Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.527 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Edreos
Beiträge:
Mitglied seit:

Briefkontakt und escriba.com
03.06.2006 15:36

Hola,

seit meinem Cuba-Urlaub im April lese ich hier im Forum um Cuba-Erfahrungen zu hören und Informationen
zu sammeln und bin der Meinung, daß hier wirkliche Cuba-Fachleute vorhanden sind.

Wie es halt so oft passiert, habe ich im Urlaub auch eine Cubana kennengelernt und
Ihr auch nun Mitte Mai geschrieben. Das dauert mir aber viel zu lange, wohl so
2-4 Wochen bis der Brief da ist und wohl nochmal so lange, bis ich eine Antwort erhalte.
Eine Rückantwort habe ich noch nicht erhalten.
Meine Frage ist, gibt es da schnellere Lösungen, bzw. Lösungsvorschläge ?

Habe z.B im Internet escriba.com gefunden und wollte mal Fragen ob jemand damit
arbeitet und Erfahrungen gesammelt hat. Meine Novia wohnt außerdem so
ziemlich am Ende der Welt in Moa/Holguin, da brauch die Post wohl noch länger.
Anrufen wäre möglich, aber ist wie bekannterweis sauteuer - 11 Minuten 5 Euro, wobei
2 Anrufe notwendig sind, da Ihre Familie kein eigenes Telefon hat. (kennt Ihr ja auch alles).

Ein spontane Idee wäre von mir !
Sich nationale Cuba-Briefmarken besorgen und auf einen fertigen Brief kleben und zum Frankfurt-Flughafen fahren (wohne da in Nähe) und einem Cuba-Touri direkt in die Hand drücken. Der müßte den Brief quasi nur in seinem Hotel irgendwo in Kuba abgeben. (Briefkästen habe ich in Cuba noch nie gesehen ). Den Rest macht dann die nationale Post.
Würde dies die sache wesentlich beschleunigen ? Clever wäre wohl nen Flug nach Holguin.


Saludos
Edreos

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.227
Mitglied seit: 25.05.2005

#2 RE: Briefkontakt und escriba.com
03.06.2006 16:41

Hallo Edreos,
a) Briefe übers Forum mitgeben (unter "Briefmitnahme und sonstiges")
b) Deine Novia macht jemanden mit email Anschluss ausfindig (ein ihr bekannter Arzt o.ä.), wohin Du ihr dann schreiben kannst
c) el-loco-aleman's email/brief service (falls es den noch gibt)
Gruss, Prieto

shark0712
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.679
Mitglied seit: 01.01.2002

#3 RE: Briefkontakt und escriba.com
03.06.2006 18:36

In Antwort auf:
Briefkästen habe ich in Cuba noch nie gesehen

Darfst halt nicht nach den gelben Dingern suchen. In Cuba sehen die Blau aus

Hasta luego, Thomas

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#4 RE: Briefkontakt und escriba.com
05.06.2006 14:42

In Antwort auf:
c) el-loco-aleman's email/brief service (falls es den noch gibt)

Und ob es den noch gibt, guckst du hier, einfach auf den Text unten klicken.
e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservie: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Kubainfos: Aktuelles und Wissenswertes für Reisende von A bis Z

Edreos
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: Briefkontakt und escriba.com
05.06.2006 16:22

Muchos gracias.

Genau so was habe ich gesucht.

Hasta luego
Edreos

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Briefkontakt und escriba.com
05.06.2006 16:30

Lustig meine/Ihre Carten nach europa oder von Europa nach Cuba kammen immer an, aber alle Carten die ich innerhalb Cubas verschickte kamen niemals an. Na gut es waren nur 2Carten hatte vielleicht einfach nur Pech.
Es no posible

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#7 RE: Briefkontakt und escriba.com
05.06.2006 18:02
Meine Statistik mit der Post:

Briefe ---------- abgeschickt / angekommene / durchschn Laufzeit in Tagen

D nach Kuba --------- 4 ------------- 0 ------------- ?
Kuba nach D -------- ca. 35 -------- alle ----------- 16

Postkarten
D nach CU ------------- 9 -------------- 7 ----------- 21
Kuba nach D --------- ca. 15 --------- alle ---------- 15

Postkarten
CZ (Prag) nach CU ------ 3 ----------- alle ------- 4 (!)

Schwundursachen: in Briefen vermutetes Geld, bei PK zu gute Bildmotive, verlockende Briefmarken


e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservie: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Kubainfos: Aktuelles und Wissenswertes für Reisende von A bis Z

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Briefkontakt und escriba.com
05.06.2006 19:00

In Antwort auf:
Briefe ---------- abgeschickt / angekommene / durchschn Laufzeit in Tagen

D nach Kuba --------- 4 ------------- 0 ------------- ?


Alle Briefe die ich nach Cuba schickte sind angekommen inkl. einem Paket, wir reden hier von 10-15Stück, allerdings kann ich über den Zustand der Briefe wie sie angekommen sind nichts sagen. Ich war mal bei einem Schweizer zu Gast der dort lebte als gerade der Postbote kam, zu unserer verwunderung waren die Briefe geöffnet worden und für den Postboten schien es das normalste der welt zusein, geöffnete Briefe abzugeben.
Es no posible

monique
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: Briefkontakt und escriba.com
05.06.2006 20:39

Ich mache seit Januar diesen Jahres mit dem Mailservice von Cuba-Privatreisen - Link ist hier im Forum zu finden - nur gute Erfahrungen, die Post bzw. die Telefonnachrichten kommen immer an, der Austausch funktioniert außerdem superschnell, ich habe manchmal innerhalb von wenigen Tagen die Antwort, auch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt...also ich kann diesen Weg nur empfehlen!!

Saludos
Monique

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#10 RE: Briefkontakt und escriba.com
06.06.2006 15:47
In Antwort auf:
also ich kann diesen Weg nur empfehlen!!

Danke, Monique


e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservie: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Kubainfos: Aktuelles und Wissenswertes für Reisende von A bis Z

Alfonso
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: Briefkontakt und escriba.com
06.06.2006 16:45

In Antwort auf:
Moa/Holguin

Prepaid-Karte samt Second-Hand-Handy besorgen (spanische Menueführung, wenn "Neu-Handy", dann SIM-loc) und runterschaffen lassen (Mitnahme-Forum). Ist günstig (wenn die Cubana nicht gerade inflationären Mitteilungsdrang verspürt) und natürlich schnell. Im Notfall könnte sie sogar anrufen (extrem teuer).

Im Raum Moa sollte es meines Erachtens nach auch Netz geben. Meine Freundin wohnt nicht allzuweit von Moa. Bei ihr zu Hause (campo) hat sie kein Netz, muss immer erst 1-2 km gehen, um schreiben zu können (das ist kein Nachteil!!!).

Cocker68
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE: Briefkontakt und escriba.com
24.08.2006 12:39

In Antwort auf:
Habe z.B im Internet escriba.com gefunden und wollte mal Fragen ob jemand damit
arbeitet und Erfahrungen gesammelt hat.
escriba.com benutzte ich 2002 zuletzt, und sowohl hin als auch zurück lief das zuverlässig und fix.

- Cocker :wq

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Briefkontakt und escriba.com
24.08.2006 12:54

In Antwort auf:
Habe z.B im Internet escriba.com gefunden und wollte mal Fragen ob jemand damit
arbeitet und Erfahrungen gesammelt hat.


Ich habe mit escriba. com auch nur die besten Erfahrungen gemacht. Hat immer funktioniert.

Devil-D
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: Briefkontakt und escriba.com
24.08.2006 21:05

Bei funktionierte es in Richtung Kuba immer super gut und der Hotline-Chat war auch sehr nett und hilfreich. Auch wenn es nicht ganz günstig war....aber was ist das in Kuba schon
___________________________________
Die Gerechtigkeit bricht, wenn man sie biegt.
Der, der zum ersten Mal anstelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#15 RE: Briefkontakt und escriba.com
24.08.2006 21:15

In Antwort auf:
Habe z.B im Internet escriba.com gefunden und wollte mal Fragen ob jemand damit
arbeitet und Erfahrungen gesammelt hat.


Tschuldigung wenn ich zum Donnerstag abend mal ´ne dumme Frage stelle - aber was nützt alles .com wenn la chica weder Telefon noch connecion con internet hat .

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.298
Mitglied seit: 19.03.2005

#16 RE: Briefkontakt und escriba.com
24.08.2006 21:39

Zitat von George1
aber was nützt alles .com wenn la chica weder Telefon noch connecion con internet hat .

Das braucht sie ja auch gar nicht.
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#17 RE: Briefkontakt und escriba.com
24.08.2006 21:52

Zitat von ElHombreBlanco
Zitat von George1
aber was nützt alles .com wenn la chica weder Telefon noch connecion con internet hat .

Das braucht sie ja auch gar nicht.
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.


Wenn du mir das dann mal erklären könntest - könnte ich mir die Monatsgebühr für den Accound sparen .

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.298
Mitglied seit: 19.03.2005

#18 RE: Briefkontakt und escriba.com
24.08.2006 22:03

Zitat von George1
Wenn du mir das dann mal erklären könntest - könnte ich mir die Monatsgebühr für den Accound sparen .

Lies doch selbst http://www.escriba.com/eng/ourservices.asp#1 und erklär' mir, wozu la Chica cubana, um via escriba.com einen Brief zu erhalten, Telefon oder gar Internet benötigt.
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
www.mailtocuba.com ist jetzt www.mailtocuban.com
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von Henry
0 22.02.2008 11:05
von Henry • Zugriffe: 122
Calls2Cuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Quimbombó
15 06.06.2005 03:20
von el machinista • Zugriffe: 1866
Telefonieren nach Cuba - Rechtslage bei Call-by-Call - calls2cuba
Erstellt im Forum Info-Sparte! von Chris
0 03.07.2004 16:48
von Chris • Zugriffe: 6491
escriba.com
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Desesperado
5 25.03.2004 13:31
von tito • Zugriffe: 620
Rückantwort mit escriba.com
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Desesperado
5 15.03.2004 21:42
von MiKe1411 • Zugriffe: 367
Informaciones sobre como... en cuba
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von El Guajiro
0 17.10.2002 20:39
von El Guajiro • Zugriffe: 537
www.correodecuba.com - Service
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von joe1
1 17.10.2002 15:30
von chulo • Zugriffe: 1564
Escriba.com
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Quesote
16 24.09.2001 09:02
von nobody (Gast) • Zugriffe: 730
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de