Cubanischer Kuchen

26.01.2006 10:15
avatar  ( gelöscht )
#1 Cubanischer Kuchen
avatar
( gelöscht )

In Cuba gibt es zu Geburtstagen oder aus welchem Anlass auch immer dieser leckere, absolut süße Kuchen. Hat jemand ein Rezept für einen solchen Kuchen? Ich kann nichts rausgooglen.
Liebe grüße, Missa

Wer anderen eine Bratwurst brät, braucht ein Bratwurstbratgerät


 Antworten

 Beitrag melden
26.01.2006 11:01 (zuletzt bearbeitet: 26.01.2006 11:16)
avatar  castro
#2 RE: Cubanischer Kuchen
avatar
Rey/Reina del Foro

biskuittorte mit 1 oder 2 schichten marmelade
oben drauf zucker mit vanille und eiweiss verührt
hier noch mit mandarinen und rosinen verziert!
bitte lebensmittelfarbe nicht vergessen!

mir tun nur beim ansehen schon die zähne weh!

castro
patria o muerte


 Antworten

 Beitrag melden
26.01.2006 11:37
avatar  Moskito
#3 RE: Cubanischer Kuchen
avatar
Rey/Reina del Foro

Um die Süße etwas abzumildern, reiche man Nudelsalat dazu....

Moskito


 Antworten

 Beitrag melden
26.01.2006 11:44
avatar  castro
#4 RE: Cubanischer Kuchen
avatar
Rey/Reina del Foro

meiner meinung nach passt spanferkel besser dazu

castro
patria o muerte


 Antworten

 Beitrag melden
26.01.2006 11:49
#5 RE: Cubanischer Kuchen
avatar
super Mitglied

ay mi madre, que rico! Pozo que buen provecho!



 Antworten

 Beitrag melden
26.01.2006 12:12
#6 RE: Cubanischer Kuchen
avatar
Rey/Reina del Foro

Herrlich! Genau diese Festtags-Mischung gibt es vorwiegend bei Kindergeburtstagen und Hochzeiten.

Rosa gefärbter sonnengewärmter Eierschaumkuchen an platano fritas und Nudelsalat mit Keks und Bonbons in Originalpapier, serviert auf Einweg- Designerteller.

e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger kein Internet hat.
Reiseangebot Privatreisen


 Antworten

 Beitrag melden
26.01.2006 13:51 (zuletzt bearbeitet: 26.01.2006 13:52)
avatar  ( gelöscht )
#7 RE: Cubanischer Kuchen
avatar
( gelöscht )
Castro, kannst du mir mal das ganze Rezept dafür geben? Idiotensicher? Will bald einen backen, zu meiner Hochzeit nächste Woche, bin aber schwanger. Also, Hormonbedingt eh etwas verwirrt
Wer anderen eine Bratwurst brät, braucht ein Bratwurstbratgerät

 Antworten

 Beitrag melden
26.01.2006 14:09 (zuletzt bearbeitet: 26.01.2006 14:10)
avatar  castro
#8 RE: Cubanischer Kuchen
avatar
Rey/Reina del Foro
In Antwort auf:
Castro, kannst du mir mal das ganze Rezept dafür geben? Idiotensicher?

hab ich auch nicht, aber wenn du es idiotensicher willst:

zum bäcker gehen und eine 3schichtigen biskuittorte kaufen zum selbstbelegen!
marmelade zwischen die schichten schmieren
eier vom eigelb trennen und nur das eiweiss mit zucker und vanillearoma aufschlagen

müsste funktionieren?

wenn du es original machen willst, musste den biskuitteig selbst anrühren
und in einem grossen topf mit deckel drauf auf dem herd ausbacken!

und ich dachte "schwangere" mögen es mehr sauer und salzig!
quatsch, das machen ja die beilagen! z.b. nudelsalat, saure gurken, rollmops...

castro
patria o muerte


 Antworten

 Beitrag melden
26.01.2006 15:47
avatar  ( gelöscht )
#9 RE: Cubanischer Kuchen
avatar
( gelöscht )

Ich werde dann einfach ein paar Gewürzgurken in den Teig mitmischen :o) Dankeschön, ich sehe mal, was ich machen kann :o)
Wer anderen eine Bratwurst brät, braucht ein Bratwurstbratgerät


 Antworten

 Beitrag melden
30.01.2006 14:40
#10 RE: Cubanischer Kuchen
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

gibt es da nicht genaue Vorschriften für die Ernährung von Menschen.???
Kann die UNO da nicht einschreiten ?

Diese kubanischen Kuchen können einfach nur als Anschlag der CIA auf die kubanische Bevölkerung
gedeutet werden.

Kuchen,Kekse,Kamelle und Nudelsalat, das bekommen die in Guantanamo bestimmt auch, kein Wunder das die im Hungerstreik sind......

und danach einen Underberg !

dpan


 Antworten

 Beitrag melden
30.01.2006 17:56
avatar  TJB
#11 RE: Cubanischer Kuchen
avatar
TJB
Top - Forenliebhaber/in

In Antwort auf:
gibt es da nicht genaue Vorschriften für die Ernährung von Menschen.???
Kann die UNO da nicht einschreiten
Lieber Rosinen im Kopf als Haare im Kuchen.Wieso ?
In jeder Hand ein gleich großes Stück Kuchen,
ist auch eine ausgewogene Diät
.


 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2006 14:28
avatar  Moskito
#12 RE: Cubanischer Kuchen
avatar
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
Kuchen,Kekse,Kamelle und Nudelsalat,
Ungewöhnliche Geschmackskombinationen? Eine badische Spezialität ist z.B. gekochtes Rindfleisch mit Preiselbeermarmelade und scharfer Meerettichsoße......

Moskito


 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2006 19:11
#13 RE: Cubanischer Kuchen
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

na das gibt´s bei uns auch: Himmel und Äad !
Kartoffelpuree mit Apfelmus, ist nicht schlecht aber Keks-Kuchen-Kamelle-Nudelsalat........


Meerettich mit rohem Schinken und Brot einfach köstlich, mit Preiselbeeren muß ja nicht sein.

dpan


 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2006 19:34
avatar  ( gelöscht )
#14 RE: Cubanischer Kuchen
avatar
( gelöscht )

http://de.wikipedia.org/wiki/Schlesisches_Himmelreich

Schlesisches Himmelreich ist ein traditionelles Fleischgericht der Deutschen Küche und stammt ursprünglich aus Schlesien.

Schlesisches Himmelreich wird aus geräuchertem Schweinebauch hergestellt, der in Wasser zusammen mit Backobst, Zimt und Zitronenschale gekocht wird. Eine Mehlschwitze wird mit der süßlichen Kochbrühe hergestellt und zusammen mit dem in Scheiben geschnittenen Schweinebauch und dem abgetropften Backobst serviert. Dazu gibt es üblicherweise schlesische Kartoffelklöße (

auch legger


 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2006 20:54
#15 RE: Cubanischer Kuchen
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

aber der Sauerbraten kommt doch noch aus´m Rheinland, oder ?
Nit all kütt vun do hinge ..........

dpan


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!