Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 337 Antworten
und wurde 5.822 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14
kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#276 RE:Ein Cubanischen Tag
12.06.2005 20:05

Lisa

solchen abenteuern erlebt so gut wie jedes cubano in cuba, mal auf treppenhäuser, mal hinter kokosnuss bäume, mal auf der Malecon mauer, und mal hier und mal da, dort ist ja nix besonders.... hier scheint es die grosse Nachricht zu sein... wat soll man dazu sagen ?
Für mich ist ja nix besonders.... wer weisst wie die Biene staunen würde wenn jemanden auf der malecon mauer sieht, der Sünden begeht
Saluds

Cubareisen

Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#277 RE:Ein Cubanischen Tag
12.06.2005 20:13

also ich weiß ja nicht, in welchem Film Du lebst, aber bei meinem Ex mußte ich immer brav sein. Die Leute hätten uns ja hören können. Na das war ja ein Spaß. Halte doch mal den Mund zu, wenn Du mitten beim Ko.... bist. Biene

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#278 RE:Ein Cubanischen Tag
12.06.2005 20:25

In Antwort auf:
müssen uns
mit Ihrem Sperma besammen.

wer lang hat, kann lang hängen lassen

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#279 RE:Ein Cubanischen Tag
12.06.2005 20:26

jejejejejej ich rede von Cuba nicht von germany hatte es vergessen zu erwähnen....
ich lebe im film die tausend und eine nacht
Saluds

Cubareisen

Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#280 RE:Ein Cubanischen Tag
12.06.2005 20:30

was meinst Du wohl, wovon ich rede Du Lutscher Du? Nämlich von Deinem schönen Kuba. BBiene

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#281 RE:Ein Cubanischen Tag
12.06.2005 20:40

Naja Biene, ausnahmen gibt es, vielleicht hat es dich erwischt
Saluds

Cubareisen

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#282 RE:Ein Cubanischen Tag
12.06.2005 20:45

In Antwort auf:
"auch in 2 Jahren,lehrnen" "Rudi der Ramler"

"lernen" "Rammler"

wo hast du gelernt, Lotschikito??!!

In Antwort auf:
so einen tollen job hätte ich auch gerne,


worauf wartest du dann noch??

niemand muß dem beitrag eines einzelnen zustimmen. jeder hat seine ansichten und die gilt es hier zu tollerieren! es ist einfach sich hinter einem künstlernamen zu verbergen und dann in der masse über einzelne herzufallen. Kubanito hat seine meinung die er hier offenbart. jeder kann sich seine eigene meinung bilden und einen kommentar dazu schreiben.
dieses dämliche abdröhnen über Kubanito könnte aber langsam unterbleiben!!

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#283 RE:Ein Cubanischen Tag
12.06.2005 21:01

danke, danke, aber lass sie doch ruhig, manchen können halt ja nicht anders und sollen ruhig den flug 696969 nehmen LOL


Saluds

Cubareisen

Devil-D
Beiträge:
Mitglied seit:

#284 RE:Ein Cubanischen Tag
12.06.2005 21:32

Vielleicht kann er sich aber auch einfach mal ein bischen zurückschrauben und muss nicht alle Nase lang von seinen "Heldentaten" berichten! Und nicht im Allgemeinen Teil sondern weiter unten.

Und kann anderen ihre Ansichten/Meinungen lassen, auch wenn sie nicht konform mit seinen gehen!
___________________________________
Die Gerechtigkeit bricht, wenn man sie biegt.
Der, der zum ersten Mal anstelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Siegmund Freud)

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#285 RE:Ein Cubanischen Tag
12.06.2005 21:37

Es geht nicht um Helden taten, denn meine taten gehören zum alltag in Cuba, es geht um leben aus der sicht von anderen Kulturen, das kennt ihr scheinbar hier nicht, und deshalb kritisiert oder pöbelt an, wer das leben anders gestaltet. Wem es nicht passt, braucht nicht lesen, ein sexuelles ihnalt oder obzöne ( schreibt man es so ) wörter sind sicher nicht angewendet worden...

DEVIL D , fliege doch nach Damaskus dort bist du wahrscheinlich besser untergebracht, hast ja auch genug Sonne und Strand... und wenig sex... sehr wenig
allahhhh
Saluds

Cubareisen

Lotscheck
Beiträge:
Mitglied seit:

#286 RE:Ein Cubanischen Tag
12.06.2005 22:08
@Rudi Ramler
In Antwort auf:
Es geht nicht um Helden taten, denn meine taten gehören zum alltag in Cuba,

Ich frage mich langsam ,was möchtest Du hier in Deutschland,
Deutsche Frauen möchtest Du nicht xxxxxx,weil dich keine ranläßt,
Jagt auf Latinas,hier in Deutschland,dein großes Ziel ,weil dich in Cuba keine ranläßt

Du hast einen IQ ,der liegt unter meiner Zimmertemperatur,

Und jetzt bitte keine Sprüche wegen Beleidigung über Rudi Ramler,der Mann beleidigt alle Frauen auf der Welt,der Mann
gehört weggeschlossen,oder besser ,Schnidelwutz ab.

casp
Beiträge:
Mitglied seit:

#287 RE:Ein Cubanischen Tag
12.06.2005 22:13

Ihr habt Probleme - wenn einer bei einer schnellen Nummer kubanische Gefühle bekommt... lasst ihn doch! Allerdings wird kein Kubaner damit prahlen, mit einer 15 Jahre älteren Frau verkehrt zu haben. Der Spott des ganzen Barrios wäre ihm gewiss.

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#288 RE:Ein Cubanischen Tag
12.06.2005 22:22

Du hast einen IQ ,der liegt unter meiner Zimmertemperatur----->>>>>
Jagt auf Latinas,hier in Deutschland,dein großes Ziel ,weil dich in Cuba keine ranläßt

ja, genau so, in Cuba lässt mich keine dran, ist ja bekanntlich so schwierg, fast so wie hier in germany, *grins* .
Deine aussage beweist ausser hervorragende Cub Kenntnissen eine IQ auf temperatur Zimmer, natürlich cubanischen Zimmer im Sommer
Tja, mit ein cubanischen Tag, können viele nicht damit nicht zurecht kommen, und begreifen der Sinn nicht, und erzählen dazu alle möglichen und unmoglichen Sacken.
Die Cubanita neben lacht, deutsch verstehen kann sie nicht, aber ich habe es ihr gesagt, sie sollte sich beleidigt fühlen, weil ich gesagt habe, dass idr wenn Cubanas einen Mann nett finden sie schnell zum Sex neigen, sie meinte du gehört nach mazorra hin... nun ist gut, es wird gleich ins Bett gehen, morgen werde ich wohl zum arbeiten gehen, und nach feierabend kommt eine jüngere zu mir zur bEsuch, ich werde mich dann hier einsperren... und schauen wir mal, ob es mehr als ein Eisdiele besuch wird...
Saluds

Cubareisen

Lotscheck
Beiträge:
Mitglied seit:

#289 RE:Ein Cubanischen Tag
12.06.2005 22:23

@Casp

In Antwort auf:
Allerdings wird kein Kubaner damit prahlen, mit einer 15 Jahre älteren Frau verkehrt zu haben. Der Spott des ganzen Barrios wäre ihm gewiss.

Das macht dem Rudi dem Ramler nichts ,der Mann ist ja Schnidelwutz gesteuert,nach dem Motto Loch ist Loch und rein muß er doch,

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#290 RE:Ein Cubanischen Tag
12.06.2005 22:25

stimmt nicht so ganz,
dich kenne ich zwar nicht, aber bei dir würde ich wahrscheinlich nicht einlochen .
Naja auf jeden fall besser gelegentlich ne nette cubanita zu haben und ein cubanischen tag, als wie es bei euch üblich ist Manuela oder eine 0190 telefon und 100 deutschen tagen, TELEKOM SORRY ,ich wollte euch nicht das Butter vom brot nehmen

OB der Typ wohl Manuela kennt ??0
Wenn nicht frage die Fini jejejeje



Saluds

Cubareisen

Lotscheck
Beiträge:
Mitglied seit:

#291 RE:Ein Cubanischen Tag
12.06.2005 22:46

@Rudi

In Antwort auf:
dich kenne ich zwar nicht, aber bei dir würde ich wahrscheinlich nicht einlochen

Das solltest du mal versuchen, dann gibt es den Kaffe die nächsten 4 Wochen aus der Schnabeltasse,

In Antwort auf:
als wie es bei euch üblich ist Manuela oder eine 0190 telefon und 100 deutschen tagen, TELEKOM SORRY

Ja Rudi ,wenn ich es mir leicht machen will ,dann habe ich zwei gesunde Hände,eine Rolle Zewa -Wisch -und Weg,


Ich hoffe ,du Bumst besser wie Du Schreibst

Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#292 RE:Ein Cubanischen Tag
13.06.2005 11:35

Hunde die bellen, beißen nicht. Das betrifft bestimmt auch aufs b.... bei Kubi zu. Biene

Juventud rebelde
Beiträge:
Mitglied seit:

#293 RE:Ein Cubanischen Tag
13.06.2005 13:30

Hola Kubanito,
vielleicht liegt es am Frauenüberschuss in Kuba, dass kubanische Frauen "leichter" zu haben sind, als Deutsche. Vor ein Jahren lag es wenigstens daran - habe ich mir sagen lassen. Andererseits finde ich es ausgesprochen schäbig, Frauen nur für "ne schnelle Nummer" auszunutzen. Meiner persönlichen Auffassung nach, gibt es sehr wenige Frauen, die es sich aus Spaß an der Freude von Fremden "besorgen" lassen. Welche Frau träumt nicht von "heiler" Familie mit Vater, Mutter, Kind(ern), Hund und Häuschen. Papi kommt von der Arbeit nach Hause, Essen steht auf dem Tisch... Papi macht einmal im Monat "Kopfstand", dafür bekommt er aber auch alles, was Kubanito sich so wünscht... Ist ein Kompromiss zwischen Mann und Frau und kostet ... die "Freiheit"! Aber ich persönlich bin der Auffassung, bringt mehr ein, als es kostet! Warum ist das kein Modell für Dich Kubanito?? No te pongas bravo conmigo!!
Marisolita
Bitte nicht schimpfen - bin sensibel!

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#294 RE:Ein Cubanischen Tag
13.06.2005 14:46

In Antwort auf:


Schon erstaunlich, wo auch immer solche herrlichen Collagen auftauchen. Wer nur immer diese Ideen hat.
Etwas vulgär-italienisch sollte man allerdings schon verstehen.


____________________________________________
Buchtipp http://www.privatreisen-cuba.de/12603.html
e-l-a

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#295 RE:Ein Cubanischen Tag
13.06.2005 15:51

In Antwort auf:
Etwas vulgär-italienisch sollte man allerdings schon verstehen

Da brauchen wir uns - zumindest soweit es den Initiator dieses Threads betrifft - ja wohl keine Sorgen zu machen...

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#296 RE:Ein Cubanischen Tag
13.06.2005 18:19

vielleicht liegt es am Frauenüberschuss in Kuba, dass kubanische Frauen "leichter" zu haben sind,als Deutschenein, meiner Meinung nach, allein an die Mentalität, und an die Rechte welche die Frauen durch Fidel bekommen haben

Andererseits finde ich es ausgesprochen schäbig, Frauen nur für "ne schnelle Nummer" auszunutzen. In Cuba sind oft die Frauen welche die Männer für eine gute Nummer haben wollen, ganz davon abgesehen, wenn ein Mann verheiratet ist, sollte er mehrere Frauen heiraten ??


Meiner persönlichen Auffassung nach, gibt es sehr wenige Frauen, die es sich aus Spaß an der Freude von Fremden "besorgen" lassen.
Hier ist es so, gar kein thema, in Cuba ist es etwas anders. Über die Grunden könnte man reden, ELA hat es meiner meinung nach richtig erklärt


Welche Frau träumt nicht von "heiler" Familie mit Vater, Mutter, Kind(ern), Hund und Häuschen.
Eine cubana die um die 50 ist, träumt sicher nicht von die dinger was du schreibst, erst recht nicht von einem 30 Jährigen, eine Frau die verheiratet ist, will oft nur richtig dran genommen werden, usw...


Papi kommt von der Arbeit nach Hause, Essen steht auf dem Tisch... Papi macht einmal im Monat "Kopfstand", dafür bekommt er aber auch alles, was Kubanito sich so wünscht... Ist ein Kompromiss zwischen Mann und Frau und kostet ... die "Freiheit"!
Mag es sein, aber mehr als eine Frau kann man leider nicht heiraten, das Thema war Abenteuern und nicht heiraten

[farbe]Aber ich persönlich bin der Auffassung, bringt mehr ein, als es kostet! Warum ist das kein Modell für Dich Kubanito?? No te pongas bravo conmigo!!Marisolita
Warum sollte ich mich über sachlichen Diskussionen ärgern ?? Es ist oft Ansichtsache, es gibt Männer die sind glücklich mit eine Frau, es gibt andere Sie brauchen mehr.... das muß jeder selber wissen.
Es ist aber nur so, dass für die Männer die auf mehrere Frauen stehen, Cuba das Paradise ist , während Germany die Hölle
Saluds

Cubareisen

ewuewu
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 464
Mitglied seit: 07.12.2003

#297 RE:Ein Cubanischen Tag
13.06.2005 18:46

In Antwort auf:
Es ist aber nur so, dass für die Männer die auf mehrere Frauen stehen, Cuba das Paradise ist , während Germany die Hölle

Schade, dass man hier nicht auch mal autentische Stimmen kubanischer Frauen lesen kann.
'Würde mich schon mal interessieren.

Gaby steht ja hier als bekennender Freier. Er bezahlt seine heißgeliebten Cubanitas und verlangt auch ausnahmslos von jedem anderen Cubabesucher, dass er zu bezahlen habe.
Und da die Ladys üblicher Weise nicht gewzungen werden, kann man sogar sagen, es sei in Ordnung, soweit es von beiden Seiten auf Freiwilligkeit beruht.
Insofern ist die Frage nicht nur diese, wie es Gaby schreibt:
" Es ist oft Ansichtsache, es gibt Männer die sind glücklich mit eine Frau, es gibt andere Sie brauchen mehr."
sondern auch, ob man als Mann Spaß Hurensex hat. Aber auch dass ist, wenn man sowas wie eine freie Entscheidung der Damen annehmen darf, jedem selbst überlassen.
In Cuba jedenfalls darf man diese Freiwilligkeit eher vermuten, als in Thailand, wo Kinder und Jugendliche regulär in Bordelle verkauft werden.

Eigentlich stelle ich bei dieser Gelegenheit fest, dass ich sehr wenig Vorstellungen vom Leben cubanischer Frauen habe, die hier nicht als in Verbindung zu einem Yuma stehend Erwähnung finden.
So richtig zum Thema werden die hier naturgemäß eher nicht.
Aber so isses eben.

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#298 RE:Ein Cubanischen Tag
13.06.2005 19:45

Schade, dass man hier nicht auch mal autentische Stimmen kubanischer Frauen lesen kann.
'Würde mich schon mal interessieren.

Es gibt nix hinzuzufügen , wenn eine cubanische Frau einen man Interessant findet, neigt schneller zum sex ein, ausnahmen gibt es , amen

Gaby steht ja hier als bekennender Freier.
bitte lasse es solche unterstellungen sein, ich sehe nur die sache gelassen, etwas anders, auch das wird irgendwann in eurer Kopf passen, amen


Er bezahlt seine heißgeliebten Cubanitas und verlangt auch ausnahmslos von jedem anderen Cubabesucher, dass er zu bezahlen habe.
Das behauptest du, und ob ich bezahle oder nicht bleibt meine Angelegenheit. Die damen die heut und gestern bei mir waren, brauchen kein geld, da sie durchaus mehr als ich haben, in Cuba ist das ganze anders, zumindestens wenn man dort als tourist ist

sondern auch, ob man als Mann Spaß Hurensex hat. Aber auch dass ist, wenn man sowas wie eine freie Entscheidung der Damen annehmen darf, jedem selbst überlassen.
Das ist deiner Meinung, und trifft auf die von mir geschilderte Situationen nicht ein, aber letzendlich muss es jeder für sich selbst entscheiden


Eigentlich stelle ich bei dieser Gelegenheit fest, dass ich sehr wenig Vorstellungen vom Leben cubanischer Frauen habe, die hier nicht als in Verbindung zu einem Yuma stehend Erwähnung finden.
So richtig zum Thema werden die hier naturgemäß eher nicht.Aber so isses eben.

Wenigstens ein Satz, denn ich aus meiner Sicht zustimmen kann


Saluds

Cubareisen

ewuewu
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 464
Mitglied seit: 07.12.2003

#299 Lustigstes Posting des Tages?
13.06.2005 20:26

In Antwort auf:
Gaby steht ja hier als bekennender Freier.


bitte lasse es solche unterstellungen sein,


Gaby mei Gudster, wenn Du bei den tausenden Postings, die Du im Laufe der Zeit erstellt hast, die Übersicht verlierst, ist das zwar verständlich, ändert aber nichts an der Sache.

Du hast nun wirklich mit fast schon religiöser Inbrunst immer und immer wieder geschrieben, dass man die Ladys zu bezahlen hat. Toco hast Du regulär angegiftet, weil er meinte, er sei manns genug, dass er um seiner selbst willen rangelassen würde.
Und das war nun wirklich nicht das erste mal, dass du in dieser Weise den Lehrmeister gegeben hast.

Wie hast Du es so schön auf den Punkt gebracht:

In Antwort auf:
Die Gelegentliche Freundinnen erledige ich mit ca 20 CUC, und das ist sicherlich nicht viel.

Oder ist das ein Fall von Nicknapping?

In Antwort auf:
Er bezahlt seine heißgeliebten Cubanitas und verlangt auch ausnahmslos von jedem anderen Cubabesucher, dass er zu bezahlen habe.

Das behauptest du,


Siehe oben.
Mensch Gaby, mit deinen 35 (oder so) sollte dein Kopf aber deutlich besser beisammen sein.

Dan brauchtest du auch nicht meine Aussagen zu wiederholen wie zum Beispiel hier:


In Antwort auf:
sondern auch, ob man als Mann Spaß Hurensex hat. Aber auch dass ist, wenn man sowas wie eine freie Entscheidung der Damen annehmen darf, jedem selbst überlassen.

Das ist deiner Meinung, und trifft auf die von mir geschilderte Situationen nicht ein, aber letzendlich muss es jeder für sich selbst entscheiden


Im allgemeinen kriege ich nämlich durchaus mit, was ich selbst geschrieben haben. Wirklich.

Und nun leg dich wieder hin


In Antwort auf:
Wenigstens ein Satz, denn ich aus meiner Sicht zustimmen kann

Na sag ich doch

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#300 RE:Lustigstes Posting des Tages?
13.06.2005 21:13

Du hast nun wirklich mit fast schon religiöser Inbrunst immer und immer wieder geschrieben, dass man die Ladys zu bezahlen hat. Toco hast Du regulär angegiftet, weil er meinte, er sei manns genug, dass er um seiner selbst willen rangelassen würde.
Wenn ich als Tourist irgendwo hinfliege, und eine Frau die keinen Geld hat, schnell bei mir im bett Hüpft habe ich zwei möglichkeiten.
Entweder macht man wie Chris, und lehnt es freundlich ab, oder man macht es, und zahlt auch ein obolus.
Sie auszunutzen, und nix zu bezahlen, stellt der Tourist sicherlich nicht besser dar als einen man der bezahlt. So meine ich es

In Antwort auf:
--------------------------------------------------------------------------------
Die Gelegentliche Freundinnen erledige ich mit ca 20 CUC, und das ist sicherlich nicht viel.
--------------------------------------------------------------------------------
Oder ist das ein Fall von Nicknapping?

Das Trifft zu, siehe Meine Antwort oben, dann muss man halt hier in Deutschland bleiben, und sich mit die Frauen zufriden geben, die hier leben, und nur aus Liebe machen, so einfach ist es. Die beiden die ich die letzen tage gehabt habe, hatten ja keinerlei FI, in cuba ist oft anders,

----------------------------------------------------------------------------


Im allgemeinen kriege ich nämlich durchaus mit, was ich selbst geschrieben haben. Wirklich.
Und nun leg dich wieder hin

Die Antworten hast du oben bekommen, ich kann hier in BRD Finanzielle Interesse ausschliessen, du kannst dir sicherlich vorstellen, dass kaum eine Frau Interesse an meinen kleinen Lohn hat.
Fliege ich für 2 Wochen nach Kuba, so habe ich kaum die Zeit jemanden richtig zu verlieben, und es ist logisch, was einige Frauen die sich auf die schnelle Nummer darauf einlassen erwarten, dieses unabhängig ob man ihr gefällt oder nicht.. oft verlangen sie nichts, und wenn man nix gibt, gehen sie ohne nix zu sagen, das gehört sich einfach nicht, oder wie siehst du es ?


Saluds

Cubareisen

Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Hotelaufenthalt mit cubanischem Kleinkind
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Claudia.A
50 13.06.2014 12:09
von Sacke • Zugriffe: 1590
Cubaner in Prora
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Manzana Prohibida
4 20.02.2014 13:53
von Manzana Prohibida • Zugriffe: 554
Was jenseits des Wassers liegt - die wahre Geschichte der "Cuban Five"
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von Garnele
11 24.02.2015 15:20
von condor • Zugriffe: 736
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de