Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 47 Antworten
und wurde 3.829 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
kuba-fan
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 677
Mitglied seit: 29.11.2001

#26 RE:Kubas sanfte Hunde?
10.10.2004 11:53

die sanften hunde da doch jeder weis die kubaner sind scharf auf hundekämpf habe ich des öfteren schon gesehen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

el-loco-yuma
Beiträge:
Mitglied seit:

#27 RE:Kubas sanfte Hunde?
10.10.2004 15:28

Soviel Käse über Hunde wie hier hab ich noch niergends gehört

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#28 RE:Kubas sanfte Hunde?
10.10.2004 15:53

In Antwort auf:
Soviel Käse über Hunde wie hier hab ich noch niergends gehört
... das waren die letzten Worte von el-loco-yuma, bevor der Hund zubiß und keine Teternusspritze zu finden war

Devil-D
Beiträge:
Mitglied seit:

#29 RE:Kubas sanfte Hunde?
10.10.2004 19:08

In Antwort auf:

Teternusspritze

Was ist denn das? Wohl eher die Krankheit Teternus? Meinst Du das würde helfen? Oder besser Tetanus?

In Antwort auf:

...häufige Rechtschreibfehler:
Wundstarkrampf; Tätanus; Tettanus; Teternus
...

http://www.medinfo.de/index.asp?r=722&thema=Wundstarrkrampf
_________________________________
(Lebe das Leben! Du hast nur eins!)

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#30 RE:Kubas sanfte Hunde?
11.10.2004 08:35

In Antwort auf:
...häufige Rechtschreibfehler:

Sag mal Devil-D, welche Fehler entschuldigst du am ehesten ?
Sprachfehler, Sehfehler, Lesefehler, Schrittfehler, Tippfehler, Rechtschreibfehler, Denkfehler, Fahrfehler ?

kuba-fan
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 677
Mitglied seit: 29.11.2001

#31 RE:Kubas sanfte Hunde?
11.10.2004 08:43


Devil-D
Beiträge:
Mitglied seit:

#32 RE:Kubas sanfte Hunde?
11.10.2004 08:52

Fahrfehler und Schrittfehler
_________________________________
(Lebe das Leben! Du hast nur eins!)

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#33 RE:Kubas sanfte Hunde?
11.10.2004 09:15

In Antwort auf:
Fahrfehler
Wieso Fahrfehler ? Bist du ein Fahrlehrer, der jede Stunde einen fahren läßt ?

yo soy
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 513
Mitglied seit: 08.09.2004

#34 RE:Kubas sanfte Hunde?
11.10.2004 10:02

morgen,

also so weit ich weiß, und soviel ich die letzten male mitbekomen habe, reißt jetzt auch diese unsitte ein sich einen dieser gräßlichen "schweinehunde", die in berlin auf dem index stehen, zu halten; in s.d.c. habe ich eine solchen hund eine passantin anfallen sehen!... nichts schlimmes passiert, aber es gibt zu denken

y.s.

kuba-fan
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 677
Mitglied seit: 29.11.2001

#35 RE:Kubas sanfte Hunde?
11.10.2004 10:04


Che
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.848
Mitglied seit: 11.05.2001

#36 RE:Kubas sanfte Hunde?
11.10.2004 11:16

Auf jeden Fall sind diese Tiere z.Zt. in Cuba in.

therevolutionman
Beiträge:
Mitglied seit:

#37 RE:Kubas sanfte Hunde?
14.10.2004 09:09

Man sollte endlich auch Menschen fressen !!!!!! Am besten alle männlichen Kunbaner aufessen und die Frauen übersiedeln nach Deutschland!!!! Sieg geil !!!!

jemen
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 381
Mitglied seit: 25.01.2004

#38 RE:Kubas sanfte Hunde?
14.10.2004 15:24

In Antwort auf:
Am besten alle männlichen Kunbaner aufessen

keine schlechte Idee, revolutionman! wenn Kubas sanfte Hunde nicht beißen, warum die Sache dann nicht selbst übernehmen? Besser noch: die Kubanerinnen könnten doch den Job machen. Je früher desto besser. Es gibt ja weltweit Beispiele:

kuba-fan
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 677
Mitglied seit: 29.11.2001

#39 RE:Kubas sanfte Hunde?
17.10.2004 09:01

schönes foto

Che
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.848
Mitglied seit: 11.05.2001

#40 RE:Kubas sanfte Hunde?
17.10.2004 14:19

Das Foto hat was!

kuba-fan
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 677
Mitglied seit: 29.11.2001

#41 RE:Kubas sanfte Hunde?
17.10.2004 14:42

das denke ich doch auch!

jemen
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 381
Mitglied seit: 25.01.2004

#42 RE:Kubas sanfte Hunde?
17.10.2004 21:47

auf Kuba ist der Hund noch ein Hund. Als Streuner lebt er armselig und unabhängig. In Europa macht man den Hund ja gern zum besten Freund des Menschen. Es werden Ähnlichkeiten mit dem Herrchen gesucht und gefunden. In den USA ist es wieder anders. Dort wird der Feind zum Hund. Man legt ihm eine Leine an.

Ich hoffe, dass Kubas Menschen nicht das gleiche Schicksal ereilen wird.

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#43 RE:Kubas sanfte Hunde?
18.10.2004 00:49

In Antwort auf:
Ich hoffe, dass Kubas Menschen nicht das gleiche Schicksal ereilen wird.

O-o, wenn Miami "übernimmt" werden sämtliche Kubener an die Leine gelegt!!!
... uuui das perlt aber wieder!!!

kuba-fan
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 677
Mitglied seit: 29.11.2001

#44 RE:Kubas sanfte Hunde?
18.10.2004 09:32

Wird kuba nicht schon so von denen behandelt(embargo)?

Renate
Beiträge:
Mitglied seit:

#45 RE:Kubas sanfte Hunde?
18.10.2004 12:19

In Antwort auf:
Es geht um Kubas streunende Hunde. Nirgendwo sonst werden streunende Hunde so toleriert wie auf Kuba. Nur auf Kuba genießt der verlotterte aber sanfte Streuner den Respekt der geschundenen Kreatur. Leben und Leben lassen ist die Devise.

Du lieber Gott. Immer diese intelligenten Schlussfolgerungen von Leuten, die außer Kuba offenbar kein anderes Land kennen

Bei uns am (nicht-kubanischen) Stadtstrand gibt es eine ganzes Rudel herrenloser Hunde - die sind genau so "sanft und verlottert" wie ihre kubanischen Kollegen, gehen ihren eigenen Geschäften nach und interessieren sich für Menschen so gut, wie gar nicht.


jemen
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 381
Mitglied seit: 25.01.2004

#46 RE:Kubas sanfte Hunde?
18.10.2004 14:51

In Antwort auf:
Bei uns am (nicht-kubanischen) Stadtstrand gibt es eine ganzes Rudel herrenloser Hunde - die...gehen ihren eigenen Geschäften nach
So eine Sauerei!!! Wo lebst du nur Renate? Für mich ist das schon Afrika. Trotz allem, bleib gesund!

Renate
Beiträge:
Mitglied seit:

#47 RE:Kubas sanfte Hunde?
19.10.2004 10:07

In Antwort auf:
Wo lebst du nur Renate? Für mich ist das schon Afrika.

Gut geraten. Ich sitze 100 km weiter nördlich

Und außer den "sanften" herrenlosen Hunden gibt es bei uns auch Stromer, die eben ab und an ohne ihren Besitzer spazieren gehen. Die interessieren sich ebenfalls nicht für Menschen, haben aber den Vorteil, über mehr Impfungen und weniger Flöhe im Fell zu verfügen, als die herrenlosen Exemplare.

Der beste Freund von meinem Hund ist auch so einer. Treffen wir ihn, wenn er alleine unterwegs ist, läuft er mit uns überall hin mit und tut so, als wäre er auch mein Hund (und hört genauso auf mich, wie mein eigener Hund). Und wenn es Zeit für ihn wird, geht er eben nach Hause (und überquert die Fahrbahn immer auf dem Zebrastreifen ). Hat er dagegen mehr Zeit, als wir, begleitet er uns nach Hause.

Wer will da noch behaupten, dass man für wundersame Begegnungen mit phantastischen Hunden bis nach Kuba fliegen muss?


barrbara
Beiträge:
Mitglied seit:

#48 RE:Kubas sanfte Hunde?
19.10.2004 16:36

auf Kuba ist der Hund noch ein Hund. ............................

Ich hoffe, dass Kubas Menschen nicht das gleiche Schicksal ereilen wird.

Meine Erfahrungen mit Hunden auf Kuba sind fast ausnahmslos positiv.

Die sind doch alle ziemlich lieb.

Ich kenne eigentlich nur einen falschen Hund auf Kuba.

Allerdings ist diese Toelle auch schon 78 x 7 also 546 Jahre alt.

Barbara

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Hund von Deutschland nach Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Santa Clara
8 23.10.2014 22:15
von Santa Clara • Zugriffe: 789
Der Mann, der Hunde liebte
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von iris
2 28.12.2013 15:28
von iris • Zugriffe: 712
"Fidel und der räudige Hund - Kuba von unten"
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von ElHombreBlanco
2 18.04.2014 05:03
von sigurdseifert • Zugriffe: 893
Hund aus Kuba nach D. einführen?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Kaly
34 27.03.2009 19:59
von Penguin • Zugriffe: 2701
Mitnahme eines kleinen Hundes nach Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von milena
8 12.02.2004 19:40
von Manfred • Zugriffe: 644
Warum Kuba?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von joe1
16 06.12.2002 10:08
von Bernd • Zugriffe: 1484
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de