Wie gur können wir spanisch?

  • Seite 1 von 2
Umfrage: Wie gut kann ich spanisch?
Reden und schreiben gramatikalisch richtig, Nachrichten ud Gespräche im TV verstehen - 11 Stimmen21.56862745098%
 
Reden und schreiben gramatikalisch richtig, mangelhaftes Verstehen im TV - 3 Stimmen5.8823529411765%
 
Reden und schreiben und verstehen der gesprochenen Sprache - 11 Stimmen21.56862745098%
 
Ich kann mich verständigen - 10 Stimmen19.607843137255%
 
Ich verstehe das Gelesene - 3 Stimmen5.8823529411765%
 
Bahnhof - 13 Stimmen25.490196078431%
 
34 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.
Sie haben nicht die benötigten Rechte um an der Umfrage teilzunehmen.
07.10.2004 04:18 (zuletzt bearbeitet: 07.10.2004 04:20)
avatar  ( Gast )
#1 Wie gur können wir spanisch?
avatar
( Gast )

In Antwort auf:
Die Serie \" Kauderwelsch für...\" gibt es schon.
Dies Heft lohnt es nicht zu kaufen, höchstens für absolute Beginners.
Zu wenige wirklich Cubanische Wörter
Bin wirklich neugierig, wie gut wir spanisch können. Deswegen die Umfrage.

In der Grundschule habe ich 5 Jahre Deutsch gelernt und
als ich mit 19 nach D kam, konnte ich nicht viel mehr sagen,
als, dass ich ein Elektriker bin.
Englisch und rusisch an der Uni weil das fast notwendig war.
Die rusischen Bücher waren gut und sehr billig.
Spanisch habe ich eigentlich in den vier Jahren viel gelernt
Ich kann mich mit den Leuten unterhalten und auch meine Gedanken richtig ausdrücken
aber nach wie vor den Nachrichten in TVE- International oder TV in Kuba,
kann ich nicht richtig folgen.
Vorher konnte ich mich noch Italienisch unterhalen jetzt nicht mehr.


 Antworten

 Beitrag melden
07.10.2004 09:08
avatar  jan
#2 RE:Wie gur können wir spanisch?
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Slowenisch und Kroatisch hast du noch vergessen


 Antworten

 Beitrag melden
07.10.2004 10:07 (zuletzt bearbeitet: 07.10.2004 10:14)
avatar  ( Gast )
#3 RE:Wie gur können wir spanisch?
avatar
( Gast )

LOL
Wenn schon dann Serbokroatisch, weil ich nicht unterscheiden kann,
was serbisch und was krotisch ist.

Ich war vorige Woche im Süd-Adria in Dubrovnik.
Mein Bruder konnte nicht dienstlich hin und
so habe ich eine Woche vacaciones bekommen.
Da gab es auch spanische Touristen.
Ich glaube ich bin mit Kuba schon angesteckt,
weil mir Kuba nicht aus dem Kopf geht.
Im Flugzeug, nachher hat sie sich mit SMS zweimal
für alle Kuba Geschichten bedankt,
Im Hotel mit dem deutschen Mädchen oder
mit zwei gebildeten jungen Frauen im War Photo Ausstellung
oder drei älteren kroatischen Frauen oder
sogar mit Französin, die nur etwas Englisch konnte,
oder mit alten Einheimischen,
ich rede viel vom Kuba.
Die drei älteren Frauen wollten alle Geschichten wissen.
Als ich sagte, dass die Frauen auch hier schön sind aber
mir scheinen nicht so zugänglich wie in Kuba, wurde mir beantwortet.
Wieso kann ich das behaupten? Wenn ich erzähle,
dass ich über eine Stunde in der Ausstellung mit einem Mädchen gesprochen habe und sie nachher nicht zum Kaffee eingeladen habe,
dann bin ich selber schuld.

Gruss
Jose


 Antworten

 Beitrag melden
07.10.2004 10:24
avatar  jan
#4 RE:Wie gur können wir spanisch?
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Kleines Beispiel:
Kroatisch: Rijeka
Serbisch: Reka
Du weißt sicher was das heißt, in italienisch: Fiume
( Für Nordeuropäer: Alles heißt: Fluß, ebenfalls der Name einer Stadt welche wechselnd Österreichisch, Italienisch, Jugoslawisch und jetzt Kroatisch ist.)

Ich kann weder die eine noch die andere Sprache

Aber die K und die S sind keine Freunde und werden darauf bestehen, daß sie Ihre jeweilige Sprache sprechen.
Was sprichst Du? Slowenisch?
jan


 Antworten

 Beitrag melden
07.10.2004 12:04
avatar  Alf
#5 RE:Wie gur können wir spanisch?
avatar
Alf
Top - Forenliebhaber/in

Hauptunterschied zwischen serbisch und kroatisch dürfte die Schrift sein.


 Antworten

 Beitrag melden
07.10.2004 12:12
avatar  jan
#6 RE:Wie gur können wir spanisch?
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Kroatisch: latein
Serbisch: kyrillisch
aber auch die Aussprache ist etwas unterschiedlich.
Wie sächsisch zu bayrisch?


 Antworten

 Beitrag melden
07.10.2004 12:45
avatar  ( Gast )
#7 RE:Wie gur können wir spanisch?
avatar
( Gast )

Ungefähr vor 5 jahren habe Ich angefangen Spanisch zu sprechen, habe es sehr schnell gelernt. Jetzt in Cuba begegne Ich fast nie ein Auslander (Tourist) der besser Spanisch sprecht als Ich. Obwohl Ich weiss das noch sehr viel Verbesserung möglich ist. Vielleicht schätze Ich mein eigenes Spanisch auch zu hoch ein.
Aber die Score bisjeztz im Umfrage befremt mich.

Mein Serbisch und Kroatisch sind übrigens sehr schlecht, habe Heute die erste zwei Wörter gelernt.


 Antworten

 Beitrag melden
07.10.2004 13:52
avatar  jan
#8 RE:Wie gur können wir spanisch?
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

MUSSTE ICH NICHT SCHONMAL HINTER DEINEM WOHNWAGEN AUF DER ADRIA-ROUTE HINTERHER SCHLEICHEN?


 Antworten

 Beitrag melden
07.10.2004 14:28
avatar  paesano
#9 RE:Wie gur können wir spanisch?
avatar
erfahrenes Mitglied

joe1.mein spanische ist in kuba nicht besser geworden, aber dafür beherrsche ich französisch von vorne bis hinten viel besser


 Antworten

 Beitrag melden
07.10.2004 15:07 (zuletzt bearbeitet: 07.10.2004 15:08)
avatar  ( Gast )
#10 RE:Wie gur können wir spanisch?
avatar
( Gast )

Kenne in serbokroatisch nur zwei Ausdrücke - und auch nur die Aussprache - daher lautmalerisch:

Ih bemsti dschennu bistu!

Pusch mi codatsch!

Mein Spanisch - oh je, komischer Weise spreche ich besser (denke ich) - zwar mit krassem Akzent, als ich verstehe. Allerdings muß zuweilen VC meine Monologe dann anderen Kubanern übersetzen!!!
Wobei das mit dem Verstehen auch von Kubaner zu Kubaner stark unterschiedlich ist. Fernsehen geht so. VCs "Gehörlosenspanisch" versteh ich eigentlich immer, wie sie auch mich versteht.

Zumindest ist mein schlechtes Spanisch so gut, daß es für VC schwierig ist, deutsch zu lernen. Wobei sie komischerweise am Deutchen, diesen seltsamen lauten, durchaus Ihre Freude hat.
Die Ampeln schalten rot, gelb, grün! Ja, ja - so ist das nunmal!


 Antworten

 Beitrag melden
07.10.2004 15:18
avatar  jan
#11 RE:Wie gur können wir spanisch?
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Weil meine novia gern ananasrefresco trinkt, habe ich versucht es ihr auf deutsch bei zu bringen:
Ich möchte eine Büchse Ananas Saft.
Das "Saft" mit feuchter Aussprache meinerseits in ihr Gesicht, wo sie mich erst empört ansah, aber dann machte es ihr Spass mich nach zu äffen.
An der Bükse müssen wir noch arbeiten, klingt wie Büsche!
jan
Bloß nützen tut es ihr nichts, außer ein yuma frägt sie!!


 Antworten

 Beitrag melden
07.10.2004 20:51
avatar  Che
#12 RE:Wie gur können wir spanisch?
avatar
Che
Top - Forenliebhaber/in

Spanisch spreche ich ganz gut. Was so ein VHS-Kurs ausmacht.
Da meine Frau jetzt arbeitet, spricht sie schon ganz gut deutsch.


 Antworten

 Beitrag melden
08.10.2004 13:34
#13 RE:Wie gur können wir spanisch?
avatar
Forums-Senator/in

Ich würde sagen, tretet doch den Beweis an wie gut euer Spanisch ist und übersetzt den nachfolgenden Text von Renate (ist wenigstens korrektes Deutsch).


Du willst es ja wirklich genau wissen...

Allerdings

Und wozu sollten uns eigentlich nur ich, Ulli mit dem blauen Pulli, Hanna und sonst noch ein paar Leute die Finger wundschreiben?

Wir möchten endlich auch mal ein bisschen mit dem Leben anderer Leute unterhalten werden!

Ich schlage Fini oder Cantaor als Schiedsrichter vor. Preis (falls TJB einverstanden ist): ein wunderschöner hausgemachter Spruch von TJB auf Spanisch!

Elisabeth


 Antworten

 Beitrag melden
08.10.2004 14:54
avatar  Moskito
#14 RE:Wie gur können wir spanisch?
avatar
Rey/Reina del Foro

Du willst es ja wirklich genau wissen...
Tu si lo quieres saber perfectamente...

Allerdings
Ciertamente

Und wozu sollten uns eigentlich nur ich, Ulli mit dem blauen Pulli, Hanna und sonst noch ein paar Leute die Finger wundschreiben?
Y por qué deben solamente yo, Ulli con el suéter azul, Hanna y algunas personas mas escribir hasta que les salen ampollas en los dedos.

Wir möchten endlich auch mal ein bisschen mit dem Leben anderer Leute unterhalten werden!
Al fin nosotros queremos, también ser una vez entretenidos con la vida de otra gente.

Als Preis eine Flasche Havana Club wäre mir allerdings lieber!

Moskito


 Antworten

 Beitrag melden
08.10.2004 15:09 (zuletzt bearbeitet: 08.10.2004 15:24)
avatar  castro
#15 RE:Wie gur können wir spanisch?
avatar
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
Preis (falls TJB einverstanden ist): ein wunderschöner hausgemachter Spruch von TJB auf Spanisch!

ich habe das gerücht gehört, das thc nur noch 2 kalenderblätter hat zum sprüche posten. das
toilettenpapier mit aufgedruckten nettigkeiten ist schon lange verbraucht!

dann will ich mal hoffen, das thc keinen neuen kalender zum jahresende kaufen kann!


hier aber der spruch für thc, falls er keinen in spanisch hat:

hay libros cortos que,
para entenderlos como se merecen,
se necesita de una vida muy larga.

da er danach vielleicht gekränkt ist, vermute ich diese antwort:

en la boca del viejo
todo lo bueno fue,
y todo lo malo es

und damit thc nicht beleidigt ist, hier noch ein spruch zum trost:

los hombres ofienden antes al que aman
que al que temen.

castro
klasse-jan o muerte


 Antworten

 Beitrag melden
08.10.2004 15:41 (zuletzt bearbeitet: 08.10.2004 15:45)
#16 RE:Wie gur können wir spanisch?
avatar
Forums-Senator/in

@ Castro,

Dein letzter Spruch ist der Beste, obwohl auch die anderen herrlich sind!

@ Moskito

wenn das ganz ohne Hilfe deiner Novia ist, dann: Kompliment!

UNd: wenn du der Gewinner bin - und du hast gute Chancen! - und wenn du 60 km südwärts fährst, wartet eine halbe Flasche Habana Club auf dich, frisch aus Santiago angekommen!

Elisabeth


 Antworten

 Beitrag melden
08.10.2004 17:25
avatar  ( gelöscht )
#17 RE:Wie gur können wir spanisch?
avatar
( gelöscht )

@ Moskito:

Hut ab!

Darf ich an deinen Version etwas herumbasteln? Ob sie besser werden, sollen andere beurteilen.

Du willst es ja wirklich genau wissen...
Tu si que lo quieres saber exactamente...

Allerdings
Ciertamente

Und wozu sollten uns eigentlich nur ich, Ulli mit dem blauen Pulli, Hanna und sonst noch ein paar Leute die Finger wundschreiben?
Y por qué solamente yo, Ulli con el suéter azul, Hanna y algunas personas más tenemos que escribir hasta que nos salen ampollas en los dedos.

Wir möchten endlich auch mal ein bisschen mit dem Leben anderer Leute unterhalten werden!
Por fin también nosotros queremos ser entretenidos con la vida de otra gente una vez.


Falls ich auch einen Schluck ron gewinne, überlasse ich ihn dir gerne!

Gruss
Jamesine


 Antworten

 Beitrag melden
08.10.2004 17:50
#18 RE:Wie gur können wir spanisch?
avatar
Forums-Senator/in

Jamesine, dann kommst du doch einfach auch dazu! Du bist sogar noch etwas näher an den Rum als Moskito.

Hier meine Version:

Verdaderamente, quieres saberlo de manera muy precisa...

Si, si

Y porqué tendriamos nosotros, es decir yo, Ulli con su pullover azul, Hanna y unas otras personas tener los dedos calambrados escribiendo?

Por fin quisieramos que nos animen con las historias de vida de otra gente!


Elisabeth


 Antworten

 Beitrag melden
08.10.2004 18:01
avatar  ( gelöscht )
#19 RE:Wie gur können wir spanisch?
avatar
( gelöscht )

In Antwort auf:
Jamesine, dann kommst du doch einfach auch dazu!

Danke
Jamesine


 Antworten

 Beitrag melden
08.10.2004 18:08
avatar  jan
#20 RE:Wie gur können wir spanisch?
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
pullover

Ist wirklich nicht cubanisch und vielleicht nur in Havana in der Hight Society gebräuchlich
Kein "normaler" cubaner kennt das Wort Pull over
jan


 Antworten

 Beitrag melden
08.10.2004 18:13 (zuletzt bearbeitet: 08.10.2004 18:14)
#21 RE:Wie gur können wir spanisch?
avatar
Forums-Senator/in

Ach Jan, sei doch nicht immer so voreilig.

Mein Mann brüllte gerade vor 5 Minuten noch: Maaamyii, donde esta mi pullover verde, tengo frio. Hace frio en este pais. Er kommt eben gerade aus Cuba zurück.

Ich habe in all den Jahren noch nie was anderes gehört als Pullover. Kann natürlich eine Abweichung aus der Oriente sein, die noch nicht durch Professor Jan anerkannt wurde. Oder muss es sogar zuerst registriert werden, bevor es Genade in deinen Augen findet?


Elisabeth


 Antworten

 Beitrag melden
08.10.2004 18:21
avatar  jan
#22 RE:Wie gur können wir spanisch?
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Es ist möglich, daß in Havanna das Wort Pullover noch gebräuchlich ist, amerikanisches Erbe,
aber nicht in anderen Landesteilen.
Ich hatte immer, wenn ich im Winter flog, einen Pullover mit, um ihn im Flugzeug anzuziehen.
Auf meine Frage, wie das Ding auf cubanisch heißt, wurde nie Pullover geantwortet.
Suéter oder abrigo, aber die chicas sind ja ungebildet
jan


 Antworten

 Beitrag melden
08.10.2004 18:22 (zuletzt bearbeitet: 08.10.2004 18:25)
#23 RE:Wie gur können wir spanisch?
avatar
Forums-Senator/in

Meiner Meinung nach habt Ihr beide Unrecht.

In Antwort auf:
Ich habe in all den Jahren noch nie was anderes gehört als Pullover. Kann natürlich eine Abweichung aus der Oriente sein, die noch nicht durch Professor Jan anerkannt wurde.

Also ich habe "pulover" (ein "l", da ja sonst wie "pujover" gesprochen) dauernd im Oriente gehört. Dieses Wort wurde aber ausschließlich verwendet, um ein T-Shirt zu bezeichnen, niemals das, was wir unter einem Pullover verstehen!

Einen Pullover kenne ich auch nur als suéter.


 Antworten

 Beitrag melden
08.10.2004 18:30 (zuletzt bearbeitet: 09.10.2004 08:11)
#24 RE:Wie gur können wir spanisch?
avatar
Forums-Senator/in

Du hast völlig recht, Quimbombó, der cubanische Pulover ist ein T-Shirt. Wie heisst ein T-Shirt eigentlich auf Deutsch?

Ich habe meinem Mann jetzt nochmals gefragt wieso er einen Pullover Pulover nennt. Na, aus Bequemlichkeit meint er, weil ich anfangs unserer Beziehung nur Pulover verstand.

Das grüne Dings was er jetzt gerade angezogen hat, würde "Sudario" heissen.


Elisabeth


 Antworten

 Beitrag melden
08.10.2004 18:38
avatar  jan
#25 RE:Wie gur können wir spanisch?
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
Du hast völlig recht, Quimbombó

Ach nee, señora profesora

pulover für T-shirt stimmt


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 2 « Seite 1 2 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!