Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 141 Antworten
und wurde 14.431 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

Leben in Cuba
02.09.2006 23:25

Ich möchte mal gerne wissen,wer von diesem Forum hier in Cuba Lebt.
Wo von und wie lebt ihr dort?

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Leben in Cuba
02.09.2006 23:36

Ich bin der Tschiggolo einer rassigen Cubanita

Te Quiero, pero .....

Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#3 RE: Leben in Cuba
02.09.2006 23:41

Ich bin der Tschiggolo einer rassigen Cubanita

------------------------------------------------------
Hola Esperro,bitte nur Antworten die mich weiter bringen.
Meine Frau und ich spielen mit den gedanken auszuwandern.













el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#4 RE: Leben in Cuba
03.09.2006 00:30




muucho mojito esperro?

Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#5 RE: Leben in Cuba
03.09.2006 11:56


muucho mojito esperro?
---------------------------------------
Ich wußte das ihr mich hier weiter bringt mit euren Antworten.



user
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Leben in Cuba
03.09.2006 12:04

Ohne Heirat mit Cubana/o keine Aufenthaltsbewilligung
Du als Ausländer kannst kein Geschäft eröffnen, vielleicht erlauben sie es dir, aber sobald das läuft nehmens sie es dir weg
Die grosse reiseveranstalter zahlen Kohle an Fidel, damit so kleine Fische wie du drausen bleiben
Wo willst du leben? Grundeigentum kann man nicht erwerben, ja du kannst bauen, aber sobald jemand ein auge auf deine Hütte geworfen hat bist du sie schneller los als du A sagen kannst

Kurz vergiess es oder such dir ein anderes Land, weshalb denkst du will ich nicht nach Cuba auswandern?


Te Quiero, pero .....

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Leben in Cuba
03.09.2006 12:05

Miguelito:

Die Forumsmitglieder die aktuell auf Cuba leben muessen sich schon selbst melden.
Ich habe fast 3 Jahre dort gelebt und Auswandern, gute Frage, vielleicht mal als Rentner irgendwo auf dem
Campo mit ein paar Huehnern, Conejos und Ziegen , Arroz und Frijoles futtern, und unter einem
mangobaum sitzen mit einem Roncito und einem Puro

Dorthin auswandern und dort arbeiten (fast) unmoeglich es sein denn eine dort taetige Europaeische
Firma stellt Dich ein und schickt Dich dorthin.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Leben in Cuba
03.09.2006 12:16

Naja Español dann kannst du auch in ein anderes Land gehen wo wirklich ein haus kaufen kannst und noch was dran basteln, das wirklich dir gehört. die sicherheit ist einfach das null plus ultra an Cuba.
Kuba = keine freiheit dafür viel sicherheit
andere länder = Viel Freiheit und viel kriminalität

Te Quiero, pero .....

Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#9 RE: Leben in Cuba
03.09.2006 12:21

Esperro,was du schreibst ist ja richtig,das wusste ich schon.
Bin seit 8 Jahren mit einer Cubanerin verheiratet,haben beim Haus
meiner Schwiegereltern eine Etage für uns draufgebaut.
Das Haus ist seit 1940 in besitz der Familie.
Mich intresiert nur mal wie Deutsche in Cuba leben.

pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#10 RE: Leben in Cuba
03.09.2006 13:32

dann flieg nach havanna setz dich in die francesa ins fausto oder ins schöne castillo und dann kannst du dir nach und nach einige kennenlernen un dir ihre geschichten anhören






http://www.ruinas.de http://www.raros.de

Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#11 RE: Leben in Cuba
03.09.2006 13:43

dann flieg nach havanna setz dich in die francesa ins fausto oder ins schöne castillo und dann kannst du dir nach und nach einige kennenlernen un dir ihre geschichten anhören

-----------------------------------------------------------
Gute Idee,will aber nach Santiago.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE: Leben in Cuba
03.09.2006 13:47

Dort wäre es das Palmares, eigentlich egal, alle Städte haben eh nur kleine Zentren, da kann man sich nicht verfehlen.

Te Quiero, pero .....

osvaldocuba
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.144
Mitglied seit: 12.09.2004

#13 RE: Leben in Cuba
03.09.2006 13:49

mit cubana verheiratet, eigene etage, das hört sich doch schon mal gut an.
probier es doch einfach mal 3 monate am stück aus

Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#14 RE: Leben in Cuba
03.09.2006 13:54

mit cubana verheiratet, eigene etage, das hört sich doch schon mal gut an.
probier es doch einfach mal 3 monate am stück aus
-----------------------------------------------------------------------------
Ist eine gute idee,aber was sage ich mein Chef
4-6 Wochen,mehr bekomme ich nicht durch.



kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#15 RE: Leben in Cuba
03.09.2006 14:02

In Antwort auf:
Gute Idee,will aber nach Santiago


Ich verstehe die ganze Fragestellung nicht so richtig, und zwar aus folgenden Gründen:

1. Du bist seit Jahren mit einer Kubanerin zusammen, kannst also ihre familiäre Umwelt.
2. Da du gebaut hast, warst du schon oft in Santiago de Cuba und kennst die dortige Situation (Ambiente, Einkaufsmöglichkeiten, Freizeitangebot usw.)
3. Du weisst, was du monatlich an finanziellen Mitteln zur Verfügung hast.
4. Du weisst auch, dass du in Kuba kein privates Geschäft haben wirst, mit dem du dazuverdienen kannst,und das es nahezu aussichtslos ist, einen einigermaßen gut bezahlten Job in einem kubanischen Unternehmen zu bekommen.

Auf der Grundlage dieser Rahmenbedingungen kannst du dir doch leicht vorstellen, wie dein Leben dort aussehen wird. Und gerade diese Rahmenbedingungen einschl. der Vorstellungen, auf welchem Niveau man vorhat zu leben, sind doch bei jedem Residente Permanente anders, also nutzen dir Erfahrungsberichte von denen sehr wenig.
Also, was soll's?

gruss
kdl

osvaldocuba
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.144
Mitglied seit: 12.09.2004

#16 RE: Leben in Cuba
03.09.2006 14:11

@Migelito 100
ich meine doch " auf deine alten tage"

Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#17 RE: Leben in Cuba
03.09.2006 14:11

Ich verstehe die ganze Fragestellung nicht so richtig, und zwar aus folgenden Gründen:

----------------------------------------------------------------------------------------
Die Frage hier war,wie leben Deutsch in Cuba.
Der Plan von uns in Cuba zu Leben ist noch nicht aktuell.
Aber man kann ja schon mal an die Zukunft denken.

pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#18 RE: Leben in Cuba
03.09.2006 14:23

aktuelle erfahrungen sind hoffentlich in der nahen zukunft nicht mehr aktuell



http://www.ruinas.de http://www.raros.de

Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#19 RE: Leben in Cuba
03.09.2006 14:27

aktuelle erfahrungen sind hoffentlich in der nahen zukunft nicht mehr aktuell

---------------------------------------------------------------------------------
Meinst du etwa,es wird dann alles besser

Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#20 RE: Leben in Cuba
03.09.2006 14:29

ich meine doch " auf deine alten tage
@osvaldocuba
dann sowieso,aber es dauert noch soooooooo lange

pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#21 RE: Leben in Cuba
03.09.2006 14:31

1. langweiliger kann es kaum werden
und ob es besser wird wird man sehen aber es wird auf jedenfall anders


http://www.ruinas.de http://www.raros.de

Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#22 RE: Leben in Cuba
03.09.2006 14:34

Wollen wir das denn

chris6
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 620
Mitglied seit: 16.03.2004

#23 RE: Leben in Cuba
03.09.2006 14:42

In Antwort auf:
3. Du weisst, was du monatlich an finanziellen Mitteln zur Verfügung hast.
4. Du weisst auch, dass du in Kuba kein privates Geschäft haben wirst, mit dem du dazuverdienen kannst


Aber geh kdl,
ich kann Migelito schon mit ausgestreckter Hand vor dem Casa Granda
und dem Spruch "Un Fula, por favor" sehen

Saludos
Chris6

Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#24 RE: Leben in Cuba
03.09.2006 14:47

Aber geh kdl,
ich kann Migelito schon mit ausgestreckter Hand vor dem Casa Granda
und dem Spruch "Un Fula, por favor" sehen
----------------------------------------------------------------------
Ich hoffe nur wenn du mich siehst,das du mir ein Paar Fulas zu steckst

Nordi
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE: Leben in Cuba
03.09.2006 17:59





Dieser Beitrag zeigt mal wieder wie interessant des Thema *LEBEN IN CUBA* für die große Anzahl von Foruminteressierten ist. Meiner Meinung nach gibt es klare Gruppen.
1. Jemand ist in Deutschland unzufrieden und hat keine Monete und träumt diesen Traum ohne oft genug auf der Insel gewesen zu sein.
2. Jemand ist dito. in Deutschland und hat aber genug Monete, aber ist ohne Wissen über Cuba.
3. Jemand hat Zufriedenheit hier, viel Monete und kennt die Insel recht gut.
4. Jemand ist nur ein besserwisserisches Varadero- nur Hotel -,,arschloch,, und bildet sich ein von einigen wenigen Malen alles beurteilen zu können.
5. Jemand schreibt und redet gern über Dinge, welche er nicht versteht.
6. Jemand ist hat dort nun mal ne echte Beziehung und auch genug Monete um eine Familie dort vollständig mit durchzuziehen.
Nun soll sich mal jeder irgendwie einordnen und selbst festlegen ob er dort dauerhaft und glücklich leben kann. Dabei setze ich natürlich ,,normal,, existierende Gesetze und Bestimmungen voraus.
Hab ich was vergessen, zum Beispiel die massenweisen Erfahrungen nach üblicherweise gescheiterten Ehen.
Bitte an die WISSENDEN, wie es so gesehen wird.
Bin übrigens auch jedes Jahr 2-4 mal/3-6 Monate in Santiago.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Julia Cooke: "The Other Side of Paradise: Life in the New Cuba"
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von HayCojones
0 04.04.2014 11:45
von HayCojones • Zugriffe: 729
Rückblick auf 10 Jahre Cuba
Erstellt im Forum In Gedenken an Guzzi von oveja
247 17.02.2009 18:38
von eltipo • Zugriffe: 1182
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de