Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 46 Antworten
und wurde 2.037 mal aufgerufen
 Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch lernen möchten
Seiten 1 | 2
Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#26 RE:Wie gur können wir spanisch?
08.10.2004 18:44

Was haltet Ihr von "claro que si" für "allerdings"?

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#27 RE:Wie gur können wir spanisch?
08.10.2004 19:04

Professor Jan, darf ich an Ihren Beitrag Nr. 1717-1 erinnern?
Da behaupten Sie, dass kein normaler Cubaner das Wort Pulover kennt.

Inzwischen ist ja wohl festgestellt, dass dies in Cuba ein völlig normales und viel gebrauchtes Wort ist für ein Kleidungsstück, das über den Kopf angezogen wird und dem Schutze des oberen Teils des Körpers dient.

Ein Sudario, wie das Wort schon sagt, ist eher etwas was zum Schwitzen bringt und deswegen für Cuba völlig ungeeignet. Auch schon deswegen wird man dieses Wort kaum je in Cuba hören.


Elisabeth

Joop Siroop
Beiträge:
Mitglied seit:

#28 RE:Wie gur können wir spanisch?
08.10.2004 19:50

Ich denke auch Pulover is ein sehr normales Wort in Cuba, und zwar für T-shirt.
Es gibt in Cuba noch viel mehr Wörter für "oben" Kleidung: nähmlich drei !!!

Abrigo: alles was dicker als ein camisa, blusa oder pulover ist
Camisa: alles was nicht so dick ist als ein Abrigo, Knöpfe hat und für Männer geëignet ist
Blusa: alles was nicht so dick ist als ein Abrigo, Knöpfe hat und für Frauen geëignet ist

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#29 RE:Wie gur können wir spanisch?
09.10.2004 00:34

Pullover heißt auf Spanisch ja eigentlich JERSEY - aber auch im Oriente heißts PULLOVER.
Joop hats sehr gut erklärt!

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#30 RE:Wie gur können wir spanisch?
09.10.2004 08:00

Mit frischem Kopf würde ich jetzt eher "asi mismo" für "allerdings" verwendet haben. "Claro que si" scheint mir aber auch geeignet.


Elisabeth

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#31 RE:Wie gur können wir spanisch?
09.10.2004 08:06

Wobei das Kleidungsstück das wir so schön Englisch Tee-shirt schimpfen auf Castillano eigentlich niqui oder playera heisst.

Könnte das gute Stück auf Deutsch "Leibchen" heissen?
Ich hirne immer noch drüber über ob Renate mit dem "Pulli" wirklich einen Pullover aus Wolle gemeint hat.

Elisabeth

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#32 RE:Wie gur können wir spanisch?
09.10.2004 09:42


Interessante Diskussion über Kleidungsstücke. ;-))

Es ist wirklich so, dass es im spanischen Sprachraum viele regionale Unterschiede bezüglich der Bezeichnung gibt.

Im oriente Kubas ist tatsächlich das gebräuchliche Wort für T-Shirt "pulóver"

Richtige Pullover z.b. aus Wolle braucht da eh niemand, wenn die Temperatur mal unter 28 Grad fällt, und die Schwiegermama zu frieren beginnt, zieht sie sich einen abrigo an.

Wer weiß was ein „guardapolvo“ ist?

Moskito

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#33 RE:Wie gur können wir spanisch?
09.10.2004 10:03

@ Elisabeth

"sich die Finger wundschreiben" ....... "escribir hasta que les salen ampollas en los dedos"

Bei diesem Ausdruck habe ich tatsächlich meine Freundin zu rate gezogen. Die spanische Übersetzung bedeutet ja eigentlich "schreiben bis sich Blasen an den Fingern bilden", aber ich finde, es trifft den Sinn ganz gut.

Moskito

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#34 RE:Wie gur können wir spanisch?
09.10.2004 10:05

In Antwort auf:
Professor Jan, darf ich an Ihren Beitrag Nr. 1717-1 erinnern?
Da behaupten Sie, dass kein normaler Cubaner das Wort Pulover kennt.

Inzwischen ist ja wohl festgestellt, dass dies in Cuba ein völlig normales und viel gebrauchtes Wort ist für ein Kleidungsstück, das über den Kopf angezogen wird und dem Schutze des oberen Teils des Körpers dient.



Profesora, Sie können wunderbar den Sinn herumdrehen wie es ihnen denn so passt
Die Rede war von einem dicken Kleidungsstück, welches hier in Europa Pullover genannt wird.
Und es sollte ein Text mit einem hier so genannten Pullover übersetzt werden.

Wie schon u.a. von Quimbombó gepostet, wird ein T-shirt in cuba Pulover genannt.
Diese Bezeichnung ist mir selbstverständlich bekannt, da ich jedesmal 1 Koffer voller "Pulover" mitschleppe.Aber nur einen echten Pullover für mich selbst

Die T-shirts dienen in der Regel nicht dem Schutze des Oberkörpers, sondern der mangelhaften Bedeckung der Blöße!
******
Haben Sie sich im Übrigen schon davon überzeugt, dass die in Cuba gebräuchlichen Ollas aus Aluminium sind? Und nicht aus Eisen?
Mfg
jan

Simon
Beiträge:
Mitglied seit:

#35 RE:Wie gur können wir spanisch?
09.10.2004 10:18

In Antwort auf:
Ich denke auch Pulover is ein sehr normales Wort in Cuba, und zwar für T-shirt.

Richtig 100%.Ich gebe dir Recht.

kuba-fan
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 677
Mitglied seit: 29.11.2001

#36 RE:Wie gur können wir spanisch?
09.10.2004 10:44


jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#37 RE:Wie gur können wir spanisch?
09.10.2004 10:47

Pulli wird ein dünnerer Pullover genannt, kann aus Wolle oder aus Mischgewebe bestehen.

Simon
Beiträge:
Mitglied seit:

#38 RE:Wie gur können wir spanisch?
09.10.2004 11:06

Stimm

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#39 RE:Wie gur können wir spanisch?
09.10.2004 12:33

In Antwort auf:
Es ist wirklich so, dass es im spanischen Sprachraum viele regionale Unterschiede bezüglich der Bezeichnung gibt.


Wie überall auf der Welt, so auch bei uns: Brötchen, Schrippen, Semmeln, Wecken...alles das gleiche.

e-l-a

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#40 RE:Wie gur können wir spanisch?
09.10.2004 12:43

Und in Berlin gibt es zusätzlich 2 verschiede Schrippen
Die Ost- und die West-Schrippe
Die Ost- ist kleiner, fester, die West voller Luft!
Zu teyer sind beide

Simon
Beiträge:
Mitglied seit:

#41 RE:Wie gur können wir spanisch?
09.10.2004 13:10

In Antwort auf:
Und in Berlin gibt es zusätzlich 2 verschiede Schrippen
Die Ost- und die West-Schrippe
Die Ost- ist kleiner, fester, die West voller Luft!
Zu teyer sind beide


Bei uns in Kuba auch .In Ostkuba sagen die Leute Guineos statt Platanos,Cutaras statt Chancletas usw,sogar ist ihre Ausprache ganz anders.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#42 RE:Wie gur können wir spanisch?
09.10.2004 13:52

In Antwort auf:
Die Ost- und die West-Schrippe
Die Ost- ist kleiner, fester, die West voller Luft!

Tatsächlich haben "Westbrötchen" nahezu die gleiche Eigenschaft wie kubanisches Weißbrot. Sticht man mit dem Messer hinein, zerfällt das Gebilde in Bruchteilen von Sekunden zu einen Berg Kümel auf dem Tisch und die Luft hat man in der Hand.

Vermutlich werden sämtliche Westbrötchen an einem streng geheim gehaltenen Ort zentral als Rohlinge vorgefertigt. In einem riesigen Reaktor irgendwie chemotechnisch generiert und dann an Baumärkte, Tankstellen, Supermärkte und an die "Fachbetriebe" der Bäckerinnung gleichmäßig verteilt. Dort werden sie nur noch aufgeblasen.

Im Osten hingegen findet man noch häufiger als in einigen wenigen "rückständigen Gebieten" der Alt-BRD den guten alten Bäcker, der die Semmel noch von Grund auf selber macht. Die Älteren unter unseren Brüdern und Schwestern im Westen werden sich noch an diese schöne Zeit vor der Invasion der Bäckereiketten erinnern.


e-l-a

Che
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.848
Mitglied seit: 11.05.2001

#43 RE:Wie gur können wir spanisch?
09.10.2004 16:05

In Antwort auf:
Wer weiß was ein "guardapolvo ist?

Ich übersetze es mit Hausstaub. Es heißt Staubmantel.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#44 RE:Wie gur können wir spanisch?
09.10.2004 16:25

In Antwort auf:
Es heißt Staubmantel
Das stimmt.

In Argentinien heisst die Schuluniform der Primaria guardapolvo blanco. Sie dient dem Schutz der Kleidung, aber auch um soziale Unterschiede zu verdecken.

(Aber dies nur am Rande)



Moskito

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#45 RE:Wie gur können wir spanisch?
11.10.2004 08:17

In Antwort auf:
"sich die Finger wundschreiben" ....... "escribir hasta que les salen ampollas en los dedos"

Bei diesem Ausdruck habe ich tatsächlich meine Freundin zu rate gezogen.


Darüber war ich auch gestolpert. Ich bin dann auf verkrampfte Finger gekommen, denn heriendose los dedos bringt das "Wundschreiben" im Deutsch nicht hinüber und macht auch auf Spanisch wenig Sinn. Aber die "Ampollas" sind besser und näher am Original.

Ich finde, dass dieser Satz ganz gut die Probleme die ein deutschsprachiger mit der manchmal total andere Ausdrucksweise im Spanischen hat, illustriert, und umgekehrt natürlich genauso.
Elisabeth

Joop Siroop
Beiträge:
Mitglied seit:

#46 RE:Wie gur können wir spanisch?
13.10.2004 23:33

Jetzt wo wir wissen das Pulover in T-shirt heisst können wir mal versuchen unsere Freundinnen bei zu bringen diese Kleidungsstücke ordnungsgemäss im Schrank zu legen. Schaut euch dazu dieses video an.

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#47 RE:Wie gur können wir spanisch?
14.10.2004 01:45

Echt klasse Joop! So hab´ich meine T-Shirts bisher auch noch nicht zusammengelegt; Werd ich gleich mal ausprobieren!

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ebooks in spanisch
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von fundadores
2 06.12.2015 20:43
von Flipper20 • Zugriffe: 430
mai - Spanisch
Erstellt im Forum Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt von ElHombreBlanco
12 25.06.2015 04:08
von Pauli • Zugriffe: 637
Wie kann ich Novia dazu bringen spanisch und nicht kubanisch zu schreiben?
Erstellt im Forum Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt von sigurdseifert
89 09.02.2015 10:51
von lisnaye • Zugriffe: 3202
Spanisch lernen Cienfuegos
Erstellt im Forum Sprachkurse in Kuba/Deutschland? Wo gibt es Tanzkurse usw? von Chris_Kuba
0 25.11.2014 10:04
von Chris_Kuba • Zugriffe: 645
Spanisches Open-Source - Paket usw. ?
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von jojo1
3 29.11.2014 01:05
von jojo1 • Zugriffe: 531
Bei spanischen Sonderzeichen erheblich kürzere SMS
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von sigurdseifert
17 24.05.2014 17:44
von sigurdseifert • Zugriffe: 728
Spanischer Außenminister besucht Havanna
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Lagardere
13 08.04.2007 00:21
von ewuewu • Zugriffe: 592
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de