel gelernt. Zum Beispiel wie kann ein Cubi Beamte ein Haus haben Villa ähnlich, mit einem neuen Peugeot 407, mit einer neuen MZ, mit Kühlschränken, Klimaanlage in jedem Zimmer und dann sich noch eine Nivia leisten. Das ist eben leider keine Seltenheit, dazu noch mit dem Gehalt von 12 Euro. Wenn ich die Wohnungen ansehe von den Bierzapfer auch mit Moto oder Auto. Hatte in einer Bäckerei gearbeitet, der Jeffe auch mit einem neuen Auto VW, 3 Klimaanlagen 4 Zimmer, Warmwasserdusche, 2 Kühlschränke, und und. da hört doch einfach auf mit dem schlechten Lohn. Ein Cubaner sucht keine Arbeitsstelle, sondern eine Betätigung wo er am meiste stehlen kann, dafür brauche ich nicht über alle Kontinente zu reisen. Es gibt einen grossen Anteil von Cubis die einen sehr guten lebens Standart haben. Wenn du soviel gereist bist, dann musst du nicht die schlechtesten Bedingungen mit den besten vergleichen. Ein Tabakarbeiter in einer Cigarrenfabrik mit einem Partcularen Dreher vergleichen. Es gibt in Cuba so viel arme leute wie in Europa auch. Nur sind die Cubis Weltmeister in Sachen einem etwas vormachen.
Ob du ein Mann oder eine Frau bist, du musst dich nur entsprechend benehmen. Das ist eine Laune der Natur, aber bei weiten keine abwertigen Menschen. Ihr Cubis sprecht nur vom verdienen in Deutschland. das ist sehr richtig, da muss man sich die Kohle verdienen, erabeiten um den Verpflichtungen nachzukommen, dem Staat gegenüber. Schulen, Wasser und die ganze infrastruktur zu zahlen. Das ist für die Cubis ein Fremdwort. Probleme hat man keine die macht man sich.

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.214
Mitglied seit: 25.05.2005

#19 RE: Services Wüste Deutschlands
29.10.2006 14:28

el yoyo antwortet nicht; ist gestern bestimmt noch lange in der Essener Salsateca gewesen; ist ja von Dortmund nicht so weit

Evita
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE: Services Wüste Deutschlands
29.10.2006 14:40

In Antwort auf:
Siehst du yoyo, leider habe ich in Kuba gelebt und haber auch da viel gelernt



Als ,,Tecnico extranjero,,, HK, tolle Autos seid ihr immer gefahren.

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#21 RE: Services Wüste Deutschlands
29.10.2006 14:44

In Antwort auf:
el yoyo antwortet nicht; ist gestern bestimmt noch lange in der Essener Salsateca gewesen


oder eigeklemmt bei einer Disco Queen

el_yoyo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 156
Mitglied seit: 24.10.2006

#22 RE: Services Wüste Deutschlands
29.10.2006 15:16
In Antwort auf:
el yoyo antwortet nicht; ist gestern bestimmt noch lange in der Essener Salsateca gewesen


Coño!
Euch machen kein Mittagessen und kein Siesta?

Na, Ja. Wenn nur immer Kartofeln gibt's, es ist kein Wunder dass Mittag essen verpassen.

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#23 RE: Services Wüste Deutschlands
29.10.2006 15:36

In Antwort auf:
Na, Ja. Wenn nur immer Kartofeln gibt's, es ist kein Wunder dass Mittag essen verpassen


Yoyo, da in Europa herrschte in den letzten 100 Jahren 2 x Krieg. Die Gürtel von meinen Vorfahren mussten noch enger geschnallt werden als in den 90 Jahren in Cuba. Da sass keiner rum und jammerte den Arsch voll, auch kamen keine yumas mit fula. Also da gab es nur eines Kartoffeln halbieren und in die Erde drücken. Der Ertrag von Reis ist sehr schlecht, also gab es Katoffel und Kohl. Heute besitzt noch mach einer einen Garten wo eben Gemüse angepflanzt wird, daher essen die Nordeuropäer viel Kartoffeln. Die Kaninchen durften nicht alle gefressen werden, es braucht immer noch j 1 für die Fortpflanzung. In Cuba, que ambre tengo, warum wird denn da kein Garten bepflanzt ? In Cuba ,manches patio ist nicht begehbar, verwüstet. In Kuba bräuchte niemand zu Hungern, wenn alles so angebaut würde wie in Europa. Leider gibt das Arbeit und einwenig Rückenschmerzen. Die Cubaner sind heute noch nicht im Stande sich selber zu ernähren, an Land fehlt es nicht. Bei uns werden sogar die Tomaten hochgebunden, dass sie nicht der Fäulnis erliegen am Boden. Ah entschuldige yoyo, dass das euch niemand erzählt hat.

el_yoyo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 156
Mitglied seit: 24.10.2006

#24 RE: Services Wüste Deutschlands
29.10.2006 15:53
Guzzy,

Jetzt hast du Recht. Die Aktueller Kubaner sind sehr schlechte Arme Leute. Mit solch einem guten Land ist unglaublich, genügend Nahrung nicht zu produzieren. Wir moechen nicht wie Arme Leute zu denken. Das ist ein sehr schwieriges system, das die Gesellschaft stoppt und die Initiative tötet. Euch haben selbst bei der DDR dass erfahren. Dieses ökonomische System macht die Leute invaliden.

Aber die gute Nachricht ist, dass Leute die nach Miami ankommen ändert sich plötzlich und beginnt für sich selbst sehr schnell zu kämpfen.
Miami ist Heute die Erfolgreichste kubanische Stadt!

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#25 RE: Services Wüste Deutschlands
29.10.2006 16:01
In Antwort auf:
Miami ist Heute die Erfolgreichste kubanische Stadt!


warum lebst du dann nicht dort? der service ist dort bestimmt auch besser!?

wenn du guten service in deutschland haben willst, musst du in die richtigen läden einkaufen gehen!
wer nur billig einkauft, bekommt auch nen billigen service!

castro
patria o muerte

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
AT&T Launches Direct Roaming Wireless Services in Cuba
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von jojo1
13 24.10.2016 17:52
von hombre del norte • Zugriffe: 365
American International Service - Zahlungsmöglichkeiten?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Electro
20 06.04.2015 14:09
von Santa Clara • Zugriffe: 1201
Anerkennung von ausländischen Hochschulqualifikationen in Deutschland
Erstellt im Forum Info-Sparte! von dirk_71
0 01.12.2009 17:36
von dirk_71 • Zugriffe: 4661
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de