Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 120 Antworten
und wurde 1.653 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#101 RE: Wo ist "Unser Mann in Havanna"?
08.08.2006 16:30

@ Chaval:

Was haben Kartoffeln und Äpfel miteinader zu tun???


Saludos

El Cubanito Suizo

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.868
Mitglied seit: 25.12.2005

#102 RE: Wo ist "Unser Mann in Havanna"?
08.08.2006 16:36

Sind beide nahrhaft und gesund..............

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#103 RE: Wo ist "Unser Mann in Havanna"?
08.08.2006 16:37

In Antwort auf:
Chico tonto du bist wirklich tonto!


Beschimpfungen von Gusanos sind wie ein Orden

Higgi 11
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.552
Mitglied seit: 30.05.2005

#104 RE: Wo ist "Unser Mann in Havanna"?
08.08.2006 16:59

In Antwort auf:
n ihren Adern fließt zwar kubanisches Blut, doch sie sind dem Denken, Fühlen und der Kultur der Insel weitgehend entfremdet. Nicht alle, aber eine große Mehrheit.

wow chaval, wen du alles persönlich kennst um diese leute einschätzen zu können, respekt!!!!!!!
du kennst nicht nur einen grossteil der cubaner auf der insel sehr gut, sondern auch noch die exil cubaner.

wieviele cubaner gibt es eigentlich nochmal?

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.868
Mitglied seit: 25.12.2005

#105 RE: Wo ist "Unser Mann in Havanna"?
08.08.2006 17:10
Zitat von Higgi 11
wow chaval, wen du alles persönlich kennst um diese leute einschätzen zu können, respekt!!!!!!!
du kennst nicht nur einen grossteil der cubaner auf der insel sehr gut, sondern auch noch die exil cubaner.

Ich bin sozusagen ein allumfassender Experte für grenzüberschreitende kubanische Fragen!!

Du hast natürlich Recht. Die alte Diskussion über Mehrheit/Minderheit und deren Charaktereigenschaften...........
Also: Ich kenne Miami und eine Reihe von dort lebenden Kubanern (Familie und Freude meiner Frau). Deren Charaktereigenschaften können (aber müssen nicht unbedingt) repräsentativ für die gesamte Comunidad sein!

Ich räume ein: Vielleicht sind die Exilkubaner ja ganz anders und ich habe nur die Falschen getroffen........ Umso besser für Kuba......

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#106 RE: Wo ist "Unser Mann in Havanna"?
08.08.2006 17:23

Glaube kaum, dass die Exil Kubaner massenhaft Miami verlassen werden in Richtung Kuba. Eher wirds umgekehrt und noch mehr hauen ab. Ob die dann weiterhin mit so offenen Armen von den Amis empfangen werden (im Gegensatz zu Flüchtlingen aus anderen Ländern) glaubt ja wohl kaum jemand.

Mich würd mal interessieren, wieviele von den ehemaligen "Republikflüchtlingen" aus der damaligen DDR, später in ihre alte Heimat zurückgekehrt sind.

-------------------------------------------------
Achtung, da kommt die geballte Kompetenz!

Alf
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.932
Mitglied seit: 21.05.2001

#107 RE: Wo ist "Unser Mann in Havanna"?
09.08.2006 10:16

In Antwort auf:
Also Chico tonto, was für alle gilt gilt auch für die Linken: Denken, dann schreiben!!!



Könnten die Linken denken wären sie keine Linken.
http://www.therealcuba.com/

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#108 RE: Wo ist "Unser Mann in Havanna"?
09.08.2006 10:51
Zitat von El Cubanito Suizo
@ Chaval:
Was haben Kartoffeln und Äpfel miteinader zu tun???
Saludos
El Cubanito Suizo


Es sind Erdäpfel! Oder für dich als des französisch mächtigen Schweizer: Pommes de terre!

Don Olafio

mick
Beiträge:
Mitglied seit:

#109 RE: Wo ist "Unser Mann in Havanna"?
09.08.2006 11:41

In Antwort auf:
Könnten die Linken denken wären sie keine Linken.



Schreib mal was dich am links sein stört. Wie sieht dein Menschenbild aus? Brüderlichkeit ist der Freiheit gleichberechtigt. Ohne Brüderlichkeit gibts keine Freiheit. und ohne Gleichheit auch nicht. Wer nur die Freiheit will, will in Wirklichkeit den Faschismus.

Dies vergißt man immer, vor allem im Osten, von der EX-DDR bis nach Polen.

Alf, da besteht erhebliches Defizit in politischer Bildung.
-----------------------------------
FREIHEIT, GLEICHEIT, BRÜDERLICHKEIT
Es lebe Frankreich und Kuba

Alf
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.932
Mitglied seit: 21.05.2001

#110 RE: Wo ist "Unser Mann in Havanna"?
09.08.2006 14:15

In Antwort auf:
Schreib mal was dich am links sein stört.


Das fehlen elementarster Kenntnisse bezüglich ökonomischer Zusammenhänge bzw das böswillige ignorieren oder abstreiten eben dieser.
Auch das nicht existente Verständnis von Demokratie und Meinungsfreiheit. Diese werden immer nur eingefordert selber aber eher selten erbracht.

In Antwort auf:
Wie sieht dein Menschenbild aus?


Ich fürchte das dies etwas differenzierter als das deinige ist, obwohl du entsprichst genau dem was man unter links versteht (s.o.)

In Antwort auf:
Brüderlichkeit ist der Freiheit gleichberechtigt. Ohne Brüderlichkeit gibts keine Freiheit. und ohne Gleichheit auch nicht. Wer nur die Freiheit will, will in Wirklichkeit den Faschismus.


Typische hohle Phrasendrescherei. Pobiers mal mit selber denken, noch so ein Problem der linken und ihrer braunen Brüder.
http://www.therealcuba.com/

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#111 RE: Wo ist "Unser Mann in Havanna"?
09.08.2006 14:33

"Wer nur die Freiheit will, will in Wirklichkeit den Faschismus"

Von wem stammt denn dieser unausgegorene Quatsch?

Warum gibt's/gab's eigentlich nie ein sozialistisches Land mit Meinungs- und Reisefreiheit? Hab ich mich als Kind schon immer gefragt. Vielleicht zu naiv...

-------------------------------------------------
Achtung, da kommt die geballte Kompetenz!

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.868
Mitglied seit: 25.12.2005

#112 RE: Wo ist "Unser Mann in Havanna"?
09.08.2006 14:35

Zitat von Alf
Typische hohle Phrasendrescherei. Pobiers mal mit selber denken, noch so ein Problem der linken und ihrer braunen Brüder.

Klasse, Alf. Du bringst es fertig, die Phrasendrescherei zu kritisieren und dann direkt im nächsten Satz selbst eine noch hohlere Phrase zu dreschen!!


TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#113 RE: Wo ist "Unser Mann in Havanna"?
09.08.2006 14:42

In Antwort auf:
Phrasendrescherei

und eine noch hohlere Phrase


Die Phrase ist die Toilette des Geistes - macht nur so weiter. Bin auf eure Steigerungsformen sehr gespannt
.

Alf
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.932
Mitglied seit: 21.05.2001

#114 RE: Wo ist "Unser Mann in Havanna"?
09.08.2006 15:13

In Antwort auf:
hohlere Phrase zu dreschen!!


was ist an der Wahrheit hohl?
http://www.therealcuba.com/

derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#115 RE: Wo ist "Unser Mann in Havanna"?
09.08.2006 15:34
In Antwort auf:
"Wer nur die Freiheit will, will in Wirklichkeit den Faschismus"

Von wem stammt denn dieser unausgegorene Quatsch?


Da bin ich mit Uli einer Meinung.

Diesen Zusammenhang sollte man mir mal erklären.
@ Mick, aber bitte mit eigenen Worten, nix kopiertes.

Nimm am besten den gesamten Satz, der erste Teil ist nämlich auch schon sehr gewagt, zweifelhaft und unverständlich:
"Brüderlichkeit ist der Freiheit gleichberechtigt. Ohne Brüderlichkeit gibts keine Freiheit. und ohne Gleichheit auch nicht. Wer nur die Freiheit will, will in Wirklichkeit den Faschismus."
------------------------------------------------
"In the poker game of life, women are the rake."
PARTYPOKER.com

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#116 RE: Wo ist "Unser Mann in Havanna"?
09.08.2006 18:30

In Antwort auf:
Könnten die Linken denken wären sie keine Linken.




Besser links als Nachbeter (vorbeter?) der Westerwelle-FDP.......

George1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.821
Mitglied seit: 03.06.2006

#117 RE: Wo ist "Unser Mann in Havanna"?
09.08.2006 19:40

Zitat von Uli
Mich würd mal interessieren, wieviele von den ehemaligen "Republikflüchtlingen" aus der damaligen DDR, später in ihre alte Heimat zurückgekehrt sind.


All diejenigen , die vor der Wende Ihre Bruchbuden , die sie Häuser nannten , fluchtartig verließen und diese nun gern , möglichst von Nacheigentumer frisch saniert , wieder in Besitz nehmen wollten ( und mit freundlicher Genehmigung des deutschen "Einheitsstaates auch durften ) .
Und natürlich diejenigen die im Osten nix waren und um Westen nix würden .
Und noch ein paar vereinzelte die es aus Verbundenheit zur Heimat oder anderen nachvollziehbaren Gründen taten.

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.203
Mitglied seit: 10.12.2004

#118 RE: Wo ist "Unser Mann in Havanna"?
09.08.2006 20:11

wisst ihr eigentlich noch, worum es in diesem Thread ging ???????????
Vielleicht nochmal die Kopfzeile lesen und dann woanders rummüllen, bitte !!!!

George1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.821
Mitglied seit: 03.06.2006

#119 RE: Wo ist "Unser Mann in Havanna"?
09.08.2006 20:17

Zitat von flicflac
wisst ihr eigentlich noch, worum es in diesem Thread ging ???????????
Vielleicht nochmal die Kopfzeile lesen und dann woanders rummüllen, bitte !!!!


Die Frage von don olafio ist schon noch present - scheint aber im moment keiner von uns auf Cuba zu sein .

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#120 RE: Wo ist "Unser Mann in Havanna"?
09.08.2006 21:36
Zitat von Alf


Könnten die Linken denken wären sie keine Linken.



Würde dieser Satz stimmen, wärst du ja ein radikaler Ultralinker. Da du aber ganz offensichtlich kein radikaler Ultralinker bist, kann der Satz auch nicht stimmen.

Don Olafio

Alf
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.932
Mitglied seit: 21.05.2001

#121 RE: Wo ist "Unser Mann in Havanna"?
10.08.2006 09:45


Deine Aussage würde nur dann einen Sinn ergeben, wenn ich behauptet hätte "alle die nicht denken können sind linke", oder ähnlich, habe ich aber nicht.
sondern:

In Antwort auf:
Könnten die Linken denken wären sie keine Linken.


Wobei ich zugeben muß das die ungenau und daher etwas provokativ ist. Exakter währe folgendes:

Könnten oder WOLTEN die Linken denken, wären sie keine Linken.


In Antwort auf:
Besser links als Nachbeter (vorbeter?) der Westerwelle-FDP.......

Sicherlich kann man sich die Finger in die Ohren stecken und die Augen zu machen und die Realitäten ignorieren, man sollte sich aber dann auch nicht über mangelndes Verständnis wundern.




http://www.therealcuba.com/

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
suche den film:unser mann in havanna
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von sigfredo
0 18.08.2002 21:22
von sigfredo • Zugriffe: 442
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de